Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Griechenland - die umfassende Reise

15-tägige KlassikStudienreise

Sie möchten Griechenland in allen Facetten erleben? Diese KlassikStudienreise führt Sie von der Antike bis in die Gegenwart. In kleiner Gruppe erkunden Sie die Schätze von Alexander dem Großen in Nordgriechenland und die kulturellen Highlights auf dem Peloponnes – von Olympia bis Mistra. Auch die Akropolis von Athen, das Orakel von Delphi und die Meteoraklöster nehmen Sie ausführlich unter die Lupe. Die junggebliebene Metropole Thessaloniki, die bezaubernde Hafenstadt Nauplia und die schwindelerregende Vikosschlucht runden das umfangreiche Griechenland-Potpourri ab. Auf einem Weingut, im regen Gespräch mit einer Nonne und in der ausgelassenen Stimmung der Tavernen sind Sie der Seele des heutigen Griechenland ganz nah.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Im Laufe des Tages Flug nach Athen und Transfer zu Ihrem Hotel. Vielleicht können Sie schon durch die Altstadt Plaka bummeln, bevor Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter am späten Nachmittag begrüßt – mit einem blauen Auge. Was der Glücksbringer bedeutet, verrät er Ihnen beim Abendessen in einer Taverne. Apropos Glück – dazu gehört in Griechenland das Essen in geselliger Runde: Alles kommt gleichzeitig in die Mitte des Tisches und jeder greift beherzt zu – so auch wir! Zwei Übernachtungen in einem Hotel mitten im historischen Zentrum von Athen.

Durch Fußgängerzonen, Parks und archäologische Stätten nähern wir uns per pedes der sagenhaften Akropolis, die hoch über der Stadt thront. Per Bus geht es dann am Panathenäischen Stadion vorbei, bevor wir in der modernen U-Bahn-Station Syntagma verwundert antike Exponate entdecken. Mit Glanzstücken aus fünf Jahrtausenden beenden wir im Nationalmuseum die gemeinsame Runde. Der restliche Tag gehört Ihnen. Verabschieden Sie die Sonne vom Philopapposhügel aus und speisen Sie am freien Abend im Restaurant Avissinia mit Akropolisblick!

Vormittags hören Sie im Akropolismuseum gespannt, wie Ihr Reiseleiter das Puzzle der Antike erzählerisch vervollständigt. Wissenswertes bis hin zu aktuellen politischen Themen verrät er Ihnen auf der Fahrt zum Kloster Osios Loukas (UNESCO-Welterbe). Dort verwöhnen uns ein rustikaler Mittagsimbiss im Speisesaal und anschließend herrliche Goldmosaiken. Nach einem gemeinsamen Tresterbrand im Klostergarten fahren wir nach Delphi, wo das Abendessen in einer Taverne schon auf uns wartet. 180 km.

Schatzhäuser, Apollotempel und Theater – für Delphi nehmen wir uns ausreichend Zeit. Genießen Sie zwischendurch die Aussicht! Auch wenn Sie aus der Reihe tanzen - die Stimme Ihres Reiseleiters haben Sie mit dem Studiosus-Audioset stets im Ohr. Nach dem Besuch des Museums spazieren wir zum Heiligtum der Athena Pronaia. Über das Parnassgebirge und die Getreide- und Baumwollfelder der Thessalischen Ebene fahren wir nachmittags nach Kalambaka. 230 km.

Wie eine Fata Morgana erscheinen die Meteoraklöster (UNESCO-Welterbe) hoch oben auf den spitzen Felskuppen. Zwei der Klöster nehmen wir genau unter die Lupe, beleuchten die schillernde Freskenmalerei und die Geheimnisse orthodoxer Religiosität. Und weil wir schon bei Geheimnissen sind, verrät Ihnen Ihr Reiseleiter seinen Lieblingsplatz. Atemberaubend! Darauf stoßen wir an: abends in Thessaloniki bei griechischen Leckerbissen in einer Taverne. 240 km. Zwei Übernachtungen in Thessaloniki.

Eine Rundfahrt für den Überblick, ein Rundgang für die Einblicke. Von der Zitadelle aus liegen die Highlights Thessalonikis vor uns: Stadtmauer, römische Rotunde, Geburtshaus Kemal Atatürks, Demetriosbasilika (UNESCO-Welterbe), Museum für byzantinische Kultur. Anschließend: Zeit für einen Bummel über die Hafenpromenade oder einen Frappé im Straßencafé. Der Abend bleibt frei. Wie wäre es mit dem Fischrestaurant Seven Seas?

In Pella, Geburtsort von Alexander dem Großen, bewundern wir uralte und gut erhaltene Mosaikfußböden. In Vergina (UNESCO-Welterbe) die goldenen Grabbeigaben seines Vaters Philipp II. Die goldenen Zeiten, in denen Alexander die griechische Kultur einst in ferne Länder trug, sind lange Vergangenheit. Ist die wirtschaftliche Talsohle in Griechenland nun endlich durchschritten? Das fragen wir uns auf der Fahrt durch die fruchtbare makedonische Ebene. 370 km. Zwei Übernachtungen in einem Luxushotel in Ioannina.

Ioannina begrüßt uns mit malerischen Altstadtgassen. An Minaretten und orientalischen Bauelementen lässt Ihr Reiseleiter die osmanische Vergangenheit wieder aufblühen. Byzantinische Freskenkunst in Klöstern und gegrillte Forelle in einer Taverne erwarten uns dann auf der Insel Nissos im Pamvotida-See, bevor es uns nachmittags in die Bergwelt von Zagoria verschlägt. Märchenhaft verwunschen dort: das Dorf Monodendri. Schwindelerregend der Blick in die Vikosschlucht vom Lieblingsplatz Ihres Reiseleiters aus. 80 km.

Am Orakel von Dodona spüren wir dem Zauber der Vergangenheit nach. Dann rauschen wir Richtung Peloponnes, über eine beeindruckende Brücke, deren Seile wie die Saiten eines Instruments aufgespannt sind. In Olympia erwartet uns ein komfortables Hotel, eine Grillparty mit kulinarischen Überraschungen und zum Finale ein exklusiver Open-Air-Genuss, wenn auf der Hotelterrasse nur für uns die Stars von "My Big Fat Greek Wedding" über die Leinwand flimmern - und über uns die Sterne. 360 km.

Das Museum ist die ideale Vorbereitung für unsere eigenen "Forschungen": die Ausgrabungen von Olympia. Stadion, Tempel und mehr sind nach wie vor "die" Symbole für den Wettstreit der Menschen. Wie war das noch mit den hehren Idealen der Antike? Im stimmungsvollen Ambiente riesiger Pinien spannt Ihr Reiseleiter erzählerisch den Bogen vom Damals zum Jetzt. Dann geht es weiter in Richtung Südwestspitze des Peloponnes in die malerische Hafenstadt Pylos. 140 km. Der Abend bleibt frei.

Im Nestorpalast tauchen wir in Mythen und Geschichten aus Homers Ilias-Sage ein. Durch Olivenhaine geht es ins antike Messene. Als ob die gigantischen Verteidigungsmauern noch stünden, dringen hier kaum Touristen ein. Bei der Erkundung des größten archäologischen Geländes Griechenlands spazieren wir an exzellent erhaltenen Bauten vorbei durch den Alltag der Antike. Wir übernachten in Sparta. 140 km.

Despotenpalast, Fresken, Kirchen – in der Ruinenstadt Mistra (UNESCO-Welterbe) fesselt uns der byzantinische Glanz der Vergangenheit. Über die heutige Rolle der orthodoxen Kirche sprechen wir mit einer Nonne im Kloster Pantanassa. Was trägt die Kirche bei zur Abfederung der zunehmenden Armut? Ob fürs gute Werk oder einen eigenen Wunsch – in der Klosterkirche zünden wir eine Kerze an. Ein Wunsch erfüllt sich garantiert: ein leckeres Abendessen in einer Taverne in der hübschen Hafenstadt Nauplia. 120 km. Zwei Übernachtungen in der Altstadt von Nauplia.

Bis ins Neolithikum gehen die Spuren in Tiryns und Mykene zurück. Ihr Reiseleiter streift mit Ihnen an diesen UNESCO-Welterbestätten durch jahrtausendealte Geschichte(n) und lässt Figuren wie Agamemnon Farbe annehmen. Warum der tiefrote Wein der Region "Blut des Herkules" heißt, erfahren wir im Anschluss auf einem Weingut bei Nemea, während die edlen Tropfen unsere Gaumen benetzen. 80 km. Später bleibt noch Zeit für die malerischen Altstadtgassen von Nauplia oder einen Eiskaffee an der Uferpromenade. Eine Taverne für den freien Abend? Fragen Sie Ihren Reiseleiter!

Vorhang auf für die Superlative von Epidauros: das imposanteste Theater Griechenlands, dazu die Stimme der Ausnahmesopranistin Maria Callas aus dem Audioset und anschließend die bedeutendste Kultstätte des Heilgottes Asklepios. Die Wirkungsstätte des Apostels Paulus sehen wir in der antiken Metropole Korinth, den tiefen Kanal von Korinth von der Brücke aus. Sie führt uns zurück in die Hauptstadt. 140 km. Das Abschiedsessen in der romantisch beleuchteten Altstadt von Athen ist ein Gedicht – genau wie der Gute-Nacht-Gruß auf Ihrem Kopfkissen ...

Im Laufe des Tages Rückreise von Athen.
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Athen und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem Reisebus
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage, teilweise auch mit Swimmingpool
  • Frühstücksbuffet, ein Mittagessen und 5 Abendessen in landestypischen Tavernen, 5 Abendessen im Hotel
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung
  • Eine Weinprobe
  • Bootsfahrt auf die Insel Nissos
  • Eintrittsgelder (ca. 160 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
  • 0 € - ab/bis Basel
  • 0 € - ab/bis Berlin
  • 0 € - ab/bis Bremen
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Friedrichshafen
  • 0 € - ab/bis Genf
  • 0 € - ab/bis Graz
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Innsbruck
  • 0 € - ab/bis Köln
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis Linz
  • 0 € - ab/bis Luxemburg
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Münster
  • 0 € - ab/bis Nürnberg
  • 0 € - ab/bis Paderborn
  • 0 € - ab/bis Salzburg
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

12 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-/Luxus-Hotels

Reiseziele

Griechenland

Themen der Reise

Rundreise

Verlängerung: Agios Nikolaos, Hotel Candia Park Village****
Candia ParkAgios NikolaosAgios Nikolaos, Hotel Candia Park Village**** Eine gepflegte Hotelanlage in der Nähe von Agios Nikolaos, dem traditionsreichsten Badeort Kretas. Die Architektur, die sich an einem griechischen Dorf orientiert, wurde mehrfach ausgezeichnet. Besonders bemerkenswert sind die Größe und die gute Ausstattung der Zimmer sowie die weitläufigen Gartenanlagen. Lage: Das Hotel liegt unterhalb der Küstenstraße zwischen Agios Nikolaos (Entfernung 3,5 km) und Elounda (ca. 6,5 km) direkt am Meer. Es gibt regelmäßige Busverbindungen zu beiden Orten. Transferzeit zum Flughafen von Heraklion ca. eine Stunde.Einrichtungen: Gepflegte, großzügige Gartenanlage mit einer 2000 qm großen Poollandschaft. Große Liegewiese und kleine Sandbucht am Meer. Restaurant mit Frühstücksbuffet, Taverne und Kafenio im traditionellen griechischen Stil sowie ein kleiner Supermarkt. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.Zimmer: Die 222 Zimmer sind sehr geräumig (40 qm) und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe, Kochgelegenheit, Föhn und großer Terrasse ausgestattet. Die Meerblickzimmer sind Suiten und haben eine hochwertigere Ausstattung als die Zimmer mit Gartenblick.Sport und Freizeit: Drei Tennisplätze, Volleyball sowie Wassersportaktivitäten (gegen Gebühr) wie Windsurfen, Wasserski und Segeln. Zum einzigen Golfplatz Kretas fahren Sie ca. 20 Minuten mit dem Taxi.Ein beliebtes Ferienhotel mit einer großen Poollandschaft und griechischem Ambiente.

Verlängerung: Ammoudara, Hotel Agapi Beach****
Agapi BeachAmmoudaraAmmoudara, Hotel Agapi Beach**** Das renommierte Hotel Agapi Beach ist ein beliebtes Ziel für erholsame Badeferien. Es eignet sich gut für Ausflüge in alle Teile der Insel. Für Gäste, die eine Verlängerung gebucht haben, sind sämtliche Speisen und Getränke sowie die Nutzung der Sporteinrichtungen bereits im Reisepreis eingeschlossen (All-inclusive-Angebot). Das Hotel wurde mehrfach für sein Umweltmanagement ausgezeichnet.Lage: Etwa 5 km westlich von Heraklion direkt am flach abfallenden Sandstrand von Ammoudara. Viele Geschäfte, Tavernen und Bars befinden sich in der Nähe; ins Zentrum von Heraklion verkehrt ein Linienbus. Transferzeit zum Flughafen ca. 20 Minuten.Einrichtungen: Das Hotel besteht aus zwei Hauptgebäuden sowie mehreren zweistöckigen Gartenbungalows. Es verfügt über eine schöne Gartenanlage, eine Bar, vier Restaurants (eines davon mit Buffet, eines mit italienischer Küche, eine griechische Taverne und ein Restaurant mit Gerichten aus dem östlichen Mittelmeerraum), drei Swimmingpools, einen Sandstrand mit Sonnenschirmen und Liegen sowie ein kleines Gartentheater mit Animationsprogramm. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung. Zimmer: Die 319 Zimmer sind freundlich eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Balkon ausgestattet.Sport und Freizeit: Es gibt zwei Tennisplätze; außerdem können die Gäste wählen zwischen Tischtennis, Beachvolleyball, Gymnastik sowie Wassersportaktivitäten (gegen Gebühr). Das Animationsprogramm umfasst mehrere Sportarten und Unterhaltungsangebote.Ein komfortables Badehotel an einem schönen Sandstrand.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Verlängerung: Poros, Hotel Xenia Image****
Plaza ResortAnavissosPoros, Hotel Xenia Image****Die Insel Poros gilt unter Kennern als die schönste Insel im Saronischen Golf. Sie ist in zwei Stunden mit der Fähre von Piräus, dem Hafen der Hauptstadt Athen, erreichbar.Lage: Das Hotel liegt, umgeben von einem Pinienwald, ruhig auf einer Landzunge direkt am Meer. Von hier bieten sich herrliche Ausblicke auf das Meer bis nach Poros-Stadt und auf die Küsten des Peloponnes. In ca. 200 m Entfernung finden Sie einige Restaurants und Tavernen, der Hafen und die hübschen Gassen von Poros-Stadt sind ca. 1,5 km entfernt. Transferzeit mit Fähre und Bus zum Flughafen Athen ca. 3,5 Stunden. Einrichtungen: Zum Hotel gehören ein Swimmingpool, das Restaurant Veranda mit Bar und eine Sonnenterrasse. In den Sommermonaten öffnet die kleine Image Beach Bar am Kiesstrand, in der auch Snacks serviert werden. WLAN steht im gesamten Hotel kostenlos zur Verfügung. Zimmer: Die 77 Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Kühlschrank, Safe, Föhn und Balkon.Sport und Freizeit: Sauna, Fitnessraum, kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme sowie verschiedene Wassersportmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr) am nahe gelegenen Strand von Neorio (ca. 150 m vom Hotel entfernt) sorgen für einen entspannten Urlaub. Außerdem bestehen Ausflugsmöglichkeiten zu vielen Zielen auf dem nur 400 m entfernten Peloponnes, z.B. nach Epidauros.Ruhig gelegenes Badehotel für erholsame Tage auf einer weitgehend unberührten Insel.

Verlängerung: Athen, Hotel Parthenon****
Hotel ParthenonAthenAthen, Hotel Parthenon****Zentral gelegenes Hotel mit 79 Zimmern in der Nähe des neuen Akropolismuseums, der Altstadt Plaka und der Fußgängerzone, die rund um den Akropolishügel verläuft. Die U-Bahn-Station Acropoli finden Sie nur wenige Gehminuten entfernt. Das Hotel eignet sich damit bestens für eine individuelle Stadterkundung. Im Hotel stehen Ihnen eine Bar und ein kleines Restaurant zur Verfügung. In diesem Hotel können Sie auch einige Tage individuell verlängern.

Verlängerung: Elounda, Hotel Elounda Bay Palace*****
Elounda Bay PalaceEloundaElounda, Hotel Elounda Bay Palace*****In dem an der Nordostküste Kretas gelegenen Badeort Elounda sind einige der besten Hotels der Insel vertreten, das Elounda Bay Palace ist eines davon. Das Luxusresort wurde mehrfach preisgekrönt, unter anderem bei den World Travel Awards 2019, und gehört zu den "Leading Hotels of the World". Es zählt auch zu den von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels in Griechenland.Lage: Das Hotel liegt ruhig und direkt am Meer, an einer kleinen Bucht und ist umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Ferienorte Elounda (Entfernung 2 km) und Agios Nikolaos (9 km). Beide Orte bieten Cafés, Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten. Transferzeit zum Flughafen von Heraklion ca. eine Stunde.Einrichtungen: Die elegante Hotelanlage erstreckt sich über mehrere Gebäude und Bungalows, die sich um die Bucht gruppieren. Sonnenliegen und -schirme stehen Ihnen an den beiden kleinen privaten Sandstränden, in der schattigen Gartenanlage und am Pool zur Verfügung. Im Restaurant Thalassa speisen Sie mit direktem Blick aufs Meer, außerdem stehen noch drei weitere Restaurants mit griechischer sowie internationaler Küche zur Auswahl. Die vier Restaurants des nebenan liegenden Schwesterhotels Elounda Beach können auch genutzt werden und bieten weitere kulinarische Abwechslung. Zu einem entspannten Drink laden die drei Hotelbars ein. WLAN kann im gesamten Hotel kostenfrei genutzt werden.Zimmer: Die 244 komfortablen Zimmer und Bungalows verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und einen Balkon. Die Zimmer sind mediterran modern eingerichtet, Sie haben die Wahl zwischen Meerblick oder Landseite.Sport und Freizeit: Ein Innen- und ein Außenpool, Fitnesscenter sowie Volleyball. Gegen Gebühr: Tennis, Badminton, Tischtennis, Fahrradverleih sowie Wassersportmöglichkeiten. Im hochwertigen Spa Espace Vitalité Chenot können Sie sich mit Massagen und wohltuenden Anwendungen (gegen Gebühr) verwöhnen lassen.Ein luxuriöses Badehotel mit exklusivem Service in ruhiger Lage.

Verlängerung: Kontokali, Hotel Kontokali Bay Resort & Spa*****
Kontokali Bay ResortKontokaliKontokali, Hotel Kontokali Bay Resort & Spa*****Die gut geführte, erstklassige Hotelanlage gehört zu den von unseren Gästen am besten bewerteten Hotels in Griechenland. Die Umweltmaßnahmen des Hotels wurden mit der Auszeichnung "Green Key" zertifiziert.Lage: Das Hotel liegt auf einer Landzunge direkt am Meer. Zur 6 km entfernten Inselhauptstadt Korfu-Stadt gibt es einen kostenlosen Hotel-Shuttlebus sowie regelmäßige Linienbusverbindungen (die Haltestelle ist 450 m entfernt). Transferzeit zum Flughafen ca. 15 Minuten.Einrichtungen: Das terrassenförmig angelegte Haupthaus und die Reihenbungalows liegen in einer großen Gartenanlage. Davor befinden sich zwei kleinere Sandstrände. Das Hotel verfügt über ein gutes Restaurant, eine Taverne am Meer sowie eine Bar und ist bekannt für seine gute Küche. Zum Frühstück und zum Abendessen bedienen sich die Gäste an reichhaltigen Buffets. WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.Zimmer: Die 172 Zimmer im Haupthaus und die 89 in Reihenbungalows sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet und mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Bademänteln und Balkon oder Terrasse ausgestattet.Sport und Freizeit: Meerwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse, ein Tennisplatz, Fitnesscenter, Mountainbike-Station mit organisiertem Ausflugsprogramm. Am kleinen Hotelstrand können verschiedene Wassersportaktivitäten gebucht werden (gegen Gebühr). Im Spa-Zentrum stehen Ihnen Hallenbad, Sauna und Dampfbad zur Verfügung; Wellnessanwendungen werden gegen Gebühr angeboten. Eines der führenden Badehotels auf Korfu in der Nähe von Korfu-Stadt.

Verlängerung
Xenia ImagePoros

Verlängerung: Kamari, Hotel Afroditi Venus****
Afroditi VenusSantorinKamari, Hotel Afroditi Venus****Kamari ist der wichtigste Badeort auf Santorin. Der kilometerlange Strand aus dunklem Kies liegt schön am Fuße des Berges Mesa Vouno.Lage: Das im traditionellen Kykladenstil gestaltete Hotel liegt direkt an der lebhaften Uferpromenade von Kamari (Fußgängerzone) mit ihren zahlreichen Cafés, Tavernen und Geschäften. Hinter der Promenade lädt der Strand zum Entspannen und Baden ein. Es besteht eine Busverbindung zum Hauptort Fira, der spektakulär am Rand der Caldera gelegen ist. Die Bushaltestelle ist etwa 200 m vom Hotel entfernt. Transferzeit zum Flughafen ca. zehn Minuten.Einrichtungen: Das Hotel verfügt über zwei Restaurants (Frühstücksbuffet), eine Taverne am Strand und zwei Bars, davon eine mit Blick auf das Meer. WLAN kann im gesamten Hotel kostenfrei genutzt werden.Zimmer: Die 124 Zimmer bieten Klimaanlage, Sat.-TV, Safe, Föhn und Balkon oder Terrasse.Sport: Zur Entspannung steht Ihnen ein Swimmingpool zur Verfügung. Im Spa gibt es eine Sauna, ein Dampfbad und einen Whirlpool. Außerdem können dort Massagen gegen Gebühr gebucht werden. Liegen und Sonnenschirme werden am Pool und am Strand gegenüber dem Hotel kostenlos gestellt.Ein ansprechendes Kykladenhotel am Strand von Kamari.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
26.09.2020 - 10.10.2020 € 2.945,- - Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 2.945,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 92549

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Griechenland - die umfassende Reise"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung