Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Athen – 5 Tage

5-tägige Städtereise

5 Tage Athen – zwischen Akropolis und Street-Art. Urige Tavernen und bunte Gassen erwarten Sie in der Altstadt Plaka, schrille Graffiti im Szeneviertel Metaxourgeio. Antike Fundstücke sind überraschende Kulisse des modernen Alltags, über allem thront die Akropolis, direkt am Meer das neue Projekt von Stararchitekt Renzo Piano, das Sie auf Wunsch besichtigen können. Athens Kontraste aus historischen Glanzlichtern und stylishen Hotspots faszinieren. Dabei eröffnet Ihnen Ihre einheimische Studiosus-Reiseleiterin buchstäblich einen schnellen Zugang und lässt Sie die Stadt aus Insiderperspektive erleben. In der freien Zeit können Sie shoppen, die Stadtstrände genießen und wie die lebenslustigen Athener durch Bars und Cafés ziehen. Die zentral gelegenen Hotels sind prädestiniert dafür!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Individuelle Anreise nach Athen. Je nach Ankunftszeit können Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin auf einen Spaziergang in der Fußgängerzone begleiten. Auf der Dachterrasse des Hotels Acropolis Hill stimmen wir uns dann alle gemeinsam mit Wein, Käse und Oliven auf die Reise ein. "Jamas!" - prost! - auf diese göttliche Begrüßung: die Akropolis im späten Nachmittagslicht, der Saronische Golf am Horizont, der sanfte Klang der Großstadt unter uns.

Auf geht's durch 4000 Jahre Geschichte – vorbei an unzähligen denkmalgeschützten Gebäuden wie dem Panathenäischen Stadion. Überirdisch kommt uns der Untergrund vor: Die U-Bahn-Station Syntagma integriert antike und zeitgenössische Exponate ins turbulente Alltagsleben. Dann geht es hinauf zur Göttin der Stadt, der Akropolis. Beim Blick über das weiße Häusermeer lässt Ihre Reiseleiterin die Historie aufleben. Die letzten Versatzstücke für unsere Fantasie liefert das lichtdurchflutete Akropolismuseum. Immer der Expertin nach! Sie sorgt auch dafür, dass wir an den Kassenhäuschen nicht lange anstehen müssen, und führt uns zielstrebig zu den Hotspots der Antike.

Spaziergang durch Athen mal anders: Ihre Reiseleiterin führt Sie auf den Spuren der Street-Art-Künstler, die die aktuellen Sorgen und Freuden der Griechen an den Häuserwänden Athens verewigt haben. Dann folgen wir dem Duft von Koriander, Zimt und Nelken in die Markthallen, wo auch schon unser Mittagessen in einer rustikalen Taverne auf uns wartet. Den Nachmittag gestalten Sie nach eigenem Gusto. Oder Sie begleiten Ihre Landeskennerin ans Kap Sounion (60 €)! Unterwegs stoppen wir am modernen Ensemble aus Oper, Park und Museum von Stararchitekt Renzo Piano, bevor wir vom Poseidontempel an der südlichsten Spitze Attikas aufs blaue Meer blicken.

Einen besonderen Leckerbissen haben wir uns für den Schluss aufgehoben. Das Nationalmuseum ist das bedeutendste Museum des Landes, mit Kunstwerken aus 5000 Jahren. Ihre Reiseleiterin wählt die wichtigsten Glanzpunkte kompetent und unterhaltsam für Sie aus - Antike muss nicht langweilig sein. Der Nachmittag gehört Ihnen. Durchatmen im Nationalgarten? Oder mit der Straßenbahn an einen der Stadtstrände? Abends feiern wir gemeinsam Abschied in einer Taverne, lassen uns griechische Spezialitäten von Moussaka bis Souvlaki schmecken und können mit einem Ouzo anstoßen. Auf unsere abwechslungsreichen Tage in Athen!

Sie haben noch Zeit bis zum Abflug? Dann nutzen Sie den Vormittag für letzte Einkäufe! Die Fußgängerzone rund um den Akropolishügel beginnt direkt vor Ihrem Hotel. Im Laufe des Tages individuelle Heimreise.
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus mit Klimaanlage
  • Übernachtungssteuer
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Acropolis Hill
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Farewell-Dinner in einer landestypischen Taverne
  • Ein Mittagessen in einer urigen Taverne in den Markthallen
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder (ca. 45 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • 75 € - *Flughafentransfer bei Eigenanreise (hin und zurück)
  • 60 € - Ausflug Kap Sounion
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
Merkmale der Reise

12 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung im Mittelklasse-Hotel

Reiseziele

Athen (Griechenland)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise, Städtereise

Hotel Acropolis Hill***
Das moderne Hotel liegt zentral, direkt neben dem Park des Philopapposhügels, der sich wunderbar für Spaziergänge anbietet. Auch das Akropolismuseum und die Fußgängerzone, die rund um den Akropolishügel verläuft, sind gut zu Fuß zu erreichen. Highlight ist die Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis. Ein Restaurant (Frühstücksbuffet) und ein kleiner Pool runden das Angebot dieses angenehmen Hauses ab. Die 36 eher kleinen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe und Föhn. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Aktueller Gesundheitshinweis
In Griechenland lässt sich seit August 2018 ein deutlicher Anstieg von Infektionsfällen mit dem West Nil-Fieber verzeichnen. Die von Viren ausgelöste Krankheit wird von Zugvögeln verbreitet und durch Stiche von tag- sowie nachtaktiven Mücken auf den Menschen übertragen. 2018 wurden in Griechenland bereits über 60 Menschen nachweislich infiziert, drei Menschen starben. Besonders betroffen sind Regionen auf dem Festland: das westliche Attika, Zentralgriechenland und Teile von Makedonien in Nordgriechenland. Infektionsfälle werden auch aus Rumänien und Italien sowie aus Serbien gemeldet. Wie die mehrjährige Auswertung der Infektionszahlen zeigt, beginnt die Infektionsperiode im Juni/Juli und erreicht in den Monaten August und September ihren Höhepunkt. Wenige Tage nach der Übertragung des WNF-Virus kann es zur Ausbildung grippeähnlicher Symptome mit Fieber, Muskelschmerzen, in manchen Fällen auch zu Hautausschlägen, kommen. Nicht selten erfolgt eine Infektion ohne Ausbildung von Symptomen. In weniger als 1% der Infektionen kommt es zu neurologischen Komplikationen, v.a. zu Hirn- und Hirnhautentzündungen. Besonders gefährdet sind Kleinkinder und ältere Menschen. Da es keine Impfprophylaxe gibt, empfehlen Reisemediziner zum Schutz gegen das West Nil-Fieber systematischen Mückenschutz. Dies gilt in besonderem Maße für die Monate Juli, August und September, in denen die Infektionsgefahr am höchsten ist.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Verlängerung: Athen, Hotel Acropolis Hill***
Hotel Acropolis Hill Athen Athen, Hotel Acropolis Hill*** Das moderne Hotel liegt zentral, direkt neben dem Park des Philopapposhügels, der sich wunderbar für Spaziergänge anbietet. Auch das Akropolismuseum und die Fußgängerzone, die rund um den Akropolishügel verläuft, sind gut zu Fuß zu erreichen. Highlight des Hotels ist die Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis und die Bucht von Piräus. Ein Restaurant und ein kleiner Pool runden das Angebot dieses angenehmen Hauses ab. Die 36 eher kleinen Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. In diesem Hotel können Sie auch einige Tage individuell verlängern.

Sicherheit
In allen touristischen Ballungszentren ist es angebracht, sich vor Taschendieben in Acht zu nehmen. Es ist ratsam, größere Beträge und Wertsachen im Hotelsafe zu deponieren und nur kleinere Summen zu Spaziergängen und Besichtigungen mitzunehmen. In der letzten Zeit haben Taschendiebstähle im Stadtzentrum von Athen zugenommen, auch in Piräus wurden im Gedränge beim Aussteigen aus den Schiffen bereits Geldbörsen gestohlen.

Treppen- und Balkongeländer
Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm sein und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
17.04.2019 - 21.04.2019 € 625,- € 805,- Zu diesem Datum anfragen
21.05.2019 - 25.05.2019 € 615,- € 795,- Zu diesem Datum anfragen
18.09.2019 - 22.09.2019 € 615,- € 795,- Zu diesem Datum anfragen
02.10.2019 - 06.10.2019 € 625,- € 805,- Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 615,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 83025

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Athen – 5 Tage"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung