Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Chiles Höhepunkte

17-tägige Rundreise durch Chile

Kaum ein südamerikanisches Land besitzt eine größere landschaftliche Vielfalt als Chile, schon allein bedingt durch die enorme Nord-Süd Ausdehnung. Die Atacama Wüste mit riesigen Salzseen, weiten Lavafeldern und imposanten Vulkanen, die beeindruckende Seenlandschaft, die grandiose Bergwelt im Süden Patagoniens, all diese Landschaften bilden eine fantastische Wanderkulisse. In den Städten erwartet den Besucher koloniales Flair, Am Ende der Reise steht die bunte malerische Stadt Valparaiso.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Schneebedeckte Vulkane im Seengebiet, Naturwunder Atacama Wüste, Die brodelnden Geysire von Tatio, Farbenfrohe Stadt Valparaiso, Im Torres del Paine Nationalpark

Am Abend Flug via Madrid nach Santiago de Chile.

Unterkunft: Nachtflug

Ankunft in Santiago. Privater Transfer vom Flughafen in Santiago zum Hotel in Santiago. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir das historische nd das Moderne Santiago kennen.

Unterkunft: Fundador Hotel

Transfer und Flug nach Calama. Transfer nach San Pedro de Atacama. Wir besichtigen den malerischen Ort San Pedro, anschließend unternehmen wir einen Ausflug in das Valle de la Luna. Seltsame Salz- und Felsformationen inmitten vegetationsloser Sandlandschaft und der Licancabur-Vulkan im Hintergrund verleihen dem Tal tatsächlich das Aussehen einer Mondlandschaft. Nach einer Führung vorbei an bizarren Stein- und Salzformationen erklimmen wir einen zum Sonnenuntergang einen Aussichtspunkt auf einer riesigen Sanddüne.

Unterkunft: Quechua Hotel
Verpflegung: Frühstück

Die Quebrada del Diablo („Teufelsschlucht“) beeindruckt durch ihre interessanten Steinformationen, die ein wahres Labyrinth in der Cordillera de la Sal bilden. Wir gehen auf Entdeckungstour zwischen den Felsen und genieße dieses Wunder der Natur. Die Wanderung (Trekking Las Cornisas) beginnt im alten Tunnel auf dem Weg von San Pedro nach Calama. Später steigen Sie „La Corniza“ hinauf. Unsere Anstrengungen werden mit einem spektakulären Panoramablick über die Wüste entlohnt. Der Ausflug endet im Valle de la Muerte.

Unterkunft: Quechua Hotel
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 450m
Länge: 10.00km
Dauer: 4.00h

Wer die Geysire von El Tatio in Aktion erleben möchte, muss früh aufstehen, denn wenn die Morgensonne über den in mehr als 4.300 m Höhe gelegenen heißen Quellen aufgeht, steigen die Fontänen bis zu 10 Meter hoch. Danach besuchen wir einen weiteren beeindruckenden Geysir, den Geysir Blanco. Hier können wir die lokale Flora betrachten und in heißen Quellen baden. Nachmittags Rückfahrt nach San Pedro und Wanderung durch den Guatin Canyon nach Gatchi, die sich nicht zuletzt wegen der hier wachsenden riesigen Kandelaberkakteen lohn, die schon bis zu 500 Jahre alt sind.

Unterkunft: Quechua Hotel
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 1000m
Länge: 4.00km
Dauer: 3.00h

Privater Transfer vom Hotel in San Pedro zum Flughafen in Calama. Flug über Santiago nach Puerto Montt. Stadtrundfahrt in Puerto Montt, anschließend Fahrt nach Puerto Varas.

Unterkunft: Solace
Verpflegung: Frühstück

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem ganztägigen Ausflug in die wunderschöne Umgebung von Puerto Varas auf. Die erste Station des Tages ist der Vulkan Osorno (2.660 m). Diese Straße endet in 1.200 m Höhe an einer Berghütte – Auf den immensen Lavafeldern des Vulkans unternehmen Sie eine Wanderung zum Crater Rojo – und verbessern mit jedem Meter gewonnener Höhe den Panoramablick. Danach führt der «Solitario»-Wanderweg am Fuß des mächtigen Vulkan Osorno durch den in dieser Zone typischen «Kalten Regenwald».

Unterkunft: Solace
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 250m
Abstieg: 200m
Länge: 12.00km
Dauer: 6.00h

Wir verbringen einen Tag im Alerce Andino Nationalpark und lassen uns während unserer Wanderung von dessen ursprünglichen, wie verwunschen wirkenden Wald verzaubern. Die Hälfte davon sind praktisch unberührter valdivianischer Urwald (kalter Nebelregenwald), in dem sich um die fünfzig kleinere Seen verstecken. Immer wieder ragen auch felsige Gipfel aus dem Wald in die Höhe. Namensgeber des Parks sind die Alerce-Bäume, gigantische Koniferen die kerzengerade in den Himmel ragen und mehrere tausend Jahre alt werden können.

Unterkunft: Solace
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket
Aufstieg: 200m
Länge: 7.50km
Dauer: 5.00h

Privater Transfer vom Hotel in Puerto Varas zum Flughafen in Puerto Montt, Flug nach Punta Arenas.

Unterkunft: Diego de Almagro, Punta Arenas
Verpflegung: Frühstück

Privater Transfer zum Nationalpark Torres del Paine. Diese Wanderung führt vom Eingang des Nationalparks Torres del Paine im Mirador del Paine Sektor zuerst den Zugangsweg entlang, bevor der Aufstieg zum Toro (250 m) über dem Meeresspiegel) beginnt. Wir passieren verschiedene kleinere Berge, bevor wir die Laguna Verde erreichen. Auf der Wanderung können wir die einmalige Flora und Fauna der Parks beobachten und von der Lagune aus bietet sich uns ein toller Blick auf den Nationalpark.

Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 250m
Abstieg: 350m
Länge: 12.00km
Dauer: 4.00h

Heute wandern wir im Herzen des Torres del Paine Nationalparks im Angesicht der Naturschönheiten des "Lago Grey" und des "Torres Massivs". Nach einer Panoramafahrt vorbei an den Aussichtspunkten „Sarmiento“ und „Nordenskjöld“ wandern wir zum „Salto Grande“ (großen Wasserfall), einem besonders beeindruckenden, kraftvollen Wasserfall.

Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 100m
Abstieg: 100m
Länge: 6.00km
Dauer: 2.00h

Wir wandern etwa eineinhalb Stunden in ansteigendem Terrain mit wunderbarer Aussicht auf den Nordenskjöld-See und den Berg Almirante Nieto (2.670 m) mit seinem hängendem Gletscher bis wir im Refugio El Chileno ankommen. Nach einer kurzen Rast geht es weiter durch Legnawald (1 Stunde) bis zum Fuße einer Moräne. Ein anspruchsvoller Aufstieg von etwa 45 Minuten bringt uns zum Base Las Torres Aussichtspunkt. Hier können wir eine atemberaubende Aussicht auf die Berge Torre Sur (2.850 m), Torre Central (2.800 m), Torre Norte (2.600 m) und Cerro Nido de Cóndor genießen.

Unterkunft: Hotel Paine
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 700m
Abstieg: 700m
Länge: 14.00km
Dauer: 6.00h

Unsere Wanderung beginnt nach einem kurzen Transfer am Nationalparkeingang Lago Sarmiento und führt uns nach Süden zum Eingang an der Laguna Amarga. Auf der Wanderung können wir die einmalige Flora und Fauna der Parks beobachten. Sicherlich werden Sie einige Guanacos und Ńandus sichten. Als Highlight erwarten uns jedoch Felsmalereien, die vor vielen hundert Jahren von den Ureinwohnern der Gegend geschaffen wurden.. Anschließend Transfer nach Punta Arenas.

Unterkunft: Diego de Almagro, Punta Arenas
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 300m
Abstieg: 300m
Länge: 8.00km
Dauer: 3.00h

Flug nach Santiago de Chile und dann privater Transfer in unser Hotel in Valparaiso.

Unterkunft: Hotel Diego de Almagro Valparaiso
Verpflegung: Frühstück

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß lernen wir die Stadt kennen. Mit der Metro und dem historischen Schrägaufzüge sind wir unterwegs um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Am Nachmittag machen wir einen Ausflug. in das idyllisch-grüne Casablanca-Tal, wo wir ein Weingut (inklusive Verkostung) besichtigen.

Unterkunft: Hotel Diego de Almagro Valparaiso
Verpflegung: Frühstück

Transfer vom Hotel in Valparaíso zum Flughafen Santiago de Chile.

Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück

Am Vormittag Ankunft in Madrid, Anschlussflug zu Ihrem Heimatflughafen.
  • Linienflug (Economy) mit LATAM Airlines von Frankfurt via Madrid nach Santiago de Chile und zurück
  • Transfers und Rundfahrten in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • 5 Inlandsflüge lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 14 Nächte in komfortablen Hotels und Lodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
  • Zusätzlich lokaler, Englisch sprechender Wanderführer im Torres del Paine Nationalpark
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
Merkmale der Reise

8 bis 15 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in komfortablen Hotels und Lodges

Reiseziele

Santiago de Chile (Chile)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Höhepunkte
Erkunden Sie Torres del Paine NPBestaunen Sie die Atacama WüsteWandern Sie im Schatten schneebedeckter Vulkane im SeengebietBestaunen Sie die Stadt Valparaiso

Einreisebestimmungen
Reisepapiere u.a.Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass (Reisedokumente müssen vor Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein). Staatsbürger anderer Nationen müssen in jedem Fall die für sie gültigen Einreisebedingungen bei der jeweiligen Botschaft/Konsulat erfragen, da gesonderte Bestimmungen gelten.ImpfungFür die Reise ist derzeit keine Impfung vorgeschrieben. Neben den Standardimpfungen Diphtherie/Tetanus und Polio wird eine Hepatitis-A-Impfung und eine Gelbfieberimpfung empfohlen.KlimaChileIm Norden heiß und trocken, oft jahrelang keine Niederschläge. Im Altiplano kann es in der Nacht sehr kalt werden. Subtropisches Klima im Zentrum des Landes mit milden Wintern und heißen Sommern. Im Tagesverlauf kann es zu starken Temperaturschwankungen kommen. Nach Süden wird das Klima kälter und niederschlagsreicher.ChileGeldwechselnTeilweise wird der Euro nicht akzeptiert. Bei Ausflügen außerhalb der großen Städte ist die Mitnahme von US-Dollars empfehlenswert. Diese kann man überall in Chile in Landeswährung umtauschen.Bankomat- und KreditkartenBankomatkarten mit Maestro Funktion funktionieren in ganz Chile. Die gängigen Kreditkarten (Visa-, Mastercard) ebenfalls.

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.

Schwierigkeitsgrad
3

Profil
Mit 3* und 4* HotelsMit 11 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3Gute Wege, teilweise schmale Pfade, Trittsicherheit erforderlich

Treffpunkt
Ihr Wanderführer erwartet Sie in Santiago de Chile am Flughafen, bitte achten Sie auf ein ASI-Schild.

Ausrüstung
Tagesrucksack mit ca. 30 Liter VolumenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleWasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenZweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)Waschutensilien und pers. Medikamente

Zusatzausrüstung
Teleskopwanderstöcke als GehhilfeBadesachenFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)Regenschutzhülle für den RucksackBequeme Schuhe/SandalenFotoausrüstung, FernglasTaschenmesserSüßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
23.11.2019 - 09.12.2019 € 4.990,- € 5.790,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 4.990,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 68854

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Chiles Höhepunkte"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung