Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Irland - Landschaften voller Legenden

10-tägige smart & small

Charmant und luxuriös: Ihre Hotels im historischen Ambiente von Burgen und Herrenhäusern. Voller Melancholie: Hochmoore, verwunschene Gärten und die Seen von Killarney, die schon Königin Viktoria verzauberten. In der Klosterruine am Fluss Shannon blicken Sie in die Vergangenheit. In Connemara stechen Sie eigenhändig Torf und genießen als Sahnehäubchen den besten Irish Coffee der Region.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Individuelle Anreise nach Dublin. Ihr Schloss für die nächsten zwei Nächte: das • Viersternehotel Barberstown Castle. Vom Palais aus dem 13. Jahrhundert blicken Sie in einen weitläufigen Park und residieren herrschaftlich innerhalb ursprünglicher Burgmauern – in 55 Zimmern, teilweise mit antiken Möbeln und Himmelbetten. Bevor Sie ins Traumland abtauchen, lernen Sie noch Ihren Studiosus-Reiseleiter kennen und erste landestypische Gaumenfreuden. Zwei Übernachtungen nahe Dublin.

Ausflug nach Dublin: Eine Stadtrundfahrt zeigt uns die wichtigsten Monumente zu beiden Seiten der Liffey und auch die georgianischen Viertel des 18. Jahrhunderts. Anschließend die Kunstschätze aus frühchristlicher Zeit im Nationalmuseum. Nachmittags: Ihre Wahl. Im Trinity College das Book of Kells bewundern? Chic einkaufen im Powerscourt Town Centre? Über den South City Market bummeln? Der Besuch der Guinness-Brauerei stimmt Sie sicher ebenso beschwingt wie eine Visite der Jameson Irish Whiskey Distillery. Am späten Nachmittag geht es zurück auf unser Schloss.

Wir fahren zum Atlantik. Zwischenstopp bei der Klosteranlage von Clonmacnoise, die so lieblich am Shannon liegt, dass man die einst wilde Randale der Wikinger, Normannen und Engländer für eine Sage halten könnte. Nach einem kurzen Bummel durch die Stadt Galway dürfen wir uns auf Plüsch und Romantik im • Cashel House bei Recess in der Provinz Galway freuen. Das Anwesen mit nur 30 Zimmern ist von einem Meer an Pflanzen eingerahmt – dem warmen Golfstrom sei Dank. Wer Lust hat, gönnt sich einen Afternoon Tea, stilvoll aus silbernen Kannen und mit Gebäck, den beliebten Scones. Zwei Übernachtungen bei Recess.

Connemara mit seinen Hochmooren und Bergen ist der irische Traum in natura und voller Melancholie. Dem Inbegriff der irischen Romantik begegnen wir in der Kylemore Abbey und im herrlichen Garten der Abtei. Nachmittags dürfen wir Torf stechen. Unter professioneller Anleitung und mit einem Irish Coffee zum Abschluss. Unser Gastgeber erzählt währenddessen, was Torf als Brennstoff früher wert war, und demonstriert uns, wie man gälische Worte galant ausspricht.

Auf der Südseite der Bucht von Galway kreierten die irischen Götter die einzigartige Karstlandschaft des Burrens: Steine, so weit das Auge reicht, und zwischendrin Flecken mageren Grases für das Vieh. Bauern sehen wir auf dem kargen Land eher nicht, dafür die prähistorische Grabstätte bei Poulnabrone. Wacklige Knie an den Klippen von Moher? Kein Wunder, es geht bis zu 200 m senkrecht in die Tiefe. Wir überqueren nachmittags mit der Fähre den Shannon und fahren weiter nach Killarney zur • Old Weir Lodge. Seit über 50 Jahren begrüßt die Familie O'Donoghue ihre Gäste in Killarney. Das Hotel empfängt uns mit 32 liebevoll eingerichteten Zimmern, teils historischem Mobiliar und einer stimmungsvollen Bar. Drei Übernachtungen in Killarney.

Abenteuertrip zum Gap of Dunloe. Am Kate Kearney's Cottage tauschen wir den Bus gegen Pferdewagen. Klack, klack geht es dann durch die aufregende Schlucht zwischen den riesigen Felsbrocken und faszinierenden Bergketten bis zum Lord Brandon's Cottage. Danach per Boot über die drei Seen von Killarney zum Ross Castle. Von hier per Bus wieder back to the roots nach Killarney. Tipps für den freien Nachmittag und Abend hat Ihr Reiseleiter.

Heute drehen wir auf einer der schönsten Panoramastraßen Europas unsere Runde, dem Ring of Kerry. Die Wolken, die Berge, die Wellen und die Klippen übertrumpfen sich gegenseitig mit stürmisch-romantischen Darbietungen. Wir stoppen hier und da, denn am Rande der Straße warten viele Attraktionen: uralte Steinforts, windschiefe Orte, grandiose Panoramen, die Strände von Waterville, wo Charlie Chaplin oft urlaubte.

Im Boot setzen wir zur Blumeninsel Garinish über, passieren unterwegs eine Robbenkolonie und landen in exotischer Blütenpracht - auch dies ein Werk des milden Golfstroms. Zurück an Land geht es nach Cork: Wir spazieren durch Irlands heimliche Hauptstadt und bewundern im English Market die Auslagen der Fischhändler. Unsere müden Häupter betten wir heute im • Hotel Minella in Clonmel in weiche Kissen. Das historische Herrenhaus liegt idyllisch am Fluss Suir und verwöhnt uns auch gern an der urgemütlichen Bar. Zwei Übernachtungen in Clonmel.

Vormittags erklimmen wir den Rock of Cashel, die irische Akropolis, und erfahren viel über keltische Hochkönige und christliche Fürstbischöfe. Im Anschluss: die Burg von Cahir und das Swiss Cottage. Der Nachmittag vor unserem Farewell-Dinner gehört Ihnen, einem Pub oder dem Leisure Centre des Hotels – worauf auch immer Sie Lust haben.

Bye-bye, Irland! Individuelle Rückreise. Wenn Sie wollen, können Sie gemeinsam mit den Fluggästen zum Flughafen nach Dublin fahren.
  • Ggf. Sitzplatzreservierung
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten.
  • Rundreise in bequemen, landesüblichen Kleinbussen
  • Kutschfahrt und Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • 3 Nächte in der Old Weir Lodge**** in Killarney, je 2 Nächte in den Hotels Barberstown Castle**** bei Dublin, Cashel House**** bei Recess und Minella**** in Clonmel
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 6 Abendessen im Hotel
  • Gerne organisieren wir Ihnen auch bei Buchung ohne Flug einen Transfer vom Flughafen Dublin zum ersten Hotel. Preise auf Anfrage.
Merkmale der Reise

8 bis 15 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung im Komfort-Hotel

Reiseziele

Irland

Themen der Reise

Rundreise

Ihre Hotels
Ihr Schloss bei Dublin: das Viersternehotel Barberstown Castle. Vom Palais aus dem 13. Jahrhundert blicken Sie in einen weitläufigen Park und residieren herrschaftlich innerhalb ursprünglicher Burgmauern – in 55 Zimmern, teilweise mit antiken Möbeln und Himmelbetten ausgestattet. Am Rande von Connemara dürfen Sie sich auf Plüsch und Romantik im Hotel Cashel House bei Recess freuen. Das Anwesen mit nur 30 Zimmern ist von einem Meer an Pflanzen eingerahmt – dem warmen Golfstrom sei Dank. In der Mucross Road, wenige Gehminuten vom lebhaften Ortskern entfernt, steht die Old Weir Lodge. Benannt nach der malerischsten Brücke im Nationalpark und bestens gepflegt von Familie O'Donoghue, die Sie in ihren Booten sicher über die Seenplatte geleiten wird. Für die letzten beiden Nächte betten Sie Ihr Haupt im Hotel Minella in weiche Kissen. Das komfortable Hotel, dessen öffentliche Räume sich in einem historischen Herrenhaus befinden, liegt idyllisch am Fluss Suir und verwöhnt Sie gern an der gemütlichen Bar und im Leisure Centre.

Hinweis zur Sicherheit in den Hotels
Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen in Irland nicht immer dem deutschen Standard. Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen sind nicht immer vorhanden, genauso können Notfall-, Evakuierungspläne und Lagepläne fehlen. Nicht immer weisen die Fensterbrüstungen und Geländer die in Deutschland vorgeriebenen Höhen auf. In den meisten Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm. Viele Hotelanlagen sind im Laufe der Zeit schrittweise gebaut bzw. erweitert worden. Wegen der häufigen Hinzufügung von Räumlichkeiten gibt es daher auch manchmal Unebenheiten im Fußboden sowie vermehrt Stufen. Die Wassertiefe in Hallenbädern ist manchmal in Metern, manchmal in Feet angegeben oder fehlt komplett. Es kann vorkommen, dass Rettungsringe und ein Bademeister nicht vorhanden sind. An Steckdosen, Kabeln und Anschlüssen elektrischer Geräte muss manchmal mit einer fehlenden Isolierung gerechnet werden.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
08.05.2020 - 17.05.2020 € 2.545,- € 3.030,- Zu diesem Datum anfragen
22.05.2020 - 31.05.2020 € 2.545,- € 3.030,- Zu diesem Datum anfragen
29.05.2020 - 07.06.2020 € 2.595,- € 3.110,- Zu diesem Datum anfragen
05.06.2020 - 14.06.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
09.06.2020 - 18.06.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
12.06.2020 - 21.06.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
19.06.2020 - 28.06.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
23.06.2020 - 02.07.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
26.06.2020 - 05.07.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
03.07.2020 - 12.07.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
10.07.2020 - 19.07.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
17.07.2020 - 26.07.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
24.07.2020 - 02.08.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
31.07.2020 - 09.08.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
07.08.2020 - 16.08.2020 € 2.695,- € 3.210,- Zu diesem Datum anfragen
14.08.2020 - 23.08.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
21.08.2020 - 30.08.2020 € 2.645,- € 3.160,- Zu diesem Datum anfragen
28.08.2020 - 06.09.2020 € 2.595,- € 3.110,- Zu diesem Datum anfragen
04.09.2020 - 13.09.2020 € 2.545,- € 3.030,- Zu diesem Datum anfragen
11.09.2020 - 20.09.2020 € 2.545,- € 3.030,- Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 2.545,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 92351

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Irland - Landschaften voller Legenden"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung