Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Brasilianisches Quartett

12-tägige Bus-/Flugrundreise durch Brasilien

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Lebensfreude in Rio, spritziges Iguazú, Naturparadies Amazonas Ecopark, Kultur in Salvador da Bahia

(So): Rio de Janeiro (ca. 25 km / ca. 1,5 Stunden). Individuelle Anreise nach Rio de Janeiro. Dort werden Sie bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Rio de Janeiro bietet mit seiner üppigen Vegetation, tiefblauem Meer und weißen Stränden eine unglaubliche Szenerie. Es ist eine Stadt zwischen Bergen und Meer, mit liebenswerten Einwohnern, den Cariocas, mit einer Fülle kultureller und unterhaltsamer Möglichkeiten sowie zahlreichen Einkaufserlebnissen.

(Mo): Rio de Janeiro (ca. 40 km / ca. 8 Stunden). Abholung von Ihrem Hotel. Lernen Sie die Wahrzeichen Rios auf dieser ganztägigen Stadtrundfahrt kennen. Rios Straßen und Gehwege halten täglich ca. acht Millionen Menschen und eine Million Autos, Lastwagen, Busse, Motorräder und -roller aus, die alle um einen Platz kämpfen, wo höchstens für ein Drittel Platz ist. Dieses spektakuläre Chaos kann jedoch die Begeisterung eines Carioca nicht schmälern. Für einen Carioca ist alles relativ, nur eines nicht – das Wunder und die Schönheit Rio de Janeiros. Fahrt zur Cosme Velho Station und mit der Zahnradbahn ruckeln Sie durch den Tijuca Regenwald bis zum Corcovado Berg. Die Bahnfahrt beträgt 20 Minuten und bietet gute Gelegenheiten, um einen näheren Blick in die dichte Tropenwaldvegetation zu werfen und die schöne Aussicht über die Strände und die Stadt zu genießen. Von der Endstation am Berg des Corcovado sind es nur noch wenige Stufen hinauf zum Gipfel, wo die turmhohe Statue des Christus dem Erlösers steht. 38 Meter hoch, breitet Christus auf dem Corcovado schützend seine Arme über Rio de Janeiro aus. Nachdem Sie den atemberaubenden Blick in die Tiefe genossen haben, geht es im Zug wieder hinab. Sie setzen Ihre Fahrt entlang einiger weltberühmter Strände Rios bis zum Urca Strand fort. Von hier bringt Sie die Seilbahn über zwei Ebenen zum Gipfel des Zuckerhuts. Auf dem Rückweg zur Innenstadt passieren Sie entlang der Guanabara Bucht den Flamengo Park. Vorbei geht es am Finanz- und Businesszentrum und weiteren Sehenswürdigkeiten wie der Candelaria Kirche, der Saint Sebastian Kathedrale, den Lapa Bögen, dem Stadttheater, der nationalen Bücherei, dem Kunstmuseum bis zur Confeitaria Colombo. Das Restaurant eröffnete im Jahre 1894 und ist Teil der brasilianischen Geschichte. Den Abschluss bildet das Sambadrom, der Ort an dem jährlich Rio’s weltbekannter Karneval gefeiert wird. (F)

(Di): Rio de Janeiro. Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Für Geschichtsinteressierte bietet sich der fakultative Ausflug nach Petropolis, die Sommerresidenz der brasilianischen Kaiserfamilie im letzten Jahrhundert, an. Was ist Rio ohne die typischen Samba Klänge und Kostüme? Am Abend sollten Sie sich daher die fakultative Show nicht entgehen lassen. (F)

(Mi): Rio de Janeiro – Iguaçú (ca. 90 km / 5 Stunden + Flug). Morgens Transfer zum Flughafen und unbegleiteter Flug nach Foz do Iguaçú. Ankunft inmitten sattgrüner Wälder und tiefroter Erde. Transfer zum Hotel. Hier startet Ihre Besichtigung der imposanten Wasserfälle von brasilianischer Seite. Von hier aus haben Sie einen wahren Panoramablick – von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht erleben Sie die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Die Iguazúfälle (UNESCO-Welterbe) sind die größten Wasserfälle der Erde und gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Aus einer Höhe von bis zu 82 Metern donnern die Iguazú-Wasserfälle in die Tiefe und erstrecken sich knapp drei Kilometer in die Breite und erzeugen dabei einen immerwährenden, mit ewigem Regenbogen geschmückten Sprühnebel. Im Dunst des Sprühnebels tanzen bunte Schmetterlinge und Nasenbären recken im angrenzenden Urwald neugierig den Hals. All dies inmitten eines subtropischen Waldes, dessen grüne Pracht dieses ungezähmte Naturschauspiel mit einer Aura des Ursprünglichen umgibt. Nach ca. 2,5 Stunden an den Fällen geht es zum Hotel zurück. (F)

(Do): Iguazú (ca. 54 km / ca. 7 Stunden). Nach dem Frühstück besuchen Sie für ca. sechs Stunden die argentinische Seite der Wasserfälle. Die Fahrt führt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguazú Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet. Während Sie auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, wandern Sie auf der argentinischen Seite auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen zu den besten Logenplätzen für die Bewunderung von Teufelsrachen und anderen klangvollen Wasserspielen. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. (F)

(Fr): Iguaçu – Manaus (ca. 25 km / ca. 40 Minuten + Flug). Wer mag kann sich fakultativ je nach Flugzeit und verfügbarer Zeit am Vogelpark mit seinen mehr als den 900 tropischen Vögeln und 150 verschiedenen Tierarten erfreuen. Transfer zum Flughafen und unbegleiteter Flug nach Manaus. Manaus ist die Hauptstadt des Bundeslandes Amazonas. Sie liegt am Rio Negro, nur sechs km entfernt vom dem Punkt, an dem der Rio Negro auf den Solimoes Fluss trifft um sich in den Amazonasstrom zu verwandeln. Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte die Stadt einen großen Fortschritt, als die Erfindung des Vulkanisierungsprozesses die Nachfrage nach Kautschuk stark ansteigen ließ. Durch den Kautschukanbau und -handel wurde die Stadt zu einer europäisch wirkenden Hauptstadt. Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts Kautschuk auch in Gebieten des Orients angebaut und abgetragen wurde, brach der Markt in Manaus zusammen und die Stadt verfiel. Heute ist die Stadt das wichtigste Drehkreuz der gesamten Region und ein bedeutendes Handelszentrum. Nach der Ankunft Transfer in Ihr Hotel. Je nach Flugzeit und verfügbarer Zeit bietet sich auch hier ein fakultativer Ausflug in den "Wald der Wissenschaft" an. (F)

(Sa: Manaus – Amazon Ecopark (ca. 30 Minuten).Transfer zum Pier und Beginn des Dschungelausflugs (zusammen mit anderen Gästen) zur Amazon Ecopark Lodge. Hier hat man viele Exemplare der typischen Tierarten Amazoniens ausgesetzt, die zum größten Teil aus Rettungsaktionen stammen und die der staunende Besucher jetzt mit etwas Glück in deren natürlichem Habitat auch vor seine Kamera bekommt. Ein besonderes Highlight ist dabei der "Affen-Dschungel" – überaus seltene Exemplare von Affenarten, die auf der Liste der bedrohten Tierarten stehen, kann man hier in freier Wildbahn beobachten. Bei Ankunft in der Lodge werden Sie mit einem tropischen Fruchtsaft begrüßt. Sie erleben heute hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonas Gebiet auf diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu. Das Mittagessen in der Lodge ist inklusive. (F, M, A)

(So): Amazonas Ecopark. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum "Meeting of the waters", der Mündung des Rio Solimoes in den Rio Negro, wo sich die beiden Flüsse zum Amazonas vereinigen. Die gelben Wassermassen des Solimoes und die schwarzen Wassermassen des Negro fließen aufgrund der riesigen Wassermassen kilometerlang nebeneinander ohne sich zu vermischen. (F, M, A)

(Mo): Amazonas Ecopark – Manaus (ca. 55 km / ca. 3 Stunden). Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Manaus. Während einer Panoramafahrt erleben Sie das alte Manaus, mit Erinnerungen an die Zeiten des Kautschuk-Booms zur Jahrhundertwende wie z. B. den Săo Sebastian Platz, das Zollhaus, welches vor über 100 Jahren in Liverpool (England) angefertigt und nach Manaus verschifft wurde. Sie sehen den Glockenturm (auch Little Big Ben genannt), den Zentralplatz und die Kathedrale sowie den Marktplatz, der 1882 im Jugendstil direkt vor dem Rio Negro errichtet wurde. Seine Architektur wurde mit der von den Pariser Les Halles verglichen. Der Marktplatz funktioniert bis heute als Handelszentrum für regionale Waren. Außerdem halten Sie für einen Fotostopp vor dem aufwendigen Opernhaus, welches im goldenen Zeitalter der Gummiplantagen vollständig mit Material aus Europa errichtet wurde.

(Di): Manaus – Salvador da Bahia. Transfer zum Flughafen Manaus und unbegleiteter Flug nach Salvador da Bahia. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Die Stadt der afro-brasilianischen Kulturen ist sowohl für seine wunderschönen Badestrände als auch für die historische Altstadt bekannt. Mit seinen Barockkirchen und Klöstern aus dem 17. und 18. Jahrhundert zählt Salvador zu den eindrucksvollsten kolonialen Städten Brasiliens. Salvador steckt voller Geheimnisse und Entdeckungen! Tropische Traumstrände, 365 Kirchen, zahlreiche Kulte und eine der vielseitigsten Musikszenen des Landes – ein temperamentvoller Mix, dem man sich kaum entziehen kann. (F)

(Mi):Salvador da Bahia (ca. 18 km / ca. 4 Stunden). Der Fokus Ihrer historischen Tour durch Salvador liegt auf dem kolonialen Brasilien und der afrobrasilianischen Geschichte. Ausgehend von dem Barra Viertel startet die Tour mit einem Blick auf den Atlantischen Ozean und den ersten Leuchtturm des amerikanischen Kontinents; dem Sankt Antonio Fort. Von dort aus fahren Sie durch die traditionellen Viertel Corredor da Vitória und Campo Grande (der Schauplatz des Karnivals in Salvador). Vom Gemeindeplatz bietet sich Ihnen ein guter Ausblick auf die darunter liegende Stadt und die Bahía de Todos los Santos. Danach geht es in Richtung Pelourinho, eines der größten barokken Viertel außerhalb Europas. Spazieren Sie durch die schmalen steinernden Straßen, vorbei an einigen der wichtigsten brasilianisch-kolonialen Wurzeln des Landes. Nach den wunderschönen Kirchen und Gebäuden des Viertels endet die Tour and dem Terreiro de Jesus Platz. Dort steht die San Francisco Kirche mit ihrer vergoldeten Innenfassade und der Einrichtung aus Jacarandaholz. Lassen Sie sich in einem typischen Restaurant mit bahianischer Küche das Mittagessen schmecken, bevor der Nachmittag zu Ihrer freien Gestaltung zur Verfügung steht. (F)

(Do): Salvador da Bahia (ca. 25 km / ca. 1 Stunde). Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Ende Ihrer erlebnisreichen Tour oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 11 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie Mittel- oder Komfortklasse Hotels
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (außer 7. - 9. Tag Englisch sprechende Reiseleitung)
  • Eintritts-, Nationalparkgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Inlandsflüge lt. Routenverlauf
  • Transfers lt. Routenverlauf
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

10 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in der jeweils gebuchten Kategorie Mittelklasse- oder Komfort Hotels

Reiseziele

Amazonas (Brasilien), Iguazu-Wasserfälle (Argentinien), Rio de Janiero (Brasilien), Salvador da Bahia (Brasilien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise

Bei Buchung bis zum 30.9.19 sparen Sie pro Person/Aufenthalt 100 EUR (gilt für Aufenthalt 3.5.-14.5.).

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent und professionelles TUI Krisenmanagement.

Anreiseinformationen
Wenn die Anreise über die USA oder Kanada erfolgt, muss man entweder ein ESTA- (USA) oder eTA-Verfahren (Kanada) zur Ein- und Weiterreise vorweisen können.

Ausflüge vor Ort
Rio de JaneiroAusflug nach Petropolis (mit englischsprachiger Reiseleitung, internationaler Teilnehmerkreis)Petropolis war die Sommerresidenz der brasilianischen Kaiserfamilie im letzten Jahrhundert, der Name der Stadt beruht auf dem ersten Kaiser Pedro I. Die Fahrt führt durch eine wunderschöne Berglandschaft – die Serra dos Orgaos bis auf eine Höhe von 850 Metern, hier liegt Petropolis. Der Höhepunkt der Tour ist der Besuch des Kaiserlichen Museums, das die Kronjuwelen beherbergt. Mindestteilnehmer 8 Personen, pro Person ca. 58 USDOlympischer Boulevard inklusive Museum der Zukunft und Rio Kunst Museum (Dauer ca. 6 Stunden, mit zweisprachigem lokalen Reiseleiter)Durch den Abriss der erhöhten Autobahn Perimetral, die durch eine neue Autobahn, einen Tunnel und einen Boulevard ersetzt wurde, konnte die Innenstadt Rio’s vollkommen wiederbelebt werden und ist heute ein kulturelles Zentrum mit neuen gastronomischen Alternativen für lokale Bewohner sowie Touristen. Die neue Küstenpromenade, “Conde Orla”, verläuft über 3,5km entlang der Guanabara Bucht und ermöglicht den Besuchern einen zuvor für Passanten unzugänglichen Teil der Stadt zu besuchen. Hier können Fußgänger wie Radfahrer entspannen und den neuen Ausblick genießen. Der Wiederaufbau dieses Teils der Innenstadt Rio’s ist eines der wichtigsten Vermächtnisse der Olympischen Spiele. Dieser Stadtteil ist nun bekannt als “Port Maravilha”, der herrliche Hafen. Nach einem Spaziergang entlang der “Orla Conde” und des Olympischen Boulevards, findet ein Besuch im Kunstmuseum von Rio (MAR) statt, gefolgt von der Besichtigung des Museums der Zukunft (Museu do Amanhă), entworfen von dem spanischen Architekten Santiago Calatrava. Mindestteilnehmer 2 Personen, pro Person ca. 150 USDRio by night – Show (Dauer ca. 4 Stunden, internationaler Teilnehmerkreis)Es wird Ihnen ein akustisches und optisches Ereignis geboten – SAMBA pur. Die faszinierende Show mit verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und musikalischen Erbes der Nation. Preis pro Person ca. 121 USD / 153 USD exklusive / inklusive AbendessenIguaçuVogelpark (Dauer ca. 2 Stunden, mit zweisprachigem lokalen Reiseleiter)Sie werden im Hotel abgeholt und besuchen den Vogelpark. Der Park ist ein Naturschutzgebiet, das ökologischen Tourismus und Artenschutz miteinander verbindet. Die Wandertour beginnt auf einem Pfad durch 1000 m2 einheimischen Waldes, in dem die Besucher die Gelegenheit haben mehr als 900 tropischen Vögeln und 150 verschiedenen Tierarten zu begegnen. Es ist ein einmaliger Park in Südamerika, der den Gästen erlaubt die Volieren zu betreten und die Vögel aus nächster Nähe zu betrachten. Neben anderen Attraktionen gibt es einen Schmetterlingskäfig, Kolibrivolieren und einen Reptilienbereich. Die Tour dauert etwa eine Stunde und der Park garantiert seinen Besuchern, dank seiner Infrastruktur, einen sicheren und angenehmen Aufenthalt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Mindestteilnehmer 2 Personen, pro Person ca. 70 USDManausNaturwissenschaftliche Stadtrundfahrt Manaus (Dauer ca. 4 Stunden; mit zweisprachigem lokalen Reiseleiter, nur möglich bei Ankunft bis spätesten 15.00 Uhr) Lernen Sie den „Wald der Wissenschaft“ (INPA) kennen, indem Sie von einem Mitarbeiter durch einen Urwaldpfad geführt werden, Bäume und Insekten erklärt bekommen und Ihnen die örtlichen Forschungsmethoden erläutert werden. Darunter befindet sich auch das Projekt zur Erhaltung des “Peixe Boi” oder „Ochsenfisches“ (Trichecus inunguis). Der Wald der Wissenschaft wurde 1995 als ökologischer Park während des 40-Jubiläums des INPA eingeweiht. Dort kann man Tiere in freier Natur beobachten und die reiche Vegetation, Früchte, medizinische und regionale Pflanzen, wie z.B. den Mahagony–Baum, kennenlernen. Sie besuchen auch den Zoo, in dem mehr als 76 Arten der Amazonasfauna in einer angenehmen und sicheren Umgebung gehalten werden, umgeben von einem Naturschutzgebiet und Wald. Die Tiere erhalten auch tierärztliche Versorgung. Mindestteilnehmer 2 Personen, pro Person ca. 130 USDSalvador da BahiaBahia bei Nacht Abendessen und Show (Dauer ca. 4 Stunden)Die Show bietet Musik, Tanz und Gesang aus der afro-brasilianischen Kultur mit Macumba Riten und Capoeira, ein Tanzkampf der Männer. Vor der Show wird ein typisch bahianisches Büffet-Abendessen angeboten. Mindestteilnehmer 2 Personen, pro Person ca. 130 USDDie Zahlung erfolgt vor Ort sowohl per Kreditkarte als auch in bar (Real, USD oder Euro). In Salvador da Bahia werden keine Kreditkarten akzeptiert. Angebote und Preise vorbehaltlich Änderungen. Stand: August 2019

Buchungshinweise
Hinweis: Zur Vorbereitung der Reise benötigen wir umgehend nach Buchung die Passdaten aller Reisenden. Den hierfür erforderlichen Fragebogen finden Sie im Content.Plus unter Dokumente- VISA, Pässe & Passdaten. Transfers am An- und Abreisetag sind nur ab mind. 2 Teilnehmern/Transfer im Reisepreis eingeschlossen, bei Einzelbuchung kann ein Aufpreis anfallen. Buchungshinweis: Bitte geben Sie bei Buchung die Flugnummer, Ankunfts-/Abflugszeit in Rio de Janeiro/ Salvador da Bahia an. Sollten diese Angaben fehlen oder sich ändern und TUI wird nicht informiert, besteht kein Transferanspruch.

Einführung
Sonne, Kultur und tropisches Temperament! Brasilien hat den perfekten Cocktail: Samba und die Copacabana von Rio de Janeiro, Kulturwunder und ein Spritzer kolonialer Charme von Iguaçu und Salvador da Bahia, atemberaubende, vielfältige Naturwunder am Amazonas, Wirtschaftswunder in Manaus.

Highlights
Lebensfreude in Rio spritziges Iguazúaktiv unterwegs im Naturparadies Amazonas EcoparkKultur in Salvador da Bahia

Lage
Rio de Janeiro

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Teilnehmer: max. 25 Mindestalter: 12 JahreNicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), fakultative AusflügeÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenBei zeitigem Verlassen des Hotels aufgrund von Flügen oder Ausflügen kann das Frühstück im Hotel nicht garantiert werden. Bei später Ankunft kann im Falle eines im Programm inbegriffenen Abendessens dieses nicht garantiert werdenKomfortables Schuhwerk, praktische Kleidung, Badesachen sowie Sonnenschutz sollten im Gepäck nicht fehlen

Termine
Sonntags ab Rio de Janeiro: 03.11., 17.11.19, 19.01., 02.02., 08.03., 22.03., 05.04., 03.05., 31.05., 28.06., 23.08., 20.09., 11.10., 25.10.20

Unterkünfte
Mittelklasse-Kategorie:Rio de Janeiro: Hotel Mirador Rio Copacabana 3+* (Standardzimmer), Rua Tonelero, 338 - Copacabana, Rio de Janeiro - RJ, 22030-000, Tel.: +55 21 2131-9292Iguazú: Hotel Viale Cataratas 3* (Deluxezimmer)Manaus: Hotel Blue Tree Premium Manaus 4* (Superiorzimmer)Amazonas: Amazon Ecopark Lodge (Standardzimmer)Salvador de Bahia: Hotel Vila Galé Salvador 4* (Standardzimmer), R. Morro do Escravo Miguel, 320 - Ondina, Salvador - BA, 40170-000, Tel: +55 71 3263-8888Komfortklasse-Kategorie:Rio de Janeiro: Hotel Windsor Excelsior Copacabana 4* (Superior-lateralzimmer), Av. Atlântica, 1800, Copacabana, Rio de Janeiro - RJ, 22021-001, Tel: +55 21 2195-5800Iguazú: Hotel Bourbon Cateras 4* (Superior Gartenzimmer)Manaus: Hotel Blue Tree Premium Manaus 4* (Deluxezimmer)Amazonas: Amazon Ecopark Lodge (Superiorzimmer)Salvador de Bahia: Wish Hotel da Bahia 4+* (Superiorzimmer), Av. Sete de Setembro, 1537 - Campo Grande, Salvador - BA, 40080-001, Tel.: +55 (71) 3021-6700

Empfehlenswert für Einsteiger
Hier erleben Sie die Highlights des Landes - kompakt, komfortabel und in bester TUI Qualität.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
20.09.2020 - 01.10.2020 - -
11.10.2020 - 22.10.2020 € 2.998,- € 3.491,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 2.998,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91548

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Brasilianisches Quartett"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung