Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Durch die Inselwelt Nord- und Mitteldalmatiens

8-tägige Schiffsreise durch die Dalmatinische Inselwelt

OrtZadar

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Kornati- und Krka Nationalpark, berühmter Strand Zlatni Rat, Städte mit einer jahrhunderte alten Geschichte

(Sa): Zadar. Individuelle Anreise. Ab 11.30 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10.00 Uhr in den Hafen fahren und Ihr Gepäck an Bord zu bringen, wo es bis zu Einschiffungsbeginn an Deck gelagert wird. Ein Service-Team begleitet Sie dann zum Parkplatz und bringt Sie zurück zum Ankerplatz. Gegen 13.00 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung bei einem Welcome-Drink und Snack an Bord, sowie Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Am Nachmittag zeigt Ihnen die Reiseleitung während einer Führung durch die von mächtigen Mauern umgebene Altstadt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten – z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus), die Kathedrale Sveta Stošija (St. Anastasia) und die auf der Welt einmalige Meeresorgel, deren Klang und „Melodien“ einzig von den Wellen bestimmt werden. Anschließend empfehlen wir einen Bummel durch die Altstadt auf eigene Faust, um vielleicht in einem der zahlreichen Cafés einen Drink zu nehmen oder mit etwas Glück einer Klapa zu lauschen, die ihre Lieder anstimmt. Für später ankommende Fluggäste erfolgt die Einschiffung ebenfalls im Hafen von Zadar. Diese Gäste haben am Tag der Ausschiffung – abhängig von ihrer Rückflugzeit – die Gelegenheit, an der Stadtführung teilzunehmen, während ein Service-Team Ihr Gepäck in Obhut nimmt. Übernachtung in Zadar. (A)

(So): Zadar – Vodice. Nach dem Frühstück stechen Sie in See und nehmen zunächst Kurs auf eine der unzähligen Inseln des Gebietes, wo Sie die erste Badepause der Reise einlegen. Es geht weiter in Richtung Vodice, einem lebhaften Urlaubsort. Gelegenheit zum Abendessen in einer der gemütlichen Tavernen oder Konobas in Vodice und Übernachtung. (F, M o. A)

(Mo): Vodice – Krka Wasserfälle – Šibenik – Rogoznica. Ein paar Meilen weiter südlich verlassen Sie die Adria und biegen in die Mündung des Flusses Krka ein. Sie fahren flussaufwärts und ankern in Skradin, kurz vor den berühmten Krka-Wasserfällen. Hier fahren auch die Boote ab, die Sie in den Nationalpark bringen. Gelegenheit zum Besuch des „Skradinski Buk“, dem wohl bekanntesten Teil der Wasserfälle, wo die Krka auf einer Strecke von ca. 800 Metern in 17 Wasserfällen mit bis zu etwa 100 Meter breiten Kaskaden ca. 46 Meter in die Tiefe fällt. Sie sollten auf keinen Fall Ihre Badeutensilien vergessen, denn ein Bad im glasklaren Wasser der Krka direkt unter den Wasserfällen ist ein einmaliges Erlebnis (Eintritt in den Nationalpark inkl. Bootstransfer ca. 15 Euro, Juli/August ca. 25 Euro, zahlbar vor Ort). Auf Ihrer Rückkehr zur Adria macht das Schiff zunächst in Šibenik fest. Im Jahre 1006 zum ersten Mal erwähnt, ist sie die jüngste der größeren Städte an der Küste, zugleich aber auch die älteste kroatische. Denn sie wurde nicht von Griechen, Römern oder Byzanthinern, sondern von Kroaten gegründet. Das bekannteste Bauwerk in der festungsähnlichen Altstadt ist die Jakobskathedrale, das bedeutendste Denkmal der Renaissance in Kroatien. Nach einem kurzen Bummel durch die Altstadt fahren Sie weiter zur Übernachtung nach Rogoznica, einem gemütlichen Urlaubs- und Fischerort. Er liegt auf einer kleinen Insel, nur durch einen schmalen Damm mit dem Festland verbunden. Bei hohen Temperaturen kann der Aufenthalt an den Krka-Wasserfällen und auch in Skradin verlängert werden, um ausreichend Gelegenheit zum Baden zu bieten. In diesem Fall entfällt der Besuch von Šibenik. (F, M o. A)

(Di): Rogoznica – Insel Brac. Das Schiff nimmt Kurs auf Bol auf der Insel Brac. Hier befindet sich einer der schönsten Feinkiesstrände des gesamten Mittelmeeres – „Zlatni Rat“ (Goldenes Horn), der einige hundert Meter weit ins Meer hinausragt. Ein Naturphänomen, denn die Spitze des Strandes ändert ständig ihre Richtung mit der Meeresströmung. Alle paar Jahre kommt es bei seltenen Stürmen im Winter vor, dass der Strand völlig weggespült wird, um sich zwei oder drei Tage später wieder in seiner vollen Pracht zu zeigen! Sie ankern zunächst direkt vor dem Strand „Zlatni Rat“ zu einer ausgedehnten Badepause, bevor Sie den heutigen Übernachtungshafen ansteuern. Bol oder Postira auf der Insel Brac, oder Omiš auf dem Festland. (F, M o. A)

(Mi): Insel Brac oder Omiš– Split. Auf unserer Fahrt nach Split steuern Sie zunächst eine der unzähligen Buchten zum Baden an. Ziel ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und Hauptstadt Dalmatiens. Die etwa 1.700 Jahre alte Stadt entstand einst aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian, der heute unter dem Schutz der UNESCO steht. Nach einer Stadtführung steht Ihnen der Rest des Tages zur Verfügung, um durch die Altstadt zu bummeln oder das Treiben auf der berühmten Riva von Split zu genießen. Übernachtung im Hafen von Split. (F, M o. A)

(Do): Split – Primošten – Insel Zlarin. Sie fahren zunächst zu einer Bucht der Insel Drvenik oder am Festland, um wieder eine Badepause einzulegen. Anschließend unternehmen Sie einen Abstecher nach Primošten. Das malerische Städtchen liegt auf einem Hügel einer kleinen Insel, die mit dem Festland verbunden ist. Zur Übernachtung fahren Sie wieder in die Inselwelt und legen im kleinen Hafen des Fischerdorfes Zlarin auf der gleichnamigen Insel an. (F, M o. A)

(Fr): Insel Zlarin – Nationalpark Kornati – Zadar-Archipel. „Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten“, schrieb der irische Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger George Bernard Shaw. Die herrliche Natur, die vielen kleinen und großen Inseln (im Volksmund heißt es „für jeden Tag im Jahr eine Insel“), das wunderbare Meer - all das macht die Kornati-Inseln zu einem einzigartigen Paradies. Sie sind die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer. Sie umfasst 147 Inseln, Inselchen und Riffe mit einer Gesamtfläche von ca. 69 qkm, die auf über ca. 230 qkm verstreut verstreut liegen. Sie erstrecken sich auf einer Länge von etwa 35 km und einer Breite von ca. 13 km zwischen den Inseln Dugi Otok im Nordwesten, Žirje im Südosten sowie Pašman, Vrgada und Murter im Norden und Nordosten. Sie durchfahren die Kornati in ihrer gesamten Länge und laufen eine Bucht an ihrem nördlichen Ende zum Baden an. Übernachtung in einem der Fischerorte auf den Inseln des Zadar-Archipels oder in Zadar. (F, M o. A)

(Sa): Zadar-Archipel – Zadar. Ausschiffung im Hafen von Zadar bis 9.00 Uhr. Ende der Kreuzfahrt. Gäste, die am Samstag zuvor erst am späten Nachmittag oder Abend mit dem Flugzeug angereist sind, haben abhängig von ihrer Rückflugzeit noch Gelegenheit, an der Stadtführung teilzunehmen, während ein Service-Team das Gepäck in Obhut nimmt. Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Halbpension
  • Captain's Dinner
  • Deutsch und Englisch sprechendeReiseleitung bei der Ein- und Ausschiffung im Hafen
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf (Stadtführung in Split, Eintritt Nationalpark Kornati, Stadtführung in Zadar)
  • Englisch sprechendeCrew
  • Willkommens-Snack
Unterkünfte:

Unterbringung auf einem Motorsegler/-yacht in Doppelkabinen der gebuchten Kategorie

Reiseziele

Kroatien

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kreuzfahrt, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt

Buchungshinweise
Informationen zur Infantbelegung(DKX1 und DKX2): Die Zubuchung eines Babys ist nicht gestattet.

Ihre Vorteile
Bitte beachten Sie!Bei Pauschalreisen mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Pauschalreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine vermittelte Fremdleistung der Deutschen Bahn AG.Mehr Informationen finden Sie auf http://www.tui.com/service-kontakt/zug-zum-flug/.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich oder telefonisch) erreichbar

Lage
OrtZadar

Rundreiseinformationen
HinweisNicht inkludierte Leistungen: private Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), Fakultativausflüge, Hafengebühren, Kurtaxe, Parkplätze, Transfers Änderungen von Route / Schiff / Liegezeiten vorbehaltenHalbpension beinhaltet: Mittagssnack am Ankunftstag, Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittagessen bzw. Abendessen an den darauffolgenden Tagen und zusätzlich 1 Captain's Dinner Zu den Preisen wird vor Ort pro Person/Woche EUR 21 (Kinder bis 11 Jahre EUR 10) für Kurtaxe und örtliche Abgaben an den Kapitän bezahlt.2 Handtücher pro Gast sind vorhanden. Bitte denken Sie daran Ihre Dusch- und Badetücher mitzunehmenSie haben die Möglichkeit bewachte Parkplätze zu reservieren. Die Gebühr ist vor Ort zu zahlen. Am Ankunftstag wird Ihnen zur Einschiffung der Name des Schiffes bekannt gegebenZadar: Parkplatzgebühr 300 Kuna (ca. EUR 40 pro PKW/Woche, Stand Sept. 2017). Aus rechtlichen Gründen muss die Gebühr in der Landeswährung Kuna bezahlt werden. Bitte geben Sie bei Buchung Ihren Reservierungswunsch an (Hinweis für Reisebüromitarbeiter: Bitte in die Bemerkungszeile eintragen)Individuelle Fluganreise: Flüge nach Zadar. Transfers vom Flughafen zum Schiffsanleger auf AnfrageWichtigBei Buchungen für mehr als 6 Personen kann die Reederei eine Unterbringung auf demselben Schiff nicht garantieren. Route und Programm sind jedoch gleich. Anschrift Hafen Zadar: Liburanska obala23000 ZadarKroatienGPS/Navi: 44.116438° | 15.228312°Telefon samstags: +385 91 182 41 75Bitte bis spätestens 12.30 Uhr anreisen

Termine
TermineWöchentlich samstags ab Zadar vom 05.05. – 27.10.18

Unterkünfte
Unterkünfte

zus. Informationen
An-/AbreiseAn-/Abreise und Mindestaufenthalt: An-/Abreise Sa, Mindestaufenthalt 7 Nächte, Maxaufenthalt 7 Nächte.HinweisSchiff nicht buchbar vom 28.4.-4.5.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
27.10.2018 - 03.11.2018 € 459,- € 682,- Zu diesem Datum anfragen
03.11.2018 - 10.11.2018 € 459,- € 682,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 459,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 78386

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Durch die Inselwelt Nord- und Mitteldalmatiens"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung