Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Bulgariens Highlights erwandern

9-tägige Rundreise nach Bulgarien

Kultur und Natur: In Bulgarien treffen östliche und westliche Traditionen aufeinander. Wir bewundern Zeugnisse aus römischer, griechischer und byzantinischer Zeit, begegnen dem neuen Bulgarien, einem Land im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruch an der Schwelle ins geeinte Europa. Wir erkunden Plowdiw, wandern im Pirin- sowie Rilagebirge und lernen damit zwei der wichtigsten Gebirgszüge kennen. Hier, in unberührter Wildnis, sind seltene Tiere zu Hause, sogar Bären und Wölfe. Kulturelle Höhepunkte sind die Besuche in den Klöstern Bachkovo und Rila. Begegnungen mit Land und Leuten, kulinarische Überraschungen und die guten Weine runden jeden Wandertag ab.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Durchstreifen Sie schroffe Berglandschaften, Bestaunen Sie Klöster & kulturelle Höhepunkte, Verkosten Sie lokale Spezialitäten

Ankunft in Sofia und Fahrt in die Stadt. Bis zum ersten gemeinsamen Abendessen haben Sie etwas Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Unterkunft: Hotel Sofia Place
Verpflegung: Abendessen

Fahrt ins Rilagebirge. Wir wandern auf einem schönen, langen Seitenkamm ins Tal des Rila-Flusses bis zum bekanntesten Kloster Bulgariens. Das Rilakloster ist das größte Kloster Bulgariens, kann auf eine 1.000-jährige Geschichte zurückblicken und entwickelte sich zu einem Zentrum des geistigen und kulturellen Lebens. Heute steht es als UNESCO-Weltkulturerbe unter Schutz. Nach einer weiteren Wanderung zum Grabe des Heiligen Iwan Rilski Fahrt nach Bansko.

Unterkunft: Hotel Martin
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 150m
Abstieg: 200m
Länge: 4.00km
Dauer: 2.00h

Wir fahren auf hinauf zur auf knapp 2.000 m gelegen Vihren Hütte inmitten des Nationalparks Pirin. Wir wandern unterhalb der höchsten Gipfel, die bis zu 2.900 m hoch sind zu einem der rund 176 Trichterseen. Ziel unserer Wanderung sind die Bunderischki Seen. Herrliche Landschaft und unberührte Natur – heute ist ein Genusstag in dem zweithöchsten Gebirge Bulgariens.

Unterkunft: Hotel Martin
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 300m
Abstieg: 300m
Länge: 7.00km
Dauer: 4.00h

Fahrt in das südliche Rilagebirge. Im Dorf Dobarsko entdecken wir die außergewöhnlichen Wandmalereien der Kirche von St. Theodor und lernen im Kirchhof den fröhlichen zweistimmigen Gesang der "Omas von Dobarsko" kennen. Wanderung in das Dorf Dragliste. Am Nachmittag Spaziergang in der Altstadt von Bansko wo wir in einem Restaurant die regionale Küche kennen lernen.

Unterkunft: Hotel Martin
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Abstieg: 250m
Länge: 6.00km
Dauer: 2.00h

Mit der Schmalspurbahn fahren wir durch idyllische Täler und Schluchten in das Rhodopengebirge (1 Stunde). Entlang der Strecke befindet sich auch der höchst gelegene Bahnhof Bulgariens, Avramovo, auf 1.267 m Meereshöhe. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus erreichen wir zu Fuß unsere Unterkunft in der Ortschaft Kosovo.

Unterkunft: Kosovo Houses
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 400m
Abstieg: 100m
Länge: 6.00km
Dauer: 3.00h

Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung vom Hotel zum Dorf Hvoina und besuchen anschließend das Klosters Batschkovo. Das Kloster gehört zu den wichtigsten Wallfahrtzentren Bulgariens und gilt zudem als Nationalheiligtum. Das 1083 gegründete Kloster besticht durch eindrucksvolle Fresken. Am Nachmittag besichtigen wir die Stadt Plovdiv, die wie Rom auf 7 Hügeln erbaut wurde und als eine der schönsten Städte Europas gilt. Mit ihrer 8.000-jährigen Geschichte ist Plovdiv eine der ältesten Städte der Welt.

Unterkunft: Hotel Trimontium
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 300m
Abstieg: 460m
Länge: 8.00km
Dauer: 3.00h

Heute fahren wir in das Tal der Rosen und Thrakischen Könige, wo sich mehrere besonders interessante Grabhügel befinden. Wir besichtigen die Replik des berühmten Thrakergrab von Kasanlak mit beeindruckenden Verzierungen. Das Rosental ist für den Anbau von Rosen bekannt, die hier auf kilometerlangen Feldern wachsen. Aus den Blütenblättern dieser Rosen wird das wertvolle Rosenöl gewonnen. Unser Tagesziel ist Panagjuriste.

Unterkunft: Djudjewa Kahsta Hotel
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 230m
Abstieg: 230m
Länge: 5.00km
Dauer: 2.00h

Am Morgen besuchen wir das Stadtmuseum in Panagjuriste, wo wir den berühmten Thrakischen Goldschatz mit insgesamt 6 kg 24 Karat Gold aus dem 4. Jh. v. Chr. bewundern können. Anschließend Fahrt nach Sofia, wo wir die Stadt auf einem Rundgang erkunden. Die Ruinen der römischen Ulpia Serdica und der mittelalterlichen Stadt Sredets, die Spuren vom langen Osmanischen Herrschaft und die imposanten Bauten der sozialistischen Zeit geben ein eigenartiges und buntes Aussehen der heutigen bulgarischen Hauptstadt. Gemeinsames Abschiedsessen im Stadtzentrum.

Unterkunft: Hotel Sofia Place
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Länge: 10.00km
Dauer: 3.00h

Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.
Verpflegung: Frühstück
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 8 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Flug nach Sofia und zurück
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
Merkmale der Reise

4 bis 14 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

8 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC

Reiseziele

Bulgarien

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Höhepunkte
Durchstreifen Sie schroffe BerglandschaftenBestaunen Sie Klöster & kulturelle HöhepunkteVerkosten Sie lokale Spezialitäten

Einreisebestimmungen
EU-Bürger und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.Die bulgarische Währung heißt LEW. Überall im Land gibt es Bankautomaten, an denen Touristen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abheben können. Ausländische Kreditkarten werden in den meisten Tankstellen, Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert. 

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.Termine 2021Im kommenden Jahr wird die Reise 8 Tage dauern und den leichteren Schwierigkeitsgrad 2 haben.

Schwierigkeitsgrad
2

Profil
Meist gute Pfade, teilweise wandern wir weglosVon Hotel zu HotelMit 6 ausgesuchten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2

Treffpunkt
Flughafen Sofia. Am Flughafen werden Sie von unserem Partner erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Da mit verschiedenen Fliegern angereist wird, fällt ggf. etwas Wartezeit an. Nach der Ankunft erfolgt ein kurzer Transfer nach Sofia. 

Ausrüstung
1 Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenWaschutensilien und pers. MedikamenteSonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleTagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen

Zusatzausrüstung
Brot/LunchboxSüßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.TaschenmesserFotoausrüstung, FernglasBequeme Schuhe/SandalenRegenschutzhülle für den RucksackFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)BadesachenTeleskopwanderstöcke als Gehhilfe

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
22.05.2021 - 29.05.2021 € 1.250,- € 1.440,- Zu diesem Datum anfragen
29.05.2021 - 05.06.2021 € 1.250,- € 1.440,- Zu diesem Datum anfragen
28.08.2021 - 04.09.2021 € 1.250,- € 1.440,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 1.250,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89335

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Bulgariens Highlights erwandern"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung