Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Berge & Meer

Äthiopien. Kleingruppen-Rundreise von Addis Abeba bis Arba Minch.

15-tägig

Wer nach Äthiopien kommt, wird reich belohnt: atemberaubende Landschaften, großartige Kulturen und Begegnungen mit Menschen, die noch nach alten Traditionen leben. Hätten Sie sich Afrika so grün vorgestellt? Entdecken Sie das Land am Horn von Afrika.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Inkl. Verpflegung

Linienflug von Frankfurt nach Addis Abeba.

Ankunft in Addis Abeba. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung, Transfer zum Hotel und kurze Verschnaufpause. Addis Abeba ist die dritthöchstgelegene Stadt der Welt mit über 5 Millionen Einwohnern. Im Nationalmuseum treffen Sie unsere Vorfahrin "Lucy". Wissen Sie, warum die 3.2 Millionen Jahre alte Fossilien-Dame nach einem Beatles-Song benannt wurde? Fragen Sie Ihren Reiseleiter über die abwechslungsreiche Geschichte Äthiopiens aus. Anschließend unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt und sehen unter anderem den größten Freiluftmarkt Afrikas, den Mercato. Hier wird alles Mögliche verkauft, vom Vieh über Kunst und Schmuck bis hin zu Handys. Übernachtung in Addis Abeba.

Heute geht Ihr erster Inlandsflug nach Bahir Dar. Freuen Sie sich auf eine Wanderung entlang der schönen Umgebung des Blauen Nils. In Tis Issat stürzen die Wassermassen der Blauen Nilfälle herab. Haben Sie so ein Naturspektakel schon einmal gesehen? Während der Regenzeit sind die Fälle bis zu 400 m breit. Beim Mittagessen lassen Sie die Eindrücke noch einmal auf sich wirken. Gleich im Anschluss fahren Sie zum größten See Äthiopiens, dem Tana-See. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den malerischen Inseln, wo der Besuch einer Kirche auf dem Programm steht. Abendessen und Übernachtung in Bahir Dar.

Der Weg führt Sie heute nach Gondar - der einstigen Hauptstadt Äthiopiens. Seit 1979 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie bewundern die zahlreichen Schlösser und Kirchen. Der Legende nach soll König Fasilides von einem alten Einsiedler aufgefordert worden sein, genau hier eine Stadt zu gründen und ein Schloss zu errichten. Auf der Rundfahrt durch Gondar bestaunen Sie das sagenumwobene Schloss mit eigenen Augen. Außerdem sehen Sie das Bad von Fasilides. Die Dreifaltigkeitskirche Debre Berhan Selassie zieht Sie in ihren Bann. Ein schöner Tag geht mit dem Abendessen und der Übernachtung in Gondar zu Ende.

Per Flugzeug geht es heute weiter nach Lalibela. Endlich erreichen Sie die mystischen, aus dem Fels geschlagenen Kirchen des Königs Lalibela! Die Engel selbst sollen ihm bei dem Bau geholfen haben. In aller Ruhe erkunden Sie die mehrstöckigen erdischen und himmlischen Kirchen aus dem 13. Jahrhundert. Die Kirche des St. Georgs ist wohl die berühmteste und ein perfektes Motiv für ein Erinnerungsfoto. Abendessen und Übernachtung in Lalibela.

Am Morgen steht ein Besuch der außergwöhnlichen Höhlenkirche Naktuleab auf dem Programm. Nachmittags sind Sie zu einer traditionellen Kaffeezeremonie bei einer einheimischen Familie eingeladen. Es duftet nach Kaffee. Sie nehmen Platz und schauen der Gastgeberin bei den Vorbereitungen zu. Zu dem leckeren Kaffee wird Ihnen der traditionelle Honigwein gereicht. Fragen Sie Ihren Reiseleiter nach der Entstehung und der Zubereitung des Kaffees. Ihnen wird eine Kostprobe gereicht - es schmeckt himmlich, ganz anders als der Kaffee aus der Maschine. Die Gastgeberin schenkt Ihnen gerne noch eine Tasse nach. Abendessen und Übernachtung in Lalibela.

Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Flug nach Aksum, im Norden Äthiopiens. Hier angekommen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend besuchen Sie die Kirche St. Mary of Zion, das älteste und zugleich wichtigste Kirchengebäude der Äthiopisch-orthodoxen Kirche. Eine Legende besagt, dass sich in der Kapelle die Bundeslade, die die Steintafeln mit den zehn Geboten beinhaltet, aufbewahrt wird. Sie zählt zu den heiligsten Gegenständen der Menschheit. Die Kirche wurde mehrmals zerstört und wieder neu errichtet, zuletzt im 17. Jahrhundert. Wussten Sie, dass nur Männer Zutritt zu dieser Kirche hatten? Aufgrunddessen baute 1950 Kaiser Haile Selassie nebenan eine zweite, moderne Kirche, zu der sowohl Männer als auch Frauen Zutritt haben. Danach geht es weiter zum Palast der Königin von Saba. Die Königin von Saba gilt als wohlhabende und legendenumwobene Frau, die nicht nur im Alten und Neuen Testament, sondern auch im Koran und verschiedenen jüdischen Quellen erwähnt wird. Ihr Reiseleiter wird Ihnen gerne mehr über diese bedeutsame biblische Gestalt erzählen.

Heute fliegen Sie zurück nach Addis Abeba. Im Geländewagen machen Sie sich durch das Rift-Valley auf den Weg in Richtung Awassa. Sie halten auf Ihrer Reise in Langano. Rötlich-braun erstrahlt der gleichnamige See. Wussten Sie, dass er die Farbe aufgrund seines hohen Sodagehaltes bekommt? Schwimmen ist hier ungefährlich. Die vielen Vögel zwitschern munter vor sich hin und mit etwas Glück bekommen Sie Gesellschaft von einem der hier lebenden Colobus-Affen. Außerdem halten Sie am Awassa See. Genießen Sie den Ausblick auf die unberührte Natur! Die Übernachtung erfolgt in der Region Awassa.

Am Morgen besuchen Sie den Fischmarkt in Awassa. Erleben Sie hautnah das Treiben der einheimischen Fischer und beobachten Sie, wie die Fänge aufbereitet werden. Danach fahren Sie weiter nach Arba Minch und lernen das Volk der Wolayta kennen. Deren grasbedeckte Rundhütten, auch "Tukuls" genannt, sind ein echter Hingucker. Bei Chencha besuchen Sie ein Dorf des Dorze Stammes. Riesige Bienenstöcke oder Elefantenrüssel? Woran erinnern Sie die Häuser aus Laubholzpfosten und gewebtem Bambus. Ein einzigartiges Bild! Sie merken schnell, dass die Webkunst eine große Rolle für dieses Volk spielt. Die feinsten weißen "Gabi" Gewänder und die "Netalas" werden Ihnen mit einem freundlichen Lächeln angeboten. Ein tolles Mitbringsel! Abendessen und Übernachtung in Arbaminch.

Lernen Sie die verschiedenen Kulturen Äthiopiens kennen! Ihr erster Halt führt Sie zu dem Dorf der Arbore, ein Volk des Omor-Tals. Mit etwa 4.000 Angehörigen zählt es zu den kleinen Stammesgruppen Äthiopiens. Im Anschluss steht die nächste kulturelle Begegnung auf dem Programm. Inmitten grüner, fruchtbarer Berghänge lebt das Volk der Konso. Auf ihren terrassenförmig angelegten Feldern wachsen einige der besten Kaffeesorten Äthiopiens. Die Konso sind bekannt für eine sonderbare Tradition: Sie errichten spezielle Holzstelen auf den Gräbern der Verstorbenen. Ein weiteres Tageshighlight steht auf dem Programm - ein Hamer Dorf. Die traditionelle Haarpracht des Hamer Volkes ist ein wahrer Hingucker. Durch roten Ton färben sich die Frauen ihre dünn geflochtenen halblangen Zöpfe. Die Männer schmücken ihre Haarmasse mit Straußenfedern. Stolz zeigen die Menschen ihre mit Perlen, Armbändern und Schmucknarben dekorierten Körper Anschließend Weiterfahrt nach Turmi, wo Abendessen und Übernachtung stattfinden.

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Omorate besuchen dort den Stamm der Dassenech Menschen. Dieses Volk ist ein Nomadenstamm, der fernab von modernen Einflüssen lebt. So leben diese Menschen von selbstangebauten Produkten wie Hirse und Mais. In Dimeka besuchen Sie den farbenfrohen Markt. Hamer, Karo und Dassanech bieten ihre Waren an. Ein Tauchgang in afrikanische Lebensweisen. Trauen Sie sich und feilschen Sie mit den Einheimischen um den besten Preis. Weiterfahrt nach Turmi, wo Sie dem Stamm der Hamer erneut einen Besuch abstatten. Wie Sie vielleicht vom Vortag bereits wissen ist dieses Volk bekannt für den traditionellen Evangadi-Tanz und das Bullenspringen. Mit etwas Glück können Sie an den beiden Zeremonien teilnehmen und die Kultur hautnah miterleben. Übernachtung in Turmi.

Willkommen bei dem Stamm der Karo! Mit ca. 1.000 bis 3.000 Angehörigen ist dies der kleinste Volksstamm des Landes. Die Karo leben in drei Hauptdörfern oberhalb des Omo Flusses und betreiben hier unter anderem Regenfeldbau, Schwemmlandbau und Viehwirtschaft. Ihre Körperbemalungen gleichen einem wahren Kunstwerk. Sie tragen außerdem auffallenden Körper- und Kopfschmuck. Wussten Sie, dass die "Lehmhaube" der Männer als Statussymbol gilt? Lassen Sie sich den wundervollen Ausblick vom Kortcho Dorf auf den Omo Fluss nicht entgehen! Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Von Turmi aus haben Sie die Möglichkeit zu einem weiteren Hamer Dorf zu spazieren. Genießen Sie die intensive Erfahrung im Kreise der Einheimischen. Abendessen und Übernachtung in Turmi.

Ihr heutiges Ziel ist Arba Minch. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chamosee, wo Sie eine Vielzahl an Krokodilen, Flusspferden und Vogelarten hautnah erleben werden. Wussten Sie, dass die hier lebenden Krokodile mit einer Länger von bis zu 6 Metern die größten der Welt sind? Sehen Sie selbst! Abendessen und Übernachtung in Arba Minch.

Heute heißt es Abschied nehmen. Am Morgen erfolgt der Rückflug nach Addis Abeba. Nach Ankunft in Addis Abeba steht Ihnen ein Tageszimmer bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Nutzen Sie die letzten Stunden und erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Vielleicht finden Sie noch ein passendes Mitbringsel für Ihre Liebsten? Beim Abschiedsabendessen mit Folkloretanz in einem traditionellen Restaurant in Addis Abeba probieren Sie landestypische Gerichte und staunen über die Beweglichkeit der Tänzer und Tänzerinnen. Davon werden Sie noch lange schwärmen. Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Flughafen und gegen Mitternacht Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Linienflug mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Addis Abeba und zurück in der Economy Class
  • Inlandsflüge mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig) von Addis Abeba nach Bahir Dar, von Gondar nach Lalibela, von Lalibela nach Aksum, von Aksum nach Addis und von Arbaminch nach Addis Abeba in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Bootsfahrt Chamo See (Tag 3)
  • Besuch der Blauen Nilfälle
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reise- oder Minibus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • 12 Übernachtungen in 3-/4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Tageszimmer an Tag 14
  • 11 x Vollpension (Tag 3 - 13)
  • 1 x Halbpension (Tag 14)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Visum Äthiopien pro Person ca. 50 US$ (entspricht ca. 40 €) Trinkgelder Äthiopien (keine Zahlungsverpflichtung, empfohlen werden ca. 7 US$ pro Tag)
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 299 €
  • 0 € - ab Frankfurt am Main
  • 0 € - ab Wien-Schwechat
Merkmale der Reise

10 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

3-/ 4-Sterne-Hotels

Reiseziele

Äthiopien

Themen der Reise

Rundreise

Highlights
Imposant: Besuch der Blauen NilfälleBequemes Reisen: 5 Inlandsflüge inklusive

Ihre 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)Während der Rundreise sind Sie in guten 3-Sterne-Hotels und in Addis Abeba in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht, die alle über kostenfreies WLAN, Restaurant und Bar verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind einfach eingerichtet und verfügen über Bad mit Dusche/WC. Es stehen Ihnen Safes und Telefon im Zimmer bzw. an der Rezeption zur Verfügung. Sie wohnen teilweise in sehr einfachen, aber sauberen Unterkünften.

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hinweise zum Reiseverlauf
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Unterkünfte in Äthiopien hinsichtlich hygienischer Reinheit und Komfort nicht unbedingt europäischem Standard entsprechen. Strom- und Wasserausfälle können in Afrika gelegentlich vorkommen. Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse und die ländlichen Gegebenheiten in Äthiopien nicht den Deutschen Standards entsprechen und sich dadurch längere Fahrtzeiten ergeben. Für diese Reise ist Trittsicherheit erforderlich.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Berge & Meer ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Berge & Meer Touristik GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
15.02.2020 - 28.02.2020 - -
28.03.2020 - 10.04.2020 € 2.699,- € 2.998,- Zu diesem Datum anfragen
09.05.2020 - 22.05.2020 € 2.599,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
04.07.2020 - 17.07.2020 € 2.799,- € 3.098,- Zu diesem Datum anfragen
08.08.2020 - 21.08.2020 € 2.799,- € 3.098,- Zu diesem Datum anfragen
19.09.2020 - 02.10.2020 € 2.699,- € 2.998,- Zu diesem Datum anfragen
24.10.2020 - 06.11.2020 € 2.699,- € 2.998,- Zu diesem Datum anfragen
21.11.2020 - 04.12.2020 € 2.599,- € 2.898,- Zu diesem Datum anfragen
Berge & Meer
ab € 2.599,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89699

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Äthiopien. Kleingruppen-Rundreise von Addis Abeba bis Arba Minch."? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung