Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Reisefieber

Indien Rundreise und Baden: Kalkutta & Andamanen

8-tägige Rundreise durch Indien

10-tägige Indien Rundreise mit englisch sprechender Reiseleitung

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch der spektakulären Howrah Bridge, berühmter Blumenmarkt von Kalkutta, Havelock Island

Flug mit Emirates  von Frankfurt/München/Hamburg/Düsseldorf nach Kalkutta.

Nach Ihrer Ankunft am Morgen beginnt Ihre Indien Rundreise, Sie werden am Flughafen von Ihrem Reiseleiter begrüßt und fahren direkt zum Jain Tempel im Nordosten der Stadt. Der beeindruckende 1867 erbaute Tempel ist mit unzähligen Spiegeln verziert. Auf Ihrem Weg ins Hotel kommen Sie am BBD Bagh (früher: Dalhousie Square) mit dem Parlament (Writers Building) und dem Raj Bhawan, der einst der britische Regierungssitz war, vorbei. Auch das Hauptpostamt, der Gerichtshof, die Stadthalle und die St. John’s Church, wo sich das Mausoleum des Stadtvaters Charnock befindet, liegen auf Ihrem Weg. Danach Check-in in Ihrem Hotel.

Am Nachmittag setzen Sie nach einer Ruhepause Ihre Stadtrundfahrt fort. Sie starten mit dem Victoria Memorial aus dem Jahre 1921, das bedeutendste Monument der britischen Kolonialzeit ist eines der Wahrzeichen Kalkuttas. Im Anschluss besuchen Sie das Indische Museum (montags geschlossen), eines der größten und schönsten Museen Indiens. Einen Besuch wert ist vor allem die archäologische Abteilung mit ihrer faszinierenden Skulpturensammlung. Der letzte Stopp auf Ihrer Stadttour ist der Kalighat Tempel. Er ist der Göttin Kali, der Schutzpatronin der Stadt Kalkutta, geweiht und ist einer der sehr seltenen Hindu-Tempel des Landes, in dem Tieropfer dargebracht werden.

Übernachtungen in Kalkutta.

Der heutige Tag Ihrer Indien Rundreise beginnt mit dem Besuch der spektakulären Howrah Bridge, die sich über den Fluss Hugli spannt. Die 1943 zum Ende der britischen Kolonialzeit eröffnete Stahlbrücke ist 670 m lang und gilt als eines der Wahrzeichen Kalkuttas.

Anschließend besuchen Sie den berühmten Blumenmarkt von Kalkutta, auf dem so manche exotische Pflanze dargeboten wird. Danach stehen zwei beeindruckende Tempel auf dem Programm: der Ramakrishna Tempel und der auf der anderen Flussseite gelegene Dakshineshwar Kali Tempel. Der Ramakrishna Tempel ist der Haupttempel der Ramakrishna-Mission. Er wurde 1938 von Swami Vivekananda gegründet, der die indische Philosophie und die Prinzipien des Yoga vor allem auch im Westen bekannt machte. Je nach Blickwinkel ändert der Ramakrishna Tempel sein Aussehen und ähnelt mal einer Kirche, einer Moschee oder einem Tempel. Zum Dakshineshwar Tempel, der der Göttin Kali geweiht ist, gehören auch noch weitere 12 kleinere Shiva-Tempel. Swami Vivekananda war hier über 30 Jahre bis zu seinem Tod 1886 als Priester tätig.

Danach besuchen Sie das Töpferviertel Kumartuli. Hier können Sie den Kunsthandwerkern dabei zusehen, wie sie zum Teil riesige Götterfiguren modellieren, die dann bei religiösen Feiern bewundert werden können. Am Ende des Festes werden die Skulpturen dann im heiligen Fluss Hugli versenkt.

Vom Töpferviertel aus geht es dann zum Marmorpalast im Norden der Stadt. Das einstige Herrenhaus beherbergt heute ein privates Museum (montags und donnerstags geschlossen), hier können Sie u.a. auch Werke von Rubens oder Tizian bewundern.

Den letzten Stopp auf Ihrer Sightseeing-Tour bildet einer der größten Buchmärkte Asiens in der College Street. Wandeln Sie auf den Spuren des Philosophen und Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore und beobachten Sie das bunte Treiben bei einem Kaffee im legendären Coffee House (sonntags geschlossen). Mit einem indischen Spezialitäten-Dinner in einem bengalischen Restaurant können Sie diesen erlebnisreichen Tag Ihrer Indien Rundreise ausklingen lassen.

Übernachtung in Kalkutta.

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen Kalkutta und Flug nach Port Blair.

Nach der Ankunft in Port Blair werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur begrüßt und zur Fähre nach Havelock Island gebracht. Havelock Island ist mit knapp 120 qkm eine der größeren Inseln der Andamanen. Auf der Insel ist es üblich, den Orten nicht nur Namen zu geben, sondern ihnen auch Nummern zuzuordnen. So gibt es hier unter anderem den bekannten Strand Nr. 7, den das TIMES Magazine zum schönsten Strand Asiens gekürt hat.

Übernachtung auf Havelock Island.

Verbringen Sie die freien Tage Ihres Indien Badeurlaubs ganz nach Ihren Vorstellungen. Die Insel hat einiges zu bieten: erkunden Sie auf einer Wanderung den dichten Regenwald, entspannen Sie am Strand oder bewundern Sie die bunte Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln. Der Sonnenuntergang am Radhanagar Beach wird Sie verzaubern!

Übernachtungen auf Havelock Island.

Am Mittag werden Sie mit der Fähre zurück nach Port Blair gebracht, wo Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht werden.

Übernachtung in Port Blair.

Transfers vom Hotel zum Flughafen und Flug von den Port Blair, der Hauptstadt der Andamanen, zurück nach Kalkutta und  Abends Rückflug nach Deutschland zb.Frankfurt/München/Hamburg/Düsseldorf

Übernachtung in Kalkutta.

Ankunft in frühen Morgenstunden in Deutschland z.B. Frankfurt/München/Hamburg/Düsseldorf

  • Linienflug mit Emirates ab Frankfurt/München/Hamburg/Düsseldorf nach Kalkutta und zurück
  • Economy Klasse
  • aktuelle Flugsteuern und Kerosinkosten (Stand Jun 18 € 460 – Änderungen vorbehalten)
  • Bahnfahrt 2.Klasse inklusiv
  • Inlandsflug ab Kalkutta nach Port Blair und zurück mit Airindia oder VISTARA Economy Klasse
  • Kalkutta Privatreise mit örtlicher, Englisch sprechender Reiseleitung
  • Andamanen mit örtlicher, Englisch sprechender Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels oder gleichwertig
  • alle Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • pro Zielgebiet ein Reiseführer pro Zimmer
  • Transfers im klimatisiertem Fahrzeug
  • Early Check In & Late Check Out
  • Foto- und Kameragebühren
  • Kosten für Gepäckträger
  • persönliche Ausgaben
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Visagebühren
  • Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz
Merkmale der Reise

ab 2 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Indien

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kombinationsreise, Kulinarische Reise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Reisefieber ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - reisefieber-reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
01.04.2019 - 30.09.2019 € 2.309,- € 3.111,- Zu diesem Datum anfragen
Reisefieber
ab € 2.309,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 82182

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Indien Rundreise und Baden: Kalkutta & Andamanen"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung

jQuery.fn.extend({ scrollToMe: function () { var x = jQuery(this).offset().top - 100; jQuery('html,body').animate({scrollTop: x}, 500); }}); $(document).ready(function(){ $("#paging_button").live('click', function(){ var page = $(this).attr('page'); // get all the form parameters var post_data = '{}'; $("#result_container").load('?page='+page+' #result_container', post_data); $("#result_container").scrollToMe(); }); });