Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

Across magnificent dreams

14-tägige Abenteuerreise durch Indonesien

Verrückt, oder? Indonesien verteilt sich auf 17.508 Inseln. Wir nehmen die interessanteste. Die mit dem Weltkulturerbe Borobudur, mit Urwald und grünen Canyons, dem aktiven Vulkan Bromo und Kaffee wie Gold. Willkommen auf Java. Und ganz zum Schluss doch noch ein Inselchen extra: Bali. Dazu muss man nichts sagen, oder doch? Dann guck selbst.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Erlebe das moderne Indonesien in Jakarta, entdecke die Kulturschätze Yogyakartas, Natur pur im Seloliman-Naturreservat, idyllisches Pangandaran

Es ist ein bisschen wie zu Hause. Nur anders eben. Denn die vorherrschende Volksgruppe Jakartas sind Nachfahren der Einwanderer, die während der Kolonialzeit aus Europa kamen. Schau mal, was geht. Die Museen sind kein Fehler. Tolle Geschichte im Museum Nasional oder im Balai Seni Rupa der feinen Künste. Mehr Leben steckt im Chinesenviertel, auch perfekt gegen den kleinen Hunger oder (Kaffee-)Durst. Aber beeil dich, wir treffen uns um 18 Uhr zum get together.Die erste Sehenswürdigkeit von Bandung, der turbulente Bahnhof, ist praktisch unausweichlich, denn wir kommen mit dem Zug. Die zweite ist mindestens so alt, aber leckerer, hört auf den Namen Braga Street und ist großzügig angereichert mit Kolonialarchitektur, Restaurants und Kneipen. 

Du kennst Kaffee? Kennst du nicht. Erst jetzt weißt du, was Kaffee ist.

Siehe Beschreibung Tag 1.

Groß war gestern. Pangandaran ist der Schnuckel. Fischerdorf und höchst beliebter Badeort mit einer ungewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt im Naturreservat Penanjung. Grün ist nicht nur hier die dominierende Farbe. Wie immer, wenn der Urwald nicht fern ist. Hier heißt er Green Canyon, wo sogar der Fluss, die Wasserfälle und manchmal auch die Steine grün sind. Durch diesen Dschungel müssen wir durch zum gelobten Land bzw. Strand, wo wir mit Beachlunch und Warmbadekur der Überanstrengung entgegenwirken.

Jauchzet! Schwimmen im Türkiswasser des Green Canyon ist das Höchste, wenngleich ziemlich tief.

Siehe Beschreibung Tag 3.

Die Einwohner von Yogyakarta würden zahlenmäßig reichen, um die ganze Insel aufgelockert zu bevölkern. Aber nein, es musste die Hauptstadt sein. Und so entstand ein von Traditionen schimmernder Juwel, das kulturelle Herz des Landes mit einer Kammer im Gestern und der anderen in der Zukunft. Dazwischen du. Im Hauptpavillon des Kratons, auf dem Vogelmarkt, in den Batikbuden und Javakaffee-Stuben der Shoppingmeile Jalan Malioboro, Tür an Tür mit buddhistischen Tempeln. Der Zeitpunkt ist nichts für Morgenmuffel, aber die Wirkung entschädigt blitzartig. Die größte buddhistische Tempelanlage der Welt mit ihren 76 glockenförmigen Stupas war jahrhundertelang vergessen. Verschüttet vom Staub der Zeit. Heute sind die neun Stockwerke mit ihren fünf Kilometer langen Flachreliefs aus dem Leben und Wirken Buddhas UNESCO-Weltkulturerbe, was eigentlich auch für den Blick von den obersten Arupadhatu-Terrassen über das Kedu-Tal gelten sollte. Dafür hat es sich gelohnt, früh aufzustehen. Was fehlt uns noch in diesem Epizentrum der Faszinationen? Eine Fototour durch die expressionistische Flowerpower Indonesiens. Wird gemacht. Mit dem Rad. In Slow Motion.

Nimm dir Zeit für einen stillen Moment in Borobudur und die Welt wird klein.

Siehe Beschreibung Tag 5.

Sakrischgrün. Solche Reaktionen der Bewunderung sind hier total normal. Denn: Erstens gibt es kein grüneres Grün, und zweitens liegt der geschützte Park an den Hängen des heiligen Vulkans Penanggungan. Passt also, und schmecken wirst du es auch, weil uns die Mitarbeiter im Reservat mit allen Genüssen versorgen, die die Natur hier wachsen lässt. Vom Grund in den Mund sozusagen. Und wir bleiben selbstverständlich über Nacht, schließlich müssen wir wissen, ob auch die Sterne grün leuchten.

Open-air bathroom, das ist mal ein befreites Duscherlebnis.

Aufwachen und weiterstaunen sind praktisch eins. Welche Kräuter helfen wogegen? Wie geht Landwirtschaft in Handarbeit? Wie kommt der Geschmack in den Reis? Wie schmeckt Kaffee an der Quelle? Der Vormittag ist schnell rum, aber dann gibt sich Mount Bromo die Ehre. Der Stratovulkan köchelt vor sich hin und dann und wann spuckt er was aus. Wäre auch langweilig sonst. Was die Tengger nicht davon abhält, die wohltemperierten Hänge intensiv zu bewirtschaften.

Man muss einem Vulkan nicht unbedingt in die (Lava)Suppe spucken. Aber du könntest, wenn du wolltest.

Morgens um drei ist es hier saukalt. Aber der Blick, wenn wir den Hausberg geschafft haben und über dem Mount Bromo die Sonne aufgeht, der macht alles wieder wett. Kannst du noch lange von träumen, wenn wir am Nachmittag Kalibaru erreicht haben. Am Pool, im Pool oder unter den Händen eines erprobten Masseurs. Masseurin geht auch.

Sonnenaufgang über dem aktiven Vulkan. Wärmstens zu empfehlen.

Hautnah dabei, wenn für andere die Arbeit beginnt. Bei der Kautschukproduktion oder wo der Kaffee geröstet und der Kakao fermentiert wird. Gebackene Bananen zum Frühstück? Why not. Dann aber wird es Zeit, die Seele und nicht nur die baumeln zu lassen. Am Ende der Route setzt uns die Fähre über nach Bali. Der grandiose Beachside Spot von Pemuteran, seine Palmen, das Zuckerwasser, die Bars – sie tun, was sie immer tun: frohlocken.

Du hast es dir verdient. Enjoy the Pemuteran Beach.

Siehe Beschreibung Tag 11.

»Eat Pray Love«, hast du gesehen? Wenn nicht, auch egal. Im letzten Teil der Selbstfindung kommt die Protagonistin Liz nach Ubud und fragt sich, warum die Menschen hier so freundlich zu allem und jedem sind. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie die Liebe ihres Lebens findet. Und heute du. In der Magie dieser wundervollen Insel, bis mit dem Frühstück des letzten Tages der Vorhang fällt. Aber wie der Erleuchtete schon sagte: Solange deine YOLO-Reise nicht zu Ende geht, kann die nächste nicht beginnen. So ähnlich jedenfalls.

Hier ist fast alles heilig, einschließlich Affenwald und Weltkulturerbestätte Elefantengrotte

Siehe Beschreibung Tag 13.
  • 100 m˛ Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Abenteuerreise mit maximal 12 Teilnehmern
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Eintrittsgelder
  • Englisch sprechender, einheimischer Guide in internationaler Reisegruppe
  • Jede Reise findet statt
  • Mahlzeiten: 12 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • Transport: Taxi, Zug, privater Minibus, privater Bus, Fähre
  • Unterkunft: 12 x Hotel, 1 x Guesthouse
  • Bitte beachten: Bei Vor- und Anschlussübernachtung ist ein halbes Doppelzimmer nicht buchbar
  • Flughafentransfers im Zielland: Transfer vom Flughafen Jakarta zum Starthotel 50 € pro Auto (bis zu 2 Personen), Transfer vom letzten Rundreisehotel zum Flughafen Denpasar 33 € pro Auto (bis zu 2 Personen)
  • Langstreckenflug Frankfurt - Jakarta und zurück von Denpasar: z.B. mit KLM, Qatar, Korean, Emirates oder Thai Airways ab 899 €  
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2. Klasse): 89 €, auf Anfrage
  • Vor- bzw. Anschlussübernachtung im Tourhotel Preise pro Nacht und Person (exkl. Frühstück): Vorübernachtung 26 € p.P. im DZ , 51 € im EZ ; Anschlussübernachtung 25 € p.P. im DZ, 50 € im EZ
Merkmale der Reise

1 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Hotels und Pensionen

Reiseziele

Bali (Indonesien), Java (Indonesien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Reise für junge Leute, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt

Highlights
Highlights: Erlebe das moderne Indonesien in Jakarta. Entdecke die Kulturschätze Yogyakartas. Natur pur im Seloliman-Naturreservat. Idyllisches Pangandaran.

Wichtige Hinweise
In order to book the train tickets on this trip we require your full passport details at time of booking, or at the latest 45 days prior to travel. Ticketing fees may apply for amendments to details within 45 days of departure, and in some cases you will be required to cover the cost of issuing a new ticket or alternative transport costs. 

A Single Supplement to have your own room is available on this trip and excludes nights 8 & 9 (small guesthouse accommodation) where you will be in shared accommodation.

Accommodation at Seloliman Nature Reserve, and near Mt Bromo is in basic guesthouses. Set on the edge of a tropical forest the Seloliman Reserve embraces philosophies of environmental education, and we are sure you will get a good nights sleep. The next night close to the base Mt Bromo our guesthouse is selected for it’s location. Our stay is short, as we awake very early the next day for our sunrise hike.

Dress standards in Java are more conservative than in other areas of Indonesia. Show your respect by covering your knees and shoulders when visiting temples. It’s a great idea to bring your own sarong.

It’s important not to make your bags too heavy, as you will be expected to carry them onto and off trains, and walk them short distances. Porters are available in most stations at an extra charge.

Java is one of the largest islands in Indonesia, and this trip covers a lot of ground. Travel times can be long and delays are common. Where suitable, you’ll travel by train instead of drive, which will make the journey more comfortable.

This is a shared tour. That means that tour operators from all over the world book their guests onto this tour. So you will be travelling in an international group.

This trip involves a fair amount of hiking and cycling. A moderate level of fitness will help you to get the most out of this trip.

Visas are the responsibility of the individual traveller. Entry requirements can change at any time, so it’s important that you check for the latest information. Please visit the relevant consular website of the country or countries you’re visiting for detailed and up-to-date visa information specific to your nationality. Visas can take several weeks to process, so familiarise yourself with any requirements as soon as you have booked your trip to allow for processing time and costs.

We recommend 230 € for meals not included during the trip.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
22.09.2019 - 05.10.2019 € 1.299,- € 1.628,- Zu diesem Datum anfragen
06.10.2019 - 19.10.2019 € 1.369,- € 1.698,- Zu diesem Datum anfragen
13.10.2019 - 26.10.2019 - -
20.10.2019 - 02.11.2019 - -
03.11.2019 - 16.11.2019 - -
17.11.2019 - 30.11.2019 € 1.529,- € 1.858,- Zu diesem Datum anfragen
24.11.2019 - 07.12.2019 € 1.589,- € 1.918,- Zu diesem Datum anfragen
15.12.2019 - 28.12.2019 € 1.589,- € 1.918,- Zu diesem Datum anfragen
22.12.2019 - 04.01.2020 € 1.649,- € 1.978,- Zu diesem Datum anfragen
29.12.2019 - 11.01.2020 - -
05.01.2020 - 18.01.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
19.01.2020 - 01.02.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
26.01.2020 - 08.02.2020 - -
02.02.2020 - 15.02.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
09.02.2020 - 22.02.2020 - -
23.02.2020 - 07.03.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
08.03.2020 - 21.03.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
22.03.2020 - 04.04.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
05.04.2020 - 18.04.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
12.04.2020 - 25.04.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
19.04.2020 - 02.05.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
26.04.2020 - 09.05.2020 € 1.439,- € 1.768,- Zu diesem Datum anfragen
03.05.2020 - 16.05.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
10.05.2020 - 23.05.2020 - -
17.05.2020 - 30.05.2020 - -
07.06.2020 - 20.06.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
14.06.2020 - 27.06.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
21.06.2020 - 04.07.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
28.06.2020 - 11.07.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
05.07.2020 - 18.07.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
12.07.2020 - 25.07.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
19.07.2020 - 01.08.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
26.07.2020 - 08.08.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
02.08.2020 - 15.08.2020 € 1.559,- € 1.888,- Zu diesem Datum anfragen
09.08.2020 - 22.08.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
16.08.2020 - 29.08.2020 € 1.499,- € 1.828,- Zu diesem Datum anfragen
Yolo Reisen
ab € 1.299,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 75210

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Across magnificent dreams"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung