Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Alpenüberquerung am Romediusweg von Innsbruck ins Südtiroler Passeiertal

7-tägige Rundreise nach Österreich und Italien

Zahlreiche Pilgerwege führen quer durch Europa - auch über die Alpen finden sich spannende Wege. Auf den Spuren des Hl. Romedius wandern wir vom Zentrum Innsbrucks mit seinem imposante Dom über die Alpen. Der Romedius-Pilgerweg wurde im Jahr 2014 anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Diözese Innsbruck“ ins Leben gerufen. Der heilige Romedius gilt als Schutzpatron der Pilger und Wanderer. Aus eigener Kraft überwinden wir die Bergen und finden dabei Momente der Ruhe und der Einkehr. Daneben gilt es für uns die kulturelle, kulinarische und sprachliche Vielfalt im historischen Tirol, mit seinen Landesteilen im Norden und Süden des Brenners, zu entdecken.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Überqueren Sie den Alpenhauptkamm, Besuchen Sie Europas höchstgelegenes Kloster Maria Waldrast, Entdecken Sie die Spuren des historischen Bergbaus am Schneeberg

Begrüßung in Innsbruck, Information über den Ablauf der bevorstehenden Alpenüberschreitung. Am Domplatz in der Innsbrucker Altstadt beginnt die erste Etappe aus dem Stadtzentrum zum historisch bedeutenden Bergisel. Der Weiterweg führt durch die wildromantische Sillschlucht und über den Stollensteig nach Mieders im Stubaital. Übernachtung am Fuße der Serles.

Unterkunft: Wiesenhof
Verpflegung: Abendessen
Aufstieg: 650m
Abstieg: 200m
Länge: 15.00km
Dauer: 6.00h

Aufstieg aus dem Stubaital am Kapellenweg nach Maria Waldrast (1.638 m), wo wir unsere Wasserflaschen auffüllen können. Die Quelle gilt als besonders heilkräftig. Über den Trinser Steig Wanderung ins Gschnitztal, ein ruhiges Seitental des Wipptales.

Unterkunft: Trinserhof
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 930m
Abstieg: 650m
Länge: 16.30km
Dauer: 6.50h

Aufstieg vorbei an der Trunahütte (1.723 m) zum Trunajoch (2.152 m), der höchste Punkt der heutigen Etappe. Großartiger Blick auf die umliegenden Berge, den Lichtsee und den Obernberger See. Abstieg über Wiesen und durch lichte Lärchenwälder ins idyllische Obernbergtal.

Unterkunft: Almi's Berghotel
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 980m
Abstieg: 840m
Länge: 10.30km
Dauer: 6.00h

Der wunderbar gelegene Obernberger See ist unser erstes Zwischenziel. Auf alten Schmugglerpfaden Aufstieg zum Portjoch (2.110 m). Nach Überschreitung der grünen Grenze folgt ein steiler Abstieg auf einem alten Militärpfad ins Pflerschtal, von der beeindruckenden Kulisse des Pflerscher Tribulauns überragt. 

Unterkunft: Argentum
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 960m
Abstieg: 1100m
Länge: 16.00km
Dauer: 7.50h

Wanderung am Tiroler Höhenweg zur Alrißalm und weiter zur Maurerscharte (2.511 m). Großartiger Blick auf die höchsten Gipfel der Stubaier Alpen, Zuckerhütl, Wilder Pfaff und Wilder Freiger sind zum Greifen nahe! Abstieg über Bergmähder und -wiesen der Prischer Alm nach Maiern im Ridnauntal.

Unterkunft: Hotel Schneeberg
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 1300m
Abstieg: 1180m
Länge: 11.00km
Dauer: 6.50h

Die faszinierende Bergwerksgeschichte wird uns bei der heutigen Etappe begleiten. Wanderung zur Moarerbergalm und über zahlreiche Serpentinen zur Schneebergscharte (2.700 m). Kulinarischer Abschluss Abend, Übernachtung in der Schutzhütte am Schneeberg (2.355 m).

Unterkunft: Schutzhütte Schneeberg
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 1320m
Abstieg: 370m
Länge: 10.50km
Dauer: 6.50h

Steiler Abstieg vom Schneeberg ins Passeiertal. Am Passer Bach, genau auf der Hälfte der Strecke vom Romediusweg befindet sich ein Bildstöckl mit dem Relief des Heiligen Romedius. Über Rabenstein geht es weiter nach Moos im Passeiertal und von hier mit dem Linienbus über das Timmelsjoch zurück nach Innsbruck.
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 350m
Abstieg: 1410m
Länge: 9.00km
Dauer: 5.00h
  • 1 Nacht auf einer Berghütte, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
  • Romediusanhänger
  • 5 Nächte in ausgewählten Hotels und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Romedius Pilgerheft
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
Merkmale der Reise

8 bis 10 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

5 Nächte in ausgewählten Hotels und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC

Reiseziele

Italien, Österreich

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Höhepunkte
Überqueren Sie den AlpenhauptkammBesuchen Sie Europas höchstgelegenes Kloster Maria WaldrastEntdecken Sie die Spuren des historischen Bergbaus am Schneeberg

Einreisebestimmungen
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Preise
Preise gelten ab/bis Innsbruck.

Anreise
ANREISE NACH INNSBRUCK:PKW (Vignette): Autobahn München – Kufstein – Ausfahrt Innsbruck/OstPKW: Autobahn München – Garmisch – Seefeld – Zirl – B171 – Innsbruck Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten: Bahnhofsgarage Hauptbahnhof - Bei Einfahrt in die Garage regulär Ticket ziehen; beim Entwerten wird zunächst der Stunden-Tarif angezeigt und erst nach manueller Auswahl gibt es einen Pauschaltarif:7-Tage: ca. EUR 80,-Entsprechend Zeitüberschreitung wird ein gültiger Stundentarif aufsummiert;Innenstadtgarage/SOWI - 2-Wochenkarte: € 112,00BAHN: Bis Innsbruck Hauptbahnhof, weiter zu Fuß (ca. 15 Minuten) bis zum Dom. Auch aufgrund der Parksituation in Innsbruck empfehlen wir Ihnen die Anreise mit der Bahn.RÜCKREISE VON MOOS IN PASSEIER:Gemeinsame Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Innsbruck. Ankunft in Innsbruck ca. 19:00 Uhr.

Schwierigkeitsgrad
4

Profil
7-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 4Sehr gute Kondition und Trittsicherheit erforderlichVon Unterkunft zu Unterkunft

Treffpunkt
Am Anreisetag um 10:00 Uhr am Innsbrucker Dom zu St. Jakob, Domplatz, 6020 Innsbruck.

Ausrüstung
Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleWaschutensilien, Handtuch und pers. MedikamenteStirnlampe / TaschenlampeLegere Hüttenbekleidung und Schuhe/SandalenSonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen

Zusatzausrüstung
Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)Regenschutzhülle für den RucksackFotoausrüstung, FernglasTeleskopwanderstöcke als GehhilfeTaschenmesserSüßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
30.06.2019 - 06.07.2019 € 875,- € 975,- Zu diesem Datum anfragen
08.09.2019 - 14.09.2019 € 875,- € 975,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 875,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 85889

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Alpenüberquerung am Romediusweg von Innsbruck ins Südtiroler Passeiertal"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung