Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Argentiniens facettenreicher Norden

10-tägige Bus-/Flugrundreise durch Argentinien

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Weltmetropole Buenos Aires,

(So): Buenos Aires (ca. 35 km / ca. 45 Minuten). Individuelle Anreise nach Buenos Aires, das Paris Südamerikas. Sie werden bereits am internationalen Flughafen von Ihrem Reiseleiter erwartet und anschließend zu Ihrem Hotel gefahren. Um 14.00Uhr Abfahrt zur ca. dreistündigen Stadtrundfahrt, die in der berühmten Avenida 9 de Julio, der breitesten Straße der Welt, beginnt. Vorbei am kulturellem Stolz der Stadt, dem Theater Colon geht es ins historische Zentrum zum Hauptplatz Plaza de Mayo. Dort befinden sich das Regierungsgebäude (Casa Rosada), das erste Rathaus (Cabildo) sowie die Kathedrale, die Sie von innen besichtigen. Freuen Sie sich anschließend auf das traditionelle Viertel San Telmo mit seinen zahlreichen Antiquitätenläden. Der nächste Halt erfolgt in La Boca, das in der bekannten Strasse Caminito mit seinen farbenfroh bemalten Häusern zahlreiche Fotomotive bietet. Gefolgt von den nördlichen Stadtvierteln, fahren Sie zur grünen Gegend von Palermo mit seinen Parks und künstlichen Seen. In Recoleta finden Sie neben eleganten Boutiquen und Restaurants auch den gleichnamigen sehenswerten Friedhof. Besuchen Sie die Grabstätte von Evita (Eva Peron) und bestaunen Sie die zahlreichen architektonischen Schmuckstücke, die Mausoleen und Pantheons. Rückfahrt zum Hotel. Oder Sie schlendern auf eigene Faust in San Telmo über den zweitältesten Platz der Stadt, die Plaza Dorrego, wo immer sonntags ein quirliger Antiquitätenmarkt stattfindet. (Rückkehr ins Hotel in eigener Regie).

(Mo): Buenos Aires. Freier Tag für fakultative Ausflüge. Wie wäre es z. B. mit einem Ausflug ins Tigre Delta oder mögen Sie lieber etwas über den Lebensstil der Gauchos und deren Traditionen erfahren? (F)

(Di): Buenos Aires – Salta (ca. 20 km / ca. 45 Minuten + Flug). Transfer von Ihrem Hotel zum nationalen Flughafen und unbegleiteter Flug nach Salta. In einem fruchtbaren Tal gelegen, ist die Stadt ein beliebtes Touristenziel und Handwerkszentrum – und zudem der beste Ausgangspunkt für Reisen in den Nordwesten des Landes. Sie trägt den Namen La Linda (Die Schöne) mit Stolz, denn keine andere Stadt bietet eine solche Fülle an historischen Bauten und Kolonialbarock. Unter den Provinzhauptstädten Argentiniens hat Salta ihr kulturelles Erbe an kolonialer Architektur am Besten bewahrt. Wer nach geistiger Nahrung sucht, findet sie in den hervorragenden Museen; für Romantiker gibt es an den großen Plätzen der Stadt zahlreiche Cafés zum Entspannen. Nach der Ankunft am Flughafen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. (F)

(Mi): Salta – Purmamarca (ca. 400 km / ca. 8 Stunden). Bereits früh am Morgen geht's gen Norden in Richtung der Schluchtenlandschaft der Quebrada de Humahuaca. Erleben Sie das faszinierende Farbenspiel der Felslandschaft. Je nach Sonnenstand und mineralischer Zusammensetzung des Gesteins leuchtet sie rot, schwarz, grün oder violett. Sie erreichen Purmamarca, ein kleines Dorf, am Fuße des Siebenfarbenberges, das sich seinen ursprünglichen Charme erhalten hat. Entlang der zickzack-förmigen Strasse Cuesta del Lipan führt Sie der Weg weiter in die Puna Hochebene auf etwa 3400 Meter zu den faszinierenden Salzseen Salinas Grandes. Diese erinnern an ein endlos weites, weisses Meer, das sich bis an den Horizont zu erstrecken scheint. Die Salzkristalle brechen das Licht in den verschiedensten Farben und untermalen die Unwirklichkeit dieser Umgebung. Erfahren Sie Interessantes über die verschiedenen alten Techniken der Salzgewinnung. Rückfahrt nach Purmamarca und weiter in das Dörfchen Tilcara, wo Sie die Pukara, eine alte indigene Festung, eingerahmt von einer spektakulären Landschaft mit exotischen Kakteen und farbenfrohen Bergen, besuchen. (F, M)

(Do): Purmamarca – Salta(ca. 200 km / ca. 2,5 Stunden). Am Vormittag haben Sie noch Zeit für einen Rundgang durch die engen Gassen von Purmamarca. Bestaunen Sie die kolonialen Bauten, bevor Sie die Rückfahrt nach Salta antreten. (F)

(Fr): Salta – Puerto Iguazú (ca. 30 km / ca. 50 Minuten + Flug). Transfer zum Flughafen und unbegleiteter Flug nach Cataratas del Iguazú. Sie werden bereits für Ihren Transfer zum Hotel in Puerto Iguazú auf der argentinischen Seite der berühmten Wasserfälle erwartet. Sie bestehen aus 20 grösseren sowie 255 kleineren Fällen auf einer Ausdehnung von etwa drei Kilometern. Die Fälle sind durch mehrere größere und kleinere Inseln voneinander getrennt und liegen sowohl im argentinischen Nationalpark Iguazú als auch im brasilianischen Nationalpark Iguaçu. Die Grenze zu Argentinien verläuft entlang der Garganta del Diablo (Teufelsrachen), wo im abstürzenden Wasser zauberhafte Regenbögen erscheinen. Im Nationalpark setzt sich die üppige subtropische Vegetation, die die Wasserfälle umgibt, fort. Bisher wurden bereits 2000 verschiedene Pflanzenarten gezählt; riesige Bäume, Farne, Lianen und Orchideen, dazu 400 verschiedene Vogelarten; Papageien, Kolibris und Tukane. Auch Jaguare und Kaimane wurden entdeckt. (F)

(Sa): Puerto Iguazú – Iguazú-Wasserfälle – Puerto Iguazú.(ca. 15 km / ca. 6 Stunden). Der heutige Tag steht ganz im Zeichen dieses einmaliegen Naturwunders. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die im argentinischen Teil des Nationalparks gelegenen Wasserfälle. Diese sind von vielen einzelnen Fällen geprägt und von einer üppigen Regenwald Landschaft umgeben. Das Besucherzentrum gibt Ihnen einen ersten Überblick über den Nationalpark, die Bewohner des Regenwaldes und über die Ureinwohner die Guarani. Folgen Sie den verschiedenen Rundwegen direkt zu den spektakulären Fällen und seien Sie mittendrin im Geschehen. Wer mag nimmt die Parkbahn, die zu den verschiedenen Stegen führt, die die Wasserfälle verbindet. Vom unteren Rundweg erleben Sie im Sprühnebel die Fälle von unten und von der Seite, der obere bietet den besten Panoramablick. Am Nachmittag sollten Sie jedoch das Highlight des Parks erreicht haben – den „Teufelsschlund“. Tauchen Sie in den Gischtnebel ein, wenn sich die gigantischen Wassermassen des Rio Iguazu in der etwa 700 Meter langen und 150 Meter breiten Schlucht ca. 80 Meter schäumend und tosend in die Tiefe stürzen. Die Kamera sollten Sie besonders dann bereithalten, wenn sich – hoffentlich – ein Regenbogen über die Schlucht spannt. (F)

(So): Puerto Iguazú – Iguaçu Wasserfälle – Puerto Iguazú (ca. 18 km / ca. 4,5 Stunden). Erleben Sie die brasilianische Seite der Wasserfälle hautnah! Auch hier windet sich ein langes Stegesystem entlang der Felsen und rahmt den riesigen Talkessel ein. Wasserscheu dürfen Sie nicht sein, wenn Sie dem größten Wasserfall des Parks so nah sein wollen! Der Steg endet an einer Plattform am Fuße des "Floriana Falls", dessen Gischt der Wind in die sprachlosen Gesichter weht. Über eine 60 Meter hohe Felskante stürzen die Wassermassen in 275 Einzelkatarakten auf einer Breite von fast 2,5 Kilometer in den Regenwald – ein Bild von majestätischer Schönheit. Ein Panorama-Aufzug bringt Sie von hier wieder hinauf zum Parkplatz. Suchen Sie den Nervenkitzel? Dann erleben Sie die Fälle während eines optionalen Helicopterfluges aus der Vogelperspektive. (F)

(Mo): Puerto Iguazú – Buenos Aires (ca. 60 km / ca. 2 Stunden + Flug). Transfer zum Flughafen Cataratas del Iguazú und unbegleiteter Flug nach Buenos Aires. Ankunft am nationalen Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Selbstverständlich darf eine Tango Show bei einem Besuch der Stadt nicht fehlen. Freuen Sie sich nach dem Abendessen (3-Gang-Menü und Getränke) auf eine beeindruckende Show im einzigartigen Tangohaus Vieja Almacén. (F, A)

(Di): Buenos Aires (ca. 35 km / ca. 45 Minuten ??). Transfer zum Flughafen und Ende Ihrer erlebnisreichen Reise. Individueller Weiterflug oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen (Lunchbox)
  • 9 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie Mittelklasse- oder Komfort-Hotels
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintritts-, Nationalparkgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Inlandsflüge lt. Routenverlauf
  • Transfers lt. Routenverlauf
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

10 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in der jeweils gebuchten Kategorie Mittelklasse- oder Komfort Hotels

Reiseziele

Argentinien

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Bei Buchung bis zum 30.9.19 sparen Sie pro Person/Aufenthalt 100 EUR (gilt für Aufenthalt 15.3.-24.3. und 13.9.-22.9.).

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung ab 2 PersonenMax. 14 Teilnehmer Garantie

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent und professionelles TUI Krisenmanagement.

Anreiseinformationen
Wenn die Anreise über die USA oder Kanada erfolgt, muss man entweder ein ESTA- (USA) oder eTA-Verfahren (Kanada) zur Ein- und Weiterreise vorweisen können.

Ausflüge vor Ort
Buenos AiresSan Antonio de Areco „Begegnung mit argentinischen Pionieren“ mit Mittagessen (Dauer ca. 9 Stunden, deutschspachig)Morgens werden Sie von Ihrem Hotel in Buenos Aires abgeholt, um San Antonio de Areco, ein historisches Dorf im Herzen der argentinischen Pampa und bekannt als die “Wiege der Traditionen” zu erkunden. Das koloniale Städtchen, das vor mehr als 280 Jahren gegründet wurde, hat die Traditionen und den Lebensstil der Gauchos über die Jahre hinweg am Leben erhalten und besticht durch seine kopfsteingeflasterten Strassen, alte Pulperías (Bars) und Estancias (Farmen). Gelegen am Ufer des Flusses Areco, verkörpert San Antonio die authentische Atmosphäre des klassischen, hispanischen Dörfchens mit seiner Siesta (Mittagspause), den kleinen Handwerksläden und entspannten Bewohnern. Über 30 Silberschmiede haben sich hier niedergelassen und den Ort zum Zentrum des argentinischen Silberschmuckhandwerks, der „Platería Criolla“, gemacht. In den vielen verschiedenen Läden werden handgefertigte Gaucho Messer, Schmuck und andere Werke zum Verkauf angeboten. In San Antonio de Areco findet jeden November das älteste Gaucho Fest des Landes, “Día de la Tradición” (Tag der Tradition), statt, an dem tausende Gauchos aus ganz Argentinien anreisen. Seit 1939 wird eine ganze Woche der Gaucho Traditionen gewidmet und bietet den Besuchern Ausstellungen, Tänze, Folkloremusik und Vorstellungen der Reitkünste der Gauchos.Angekommen in der Kolonialstadt, haben Sie die Möglichkeit in einer alten „Gaucho Bar“ einen Mate Tee, Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk und einen Snack zu sich zu nehmen. Währenddessen erfahren Sie mehr über die Geschichte und das lokale soziale Leben und den Bräuchen der Stadt. Im Anschluss besuchen Sie ein Sozialzentrum, in welchem Menschen mit verschiedenen Behinderungen die handgemachten „Alpargatas“ (typische Arbeitschschuhe der Gauchos) herstellen. Sie werden auch mit einem lokalen Gaucho Maler ins Gespräch kommen und sein 140 Jahre altes Atelier, welches Gaucho Malerei ausstellt, besuchen. Das Mittagessen, bestehend aus Empanadas, einem Hauptgericht mit Pommes Frites oder Salat, Dessert, Kaffee oder Tee (Getränke, die Sie direkt in der Pulpería oder Parrilla bezahlen, sind nicht inkludiert), geniessen Sie in einem alten lokalen Restaurant. Nach dem Mittagessen spazieren Sie noch zu dem grünen Gebiet, dem Hauptplatz der Gauchos, zu dem Museum und der Schokoladenfabrik. Gegen 16 Uhr beginnt die Rückfahrt nach Buenos Aires.Mit diesem Ausflug unterstützen Sie die traditionelle Gemeinschaft, welche sehr bemüht ist, die alten Traditionen von Argentinen zu erhalten. Der Ausflug inkludiert: ein leichtes Frühstück mit Kaffee oder Erfrischungsgetränk, Croissant oder einem süssen Stück; Empfang in der Werkstatt, wo die Espadrilles hergestellt werden und eine Einführung in den Arbeitsalltag; eine Spende von 2 USD pro Person; Eintritt in das Atelier des Gauchomeisters mit Vortrag und Vorführungen seiner Malkunst, und eine Andenkenzeichnung; Mittagessen: Empanada, Hauptgericht mit Fleisch und Pommes oder Salat, Dessert, Kaffee oder Tee (beinhaltet keine Getränke, die direkt in der Pulpería oder Parrilla bezahlt werden). Preis vor OrtHinweis: aufgrund der Öffnungszeiten des Sozialzentrums (nur zwischen Februar und Dezember) und des Ateliers des Gaucho Malers, könnten diese Besuche durch anderen Sozialprojekte ersetzt werden. Halbtagestour Tigre (Dauer ca. 4 Stunden, deutschsprachig; Ausnahmen siehe Beschreibung)Das Tigre Delta ist mit seinen charakteristischen Flüssen, Strömungen und den zahlreichen grünen Inseln ein sehr attraktives Gebiet. Die Ablagerungen des Paraná Flusses, welche dem Gewässer seine markant braun-rote Farbe geben, formen die Inseln des Delta. Sie verlassen die Stadt Richtung Norden und gelangen zunächst nach San Isidro, einem aristokratischen Viertel am Rande von Buenos Aires. Sie setzen Ihre Fahrt Richtung Tigre Delta fort, ein Freizeitgebiet der Porteńos, wie die Einwohner von Buenos Aires genannt werden, mit grosszügigen Sommerresidenzen, Yachtclubs und Ruderclubs. Bei einer ca. 1-stündigen Bootstour erkunden Sie das Tigre Delta mit seinen Flüssen und den unzähligen dicht bewachsenen Inseln.Transfer und Bootsfahrt finden zusammen mit internationalen Reisenden und englischsprachiger Reiseleitung statt. Die Tour endet nicht im Hotel, sondern wahlweise an einem der unten genannten Orte (die Absprache des Endpunktes erfolgt mit der Reiseleitung vor Ort). Endstationen: Bereich Puerto Madero / Frauenbrücke , Galerias Pacifico – Einkaufszentrum zwischen den Straßen Cordoba & Florida, Santa Fé & 9 de Julio Straße, Juncal & Cerrito, Obelisk, Colon Theater, Irigoyen & Lima Straße. Preis pro Person zwischen 63 USD – 174 USD je nach Teilnehmeranzahl.Foz do IguaçuHelicopterflug über die WasserfälleOptional besteht die Möglichkeit, die Fälle während eines Helikopterfluges auch aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Preis vor Ort.Die Zahlung erfolgt vor Ort sowohl per Kreditkarte (Master und Visa) als auch in bar (USD oder Euros. Argentinische Pesos werden nicht akzeptiert). Bei Zahlung mit Kreditkarte wird eine Gebühr erhoben. Angebote und Preise vorbehaltlich Änderungen. Stand: Mai 2019

Buchungshinweise
Hinweis: Zur Vorbereitung der Reise benötigen wir umgehend nach Buchung die Passdaten aller Reisenden. Den hierfür erforderlichen Fragebogen finden Sie im Content.Plus unter Dokumente-VISA, Pässe & Passdaten. Transfers am An- und Abreisetag sind nur ab mind. 2 Teilnehmern/Transfer im Reisepreis eingeschlossen, bei Einzelbuchung kann ein Aufpreis anfallen.Buchungshinweis: Bitte geben Sie bei Buchung die Flugnummer, Ankunfts-/Abflugszeit in Buenos Aires an. Sollten diese Angaben fehlen oder sich ändern und TUI wird nicht informiert, besteht kein Transferanspruch.

Einführung
Tauchen Sie ein in die Geburtsstadt des Tangos. Seien Sie gespannt auf den farbenfrohenNorden mit seiner eindrucksvollen Gebirgsschlucht und einer beeindruckenden Salzwüste. Erleben Sie die Urgewalt der größten Wasserfälle der Welt – eine besondere Kombination aus Kultur und Natur!

Highlights
malerische Humahuaca SchluchtIguassu-Wasserfälle – Das Naturschauspiel in zwei Ländern erlebenkoloniale Vergangenheit in Salta erlebenSalzseen im Norden ArgentiniensBuenos Aires altes Hafenviertel – La Boca

Lage
Buenos Aires

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Mindestalter: 12 JahreNicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), fakultative AusflügeÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenDie Freigepäckgrenze für Kontinentalflüge der Aerolineas Argentinas (AR) beträgt derzeit 1 Gepäckstück ŕ 15 kg, Zusatzgepäck ca. 20 USD Auf dieser Rundreise überqueren Sie die Grenze zu Brasilien, beachten Sie die gültigen EinreisebestimmungenUnterbringung in 2 Hotelkategorien buchbar: in ausgewählten Hotels der Mittel- oder Komfortklasse

Termine
Sonntags ab Buenos Aires: 10.11., 08.12.19, 15.03., 19.04., 31.05., 09.08., 13.09., 18.10.20

Unterkünfte
Mittelklasse-Kategorie:Buenos Aires: Hotel Bel Air 3*, Arenales 1462, Buenos Aires, Argentinien, Tel.: +54 (11) 4021-4000Salta: Hotel Brizo Salta 4*Purmamarca: Hotel La Cormarca 4* Puerto Iguazú: Hotel El Pueblito Boutique 3* Komfortklasse-Kategorie:Buenos Aires: Hotel Pulitzer 4*, Maipú 907, Buenos Aires, Argentinien, Tel.: +54 (11) 4316-0800Salta: Hotel Design Suites 4+* Purmamarca: Hotel La Cormarca 4* Puerto Iguazú: Hotel Mercure 4*

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
15.03.2020 - 24.03.2020 € 2.239,- € 2.720,- Zu diesem Datum anfragen
19.04.2020 - 28.04.2020 € 2.399,- € 2.903,- Zu diesem Datum anfragen
31.05.2020 - 09.06.2020 € 2.227,- € 2.731,- Zu diesem Datum anfragen
09.08.2020 - 18.08.2020 € 2.227,- € 2.731,- Zu diesem Datum anfragen
13.09.2020 - 22.09.2020 € 2.227,- € 2.731,- Zu diesem Datum anfragen
18.10.2020 - 27.10.2020 € 2.227,- € 2.731,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 2.227,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91723

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Argentiniens facettenreicher Norden"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung