Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Gebeco

Der Golf von Neapel und seine Inselwelt

10-tägige Studienreise durch Italien

Duftende Zitronen, leuchtend bunte Marktstände und ein sanfter Wind an der Küste - all das erwartet Sie am Golf von Neapel. Ich freue mich darauf, Ihnen Pompeji, Ischia und Capri zu zeigen und die vielen verschiedenen Eindrücke mit Ihnen zu teilen. Baden im Meer und entspannte Stunden auf den Inseln gehören ebenso dazu wie kulinarische Köstlichkeiten. Ein Urlaub für alle Sinne! Ihr Franz Hofmann

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Ausgrabungen von Pompeji, Ruinenstätte Paestum, Übernachtungen auf Capri und Ischia

Die Sonnencreme eingepackt? Dann kann es ja losgehen. Sie fliegen nach Neapel und können mit einem Glas Wein oder einem Cappuccino vor dem gemeinsamen Abendessen schon einmal auf erlebnisreiche Tage anstoßen. (A)

Verschaffen wir uns erst einmal einen Überblick in Neapel. Wo ginge das besser als im eleganten Stadtteil Vomero mit dem Castel St. Elmo, von dem wir einen herrlichen Blick über die Metropole Kampaniens und den Golf von Neapel genießen. Dann schauen wir uns das Kloster und den Kreuzgang von Santa Chiara an, der Ruhestätte der Könige von Neapel und Sizilien, und lernen im Archäologischen Nationalmuseum vor den bedeutendsten Funden der römischen Städte Pompeji und Herculaneum viel über den Alltag in der Antike. Ein Blick noch in die Galleria Umberto und der Rest des Nachmittags steht Ihnen frei für eigene Erkundungen. (F)

Ob die Bewohner Pompejis im Sommer 79 ahnten, welches Unheil der Vesuv ihnen bringen würde? Wahrscheinlich nicht, denn sonst wären sie in Scharen vor dem Ausbruch des Vulkans geflohen. Die Asche konservierte die römische Provinzstadt über Jahrtausende und so spazieren wir heute in den Alltag der Pompejianer, am Forum entlang, durch Thermen, Theater und Wohnhäuser. Wenn Sie wollen, können Sie individuell auch die Villa dei Misteri besuchen und ihre prachtvollen Wandmalereien auf sich wirken lassen. Anschließend schauen wir uns den Segen und Unheil bringenden Berg in aller Ruhe aus der Nähe an. Freuen wir uns schon einmal auf das grandiose Panorama - der ganze Golf von Neapel liegt uns zu Füßen! Anschließend fahren wir nach Salerno. 70 km (F, A)

Halten wir die Kameras bereit! Denn bei unserer Fahrt entlang der vielleicht schönsten Küste Italiens erwarten uns atemberaubende Ausblicke, die wir für die Nachwelt festhalten sollten. In Amalfi sehen wir den Dom mit seinem berühmten Kreuzgang Chiostro del Paradiso. In Ravello finden wir eine Oase der Ruhe. Auch hier besuchen wir zunächst den Dom, ziehen uns dann aber in die Gärten der Villa Rufolo und der Villa Cimbrone zurück. Es ist schwer zu entscheiden, was uns hier mehr betört: die üppige Pflanzenpracht oder die Blicke auf den Golf von Salerno? 50 km (F, A)

Ein entspannter Tag: Die wohl großartigsten Zeugnisse der griechischen Kultur Süditaliens erwarten uns in Paestum. Drei mächtige Tempel erheben sich im Heiligen Bezirk, die zu den besten Zeugnissen der griechischen Epoche des antiken Italiens gehören. Mitten in der Ausgrabungsstätte finden wir das Museum. Hier sehen wir die herrlichen Tempelmetopen und das einzigartige Bildnis des »Tauchers«. Am späten Nachmittag verabschieden wir uns vom Festland und machen es uns auf der Fähre nach Capri bequem. 130 km (F, A)

Wir fahren hinunter nach Capri. Rund eineinhalb Stunden dauert dann unser Spaziergang zur Villa Jovis. Hierher zog sich Tiberius in seinen letzten Lebensjahren zurück. Schon damals schätzte man die Abgeschiedenheit und das Klima der Insel. Die Augustus-Gärten gewähren uns fantastische Ausblicke auf die Faraglioni-Felsen und die sich zum Meer windende Serpentinenstraße Via Krupp. Wenn wir dann durch Capri-Stadt laufen, wundern wir uns, wie ruhig und idyllisch es auf der Insel plötzlich ist, wenn die täglichen Touristenströme nachmittags wieder gen Festland fahren. Das kommt Ihnen auch abends zugute, wenn Sie sich nach Lust und Laune in Capri oder in Anacapri ein Plätzchen zum Essen suchen und das Flair der Insel genießen können. (F)

Der schwedische Arzt und Schriftsteller Axel Munthe suchte sich für sein Refugium einen der schönsten Orte des Eilands aus. Seine Villa San Michele thront hoch oben in Anacapri und bietet schier unendliche Aussichten auf das Meer. Auch der kleinen Kirche San Michele statten wir einen Besuch ab, bevor wir mit der Sesselbahn hinauf zum Monte Solaro, zum höchsten Punkt der Insel, fahren. Sie ahnen es, auch hier bieten sich fantastische Panoramen. Gut, dass man bei Digitalkameras keinen Film mehr einlegen muss! Nach dem erfrischenden Besuch dort oben nehmen wir die Sesselbahn wieder hinunter. Ihre Alternative: Wenn Sie möchten, können Sie sich auch zu Fuß auf den Weg hinunter nach Anacapri machen und die Bewegung in der Ruhe der Insel genießen. Am Nachmittag verlassen wir Capri und setzen auf die größte Insel im Golf von Neapel über, nach Ischia. (F, A)

Im Gegensatz zu Capri ist Ischia vulkanischen Ursprungs, was ein Grund für die üppige Vegetation ist. Wir entdecken die schönsten Ecken und Orte der Insel bei einer Rundfahrt rund um den erloschenen Vulkan Monte Epomeo: Forio, Lacco Ameno, Casamicciola und die Hauptstadt der Insel: Ischia-Porto. Das monumentale Aragonesische Kastell in Ischia-Ponte, das wir von außen betrachten, ist durch eine Brücke mit der Stadt verbunden. 25 km (F, A)

Procida, nur vier Quadratkilometer groß, ist die kleine Schwester Ischias. Und trotzdem gibt es hier viel zu entdecken: Wir sehen die Terra Murata, ein ehemaliges Gefängnis, schlendern durch den Hauptort und statten der Kirche San Michele einen Besuch ab. Nachmittags fahren wir zurück nach Ischia und schauen uns den Fischer- und Yachthafen an. Es bleibt Ihnen auch genug Zeit, sich auf eigene Faust umzuschauen. Vielleicht wollen Sie einfach bei einem Glas Wein das beschauliche Leben genießen oder in einem der Pools des Hotels entspannen? (F, A)

Unsere italienischen Tage sind vorüber! Wir setzen nach Neapel über, fahren zum Flughafen und fliegen nach Hause. Glücklich kann sich schätzen, wer die Reise noch einige Tage auf Ischia verlängert. Wir wünschen Ihnen gute Erholung! (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Neapel*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im komfortablen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Bahn- und Schifffahrten laut Programm
  • 9 Hotelübernachtungen inkl. lokale Steuern (Bad oder Dusche/WC)
  • 9x Frühstück, 7x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Atemberaubende Amalfitana
  • Insel Procida
  • Übernachtungen auf Capri und Ischia
  • Einsatz von Audiogeräten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl
  • 86 € - Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
Merkmale der Reise

10 bis 26 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Komfort-Hotels

Reiseziele

Golf von Neapel (Italien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise

Highlights
Ausgrabungen von Pompeji, Mit der Sesselbahn auf den Monte Solaro, Übernachtungen auf Capri und Ischia

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Gebeco ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Gebeco GmbH & Co KG)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
19.09.2019 - 28.09.2019 € 1.995,- € 2.235,- Zu diesem Datum anfragen
26.09.2019 - 05.10.2019 € 2.035,- € 2.275,- Zu diesem Datum anfragen
03.10.2019 - 12.10.2019 € 1.995,- € 2.235,- Zu diesem Datum anfragen
16.04.2020 - 25.04.2020 € 1.975,- € 2.225,- Zu diesem Datum anfragen
23.04.2020 - 02.05.2020 € 2.095,- € 2.345,- Zu diesem Datum anfragen
30.04.2020 - 09.05.2020 € 2.095,- € 2.345,- Zu diesem Datum anfragen
07.05.2020 - 16.05.2020 € 2.095,- € 2.345,- Zu diesem Datum anfragen
21.05.2020 - 30.05.2020 € 2.095,- € 2.345,- Zu diesem Datum anfragen
28.05.2020 - 06.06.2020 € 2.145,- € 2.395,- Zu diesem Datum anfragen
18.06.2020 - 27.06.2020 € 2.095,- € 2.345,- Zu diesem Datum anfragen
30.07.2020 - 08.08.2020 € 2.165,- € 2.415,- Zu diesem Datum anfragen
03.09.2020 - 12.09.2020 € 2.065,- € 2.315,- Zu diesem Datum anfragen
17.09.2020 - 26.09.2020 € 2.065,- € 2.315,- Zu diesem Datum anfragen
24.09.2020 - 03.10.2020 € 2.065,- € 2.315,- Zu diesem Datum anfragen
01.10.2020 - 10.10.2020 € 2.045,- € 2.295,- Zu diesem Datum anfragen
Gebeco
ab € 1.975,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 43588

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Der Golf von Neapel und seine Inselwelt"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung