Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit SKR Reisen

Argentinien & Chile: Patagonien erleben

15-tägige Erlebnisreise durch Argentinien und Chile

HÖHEPUNKTE: – pulsierende Metropolen Buenos Aires & Santiago de Chile – kontrastreiche Hafenstadt Valparaiso – die Nationalparks Torres del Paine & Feuerland – Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal – Picknick am Gletscher „Perito Moreno“ DAS BESONDERE BEI SKR: – sich am Begrüßungsabend ein argentinisches Steak schmecken lassen – Straßentango in San Telmo erleben – Torres del Paine ausführlich: den Nationalpark gleich an zwei Tagen genießen – beim Besuch der Estancia des Schafshirten Christian ein traditionell gegrilltes Lamm kosten– Wein & gutes Essen: die Reise auf einer Weinfinca ausklingen lassen – durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung ab Buenos Aires – angenehm kleine Gruppe mit 4 bis 12 Gästen

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal, Picknick am Gletscher „Perito Moreno“

Sie fliegen mit LATAM von Frankfurt/M. über Sao Paulo nach Buenos Aires.

Bienvenidos a Buenos Aires! Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie die Hauptstadt Argentiniens. Nehmen Sie die nostalgische Atmosphäre des Künstlerviertels San Telmo mit seiner Art-Déco-Architektur in sich auf. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen vorbei an charmanten Cafés und kleinen Geschäften und über den Flohmarkt, auf dem allerlei Kunsthandwerk und Antiquitäten angeboten werden. Bei einem Willkommensessen am Abend stärken Sie sich mit einem saftigen, argentinischen Steak! Sie verbringen zwei Nächte in der Hauptstadtmetropole. (F/A)

Die Hauptsehenswürdigkeiten der 13 Millionen Einwohner zählenden, pulsierenden Metropole warten auf Sie. Angefangen bei der Casa Rosada an der Plaza Mayo spazieren Sie durch die zu jeder Tag- und Nachtzeit belebte, 127 m breite Avenida 9 de Julio. Nehmen Sie die kosmopolitische Atmosphäre der Stadt, die aufgrund der Vielzahl im Belle-Epoque-Stil gebauten Häuser auch „Paris des Südens genannt wird, in sich auf. Authentische Einblicke in das Leben der Portenos, wie sich die Einheimischen selber liebevoll nennen, erhalten Sie im farbenfrohen Hafenviertel La Boca und am Plaza Dorego, dem lebendigen Herzstück des kleinen, alten Stadtteils San Telmo. Hier wird auch heute genau wie damals der Tango auf den Straßen und in den Bars gefeiert. Wer Lust hat, wird selbst aktiv und nimmt am Abend an einem Tanzkurs in einer lokalen Milonga teil (optional, buchbar vor Ort). (F/M)

Heute geht es auf nach Feuerland. Sie fliegen von Buenos Aires in die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia. Dort steht schon ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm: eine Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal. Genießen Sie die einzigartige Landschaft der verschneiten Andenausläufer und den Blick auf die Stadt. Auf den Felsen am Ufer werden Sie von den zahlreichen Seelöwen lautstark empfangen. Vielleicht begegnet Ihnen ja auch ein Pinguin. Abends haben Sie die Gelegenheit die typisch feuerländische Spezialität „centolla“ – frisch zubereitetet Königskrabben – zu kosten (optional). Sie verbringen die kommenden zwei Nächte in Ushuaia. (F)

In der faszinierenden Landschaft des am untersten Ende der Welt liegenden Nationalparks unternehmen Sie heute einige Wanderungen an verschiedenen Stellen. Die Kulisse ist schlichtweg atemberaubend: weite Steppen, verschneite Gebirgsketten, dunkelgrüne Gletscherseen und tausende Gletscher, Inseln und Kanäle, die im Süden in den Pazifik fließen. Inmitten der rauen Wildnis genießen Sie Ihr Mittagessen. Am Nachmittag steht Freizeit auf dem Programm. Als optionale Aktivität bietet sich ein Besuch im Museum „Presidio & Maritimo & Antárcitco“ an, in dem Sie mehr über die Vergangenheit der Stadt Ushuaia als Strafkolonie erfahren können. (F/M)

Von Ushuaia fliegen Sie heute nach El Calafate. Die um die 20.000 Einwohner zählende Stadt liegt am Ufer des türkisblauen Lago Argentino, eines der größten Seen Südamerikas. Nachmittags besuchen Sie das Naturreservat Laguna Nimes, wo Sie unter anderem Schwarzhalsschwäne und Flamingos beobachten können. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in El Calafate. (F)

Heute erwartet Sie ein echter Höhepunkt Ihrer Patagonien Reise: der berühmte Perito Moreno Gletscher! Sie fahren zum Nationalpark Los Glaciares (UNESCO Weltnaturerbe) und nehmen sich viel Zeit, um den weiß-blau leuchtenden Gletscher aus verschiedenen Perspektiven zu bewundern. Mit etwas Glück werden Sie Zeuge eines beeindruckenden Naturspektakels, wenn sich riesige Eisblöcke vom Gletscher lösen und mit gewaltigem Tosen in den Lago Argentino stürzen. Bei einem Picknick mit Blick auf den Gletscher genießen Sie die atemberaubende Kulisse. Wer möchte, kann dem imposanten Eisfeld bei einer Schifffahrt zum Gletscher ganz nahe kommen (optional, buchbar vor Ort). (F/L)

„Adios Argentina!“ Heute geht es nach Chile. Mit dem Linienbus fahren Sie durch die argentinische Pampa zur chilenischen Grenze. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel Puerto Natales. Eine schönere Lage kann ein Ort kaum haben. Direkt am wilden Fjord Última Esperanza (Fjord der letzten Hoffnung), der in der Sonne verführerisch glitzert, gegenüber der schneebedeckten Gipfel der Cordillera Riesco und der Eisfelder. Bei einem Stadtrundgang mit Ihrer Reiseleitung erfahren Sie woher der ungewöhnliche Name der Bucht kommt. Sie verbringen eine Nacht in Puerto Natales. (F)

Heute dürfen Sie sich auf ein weiteres Highlight Ihrer Reise freuen. Der Torres del Paine Nationalpark gehört unbestritten zu den Hauptsehenswürdigkeiten Chiles. Es ist wirklich schwer sich an der abwechslungsreichen Landschaft des Nationalparks satt zu sehen: dichte Buchenwälder, weitläufige Graslandschaften, flache Tundra, spektakuläre Felslandschaften, die sich zu Gebirgen erheben, mächtige Gletscher, Eisfelder und bunte Seen. Selbstverständlich machen Sie viele Fotostopps, um die faszinierende Landschaft fürs Urlaubsalbum einzufangen. Nach einem Besuch der Milodón-Höhle, in der man unter anderem über 20.000 Jahre alte Knochen und bis zu 12.500 Jahre alte Werkzeuge gefunden hat, geht es weiter zum Grey Gletscher See im Westen des Nationalparks. Bei einer kleinen Wanderung mit Blick auf den imposanten Gletscher erkunden Sie die unberührte Landschaft am Ufer des Sees. Wer möchte, kann den Gletscher bei einer Bootsfahrt aus nächster Nähe bestaunen (optional, buchbar vor Ort). Die Nacht verbringen Sie in einer rustikalen Hostería am Rande des Parks mit Blick auf das Torres del Paine Bergmassiv. (F/L/A)

Für den vielseitigen Torres del Paine Nationalpark nehmen Sie sich heute noch einen weiteren Tag Zeit. Wer schon früh auf den Beinen ist, kann die besondere Stimmung bei einer Sonnenaufgangswanderung genießen. Alle anderen kommen natürlich trotzdem auf ihre Kosten. Bei einigen ausgiebigen Touren durch die abwechslungsreiche Landschaft legen Sie auch heute diverse Fotostopps ein und erkunden ganz ohne Eile einige weitere Teile des Parks, wie z.B. den Wasserfall Salto Grande. Am Nachmittag fahren Sie zur Estancia des Schafhirten Christian, der Ihnen gerne Einblicke in die Schafzucht gewährt und Ihnen von der Arbeit mit seinen Hütehunden erzählt. Anschließend steht ein kulinarischer Höhepunkt auf dem Programm: Sie kosten ein traditionell gegrilltes, patagonisches Lamm („asado“). Um viele Eindrücke reicher, geht es anschließend zurück nach Puerto Natales, wo Sie die kommende Nacht verbringen. (F/A)

Am Morgen fahren Sie weiter nach Punta Arenas, ein buntes Städtchen, das vor allem durch die prächtigen, im Kolonialstil erbauten Wohnpaläste der ehemaligen Schafbarone aus dem 19. Und 20. Jh. besticht. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die an der Magellanstraße gelegene Stadt. Die Magellanstraße ist eine Meerenge mit vielen, tierreichen Inseln und Seitenkanälen, die zwischen dem südamerikanischen Festland und der Insel Feuerland verläuft. Wer möchte unternimmt am Nachmittag eine Bootsfahrt zur Isla Magdalena, die für ihre riesigen Pinguin-Populationen bekannt ist (optional, buchbar vor Ort, saisonabhängig). Sie verbringen die kommende Nacht in Punta Arenas. (F)

Heute geht es per Inlandsflug nach Santiago de Chile. Auf einem Stadtrundgang durch die kontrastreiche Metropole besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, unter anderem den Regierungspalast und die quirlige Plaza de Armas mit ihren Straßencafés, Empanada-Buden, Liedermachern und Imbisslokalen. Santiago de Chile besticht vor allem durch ihre Kolonialbauten gemischt mit modernen Hochhäusern mit den allgegenwärtigen Anden am Stadtrand. Ein Besuch auf dem Mercado Central wird das Herz eines jeden Fisch- und Meeresfrüchteliebhabers höher schlagen lassen. Vom Aussichtspunkt auf dem San Cristobal Berg aus bietet sich Ihnen bei gutem Wetter ein beeindruckender Ausblick auf die Stadt und die dahinterliegende Bergkulisse. Im Künstlerviertel Bellavista können Sie den ereignisreichen Tag ganz entspannt ausklingen lassen. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in der Andenmetropole. (F)

Keine Reise durch Chile ohne einen der hochwertigen lokalen Weine probiert zu haben! Auf dem Weg in die kulturträchtige Hafenstadt Valparaíso (UNESCO Weltkulturerbe) stoppen Sie auf einer Weinfinca und erhalten eine Führung über das Anwesen. Selbstverständlich dürfen Sie die edlen Tropfen gerne auch probieren. In Valparaíso angekommen, erkunden Sie die hübsche Stadt mit ihren farbenprächtigen Häusern, den steilen Hängen und alten Seilzugbahnen bei einem Rundgang. Einige dieser Seilzugbahnen werden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung nutzen, um auf die schönsten Aussichtspunkte der Gegend zu gelangen. Von dort aus bietet sich Ihnen ein großartiges Fotomotiv von dem bunten Häusermeer. Am Abend genießen Sie Ihr gemeinsames Abschiedsessen und können die unzähligen Eindrücke Ihrer vielseitigen Reise noch einmal zusammen Revue passieren lassen. (F/A)

Den Vormittag haben Sie in der Hauptstadt Chiles noch zur freien Verfügung. Haben Sie Lust auf einen Bummel über den Kunsthandwerksmarkt Los Dominicos? Hier finden Sie vielleicht noch ein letztes Souvenir. Oder wie wäre es mit einem Eis in einer der besten Eisdielen Südamerikas? Ihre Reiseleitung begleitet Sie gerne! Nachmittags erfolgt dann der Transfer zum Flughafen von Santiago de Chile. Sie fliegen mit LATAM zurück nach Frankfurt/M. Die Ankunft in Deutschland erfolgt am Folgetag. (F)

Willkommen zurück in Deutschland!
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug mit LATAM (Economy) von Frankfurt/M. (FRA) über Sao Paulo nach Buenos Aires (AEP) (inkl. Steuern & Gebühren). Rückflug von Santiago de Chile (SCL). Sondertarif möglich, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • Inlandsflüge (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Transporte & Transfers wie beschrieben (an Tag 8 zusammen mit anderen Reisenden)
  • 12 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben, inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visa
  • 665 € - Einzelzimmerzuschlag ab: 665.00 Euro
  • 69 € - Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn
  • 1349 € - Brasilien: Iguazú / Rio de Janeiro, Dauer: 5 Tage
  • 959 € - Chile: Osterinsel, Dauer: 5 Tage
  • 1359 € - Chile: Atacamawüste, Dauer: 4 Tage
  • 0 € - Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

4 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Buenos Aires (Argentinien), Feuerland (Argentinien), Patagonien (Argentinien), Santiago de Chile (Chile), Torres del Paine Nationalpark (Chile)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Programmhinweis
SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis auf Anfrage.

Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, L = LunchpaketProgrammänderungen vorbehalten!

IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten)Buenos Aires Tanguero 2 ****Ushuaia Mi Vida 2 ***El Calafate La Cantera 2 ***Puerto Natales El Muelle 2 ***Torres del Paine Hotel del Paine 1 ***Punta Arenas Rey Don Felipe 1 ****Santiago de Chile Panamericano 2 **** Landeskategorie

Highlights
- HÖHEPUNKTE- pulsierende Metropolen Buenos Aires & Santiago de Chile- kontrastreiche Hafenstadt Valparaiso- die Nationalparks Torres del Paine & Feuerland- Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal- Picknick am Gletscher „Perito Moreno“- DAS BESONDERE BEI SKR- sich am Begrüßungsabend ein argentinisches Steak schmecken lassen- Straßentango in San Telmo erleben- Torres del Paine ausführlich: den Nationalpark gleich an zwei Tagen genießen- beim Besuch des Schafhirten Christian ein traditionell gegrilltes Lamm kosten- Wein & gutes Essen: die Reise auf einer Weinfinca ausklingen lassen- durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung ab Buenos Aires

Verlängerungen
Brasilien: Iguazú / Rio de Janeiro ProgrammbausteinPreis: ab 1.349 € Dauer: 5 Tage Sie haben Lust auf eine spannende Mischung aus Naturspektakel und Millionenmetropole? Dann sind Sie in Brasilien genau richtig! Die gewaltige Kraft der Iguazu-Wasserfälle - sowohl auf der brasilianischen als auch der argentinischen Seite - wird Sie ebenso beeindrucken wie der fantastische Blick vom berühmten Zuckerhut und der Cristo Redentor-Statue auf die Metropole Rio de Janeiro. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise durch Brasilien, welche sich perfekt als Vorprogramm mit unseren Argentinien und Chile Reisen kombinieren lässt!Chile: Osterinsel ProgrammbausteinPreis: ab 959 € Dauer: 5 Tage Verlängern Sie Ihr Südamerika Abenteuer mit einem unserer Vor – bzw. Anschlussprogramme in Chile. Rund 3.500 km von Chiles Festland entfernt, liegt die immer noch Rätsel aufgebende Osterinsel. Gehen Sie hier der mystischen Kultur der Rapa Nui auf den Grund, entdecken Sie die aus vulkanischem Gestein gemeißelten Riesenskulpturen aus der Nähe und tauchen Sie ein in die ganz eigene, geheimnisvolle Atmosphäre des UNESCO Weltkulturerbes.Chile: Atacamawüste ProgrammbausteinPreis: ab 1.359 € Dauer: 4 Tage Verlängern Sie Ihr Südamerika-Abenteuer mit einem unserer Vor – bzw. Anschlussprogramme in Chile. In der Atacamawüste erkunden Sie bizarre Landschaften, entdecken verborgene Hochlandlagunen und spüren auf 4.500 Metern Höhe regelrecht das Wasser der Geysire unter der Erde kochen!

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

SKR Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - SKR Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
06.10.2018 - 20.10.2018 - -
07.10.2018 - 19.10.2018 - -
20.10.2018 - 03.11.2018 € 4.529,- € 5.194,- Zu diesem Datum anfragen
21.10.2018 - 02.11.2018 - -
03.11.2018 - 17.11.2018 € 4.399,- € 5.064,- Zu diesem Datum anfragen
04.11.2018 - 16.11.2018 - -
17.11.2018 - 01.12.2018 - -
18.11.2018 - 30.11.2018 - -
22.12.2018 - 05.01.2019 - -
23.12.2018 - 04.01.2019 - -
12.01.2019 - 26.01.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
19.01.2019 - 02.02.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
26.01.2019 - 09.02.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
02.02.2019 - 16.02.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
09.02.2019 - 23.02.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
16.02.2019 - 02.03.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
23.02.2019 - 09.03.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
02.03.2019 - 16.03.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
05.10.2019 - 19.10.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
12.10.2019 - 26.10.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
19.10.2019 - 02.11.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
02.11.2019 - 16.11.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
09.11.2019 - 23.11.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
16.11.2019 - 30.11.2019 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
22.12.2019 - 05.01.2020 € 4.199,- € 4.864,- Zu diesem Datum anfragen
SKR Reisen
ab € 4.199,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 54165

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Argentinien & Chile: Patagonien erleben"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung