Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

100 Jahre Salzburger Festspiele

4-tägige Eventreise nach Österreich

Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist untrennbar verbunden mit dem Mysterienspiel "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal. Seit 1920 geben sich bei der Aufführung vor der imposanten Kulisse des Doms große Schauspieler die Ehre. Erleben Sie dieses Spektakel im Jubiläumsjahr! Oder – auch das ist eine gute Option – genießen Sie die "Zauberflöte" im Haus für Mozart. Und Ausflüge führen Sie an den Wallersee und zum Schloss Hellbrunn.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Individuelle Anreise nach Salzburg. Um 16 Uhr treffen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel zu einem ersten gemeinsamen Spaziergang. Das historische Zentrum (UNESCO-Welterbe) mit dem mächtigen Dom, den romantischen Plätzen und pastellfarbenen Häuserfassaden ist immer wieder sehenswert. In einem traditionsreichen Restaurant lassen wir uns Salzburg auf der Zunge zergehen. Drei Übernachtungen.

Nachdem 1920 die Salzburger Festspiele mit der ersten Aufführung des "Jedermann" ihren Anfang genommen hatten, wurde Henndorf am Wallersee zum Sommerquartier von Bühnenkünstlern und Festspielbesuchern. Carl Zuckmayer besaß hier ein Feriendomizil, das sich zu einem Künstlertreff entwickelte. Wir spazieren zu seiner "Wiesmühle" und hören eine kleine Lesung. Auch der Schriftsteller Ödön von Horváth zählte zu Zuckmayers Gästen und schrieb im Gästehaus "Jugend ohne Gott". Gestalten Sie den Nachmittag in Salzburg nach Lust und Laune: Besuchen Sie das Salzburg Museum Neue Residenz oder genießen Sie einen Drink auf der Terrasse des Café Bazar mit Blick auf die Altstadt.

Einen Blick hinter die Kulissen bietet uns eine Führung durch die drei Festspielhäuser. Anschließend können Sie Ihre Reiseleiterin vor die Tore der Stadt begleiten. Dort liegt das Lustschloss der Salzburger Fürsterzbischöfe: Hellbrunn, ein repräsentatives Domizil mit Park und legendären Wasserspielen. Oder interessiert Sie die Landesausstellung "100 Jahre Salzburger Festspiele - Großes Welttheater"? Sie ist als "Bühnenstück" in der Neuen Residenz angelegt und erzählt die vielschichtige Geschichte der Festspiele sowie ihrer Künstlerinnen und Künstler. Wie wäre es danach mit einem Einspänner auf dem Balkon des berühmten Café Tomaselli? Krönender Abschluss heute: Der "Jedermann" oder Mozarts "Zauberflöte".

Der bedeutendste Sohn der Stadt sagte einmal: "Ohne das Reisen bleibt man wohl ein armseliges Geschöpf." Unser Spaziergang führt uns vorbei an seinem Wohnhaus zum barocken Mirabellgarten mit dem Schloss - ein zauberhafter Ort zum Flanieren und Verweilen. Auf dem Rückweg kommen wir an Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse vorbei. Vielleicht besorgen Sie noch Mozartkugeln als Souvenir vor Ihrer individuellen Heimreise ab ca. 13 Uhr?
  • 3 Übernachtungen im Arcotel Castellani
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Ausflug in bequemem Reisebus
  • Fahrt zum Event
  • Theater- bzw. Opernkarte (II. Kat., ca. 145 € bzw. 345 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
Merkmale der Reise

12 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung im Komfort-Hotel

Reiseziele

Österreich

Themen der Reise

Erlebnisreise, Eventreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise, Städtereise

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
19.07.2020 - 22.07.2020 - -
09.08.2020 - 12.08.2020 € 1.360,- € 1.600,- Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 1.360,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 94086

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "100 Jahre Salzburger Festspiele"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung