Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit SKR Reisen

Griechenland: Wandern & Kultur

8-tägige Erlebnisreise durch Griechenland

GRIECHENLAND - Auf dieser 8-tägigen Rundreise erleben Sie sowohl die kulturellen Höhepunkte des griechischen Festlandes als auch die Schönheit seiner unberührten Natur, während Sie auf alten Pfaden vorbei an saftigen Tälern, verträumten Wassermühlen und antiken Stätten wandern. Inmitten der überwiegend gebirgigen Landschaft Hellas erwarten Sie wahre Schätze der griechischen Antike, die Sie zurück in vergangene Zeiten versetzen. Lassen Sie sich von der weltberühmten Akropolis, dem Theater von Epidaurus, dem antiken Olympia sowie dem Apollo-Heiligtum in Delphi in den Bann ziehen. Es ist eben dieser Kontrast zwischen kulturellen Kostbarkeiten und herrlichen Wanderungen, der Sie mit der wunderbaren Vielfalt dieses Landes vertraut macht. Herzlich willkommen in Griechenland!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch einer traditionellen Holzwerkstatt, Begegnung mit lokalen Winzern & Weinverkostung

Mit Lufthansa fliegen Sie von Frankfurt/M. nach Athen. Am dortigen Flughafen wartet der Transfer zu Ihrem Hotel auf Sie. Später lädt Ihre Reiseleitung Sie und Ihre Mitreisenden zum Abendessen in eine landestypische Taverne ein. Lernen Sie Ihre Gruppe bei einer traditionellen Folklore-Show besser kennen und genießen Sie dabei die besondere Atmosphäre in der Plaka, der Altstadt Athens. (A)(Fahrtstrecke: ca. 33 km; Fahrtzeit: ca. 42 Min.)

Nach dem Frühstuck wartet eine entspannte Stadtrundfahrt auf Sie, die Sie die Höhepunkte der griechischen Metropole entdecken lässt. Sie werden u.a. vorbei am Syntagma-Platz, dem Standort des Parlamentsgebäudes und des Grabmals des Unbekannten Soldaten, zum antiken Stadion, dem Schauplatz der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit, geführt. Im Anschluss erreichen Sie die weltbekannte Akropolis (UNESCO Weltkulturerbe), wo Sie den heiligen Tempelbezirk Athens erkunden können. Der Mittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in der Hauptstadt zur Verfügung, bis Sie dann Ihre Weiterfahrt zur Halbinsel Peloponnes antreten. Bei einer kurzen Pause am Kanal von Korinth, der Besucher in eine 75 Meter tiefe Schlucht blicken lässt, erreichen Sie das Theater von Epidaurus (UNESCO Weltkulturerbe). Dieses ist eines der bedeutendsten Denkmäler des alten Griechenlands, in dem sich Akustik, Eleganz und symmetrische Proportionen in einzigartiger Harmonie ergänzen. Auf der großen halbrunden Tribüne des antiken Freilufttheaters können Sie zudem die besondere Kulisse der argolischen Bergwelt genießen. Am Ende des Tages führt Sie Ihr Weg in das schöne Hafenstädtchen Nafplio. Genießen Sie das malerische Küstenörtchen, das durch seine griechische, venezianische und osmanische Geschichte besticht. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen der Altstadt, entlang der Hafenpromenade und genießen Sie den besonderen Charme des Ortes. 1 Nacht in Nafplio. (F)(Fahrtstrecke: ca. 173 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)

Ihr heutiger Reisetag steht ganz im Zeichen der griechischen Mythologie und beginnt mit einer leichten Wanderung rund um Mykene, einem der wichtigsten Zentren des antiken Griechenlands (6 km, Gehzeit ca. 2-3 Std., +/- 270 Hm). Wie der berühmten Sage um die Schlacht von Troja zu entnehmen ist, soll hier einst Agamemnon als König regiert haben und an der Seite seines Bruders Menelaos, rechtmäßiger Ehemann der schönen Helena, in die Schlacht gezogen sein. Die berühmte Burg von Mykene verzaubert durch zahlreiche Geschichten rund um die Helden des trojanischen Krieges. Schreiten Sie durch das Löwentor inmitten wuchtiger Mauern, dem Haupteingang zur ehemaligen Burg, der Sie kurzerhand in die Vergangenheit zurückversetzt. Entdecken Sie zudem die Akropolis, die königlichen Gräber, das Schatzhaus des Atreus (alles UNESO Weltkulturerbe) und das Museum von Mykene mit seinen höchstbedeutenden Funden. Im Anschluss führt Sie Ihre Reise in die schier endlosen Weinberge von Nemea, an den Ort, wo Herkules den unverwundbaren Löwen getötet haben soll. Erfahren Sie Interessantes über den regionalen Anbau der vielfältigen Weinsorten durch Gespräche mit lokalen Winzern. Kosten Sie die edlen Tropfen der Region und verschiedene lokale Spezialitäten. 3 Nächte in Langadia, eines der beliebtesten Dörfer Arkadiens. (F)(Fahrtstrecke: ca. 129 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

Dieser Tag beginnt mit dem Besuch einer traditionellen Holzwerkstatt, wo Sie interessante Einblicke in die Finessen dieses Handwerks erhalten. Highlight des Besuchs ist ein Gespräch mit dem Besitzer der Werkstatt, der Ihnen von seiner Leidenschaft für Holzskulpturen, aber auch von seiner Abwanderung auf´s Land berichtet. Erfahren Sie, was ihm Anlass zu einem Umzug aus der kosmopolitischen Metropole Athen in das beschauliches Bergdorf Elati gab. Im Anschluss beginnt Ihre erste Wanderung auf dem Menalon-Trail, dem ersten zertifizierten Qualitätswanderweg Griechenlands, der mit einer Gesamtlänge von 75 km durch die pure Natur des Landes führt. Überqueren Sie den Mylaon-Fluss, der reizvoll gelegen von großen Platanen gesäumt wird. Ihr Weg führt Sie entlang drei anschaulicher Wassermühlen und besonderer Landschaften, gekennzeichnet durch massige Wäldern, derbe Felswände und idyllische Bergwiesen, auf denen Schafe in freier Natur grasen können (8,5 km, ca. 3 Std., + 200/- 340 Hm). Das Ziel Ihrer Wanderung ist das Bergdorf Vytina, das durch seine traditionelle Architektur und verträumten Gassen verzaubert. Auf diesen Besuch folgt die Rückfahrt zum Hotel in Langadia. (F)(Fahrtstrecke: ca. 53 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

Nach dem Frühstück geht es für Sie in das idyllische Bergdorf Stemnitsa, dem Startpunkt Ihrer zweiten Wanderung auf dem Menalon-Trail. Passieren Sie die ursprüngliche Landschaft Griechenlands auf Ihrem Weg entlang wilder Schluchten, ruhiger Bergwiesen und imposanter Felsenklöster. Dem Kloster der Verklärung Christi, eines der schönsten Klöster des Landes, statten Sie einen Besuch ab. Nach der Besichtigung überqueren Sie den Lousios-Fluss und gelangen weiter durch die Schlucht zum gegenüberliegenden Philosophenkloster. Freuen Sie sich dort auf freundliche Mönche, die Sie sicherlich mit einer kleinen Stärkung und frischem Wasser empfangen. Bestaunen Sie dort sowohl das neue, als auch das etwa 80 Meter bergab in der Schlucht befindliche alte Kloster, das förmlich an der Felswand „klebt“ (6 km, ca. 3-4 Std., + 150/- 640 Hm). Im Anschluss fahren Sie nach Dimitsana, dem Standort des eindrucksvollen Wasserkraftmuseums. Danach wird Ihnen die Gelegenheit geboten, das Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Erleben Sie die kleinen verwinkelten Gassen des beschaulichen Bergdorfes, bevor die Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Langadia ansteht. Lassen Sie sich an Ihrem freien Abend die kulinarische Kultur Griechenlands in einem umliegenden Restaurant Ihrer Wahl nahebringen. (F)(Fahrtstrecke: ca. 55 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

Heute verlassen Sie die bezaubernde arkadische Bergwelt und machen sich auf den Weg in den Westen der Peloponnes, in Richtung der Wiege der Olympischen Spiele, die erstmals historisch belegt auf das Jahr 776 v. Chr. zurückzudatieren sind. Entdecken Sie bei einem Rundgang mit einem lokalen Guide das antike Olympia, die einstige religiöse und sportliche Kultstätte des Landes (UNESCO Weltkulturerbe). Den Höhepunkt Ihrer Besichtigungstour bilden die Überreste des antiken Stadion Olympias, in dem die bekannten Sportwettkämpfe ursprünglich ausgetragen wurden, bis Sie in der Neuzeit auf die fünf Kontinente verbreitet wurden. Nachmittags führt Ihr Weg über die Rio-Andirrio-Brücke, der längsten Schrägseilbrücke Europas, zurück auf das griechische Festland. Dort angekommen, haben Sie im Küstenort Nafpaktos in einem landestypischen Café die Möglichkeit, sich unter die Einheimischen zu mischen. Erkunden Sie in Ihrer Freizeit den malerischen Ort und spüren Sie bei einem Spaziergang den Charme der kleinen Gassen, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Entdecken Sie den Hafen mit seiner venezianischen Befestigungsmauer, die die Stadt buchstäblich umarmt. Zum Abschluss des Tages erreichen Sie Delphi, hier werden Sie die nächste Nacht verbringen. (F)(Fahrtstrecke: ca. 241 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)

Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung ist Ihr heutiges Ziel das berühmte Apollo-Heiligtum mit Tempel und Theater in Delphi (UNESCO Weltkulturerbe). Als „Mittelpunkt der Welt“ in der Antike verehrt, diente dieser mystische Ort einst den Menschen, die Weissagungen des Orakels von Delphi zu empfangen. Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Arachova, der bekanntesten Winterdestination Griechenlands. Auch in wärmeren Monaten verzaubert Arachova durch die Schönheit der umliegenden Natur und die traditionelle Bauweise der Gebäude. In der Stadt erhält die Bewahrung der eigenen Identität, verkörpert durch die traditionsbewussten Einheimischen, einen besonders hohen Stellenwert. Flanieren Sie gemeinsam durch die romantischen Gassen, während Sie urige Tavernen und kleine Geschäfte voller lokaler Produkte passieren. Am späten Nachmittag treten Sie Ihre Rückreise nach Athen an. In der Hauptstadt kommen Sie am Abend zu einem letzten gemeinsamen Abendessen mit Ihren Mitreisenden und der Reiseleitung zusammen. Lassen Sie gemeinsam mit den anderen die Reise Revue passieren und genießen Sie die direkte Lage des lokalen Restaurants am Meer. (F/A)(Fahrtstrecke: ca. 181 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

Mit vielen schöne Erinnerungen an eine Woche Griechenland werden Sie zum Flughafen in Athen gefahren und reisen dann mit Lufthansa zurück nach Deutschland.(Fahrtstrecke: ca. 34 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)
  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. (FRA) nach Athen (ATH) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz: auf Anfrage.
  • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Athen zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten möglich; weitere Transfers auf Anfrage.
  • 7 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • In Griechenland wird ab dem 01.01.2018 eine Aufenthaltssteuer von bis zu 4 € pro Zimmer/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.
  • 71 € - Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.); bei Anmeldung mitbuchen.
  • 0 € - Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

6 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Athen (Griechenland), Festland Griechenland (Griechenland)

Themen der Reise

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise, Wanderreise

Programmhinweis
BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2019Reiseverlauf/Leistungen für Abreise-Termine in 2018 auf AnfrageSollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Programmhinweise
Programmänderungen vorbehalten!F = Frühstück, A = Abendessen

IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten)Athen Hotel Dorian Inn 1 ***Nafplio Hotel Rex 1 ***Langadia Hotel Kentrikon 3 –Delphi Hotel Nidimos 1 ***Athen Hotel Dorian Inn 1 ****Landeskategorie

HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Wanderungen betragen 2-4 Std. Erforderlich sind eine normale Grundkondition, Trittsicherheit und Wanderschuhe.

Highlights
- HÖHEPUNKTE- 5 x UNESCO Weltkulturerbe: u.a. Akropolis in Athen & Apollo-Heiligtum in Delphi- pulsierende Metropole Athen zwischen Antike & Moderne- antike Zentren Mykene, Olympia & Delphi- Wandern auf dem zertifizierten Menalon-Trail im Herzen Arkadiens- DAS BESONDERE BEI SKR- gemeinsames Abendessen im Athener Altstadtviertel Plaka mit Folklore-Show- Begegnung mit lokalen Winzern & Weinverkostung in Nemea- Besuch einer traditionellen Holzwerkstatt & Einblicke in das Leben des Besitzers- malerisches Küstenstädtchen Nafpaktos

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

SKR Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - SKR Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
28.09.2019 - 05.10.2019 - -
05.10.2019 - 12.10.2019 € 1.839,- € 2.019,- Zu diesem Datum anfragen
SKR Reisen
ab € 1.839,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 85010

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Griechenland: Wandern & Kultur"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung