Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

Gesegnete Reiszeit

14-tägige Abenteuerreise durch Indonesien

Du hast keine Wahl. Kommst weder am Reis vorbei, noch am tödlichen Säurefass. Musst den Geburtshelfer spielen und beim Rafting vorne sitzen. Wirst balinesisch kochen lernen und für das Ergebnis bei der Wassergöttin um Vergebung bitten. Bevor dich der Mut verlässt, sagen hinreißende Bilderbuchstrände schließlich doch noch: Komm, leg dich her.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Highlights: Balinesisch Kochen in Tabanan, der Krater des Mount Ijen, Schildkröten in Sukamade, Wanderung im Meru Betiri Nationalpark, surfen vor Red Island, schorcheln in Pemuteran, Munduks Bergwelt, mit dem Fahrrad durch die Reisterrassen von Jatiluwih, »Eat Pray Love« in Ubud, Entspannung im hippen Canggu

Selamat datang! Willkommen auf Bali! Auf der Fahrt zu deiner Unterkunft kannst du die ersten Eindrücke auf dich wirken lassen. Schnell lässt du den wuseligen Straßenverkehr hinter dir und erreichst die pure Idylle. Unsere Startunterkunft liegt inmitten üppiger Reisfelder und du kannst nach deiner Ankunft erst einmal ganz entspannt ankommen. Am Abend trifft dein Guide dich und den Rest der Gruppe in der Hotellobby. Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernst du deine Gruppe gleich besser kennen. Verpflegung: Mahlzeiten: Abendessen

Das Willkommenstreffen findet um 19 Uhr in der Hotellobby statt.Achtung! Falls du deine Flüge nicht über YOLO buchst, stelle bitte sicher, dass du spätestens um 17:00 Uhr landest, damit du rechtzeitig im Hotel eintriffst.Unterkunft: Puri Taman Sari / Dusun Umabian, Desa Peken Marga, Tabanan / https://puritamansari.comDein Hotelzimmer ist wie überall auf der Welt gegen 14 Uhr bezugsfertig. Falls du dein Zimmer schon früher beziehen möchtest, buchen wir gern ein Tageszimmer für dich. Frag uns einfach!

Fahrtstrecke: Ca. 35 Kilometer / ca. 1˝ Stunden

Optional: Massage: Lass dir zum Einstieg den Jet Lag wegmassieren und das erstes Urlaubs-Feeling aufkommen. Kosten ca. 1400000 IDR (etwa 9€) pro Stunde.Schwefel-Quellen: Vorbei an kleinen Dörfern und tiefgrünen Reisfeldern, führt dich dein Guide zu einer lokalen heißen Schwefel-Quelle. Hier kannst du komplett abschalten und deinen ersten Tag auf Bali genießen, bevor dich ein Transfer zurück zum Hotel bringt. Dauer ca. 3-4 Stunden inkl. Transfer. Mindestens 2 Teilnehmer, Preis ca. 200.000 IDR (etwa 13 €)  pro Person.Wanderung zum Pura Luhur Batukaru: Ein Guide zeigt dir die Geheimnisse des Regenwaldes rund um den Vulkan Batukaru, führt dich vorbei an Kakao- und Kaffeeplantagen und überrascht dich mit einem kleinem Tempel mitten im Dschungel. Das Highlight auf deiner Tour ist der Pura Luhur Batukaru, einer der wichtigsten Tempel Balis. Dauer ca. 2 – 3 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer, Preis ca. 170.000 IDR (etwa 11€) pro Person inkl. Eintritt.

Während du dir noch verträumt die Augen reibst, sind die Reisbauern bereits auf den Feldern und emsig bei der Arbeit. Nach einem erfrischenden Sprung in den Pool, sind wir bereit für unsere erste Einweisung in die balinesische Küche. Unsere Köchin radelt mit uns zum lokalen Markt, wo wir mit den Einheimischen feilschen und uns mit frischen Zutaten eindecken. Mit ihrer Hilfe landet ruckzuck ein Mittagessen aus lauter balinesischen Köstlichkeiten auf unseren Tellern. Lass dir die vielen Geschmacksrichtungen auf der Zunge zergehen und freue dich darauf, dass du noch 12 Tage weiterschlemmen kannst. Gestärkt verabschieden wir uns von unseren Freunden und machen uns auf den Weg nach Java. Wir setzen mit der Fähre über und erreichen am späten Nachmittag Ketapang. Unsere Gastfamilie am Fuße des Mount Ijen heißt uns herzlich willkommen. Wenn noch Zeit ist, hast du die Gelegenheit dich unter dem hauseigenen Wasserfall im nahegelegenen Fluss abzukühlen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Gasthaus

Fahrtstrecke: Ca. 140 km / ca. 4 StundenFährüberfahrt: Ca. 30 - 60 Minuten

Vor dem Morgengrauen schnüren wir unsere Wanderschuhe und erwandern den eindrucksvollen Vulkan Ijen. Nach etwa 2 Stunden erreichen wir den Kraterrand und bestaunen auf 2385m den grünblauen Kratersee, an dessen Rand es unheilverkündend dampft und brodelt. Der 900m lange See ist einer der säurehaltigsten Seen der Welt und wird daher gern als das »größte Säurefass der Erde« bezeichnet. Die giftigen Dämpfe halten die Schwefelarbeiter der umliegenden Dörfer jedoch nicht davon ab direkt am Ufer in die Dunstschwaden zu steigen und den für sie kostbaren Schwefel abzubauen. Da es keine andere Möglichkeit für den Transport gibt, müssen sie sich den gelben Schwefel auf den Rücken schnallen und den steinigen Weg zurücklaufen. Nachdem wir uns sattgesehen haben, beginnen auch wir den Abstieg. Zurück in unserer Unterkunft kannst du am Nachmittag alle Fünfe gerade sein lassen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück als Picknick

Wichtig: Bitte trage heute festes Schuhwerk. Der Mount Ijen ist ein aktiver Vulkan. Deshalb kann es natürlich vorkommen, dass der Zutritt zum Krater während unseres Aufenthaltes nicht möglich ist. In diesem Fall stellen wir ein Alternativprogramm zusammen. Aufgrund der giftigen Dämpfe ist es verboten innerhalb des Kraters abzusteigen, oder zum Ufer des Kratersees zu wandern. Wenn du trotz der Warnschilder weiterziehst, tust du dies auf eigene Gefahr. Wenn du nicht mitwandern möchtest, kannst du den Vormittag in deiner Unterkunft verbringen. Gegen Mittag ist der Rest der Gruppe wieder bei dir.

Unterkunft: Gasthaus

Optional: Wasserfalloase: Nach den vielen Eindrücken vom Morgen gibt es nichts Besseres als den hauseigenen Wasserfall mal so richtig auszunutzen.

Nach dem frühen Start gestern, lassen wir es heute gemütlicher angehen. Am späten Vormittag steht dann das nächste Highlight auf dem Programm. Im Fischerdorf am Rajegwesi Beach legen wir eine Pause ein, bevor wir uns mit Jeeps auf die holprige Fahrt durch den tiefgrünen Meru Betiri Nationalpark zum abgelegenen Sukamade Beach machen. Unterwegs erkunden wir ein Stück des Dschungels zu Fuß und erreichen am Nachmittag unser Ziel: einen Campingplatz mitten im Nirgendwo. Dieser vermeintlich unbekannte Ort ist tatsächlich weltbekannt für seine Schildkröten, die hier fast jeden Abend des Jahres an Land kommen, um ihre Eier abzulegen. Genau dieses Naturschauspiel schauen wir uns nach dem Abendessen genauer an. Still und leise verharren wir und, wenn wir Glück haben, dann lohnt sich unsere Geduld und wir werden Zeuge wie die Meeres-Schildkröten an Land flitzen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Zelt. Heute übernachtest du in einem Zweipersonenzelt.Isomatten und Schlafsäcke werden gestellt. Die Unterkunft ist zwar einfach, aber durch die unschlagbare Lage ideal für unsere Exkursion heute Abend. Warmwasser und Strom sind nicht immer vorhanden.

Fahrtstrecke: Ca. 100 Kilometer / ca. 5 Stunden

Optional: Besuch der Kaliklatak Plantage: Wenn du vormittags noch ein wenig die Gegend erkunden möchtest, empfehlen wir dir den Besuch der Kaliklatak Planatage, auf der du mehr über den Anbau von Kaffee, Kakao, Zimt und Vanille erfährst. Dauer ca. 4-5 Stunden, Preis ca. 360.000 IDR (etwa 22 €) pro Person.

Heute stehen wir früh auf, um zu schauen, ob einige der Baby-Schildkröten geschlüpft sind. Anschließend verabschieden wir uns von unseren Gastgebern und setzen unsere Reise fort. Auf dem Weg zu unserem Tagesziel stoppen wir am paradiesischen, von Urwald umgebenen Strand von Green Bay, wo wir die Gelegenheit haben uns ins Meer einzutunken. Später fahren wir in das Dorf Pulau Merah, was so viel bedeutet wie »rote Insel«. Dort checken wir in unserem Strandhotel ein und lehnen uns erst einmal entspannt zurück. Wenn die Sonne langsam im Meer versinkt und die Landschaft in allen Rotschattierungen leuchtet, schwant uns so langsam, woher dieses idyllische Fleckchen Erde seinen Namen hat. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: LodgeWichtig! Bitte halte deine Badesachen heute griffbereit, denn unterwegs gibt es immer wieder die Möglichkeit dich abzukühlen.

Fahrtstrecke: Ca. 35 Kilometer / ca. 2 Stunden

Heute kannst du ausschlafen und tun und lassen was du möchtest. Wie wäre es mit einer Surfstunde? Im Wasser vor der Küste trifft man meistens nur die Locals auf den Brettern und sie nehmen dich gern in ihrer Mitte auf. Selbst wenn du keine Vorkenntnisse hast, hilft dir ein Surflehrer dabei deine ersten Erfahrungen zu sammeln, damit du auf dem Surfbrett eine gute Figur machst. Wenn surfen nicht so dein Ding ist, lädt die Umgebung zum ausgiebigen Seele-baumeln-lassen ein. Alternativ kannst du heute die Chance nutzen und deinen Teil dazu beitragen, dass die Umwelt etwas sauberer wird, denn Bali hat wie viele andere asiatische Regionen ein Müllproblem. Gemeinsam mit den Angestellten der Lodge ziehen wir mit Müllsäcken bewaffnet den Strand entlang und räumen ganz im Sinne der »Trash Heroes« etwas auf. Es wirkt auf den ersten Blick vielleicht wie ein Tropfen auf den heißen Stein, doch womöglich achtet der ein oder andere Local ab jetzt genauer darauf seinen Müll richtig zu entsorgen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Lodge

Optional: Surfkurs: Egal ob du zum ersten Mal auf einem Surfbrett stehst, oder schon ein Profi bist, hier gibt es den passenden Kurs für dich. Kosten für 2 Stunden Unterricht ca. 400.000 IDR (etwa 25€) pro Person.Surfboard Verleih: Wenn du keinen Lehrer brauchst, sondern einfach die Wellen reiten möchtest, kannst du dir das Equipment leihen. Kosten ca. 300.000 IDR (etwa 17€) pro Tag. Massage: Schalte bei einer Massage noch einen Gang runter und lass dich verwöhnen.

Nach dem Frühstück trennen wir uns schweren Herzens von Pulau Merah und unternehmen eine Wanderung im nahegelegenen Alas Purwo Nationalpark. Der Name des sagenumwobenen Parks bedeutet »der erste Wald« und der Legende nach ist dies der Ort, an dem unsere gesamte Erde als erstes vom Grund des Ozeans auftauchte. Unsere Dschungelwanderung führt uns durch verwunschene Mangrovenwälder hindurch und mit etwas Glück erhaschen wir einen Blick auf das ein oder andere Tier. Neben Pfauen, Wildhunden und Büffeln, sind auch verschiedene Affenarten in diesen Wäldern zuhause. Am Nachmittag verlassen wir Java und nehmen die Fähre zurück nach Bali. Die kommenden zwei Nächte übernachten wir am Vulkanstrand von Pemuteran. Das Fischerdorf ist von den großen Touristenmassen noch weitestgehend verschont geblieben und fühlt sich dadurch noch sehr ursprünglich an. Die Einheimischen begrüßen dich mit offenen Armen und bei einem Spaziergang am Strand kommst du leicht mit ihnen ins Gespräch. Nach unserer Ankunft gehört der Rest des Tages dir. Du kannst also gleich dein Indonesisch ausprobieren. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Hotel

Fahrtstrecke: Ca. 120 Kilometer / ca. 6 StundenFährüberfahrt: Ca. 30 - 60 Minuten

Heute Vormittag erkunden wir die umliegenden Riffe auf einer ausgiebigen Schnorcheltour. Das kristallklare Meer lockt mit einer farbenprächtigen Unterwasserwelt. Mal schauen wie viele verschiedene Meerestiere wir zu Gesicht bekommen. Pemuteran hat vorgesorgt, denn um seltenen Meerestieren Zuflucht zu gewähren wurde eigens vor der Küste ein künstliches Riff angelegt. Also zieh die Flossen an, spring hinein ins warme Nass und halte die Augen offen. Am Nachmittag ist es dir überlassen, ob du noch mehr Action möchtest, oder dich mit einem Cocktail an den Strand legst. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen während der Schnorcheltour

Unterkunft: Hotel

Optional: Kochkurs: Vertiefe deine Kochkünste, damit du zuhause alles nachkochen und dich auf deine Reise zurückversetzen kannst. Kosten ca. 350.000 IDR (22€) pro Person.Yoga: Dehne deine Muskeln unter professioneller Anleitung. Kosten ca. 220.000 IDR (13€) pro Person.Fahrradverleih: Erkunde die Region um Pemuteran mit dem Rad. Kosten ca. 150.000 (9€) pro Fahrrad.Wanderung im West Bali Nationalpark: Die Wanderung führt dich durch den Dschungel des West Bali Nationalparks. Dauer ca. 2-3 Stunden. Kosten ca. 650.000 IDR (40 €) pro Person.Bootsfahrt: Auf einem traditionellem Boot erkundest du die umliegenden Migrovenwälder und erfährst mehr über dieses einzigartige Ökosystem. Dauer ca. 2 – 3 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer, Preis ca. 920.000 IDR (59 €) pro Person.Vogelbeobachtung: Über 300 verschiedene Vogelarten erwarten dich auf dieser geführten Tour durch verschiedene Teile des West Bali Nationalparks. Dauer ca. 2-3 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer, Preis ca. 1.000.000 IDR (63€) pro Person.

Hoffentlich tiefenentspannt kehren wir der Küste den Rücken zu und widmen uns dem Landesinneren. Der Wassertempel Ulun Danau liegt auf unserem Weg und es versteht sich von selbst, dass wir ihm einen Besuch abstatten. Er gehört zu den bedeutendsten Tempeln Balis und liegt malerisch inmitten des Bratan Sees. Viele Balinesen kommen hierher, um der Wassergöttin Dewi Danau Opfergaben darzubieten, sich segnen zu lassen und zu beten. Auch wir holen uns ihren Segen, bevor wir uns mit unserem Bus durch die Bergwelt von Munduk schlängeln. Mach die Augen auf, denn am Straßenrand treiben immer wieder Affen ihr Unwesen. Zwischendurch hast du die Gelegenheit dich an einem Wasserfall abzukühlen, also vergiss auf keinen Fall deine Badesachen. Am späten Nachmittag erreichen wir die imposanten Reisfelder von Jatiluwih. Es reicht uns nicht sie nur zu sehen, heute übernachten wir in einem Gasthaus mittendrin. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft:  Einfaches Gasthaus. Heute Nacht verbringen wir in einem einfachen Gasthaus umgeben von Reisfeldern. Die Zimmer sind einfach und alle mit einem eigenen Bad ausgestattet, das sich nach balinesischer Art im Freien befindet, aber mit einer Mauer umgeben sind, sodass dich niemand beobachten kann. Durch die abgelegene Lage gibt es nicht immer Internet, der Strom fällt manchmal aus und es kann sein, dass es kein warmes Wasser gibt. Unsere herzlichen Gastgeber machen dies alles wieder wett. Manchmal kann es hier oben etwas kühler werden, bitte packe einen Pullover ein, damit du nicht frierst.

Fahrtstrecke: Ca. 95 Kilometer / ca. 5 Stunden

Früh am Morgen, bevor die anderen Touristen kommen, erkunden wir Balis berühmteste Reisterrassen mit dem Fahrrad. Wir schauen zu wie die Umgebung langsam erwacht und kommen mit dem ein, oder anderen Einheimischen ins Gespräch. Jatiluwih ist weltberühmt für sein ausgeklügeltes Bewässerungssystem, das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Gegen Mittag lassen wir die Reisfelder hinter uns und machen uns auf in Richtung Ubud. Auf dem Weg besichtigen wir Taman Ayun, einen Tempel, der von vielen als einer der schönsten Balis bezeichnet wird. Schon sein Name, der übersetzt »Tempel des Schwimmenden Gartens« lautet, deutet an, was uns erwartet. Von allen Seiten von Wasser umgeben, liegt eine üppig blühende Gartenanlage in der Landschaft. Wir durchstreifen den Tempelkomplex und lassen die mystische Atmosphäre auf uns wirken. Anschließend führt unsere Reise uns zum nächsten Highlight, in den Ort Ubud, der durch den Film »Eat Pray Love« Berühmtheit erlangte. Unser Guide nimmt uns mit auf eine kleine Tour durch die wuseligen Straßen. Es geht am Palast vorbei, über den Markt bis hin zum Affenwald. Der Rest des Nachmittages gehört dir. Am Abend, wenn die Hitze des Tages langsam nachlässt, füllen sich die Bars. Misch dich unter die Leute und lass den Abend ausklingen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Hotel

Fahrtstrecke: Ca. 50 Kilometer / ca. 3 Stunden

Optional: Kecak Tanz: Setze dich zu einer der vielen kurzweiligen Tanzvorstellungen, um dir den traditionellen Tanz anzuschauen. Dein Guide weiß wo es die besten Shows gibt.Affenwald: Bei unserem kleinen Rundgang sind wir schon an ihm vorbeigegangen, aber du darfst auch tiefer hineingehen. Pass aber auf deine Sachen auf, denn die Affen haben ihre Scheu schon lange abgelegt. Kosten ca. 80.000 IDR (5€) pro Person.Yoga: Aus einem der unzähligen Yogastudios kannst du ganz nach deinen Vorlieben das auswählen, das dir am besten gefällt und einmal richtig entspannen. Kosten ab ca. 130.000 IDR (8€) pro Stunde.Massage: Wenn du lieber andere arbeiten lassen möchtest, dann gönn dir heute eine Massage. Dein Guide hat bestimmt einen Tipp auf Lager.Kochkurs: Ganz besonders lecker und lustig sind die Kochkurse der Casa Luna Cooking School. Kosten ca. 400.000 IDR (25€) pro Person.

Dreh dich ruhig noch einmal im Bett um, denn heute kannst du tun und lassen was du möchtest. In Ubud ist für jeden Geschmack etwas dabei. Du suchst Action? Wie wäre es mit der Besteigung des Vulkans Batur im Morgengrauen? Oder einer Downhill-Radtour? Oder etwas außergewöhnlicher – mit einer Erkundungstour durch das Umland in einem VW Kübelwagen? Du möchtest es dir einfach mal gut gehen lassen? In einem der vielen Spas der Stadt wird dir geholfen. Du kochst gern? Dann ist ein Kochkurs in einer der zahlreichen Kochschulen das richtige für dich. Oder aber du hockst dich in eines der hippen Cafés und lässt bei einem kühlen Drink die Menschen an dir vorbeiziehen. Du merkst die Möglichkeiten sind schier endlos. Dein Guide steht dir mit Tipps und Tricks zur Seite, damit du genau das richtige für dich findest. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Hotel

Optional: Radtour: Um 7:30 Uhr geht es los und beginnt mit einem Frühstück auf einer Aussichtsplattform unweit des Vulkans Batur. Danach schnappst du dir ein Mountainbike und schlängelst dich auf wenig befahrenen Routen abseits der Touristenpfade durch das Herz Balis. Vorbei an kleinen Dörfern, Reisfeldern und Plantagen spürst du das typische balinesische Leben um dich herum pulsieren. Dauer ca. 6 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer, Kosten ca. 1.700.000 IDR (105 €), inkl. Mittagessen.Besteigung des Mount Batur: Die erste Hürde, die du vor der Wanderung bezwingen musst, ist dein Wecker, der dich um 2 Uhr aus dem Bett wirft. Mit einem Guide erklimmst du im Dunkeln die Lavahänge beobachtest hoch oben auf dem Vulkan, wie die ersten Lichtstrahlen am Horizont erscheinen und die Natur um dich herum zum Leben erwecken. Dauer ca. 8 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer, Kosten ca. 1.700.000 (105 €) pro Person inkl. Frühstück.Tour mit dem VW-Kübelwagen: Was gibt es schöneres, als mit einem ausgediehnten VW-Kübelwagen das Umland von Ubud zu erkunden? Du kannst aus verschiedenen Touren wählen. Kosten ca. 1.000.000 IDR (60€) pro Person. Wenn du die Tour auf jeden Fall machen möchtest, dann buche sie am besten schon etwas im Voraus: http://www.balivwtour.comMitanpacken: Wenn du richtig mit den Locals in Kontakt kommen und etwas Gutes tun möchtest, dann schau mal, ob sich während deines Aufenthaltes die Trash Heroes Ubud treffen: https://www.facebook.com/pg/TrashHeroUbud/events

Nach dem Frühstück steht heute wahlweise Rafting auf dem Programm. Mit einem fachkundigen Guide kannst du dich in die Fluten des Ayung Rivers stürzen. Wer sich für das Rafting entscheidet wird am Ende der Tour vom Rest der Gruppe eingesammelt. Dann fahren wir gemeinsam gen Süden. Bevor wir unser endgültiges Ziel erreichen, besichtigen wir den berühmtesten aller Tempel Balis: den Tanah Lot. Von peitschenden Wellen umtost thront er im Meer und trotzt den Gezeiten. Ein Wahnsinnsanblick. Nun aber weiter, am Nachmittag erreichen wir das trendige Canggu. Unzählige Bars, Cafés und Restaurants, gepaart mit kleinen Boutiquen und dem lässigen Surfervibe bieten dir unzählige Möglichkeiten deine Zeit zu verbringen. Wir checken im Hotel ein und gehen ein letztes Mal gemeinsam essen. Nach dem Abendessen verabschiedet sich dein Guide von dir und du kannst mit dem Rest der Gruppe das nächtliche Canggu unsicher machen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Hotel

Fahrtstrecke: Ca. 50 Kilometer / ca. 3 ˝ Stunden

Optional: Rafting: Nach einer Einweisung, stürzt du dich beim Rafting den Telaga Waja Fluss hinunter. Nachdem du alle Hindernisse überwunden hast und komplett voller Adrenalin am Ende ankommst, rundest du deinen Morgen bei einem leckeren Mittagessen ab. Danach triffst du deine Gruppe für die Weiterfahrt nach Canggu. Dauer ca. 4-5 Stunden. Mindestens 2 Teilnehmer. Kostens ca. 1.000.000 IDR (65€) pro Person.

Ein vorletztes Mal erwachst du auf Bali und den letzten Tag kannst du ganz nach deinen Vorlieben verbringen. Canggu bietet eine Fülle an Aktivitäten. Wenn dir das Surfen in Pulau Merah gut gefallen hat, dann schnapp dir ein Board und einen Lehrer und vertiefe deine Skills. Wenn surfen nicht so dein Ding ist, dann könntest du stattdessen bei einer Yogastunde deine innere Mitte finden. Oder aber du setzt dich mit einem kühlen Bintang in der Hand an den Batu Bolong Beach und schaust dem Treiben zu. Wenn die Sonne untergeht, beginnt das Nachtleben und du kannst den letzten Abend gemeinsam mit deiner Gruppe ausklingen lassen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Papillon Echobeach / A. Jl. Batu Mejan, Canggu Kuta Utara, Badung Bali, 80361 / http://papillonechobeach.com/

Optional: Yoga: Wenn du deine Yogakenntnisse vertiefen möchtest, ist Canggu der ideale Ort, denn an jeder Ecke lockt ein anderes Yogastudio. Kosten ca. 100.000 IDR (6€) pro Stunde.Surfen: Schnapp dir ein Brett, oder einen Lehrer und spring in die Fluten. Kosten für 2 Stunden ca. 400.000 IDR (25€) pro Person.Rollerverleih: Mit einem Roller kannst du die Umgebung von Canggu und die vielen hippen Cafés und Shops erkunden. Frag einfach an der Rezeption. Kosten in der Regel ca. 50.000 IDR (3€) pro Tag.Bali Massage: Lass die Reise bei einer Massage noch einmal entspannt Revue passieren. Kosten ca. 75.000 IDR (5€) pro Person.Radverleih: Wenn dir das Wasser suspekt ist, dann kannst du dich auch aufs Fahrrad schwingen und die umliegenden Strände erkunden.Fahrradtour: Es gibt verschiedene Veranstalter, die Radtouren durch Canggus Umgebung anbieten. Mindestteilnehmeranzahl 2 Personen. Dauer ca. 2 Stunden. Kosten ca. 350.000 IDR (22€) pro Person, bei 1-2 Personen. Weitere Informationen zum Beispiel hier: Bali OutdoorsNachtleben: In Canggu gibt es jeden Abend irgendwo eine Tanzfläche, die auf dich wartet. Backpacker, Einheimische und Aussteiger feiern hier zusammen bis tief in die Nacht und erzählen von ihren Erlebnissen in Indonesien. Hast du auch was zu erzählen?

Es ist soweit, dein Abenteuer in Indonesien geht zu Ende. Sollte dein Flug erst am Nachmittag gehen, kannst du noch einmal am Strand entlang flanieren. Wenn du gern noch ein bisschen länger bleiben möchtest, können wir gern ein paar Anschlussnächte für dich buchen. So oder so heißt es irgendwann Abschied nehmen. Im Flugzeug zieht Indonesien unter dir vorbei und du kannst deine Erlebnisse mit YOLO noch einmal in Ruhe Revue passieren lassen. Verpflegung: Mahlzeiten: Frühstück

Wichtig! Falls du deine Flüge nicht über YOLO gebucht hast, kannst du deinen Heimflug zu einer beliebigen Zeit wählen. Die Fahrzeit zum Flughafen beträgt etwa 1 ˝ Stunden. Gern buchen wir einen Flughafentransfer für dich. Dein Hotelzimmer steht dir bis ca. 10 Uhr zur Verfügung. Wenn du dein Zimmer länger nutzen möchtest, buchen wir gern ein Tageszimmer oder eine Verlängerungsnacht für dich. Frag uns einfach.
  • 100 m˛ Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Abenteuerreise mit maximal 16 Teilnehmern
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Deutsch sprechender, einheimischer Guide
  • Jede Reise findet statt
  • Mahlzeiten: Täglich Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder
  • Rail&Fly inkludiert bei allen Buchungen mit Flug
  • Transport: Tourbus, 4x4-Geländewagen, Fähre, Fahrrad
  • Unterkunft: 3 x Lodge, 6 x Hotel, 3x Gasthaus, 1 x Zelt
  • Anschlussübernachtung im Hotel Papillon Eco Beach inkl. Frühstück 40€ pro Person im Doppelzimmer, 80€ pro Person im Einzelzimmer
  • Langstreckenflug Frankfurt - Denpasar und zurück: ab 899€
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2. Klasse): inkludiert bei Flugbuchung über YOLO
  • Transfer Flughafen Denpasar - Starthotel inklusive
  • Transfer Schlusshotel - Flughafen Denpasar 20€ pro Fahrzeug (bei 1-2 Personen)
  • Vorübernachtung im Hotel Puri Taman Sari inkl. Frühstück 60€ pro Person im Doppelzimmer, 120 € pro Person im Einzelzimmer
Merkmale der Reise

1 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Bali (Indonesien), Java (Indonesien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Reise für junge Leute, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt

Highlights
Highlights: Balinesisch Kochen in Tabanan, der Krater des Mount Ijen, Schildkröten in Sukamade, Wanderung im Meru Betiri Nationalpark, surfen vor Red Island, schorcheln in Pemuteran, Munduks Bergwelt, mit dem Fahrrad durch die Reisterrassen von Jatiluwih, »Eat Pray Love« in Ubud, Entspannung im hippen Canggu

Wichtige Hinweise
Für die Reise genügt ein durchschnittliches Fitnesslevel. Die meisten Wanderungen und die Radtour in Jatiluwih sind einfach und dauern ca. 1  - 2 Stunden. Die Schnorcheltour dauert circa 4 Stunden.

Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.

Bitte beachte, dass du dein Visum für diese Reise selbst beantragst. Dies kann einige Wochen dauern. Am besten du kümmerst dich gleich nach der Buchung darum. Einen tagesaktuellen Einblick über die detaillierten Visabestimmungen bietet die Website der jeweiligen Botschaft.

Die Wanderung zum Kratersee des Mount Ijen ist anspruchsvoll, denn sie führt recht steil bergauf und findet noch im Dunkeln statt. An diesem Tag stehen wir gegen 3 Uhr morgens auf, um noch das blaue Leuchten des Schwefels zu sehen und den Sonnenaufgang über der Vulkanlandschaft zu betrachten. Wenn du diese Wanderung nicht mitmachen möchtest, kannst du ausschlafen und triffst die Gruppe in der Unterkunft wieder.

Für deine Reise solltest du etwa 150€ pro Person für nicht im Preis inbegriffene Mahlzeiten und Getränke einplanen.

In Sukamade Beach und bei Jatiluwih gibt es kein, oder nur sehr langsames Internet und auch in anderen, abgelegeneren Orten kann es vorkommen, dass das Internet nicht vorhanden, oder nur sehr langsam ist. Nutze die Zeit für ein bisschen Digital Detox.

Java ist ein muslimisches Land und konservativer als Bali. Bitte respektiere dies und kleide dich etwas bedeckter, wenn wir die Dörfer erkunden.

Terminhinweise
Einzelzimmer sind auf dieser Reise nur auf Anfrage buchbar.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
05.04.2020 - 18.04.2020 € 1.799,- - Zu diesem Datum anfragen
10.05.2020 - 23.05.2020 € 1.799,- - Zu diesem Datum anfragen
07.06.2020 - 20.06.2020 € 1.799,- - Zu diesem Datum anfragen
05.07.2020 - 18.07.2020 € 1.899,- - Zu diesem Datum anfragen
09.08.2020 - 22.08.2020 € 1.899,- - Zu diesem Datum anfragen
06.09.2020 - 19.09.2020 € 1.849,- - Zu diesem Datum anfragen
Yolo Reisen
ab € 1.799,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91468

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Gesegnete Reiszeit"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung