Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

800 years of wonder

14-tägige Abenteuerreise durch Kambodscha

Im ersten Moment sieht es so aus, als sei die Welt klein. Frankreich an jeder Ecke. Und dann geht der Blick tiefer in die fast schon tote Seele eines ermordeten Landes, seinen Flug aus der Asche und das, was einmal war: die unvorstellbare Kultur der Khmer-Könige und ihre Tempel in Angkor, wobei heute noch nicht klar ist, wie diese Wunder möglich waren.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Staune über den Sonnenaufgang über Angkor Wat, Tropenparadies am Südchinesischen Meer, den Alltag der Einheimischen hautnah erleben

Gute zehn Stunden bis Frankreich’ Na ja, Phnom Penh sieht nur auf den ersten Blick so aus, immerhin waren die Franzosen lange genug Kolonialmacht, um ein paar architektonische Meisterwerke zurückzulassen. Drehe ein paar Runden, zum Zentralmarkt im Art-déco-Stil, zur Silberpagode im Königspalast oder dem bekanntesten Tempel Wat Phnom, dem beeindruckenden Heiligtum über der Stadt. Wir treffen uns erst um 18 Uhr im Hotel. Aber damit ist der Tag noch nicht gelaufen. Am Sisowath Quay geht es erst richtig los, wenn die Sonne im Tonle-Sap-River versunken ist. Schwer lastet die Vergangenheit des Pol-Pot-Regimes, das die gesamte intellektuelle Elite des Landes, insgesamt zwei Millionen Menschen, zu Tode folterte. Ohne Grauen angesichts der 8.000 Totenschädel des Gedenkstupas, der »Killing Fields« und im Genozid-Museum war man nicht wirklich in Kambodscha. Unser zweiter Tag in Phnom Penh gilt den Erinnerungen an ein seelisch totes Land und seinen Weg, das Lächeln zurückzugewinnen.

Wenn du stark bist: Tuol Sleng – ein Gymnasium wurde zum Folterzentrum.

Siehe Beschreibung Tag 1.

Schon wieder Frankreich, zumindest was den verbauten Charme angeht. Der Rest von Battambang ist ein idealer Ort, um mit den herzlichen Khmer in Kontakt zu kommen. Mach mal, am Abend an der Riverside bei Khmer-Curry oder Fried Spice Chicken. It?s hot, man. Mehr davon am nächsten Morgen bei einer Bikingtour durch den Alltag und die Stationen, wo asiatischer Klebreis, Nudeln und Fischpaste produziert werden, als gäbe es sonst nichts auf der Welt. Und wenn du noch näher ran willst, dann hock dich auf den Bambuszug Marke Eigenbau, mit dem die Einheimischen in die Reisfelder tuckern. Mit maximal 15 Kilometern pro Stunde schiebt das Motörchen die Draisine in die Reisschüssel Kambodschas, und was kaum zu glauben ist: Da stehen sie den ganzen Tag gebückt im Wasser und schuften lächelnd für zwei Ernten im Jahr.

Norry, der Bambuszug. Wehe, es kommt ihm einer entgegen.

Siehe Beschreibung Tag 3.

Bevor der Tonle Sap den Mekong speist, macht er sich breit. Zum größten Binnensee Südostasiens nämlich, Fischparadies und Wohnzimmer der Khmer. Richtig gelesen: Wohnzimmer, denn hier findet das halbe Leben in schwimmenden Dörfern statt. Die andere Hälfte auf der Old Market Area von Siem Reap. Ein Wunderland für alles, was man nicht braucht. Vielleicht aber doch. Nur wenige Kilometer von hier haben die Untertanen von König Suryavarman II. vor fast 900 Jahren das größte Heiligtum der Welt gebaut: Angkor Wat, den einzigartigen Haupttempel von über 1.000 Meisterwerken des sagenhaften Angkor-Imperiums. Ein Drei-Tage-Pass ist deine Eintrittskarte zum Unvorstellbaren: der Zitadelle der Frauen, dem Staatstempel Bayon, den Motivgirlanden an der Terrasse des Leprakönigs, der Elefantenterrasse, den gewaltigen Steingesichtern, der Tempelanlage Ta Prohm, durch die sich die beindicken Wurzeln von Würgefeigen fressen. Auf zwei Adrenalintrips führen wir dich durch das unvorstellbare Weltkulturerbe, danach brauchst du einen freien Nachmittag, um es zu fassen.

Mehr Andrenalin’ Am Seil über den Regenwald der Welterbestätte fliegen.

Siehe Beschreibung Tag 5.

Homestay, dahinter verbergen sich authentische Begegnungen mit den Menschen eines Landes. Die Möglichkeit, näher an dessen kulturellen Herzschlag zu kommen als irgendwo sonst. In Sambor Prei Kuk wird ein ungeschriebenes Gesetz der Khmer-Kultur gelebt: vorbehaltlose Gastfreundschaft. Hier sind wir willkommen, hier verbringen wir einen entspannten Abend bei einem traditionellen Dinner mit der Gastfamilie. Und tagsüber’ Die antike Tempelanlage von Sambor Prei Kuk war vor Angkor das Zentrum des Khmer-Reiches. Kambodschas Geheimtipp und Grund genug, das Fahrrad zu nehmen.

Leben wie ein Reisbauer. Einfach, aber glücklich im Homestay. 

So schön kann alt sein. Womit eigentlich alles in dieser Gegend gemeint ist. Die biblische Landschaft sowieso, aber die französische Altstadt von Kampot ganz besonders. Käffchen auf der kolonialen Holzveranda und den Leuten zugucken, das wäre genug getan. Allenfalls etwas Bewegung bei einer traditionellen Massage, zumindest für den Masseur. Der ist übrigens blind, was ihm ein außerordentliches Fingerspitzengefühl verleiht. Genug gefaulenzt, zweiter Tag. Tour zum hochgelobten »Gold von Kambodscha«, den Edelpfeffer-Plantagen, den einzigen Salzfeldern des Landes und den bunten Pfahlbauten in Kep, das 1908 als französische Sommerfrische gegründet wurde.

Heimlich, still und leise: der Höhlentempel Phnom Chhnork zu Ehren von Shiva.

Siehe Beschreibung Tag 9.

Was darf es denn diesmal sein’ Palmen zählen an menschenleeren Stränden, Shakehands mit herzlichen Kambodschanern, kulinarische Überraschungen an der Beachmeile von Sihanoukville oder erst mal eine gute Tat’ Starfish-Projekt heißt die soziale Initiative, die behinderten Eltern ermöglicht, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Durch unser Mittagessen im Projekt tragen wir ein kleines bisschen dazu bei. Dann beginnt dein letzter Tag im Paradies. Bootstour auf ein Trauminselchen. Dümpeln unter flüsternden Palmen. Einweichen im Golf von Siam. Barbecue am Strand. Let your love flow und bleib einfach liegen oder drehe eine Abschiedsrunde durch das »Königreich der Wunder«.

Inoffiziell die Cote d?Azur Kambodschas. Offiziell das Königreich der Wunder.

Siehe Beschreibung Tag 11.

Zurück, wo alles begann. Phnom Penh steht noch, mit all den fantastischen Möglichkeiten, für die es am ersten Tag nicht gereicht hat. Nur eines geht erst jetzt: Mutprobe mit den Freunden der letzten 14 Tage. Henkersmahlzeit auf dem Abendmarkt. Heute besonders zu empfehlen: gebackene Kakerlaken, Spinnenrösti, frittierte Heuschrecken, eingelegte Grillen. Wat mutt, dat mutt. Lauter kulinarische Höhepunkte, wie alles bei YOLO.

Die Einfuhr gebackener Kakerlaken nach Deutschland ist untersagt. Da hilft nur vorher Essen.

Siehe Beschreibung Tag 13.
  • 27,6 m˛ Regenwald 4 you
  • Abenteuerreise mit maximal 16 Teilnehmern
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Durchführungsgarantie aller Termine
  • Eintrittsgelder (3-Tages-Pass für Angkor Wat)
  • Englisch sprechende Reiseleitung in internationaler Reisegruppe
  • Mahlzeiten: 9 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • Transport: Reiseminibus, Boot, Van, Bus
  • Unterkunft: 12 x Hotel, 1 x Gastfamilie
  • Flughafentransfers im Zielland: Hin- und Rücktransfer 24 € pro Strecke pro Auto (bis zu 3 Personen)
  • Langstreckenflug Frankfurt - Phnom Penh und zurück: z.B. mit Emirates, Thai Airways, Vietnam Airlines, Qatar ab 899 € 
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (1. bzw. 2. Klasse): abhängig von der Airline, auf Anfrage
  • Vor- bzw. Anschlussübernachtung im Tourhotel Preis pro Nacht und pro Person (exkl. Frühstück): Vorübernachtung 23,50 € im DZ, 47 € im EZ; Anschlussübernachtung 23,50 € im DZ, 47 €
Merkmale der Reise

1 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Hotels und bei einer Gastfamilie

Reiseziele

Angkor (Kambodscha), Phnom Penh (Kambodscha)

Themen der Reise

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Reise für junge Leute, Rundreise

Highlights
Highlights: Staune über den Sonnenaufgang über Angkor Wat. Tropenparadies am Südchinesischen Meer. Den Alltag der Einheimischen hautnah erleben.

Wichtige Hinweise
This trip involves a lot of travelling and some long days of driving on a mixture of public and private buses. Some patience will go a long way towards your enjoyment here. Sit back, relax, watch the scenery go by, and embrace travelling like a local. There is also a boat from Battambang to Siem Reap on Day 5, which can take up to 7 hours. The boat is very basic, but the scenery is spectacular.

All travellers need to be in good physical health in order to participate fully on this trip. When selecting your trip please make sure you have read through the itinerary carefully and assess your ability to cope with our style of travel.

As a general rule most countries expect that your passport has a minimum of 6 months validity remaining.Your passport details are required to complete your booking.

The facilities at your homestay in Sambor Prei Kuk are basic – a thin mattress on the floor, with pillow provided and mosquito net provided. Bathroom facilities at homestay can be shared and often consist of an Asian style squat toilet. However, the rewards of such an authentic local experience are immeasurable.

Visas are the responsibility of the individual traveller. Entry requirements can change at any time, so it?s important that you check for the latest information. Please visit the relevant consular website of the country or countries you?re visiting for detailed and up-to-date visa information specific to your nationality. Visas can take several weeks to process, so familiarise yourself with any requirements as soon as you have booked your trip to allow for processing time and costs.

We recommend 220 € for meals not included during the trip.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
24.06.2018 - 07.07.2018 € 1.059,- € 1.339,- Zu diesem Datum anfragen
01.07.2018 - 14.07.2018 € 1.119,- € 1.399,- Zu diesem Datum anfragen
08.07.2018 - 21.07.2018 - -
15.07.2018 - 28.07.2018 - -
22.07.2018 - 04.08.2018 - -
05.08.2018 - 18.08.2018 - -
12.08.2018 - 25.08.2018 - -
19.08.2018 - 01.09.2018 € 1.319,- € 1.599,- Zu diesem Datum anfragen
09.09.2018 - 22.09.2018 - -
16.09.2018 - 29.09.2018 € 1.319,- € 1.599,- Zu diesem Datum anfragen
23.09.2018 - 06.10.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
07.10.2018 - 20.10.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
14.10.2018 - 27.10.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
21.10.2018 - 03.11.2018 - -
25.10.2018 - 07.11.2018 - -
28.10.2018 - 10.11.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
04.11.2018 - 17.11.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
08.11.2018 - 21.11.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
11.11.2018 - 24.11.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
18.11.2018 - 01.12.2018 € 1.369,- € 1.649,- Zu diesem Datum anfragen
22.11.2018 - 05.12.2018 - -
25.11.2018 - 08.12.2018 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
29.11.2018 - 12.12.2018 - -
06.12.2018 - 19.12.2018 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
13.12.2018 - 26.12.2018 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
16.12.2018 - 29.12.2018 - -
20.12.2018 - 02.01.2019 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
23.12.2018 - 05.01.2019 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
27.12.2018 - 09.01.2019 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
30.12.2018 - 12.01.2019 € 1.429,- € 1.709,- Zu diesem Datum anfragen
03.01.2019 - 16.01.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
06.01.2019 - 19.01.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
10.01.2019 - 23.01.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
13.01.2019 - 26.01.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
20.01.2019 - 02.02.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
27.01.2019 - 09.02.2019 - -
03.02.2019 - 16.02.2019 € 1.499,- € 1.779,- Zu diesem Datum anfragen
10.02.2019 - 23.02.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
17.02.2019 - 02.03.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
24.02.2019 - 09.03.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
10.03.2019 - 23.03.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
17.03.2019 - 30.03.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
21.03.2019 - 03.04.2019 - -
24.03.2019 - 06.04.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
31.03.2019 - 13.04.2019 € 1.439,- € 1.719,- Zu diesem Datum anfragen
07.04.2019 - 20.04.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
14.04.2019 - 27.04.2019 € 1.329,- € 1.609,- Zu diesem Datum anfragen
21.04.2019 - 04.05.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
12.05.2019 - 25.05.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
19.05.2019 - 01.06.2019 - -
26.05.2019 - 08.06.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
09.06.2019 - 22.06.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
16.06.2019 - 29.06.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
23.06.2019 - 06.07.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
30.06.2019 - 13.07.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
07.07.2019 - 20.07.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
14.07.2019 - 27.07.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
21.07.2019 - 03.08.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
04.08.2019 - 17.08.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
11.08.2019 - 24.08.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
18.08.2019 - 31.08.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
08.09.2019 - 21.09.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
15.09.2019 - 28.09.2019 € 1.389,- € 1.669,- Zu diesem Datum anfragen
Yolo Reisen
ab € 1.059,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 75215

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "800 years of wonder"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung