Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Griechenland - Von Athen auf die Peloponnes

7-tägige Sonderreise nach Griechenland

Tauchen Sie tief ein in die Jahrtausende alte Geschichte Griechenlands. In Athen, Olympia und Delphi begeben Sie sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln der abendländischen Kultur. Ihr Studiosus-Reiseleiter schlägt aber auch die Brücke zu den modernen Seiten Griechenlands. Bei einer Weinprobe in Nemea können Sie sich von den guten Tropfen des Landes überzeugen, und bei zwei Abendessen in Tavernen lassen Sie sich die Highlights der griechischen Küche schmecken.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Akropolis in Athen, Tempel in Olympia und das Orakel von Delphi

Am späten Vormittag Flug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt bzw. bei einigen Terminen (06.09.-12.09./20.09.-26.09./27.09.-03.10.2020) von München nach Athen. Ihr Studiosus-Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen und nimmt Sie mit auf eine erste Rundfahrt entlang der Küstenstraße bis hinein ins Stadtzentrum. Sie sehen den Zeustempel, das Panathenäische Stadion, passieren das Parlament und byzantinische Kirchen. Am Abend lernen wir bei einem gemeinsamen Essen in einer Taverne die griechische Küche sowie unsere Mitreisenden kennen. 45 km. (A)

Der Tag beginnt mit einem kulturellen Rundgang im historischen Zentrum Athens, in dem Fußgängerzonen und Parks die zahlreichen archäologischen Stätten verbinden. Dann unser erstes Reisehighlight: Auf der Akropolis besichtigen wir die weltberühmten Tempelbauten und genießen den Ausblick über die Stadt. Im modernen Akropolismuseum bestaunen wir die Fundstücke der Ausgrabungen. Nutzen Sie den freien Abend für einen Spaziergang in der Altstadt Plaka oder einen Drink im schicken Viertel Kolonaki. Wer den Abend kulturell gestalten möchte, lässt sich in der modernen U-Bahn-Station Syntagma von antiken Exponaten mitten im Gewimmel der Fahrgäste überraschen. (F)

Sie verlassen Athen und fahren südwärts zum Kanal von Korinth, der das Festland von der Halbinsel Peloponnes trennt. In Mykene erkunden Sie die Burg des Agamemnon und das Schatzhaus des Atreus. Bei einer Weinprobe mit kleinem Imbiss auf einem Weingut bei Nemea stoßen wir auf die über 3000 Jahre alte Weinbaukultur an und erfahren mehr über die Früchte des hiesigen Anbaus. Danach heißt es Vorhang auf für das schönste Theater Griechenlands: Epidauros. Wir lassen uns von diesem gut erhaltenen Freilichttheater mit unvergleichlicher Akustik bezaubern. Unser Übernachtungsort ist Nafplio. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel in den kleinen Gassen und entlang der Strandpromenade? 240 km. (F)

Auf der Fahrt nach Olympia durchqueren wir die Peloponnes und die mythische Landschaft Arkadien, in der sich einst der Hirtengott Pan mit seinen Nymphen vergnügte. Bis heute dominieren hier Schafherden, dicht bewachsene Täler und kleine Dörfer. Angekommen in Olympia geht es zunächst ins Museum mit exzellent erhaltenen Statuen und im Anschluss zu den Aus-grabungen. Das alte Stadion, der Tempel des Göttervaters Zeus, riesige Pinien und grüne Hügel – hier schwitzte und kämpfte man damals. Abendessen im Hotel in Olympia. 190 km. (F/A)

Der Weg führt über die 2883 m lange Rion-Brücke, eine der längsten Schrägseilbrücken der Welt, zurück aufs Festland. In Delphi liegt der "Nabel der Welt" – jedenfalls meinten das die alten Griechen. Überwältigend: die Schatzhäuser, der Apollotempel und das Theater. Unvergesslich: die Ausblicke auf die Berglandschaft und Olivenhaine. Omnipräsent: die drei Säulen des Rundbaus des Heiligtums der Athena Pronaia, Wahrzeichen von Delphi. Welche Vorhersehung hält das Orakel wohl für Sie parat? 240 km. (F)

Am Vormittag tauchen wir noch einmal in die Geschichte von Delphi ein und erkunden das Archäologische Museum. Neben dem bronzenen Wagenlenker sind zahlreiche weitere Schätze und Opfergaben ausgestellt, die in der nahen Ausgrabungsstelle gefunden wurden. Im Kloster Osios Loukas bewundern Sie die mit berühmten Mosaiken und Fresken geschmückte Kirche, die als Vorbild für die spätbyzantinische Kunst gilt. Am Nachmittag erreichen Sie wieder Athen. Nach einem gemeinsamen Spaziergang durch die Altstadt Plaka lassen wir die Reise beim Abschiedsessen in einer Taverne ausklingen. 190 km. (F/A)

Am Vormittag bleibt Zeit für einen letzten Bummel durch Athen oder einen Frappé in einem der vielen Straßencafés. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt bzw. bei einigen Terminen nach München. Ankunft am späten Nachmittag. (F)
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt bzw. bei einigen Terminen (06.09.-12.09./20.09.-26.09./27.09.-03.10.2020) von München nach Athen und zurück
  • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Transfers und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung in Griechenland (1.-6. Tag)
  • Deutsch sprechende örtliche Assistenz beim Flughafentransfer am 7. Tag
  • 2x Abendessen in Tavernen, 1x Abendessen im Hotel
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss bei Nemea
  • Willkommensgetränk in Athen
  • Eintrittsgelder (ca. 85 €)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
  • 0 € - ab/bis Berlin
  • 0 € - ab/bis Bremen
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

15 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-Hotels

Reiseziele

Griechenland

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
06.09.2020 - 12.09.2020 € 1.499,- € 1.844,- Zu diesem Datum anfragen
20.09.2020 - 26.09.2020 - -
27.09.2020 - 03.10.2020 € 1.499,- € 1.744,- Zu diesem Datum anfragen
04.10.2020 - 10.10.2020 - -
18.10.2020 - 24.10.2020 - € 1.664,-
Studiosus
ab € 1.499,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 92884

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Griechenland - Von Athen auf die Peloponnes"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung