Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Höhepunkte Myanmars

8-tägige Bus-/Flugrundreise durch Myanmar

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Von Yangon über Bagan und Mandalay zum Inle-See und zurück, Handwerksbetriebe für Lackwaren und Kalaga-Wandteppiche

(Sa): Yangon. Ankunft in Yangon. Sie treffen Ihre Reisegruppe um 13.00 Uhr in der Lobby des Rose Garden Hotels in Yangon. Im Anschluss beginnt Ihre Nachmittagstour durch die größte Stadt Myanmars (dem früheren Burma). Diese hat sich vielerorts ihren alten Charme bewahrt. Nach einem Fotostopp an der Karaweik Halle auf dem königlichen See besuchen Sie die Sule Pagode mitten im Stadtzentrum. Ein Bummel über den Bogyoke Aung San-Markt (Scotts Markt, montags und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen) schließt sich an. In hunderten von Geschäften werden dort Kunsthandwerk, Lebensmittel, Kleider und Schmuck verkauft. Höhepunkt des ersten Tages ist die Besichtigung der sagenumwobenen Shwedagon Pagode, deren goldener Stupa das Stadtbild beherrscht und die zu den weltweit spektakulärsten Denkmälern zählt. Tonnen von Blattgold zieren die Gebäude auf der etwa 60.000 Quadratmeter großen Plattform. Die alles überragende Spitze der Stupa soll mit Diamanten besetzt sein. (A)

(So): Yangon – Bagan. Nach einem frühen Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Bagan. Zunächst sehen Sie die wichtigsten Pagoden und Tempel von Bagan. Die einzigartige Tempelstadt beherbergt die größte Ansammlung religiöser Bauwerke Asiens. Dazu gehört die wunderbare Shwezigon-Pagode. Sie wurde von König Anawratha Anfang des 11. Jahrhunderts als religöses Monument des neu entstandenen Theravada Buddhismus erbaut. Danach besuchen Sie die Shwe Gu Gyi Pagode und den Ananda-Tempel mit seinen riesigen Buddha-Statuen. Eine schöne Abwechslung zu den Tempelbesichtigungen bildet am Nachmittag der Besuch eines Handwerkbetriebes für Lackwaren in der Nähe des Dorfes Myinkaba. Bagan und die umliegenden Dörfer gelten als Zentrum für die Herstellung dieser Produkte. Anschließend sehen Sie den Manuha Tempel und den Nanpaya Tempel. Er ist als einer der wenigen aus Sandstein gebaut und soll nach einer Legende der Palast des Königs Manuha gewesen sein. Zum Abschluss erleben bei gutem Wetter den Sonnenuntergang über Bagan. (F, M)

(Mo): Bagan – Mandalay. Heute verlassen Sie Bagan und fliegen nach dem Frühstück nach Mandalay. Freuen Sie sich auf die Sehenswürdigkeiten und Klänge der letzten Königsstadt Myanmars, zu denen auch die goldbeladene Mahamuni Pagode gehört. Sie ist eines der meist verehrten religösen Denkmäler Myanmars. Weitere Prachtbauten sind die Kuthodaw-Pagode, die auch als das größte Buch der Welt bezeichnet wird. Sie besteht aus 729 kleinen Tempeln, in denen je eine weiße Marmorplatte steht. Auf diesen sind Texte buddistischen Lehre eingraviert. Außerdem sehen Sie das Goldene Palast-Kloster und das Shwe Inbin Kloster, welches vorwiegend aus Teakholz gebaut ist. Herrliche Holzschnitzereien verzieren die Fassade und die Innenräume. Bevor Sie bei gutem Wetter den Sonnenuntergang vom Mandalay Hill erleben, besuchen Sie einen Handwerksbetrieb, in dem die Kalaga-Wandteppiche gefertigt werden. (F, M)

(Di): Mandalay – Mingun – Mandalay – Amarapura – Mandalay (ca. 80 km). Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem Ayeyarwady Fluss nach Mingun. Der Ort liegt ca. 11 km flussaufwärts von Mandalay entfernt. Zuerst sehen Sie die etwa 90 Tonnen schwere, weltweit größte noch intakte Mingun Glocke. Unweit davon steht die schöne weiße Hsinbyume-Pagode. Sie wurde im 18. Jahrhundert von König Bagyidaw zum Gedenken an seine Lieblingsgattin Hsinbyume errichtet und beeindruckt mit einer ungewöhnlichen Architektur. Die unfertige Mingun Pagode sollte einmal die größte der Welt werden. Nachdem der König verstarb, wurden die Bauarbeiten jedoch eingestellt. Anschließend Rückfahrt per Boot nach Mandalay. Mit dem Auto oder Bus fahren Sie weiter nach Amarapura, einer weiteren ehemaligen Königsstadt. Das Bagaya-Kloster mit einer interessanten Sammlung von Buddha-Statuen und die 1,2 km lange U Bein-Teakholzbrücke gehören zu den schönsten Bauwerken der Stadt. Halten Sie Ihre Kamera bereit, wenn über der Brücke die Sonne untergeht. Eine stimmungsvolle Szenerie, die man so schnell nicht vergißt. Anschließend Rückfahrt nach Mandalay. (F, M)

(Mi): Mandalay – Heho – Pindaya – Inle See (ca. 149 km). Morgens Flug nach Heho und Fahrt nach Pindaya, zu den gleichnamigen Kalksteinhöhlen. Dort stehen tausende von Buddha Bildern und Statuen in unterschiedlichen Größen. Hergestellt aus Gips, Holz und Stein und oft mit Blattgold beklebt, wurden Sie von den Gläubigen über Jahrhunderte aufgestellt. Ein großer Teil der Statuen soll aus dem 18. Jahrhundert stammen. Im Anschluss Fahrt nach Nyaung Shwe und Bootstransfer ins Hotel. (F, M)

(Do): Inle-See. Während einer ganztägigen Bootstour besuchen Sie Dörfer und deren Bewohner an und auf dem Inle See. Die bekannten Einbeinruderer, deren Technik zu fischen wohl einmalig auf der Welt ist und die schwimmenden Gärten werden Sie sehen. Vorwiegend Früchte und Gemüse wachsen in den fruchtbaren Gärten. Ganz in der Nähe leben die Bauern vom Stamm der Intha in Pfahlhäusern über dem Wasser. Außerdem besichtigen Sie die Phaungdaw U Pagode aus dem 18. Jahrhundert, besuchen das Weberdorf Inpawkhon und einen örtlichen Markt in der Region (nur an Markttagen). Die Fahrt in typischen Langbooten bietet hervorragende Möglichkeiten, das Leben der Inthas aus nächster Nähe zu beobachten. Sie erleben Weber und Fischer bei der Arbeit und können die einmalige Landschaft erkunden. (F, M)

(Fr): Inle-See – Heho – Yangon (ca. 35 km + Flug). Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Heho und fliegen weiter nach Yangon. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. (F, M)

(Sa): Yangon. Die Rundreise endet nach dem Frühstück im Hotel. Das Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Individuelle Abreise oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 7 Übernachtungen
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgelder und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Inlandsflüge
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

10 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten 2-/4-Sterne-Hotels

Reiseziele

Myanmar

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung ab 2 PersonenTeilnehmer: max. 17

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent und professionelles TUI Krisenmanagement.

Einführung
Faszinierende Landschaften und eine jahrtausendealte Kultur mit der ältesten und prachtvollsten Pagode der Welt. Lassen Sie sich von Myanmar begeistern!

Highlights
Von Yangon über Bagan und Mandalay zum Inle-SeeDie prachtvolle Shwedagon-Pagode besichtigenTempelstadt BaganMandalay - Myanmars letzte KönigsstadtBootstour auf dem Inle See mit den schwimmenden Gärten

Lage
Yangon

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Nicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), Visabeschaffung und -gebührenÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenBitte beachten Sie, dass es seit Dezember 2017 streng verboten ist, die Tempel in Bagan zu besteigen.

Termine
Samstags ab Yangon: 02.11., 09.11., 23.11., 07.12.19, 04.01., 18.01., 01.02., 15.02., 29.02., 14.03., 28.03., 11.04., 25.04., 09.05., 23.05., 06.06., 20.06., 04.07., 18.07., 01.08., 15.08., 29.08., 12.09., 26.09., 10.10., 24.10.20

Unterkünfte
Yangon: Rose Garden Hotel 3*, 171 Upper Pansodan Road, Yangon, Myanmar, Tel: +95 1 371 992Bagan: Thazin Garden Hotel 3*Mandalay: Ayarwaddy River View Hotel 3*Inle See: Inle Garden Resort 3*

Empfehlenswert für Einsteiger
Hier erleben Sie die Highlights des Landes - kompakt, komfortabel und in bester TUI Qualität.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
15.08.2020 - 22.08.2020 - -
29.08.2020 - 05.09.2020 € 1.179,- € 1.420,- Zu diesem Datum anfragen
12.09.2020 - 19.09.2020 € 1.179,- € 1.420,- Zu diesem Datum anfragen
26.09.2020 - 03.10.2020 € 1.179,- € 1.420,- Zu diesem Datum anfragen
10.10.2020 - 17.10.2020 € 1.179,- € 1.420,- Zu diesem Datum anfragen
24.10.2020 - 31.10.2020 € 1.179,- € 1.420,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 1.179,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89543

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Höhepunkte Myanmars"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung