Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit B&T Touristik

GROSSBRITANNIEN – Südengland - Very British

11-tägige Rundreise durch Großbritannien

Südlich einer gedachten Linie von London nach Bristol entfaltet sich in England eine der schönsten Kulturlandschaften Europas. Zwischen den White Cliffs of Dover und Land’s End bildet die Vielfalt von historischen Zeugnissen und kunst- sowie literaturgeschichtlichen Zusammenhängen eine perfekte Einheit mit der abwechslungsreichen Landschaft. Von mediterraner Heiterkeit an der Küste bis zur Abgeschiedenheit des Hochmoors wechseln die Stimmungen wie das Licht. Unsere elftägige Rundreise bringt Sie in den Südwesten Englands – zu mystischen Orten, in prachtvolle Gärten, gewaltige Kathedralen, imposante Herrenhäuser, malerische Dörfer und, last but not least, nach London.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher, Dampfzugfahrt auf dem Dartmouth Steam Railway, Die Geheimnisse von Stonehenge

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach England. Nach der Ankunft in London und nach dem Transfer zum Hotel in Flughafennähe steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Ihr erster Programmpunkt ist die königliche Lieblingsresidenz von Heinrich VIII, Hampton Court Palace. Ursprünglich wurde der Palast gegen Ende des 17. Jahrhunderts im Tudorstil erbaut und im 18. Jahrhundert Großteils im Stil des englischen Barock umgestaltet. Sie erkunden den einstmals belebten Innenhof und bewundern die atemberaubenden, stattlichen Zimmer. In den riesigen Tudor-Küchen wird Ihr Gaumen gekitzelt und Sie schlendern durch den bezaubernden Garten und erleben dabei die Schönheit eines der größten Paläste auf der Erde. Anschließend reisen Sie durch Kent, den sogenannten "Garten Englands". Kent ist eine der ältesten Grafschaften Englands und bietet eine großartige Mischung aus traumhaften Landschaften mit imposanten Gärten, atemberaubenden Küstenstraßen und historisch interessanten Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag besuchen Sie die White Cliffs of Dover. Die eindrucksvollen Klippen – kreideweiß mit dunklen Kiesflecken – wurden durch eiszeitliche Fluten und Sedimentablagerungen aus der Kreidezeit geformt. Übernachtung und Abendessen erfolgen in Folkestone.

Heute besuchen Sie die Ortschaft Sissinghurst, wo Sie eine der beliebtesten Gartenanlagen Englands besuchen. Der Garten war früher Teil einer Schlossanlage. Die majestätische Gartenanlage ist in separaten Einzelgärten angelegt, die alle ihren eigenen Charakter haben und in verschiedenen Farben bepflanzt sind: unter anderem der Obstgarten, der Kräutergarten sowie der Rosengarten und der berühmte "Weiße Garten". Dazu bietet die Anlage einen wunderschönen Wassergraben, diverse Skulpturen sowie prächtig erhaltene Rasenflächen. Am Nachmittag fahren Sie nach Canterbury und erkunden die Stadt bei einem Rundgang. Das Stadtbild ist von gepflasterten Straßen und charmanten Fachwerkhäusern geprägt und durch die Erhaltung vieler historischer Bauwerke hat der Stadtkern auch heute noch einen mittelalterlichen Charakter. Canterbury ist ebenfalls Heimat der berühmten Kathedrale von Canterbury. Übernachtung und Abendessen erneut in Folkestone.

Erster Zwischenstopp ist Rye, ein Städtchen, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. In keiner anderen Stadt in England fühlt man sich so sehr in das mittelalterliche England zurückversetzt wie hier. Rye verfügt über enge Gassen aus Kopfsteinpflaster, malerische Häuser im Tudorstil und Gebäude im elisabethanischen Stil, die über die Jahrhunderte hinweg bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind. Danach geht die Fahrt weiter nach Beachy Head. Von der Spitze der großartigen 175 m hohen Kreidefelsen genießt man einen atemberaubenden Blick auf den Ärmelkanal. Nach einer kleinen Wanderung geht es weiter nach Brighton. Brighton ist der größte Badeort an der englischen Südküste und hat sich in letzter Zeit zu einer der angesagtesten Städte Großbritanniens entwickelt. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die vornehme Strandpromenade und "The Lanes", die kleinen malerischen Gassen mit Boutiquen, Geschäften, kleinen charmanten Kaffeehäusern und Pubs. Sehenswert ist auch der schön beleuchtete Palace Pier, der auf Stelzen ins Meer ragt und über eine Ganzjahreskirmes verfügt. Bei einem Spaziergang lernen Sie diese populäre Küstenstadt besser kennen. Nach der Mittagspause fahren Sie frisch gestärkt durch den New Forest Nationalpark. Der Nationalpark hat eine Größe von 57.000 Hektar und eine Meeresküste, die 42 Kilometer lang ist. Er besteht größtenteils aus Wald- und Heidelandschaften und ist Heimat der berühmten New Forest Ponys, die hier in halbwilden Herden leben. Zum Abendessen und zur Übernachtung geht es nach Bournemouth.

Am Morgen besuchen Sie die Küstenstadt Poole mit seiner riesigen Bucht. Egal wohin Sie schauen, überall blicken Sie auf glitzerndes blaues Wasser. Hier heißt es Schiff ahoi! Auf einer Bootsfahrt erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf die wunderschöne Jurassic Coast und bekommen einen Einblick in die Artenvielfalt der hier beheimateten Tiere. Auf der Fahrt kommen Sie vorbei an den berühmten Kreidesäulen Old Harry Rocks. Sie halten für einen Zwischenstopp in Lyme Regis, einer malerischen Küstenstadt, die an der Grenze zwischen Dorset und Devon liegt. Die Stadt ist auch für "The Cobb" bekannt, eine beindruckende Hafenmauer, die in vielen Romanen von Jane Austen sowie auch in dem Film "Die Geliebte des französischen Leutnants" als Schauplatz diente. Abendessen und Übernachtung im Raum Exeter/Torquay.

Am Nachmittag erreichen Sie Plymouth, eine der größten See- und Kriegshäfen Englands. Historisch gesehen ist er sehr wichtig, da hier nach dem Sieg der Engländer über die spanische Armada der Aufstieg Englands zur Weltmacht begann. Viele berühmte Eroberer und Entdecker begannen hier ihre Reise, wie z.B. Sir Francis Drake oder Walter Raleigh. Nachdem Sie einen kleinen Einblick in die Stadt bekommen haben, fahren Sie weiter zur Plymouth Gin Destillerie. Seit 1793 ist die Black Friars Destillerie die Heimat des Plymouth Gin und gilt damit als die älteste Gin-Brennerei Englands. Der Brennmeister freut sich, sein Fachwissen mit Ihnen zu teilen, nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte des Gins und zeigt Ihnen die natürlichen Inhaltsstoffe, die den besonderen Geschmack erzeugen. Der Plymouth Gin ist eng mit der britischen Marine verbunden und gilt als das inoffizielle Hausgetränk der Flotte. Abendessen und Übernachtung in Cornwall.

Sie halten zuerst in Marazion. Hier haben Sie einen herrlichen Blick auf St. Michael’s Mount, das Gegenstück von Frankreichs Mont Saint Michel. Die kleine Felseninsel im Meer gilt als eines der Wahrzeichen von Cornwall. Danach besuchen Sie das charmante Künstlerstädtchen St. Ives mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Ende des vorigen Jahrhunderts waren hier viele Künstler zu finden und noch heute gibt es Ateliers und Galerien. Vor allem aber ist das Dorf ein beliebter Badeort. Hier besichtigen Sie das Barbara Hepworth Museum. Es ermöglicht Ihnen eine faszinierende Einsicht in das Werk und die Vision einer der wichtigsten britischen Künstlerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts. Im Museum und dem Garten sind Skulpturen aus Bronze, Stein und Holz sowie Gemälde, Zeichnungen und Archivmaterial zu sehen. Bei einer kurzen, romantischen Zugfahrt von St. Ives nach St. Erth fahren Sie vorbei an Salzwiesen und schier endlosen Stränden. Obwohl sie nur knapp 7 Kilometer lang ist, zählt diese Strecke zu den schönsten Bahnstrecken der Welt. Zum Abendessen und zur Übernachtung geht es zurück zum Hotel.

Am Morgen brechen Sie auf, um die Bedruthan Steps zu entdecken. Diese spektakuläre Klippenformation mit mehreren freistehenden Felsen befindet sich an der Nordküste Cornwalls. Genießen Sie den grandiosen Panoramablick bei einen kleinen Spaziergang entlang der Klippen. Die Mittagspause verbringen Sie in Padstow, einem charmanten Fischerhafen umgeben von herrlichen Sandstränden. Anschließend besichtigen Sie Prideaux Place, Kulisse von zahlreichen Rosamunde Pilcher Verfilmungen. Dieses wunderschöne Herrenhaus mit Blick auf den malerischen Fischerhafen von Padstow und den Geschichten rund um den Palast werden Sie verzaubern. Es verbindet die traditionelle und die elisabethanische Architektur aus dem 18. Jahrhundert mit der Überschwänglichkeit der Strawberry Hill Gotik. Sie reisen weiter nach Tintagel wo sich außerhalb des Dorfes die Überreste der im 13. Jahrhundert errichteten Burg befinden. Bei einem Fotostopp können Sie erkennen, dass die Burg auf zwei Felsen verteilt ist. Ein Teil befindet sich auf dem Festland und der anderen Teil auf einer Halbinsel. Von hier aus haben Sie eine einmalige Sicht auf die reizvolle cornische Küste. Zum Abschluss des Tages wird Ihnen ein traditioneller englischer Cream Tea serviert. Scones sind ein von den britischen Inseln stammendes Gebäck, das oft zur Tea Time gereicht wird. Probieren Sie die frisch gebackenen Scones, bestrichen mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre und serviert mit einer frisch gebrühten Tasse Tee oder Kaffee: Göttlich! Abendessen und Übernachtung erfolgen ein letztes Mal in Cornwall.

Vormittags steht eine Fahrt durch das berühmt-berüchtigte Dartmoor auf dem Programm. Die Landschaft ist geprägt durch wildromantische Hügelketten und weite Moorgebiete. Die häufigen Nebeleinfälle lassen das Dartmoor gerne recht düster erscheinen und liefern den Stoff für zahlreiche Legenden und Spukgeschichten. Man denke nur an Sir Conan Doyles "Der Hund von Baskerville" oder an das Dartmoor-Gefängnis. Anschließend fahren Sie nach Wells, einer charmanten Marktstadt am Fuße des Berges Mendip und besuchen die majestätische Kathedrale. Am Nachmittag führt Sie Ihre Reise in die Kurstadt Bath, dessen 2000-jährige Geschichte mit der Vorliebe der Römer für heiße Quellen, den einzigen in Großbritannien, begann. Bath wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist zusammen mit der beeindruckenden Landschaft die es umgibt einer der schönsten Plätze die man in England besichtigen kann. Auf einem Rundgang durch diese historische Stadt sehen Sie unter anderem den Royal Crescent, eine auf einer Anhöhe liegende halbmondförmige Häuserreihe, erbaut in der prachtvollen georgianischen Architektur aus dem 18. Jahrhundert, sowie den Queen Square, "The Circus" und die vornehmen "Assembly Rooms". Die Reise führt Sie weiter zur Übernachtung in den Raum Bristol.

Heute fahren Sie zu dem bekannten Stonehenge-Steinkreis. Seit 1986 gehört die Grabenanlage, die von faszinierenden Steinkreisen umgeben ist, zum Weltkulturerbe der UNESCO: Bestaunen Sie diesen mystischen und geheimnisvollen Ort, der den Archäologen bis heute noch ein Rätsel ist. Danach besuchen Sie den geschichtlichen Ort Winchester, die erste britische Hauptstadt Englands. Winchester ist vor allem bekannt für seine Kathedrale, die zwischen 1079 und 1093 errichtet wurde und Bischofssitz der Diözese von Winchester ist. Unter anderem sind König William II und Jane Austen hier begraben. Das Querschiff der Kathedrale ist das größte in Europa und misst 168 Meter. Des Weiteren können Sie Wandfresken und mittelalterliche Schnitzarbeiten bewundern. Anschließend fahren Sie nach London zur letzten Übernachtung.

Abreisetag mit individuellem Transfer zum Flughafen. Dann erfolgt der Rückflug in die Heimat.
  • Linienflug von Frankfurt nach London und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich).
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück sowie 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 10 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück, Abendessen von Tag 2 bis Tag 9
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen Reisebus
  • Boots- und Zugfahrten laut Programm
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer "Südengland" (ein Buch pro Zimmer)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder
Merkmale der Reise

maximal 40 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Hotels der Mittelklasse

Reiseziele

London (Großbritannien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise, Studienreise

Anreise mit Linienflug
Die für Sie reservierten Flüge sind in Ihrer Reisebestätigung vermerkt. Die Fluggesellschaften behalten sich Änderungen vor. Sollten sich Zeitenänderungen ergeben, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

Einreisebestimmungen und Gesunheitsvorschriften
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit dem Reiseveranstalter auf.

Zahlungsmodalitäten
Nach Vertragsabschluss (Eingang der Reisebestätigung beim Reisenden) wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung fällig. Diese beträgt 10 % des Reisepreises. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn ohne nochmalige Aufforderung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

Rücktrittsrecht des Reisenden
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

B&T Touristik ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - B&T Touristik)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
22.08.2020 - 01.09.2020 € 2.200,- € 2.765,- Zu diesem Datum anfragen
05.09.2020 - 15.09.2020 € 2.175,- € 2.740,- Zu diesem Datum anfragen
B&T Touristik
ab € 2.175,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89144

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "GROSSBRITANNIEN – Südengland - Very British"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung