Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Japan hautnah entdecken

12-tägige Erlebnisreise durch Japan

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Landschaftsidylle Fuji-Hakone Nationalpark, Viel Zeit für eigene Entdeckungen

Kyoto (ca. 100 km). Sie treffen Ihre Reiseleitung im Hotel in Kyoto. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unser Tipp: Spazieren Sie zum archetektonisch interessanten Hauptbahnhof - dieser futuristisch-avantgardistische Bau mit seinen 5 Etagen bietet viel Interessantes oder bummeln Sie in der Innenstadt durch die Marktstraße Nishiki-dori. Ihre Reiseleitung organisiert derweil alles für Ihre Fahrt mit dem Shinkansen-Superexpresszug.

Kyoto. Am Vormittag besuchen Sie einige der schönsten Tempel und Zen-Gärten: Den Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Steingarten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und das Nijo-Schloss des Tokugawa-Shogunats, in dem das Palastleben jener Zeit wieder lebendig wird. Nachmittags locken die zahlreichen Geschäfte entlang der Straßen Shijo, Kawaramachi und Teramachi. Am Abend erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung alle wichtigen und wissenswerten Informationen für Ihre Weiterreise am 5. Tag nach Hiroshima und in den Fuji-Hakone-Nationalpark. Lassen Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen in die Besonderheiten und Vorzüge der japanischen Küche entführen. (F, A)

Kyoto. Ab heute erkunden Sie Japan für einige Tage „hautnah“. Dank der sehr guten Verkehrssysteme kommen Sie bequem überall hin. Gestalten Sie Ihren Tag ganz nach Ihren Vorstellungen oder lassen Sie sich von den folgenden Ideen inspirieren: Wandern durch wunderschöne Wälder: Morgens fahren Sie in die westlich gelegene Bergregion Takao. Uralte Steintreppen führen hinauf zum umwaldeten Tempel Jingoji, der sich malerisch an den Berg schmiegt. Dem Flusslauf folgend erreichen Sie Arashiyama. Weiter geht es entlang alter Häuser und Bambuswälder auf schmalen Pfaden zum Zen-Tempel Tenryuji, einem der ältesten und schönsten Gärten Japans. Nach einem erlebnisreichen Tag fahren Sie mit der Bahn am späten Nachmittag zurück nach Kyoto (Wanderzeit ca. 4-5 Stunden)
Tempel, Schreine und Gärten: Spazieren Sie morgens beim Fushimi-Inari Schrein durch die Schreintor-Galerien und anschließend zum benachbarten Zen-Tempel Tofuku-ji mit seinem reizvollen Garten. Der Kyotoer Hauptbahnhof bietet eine gute Gelegenheit um hier den Mittagshunger zu stillen. Nach keiner kurzen Busfahrt erreichen Sie die imposante Tempelhalle Sanjusangendo. Anschließend empfehlen wir Ihnen einen Besuch beim Heian-Schrein mit seiner schönen Gartenanlage. Vielleicht haben Sie Glück und können ein Brautpaar bei einem shintoistischen Hochzeitsritual beobachten. Im April und November können Sie den Eikando- oder Kiyomizu-Tempel abends in einer kunstvoll illuminierten Atmosphäre genießen.
Fahrradtour durch Kyoto: Wer es lieber sportlich mag, erkundet Kyoto und seine Sehenswürdigkeiten per Rad. Am Hauptbahnhof stehen Leihfahrräder gegen Gebühr zur Verfügung. (F)

Kyoto. Ab heute können Sie Ihren Japan-Railpass auf dem gesamten Streckennetz nutzen. Unsere Tipps: Tagesausflug in die dynamische Stadt Osaka: Besuchen Sie die imposante Burg und erfahren Sie etwas über die Geschichte Japans. Tauchen Sie in die faszinierende Unterwasserwelt in Japans schönstem Meeresaquarium ein. Lassen Sie sich in die Glitzerwelt der Einkaufs- und Vergnügungszentren Osakas entführen.
Tagesausflug nach Nara, der ersten Hauptstadt Japans: Wer nach Japan kommt sollte Nara gesehen haben, denn hier sind die Superlative zu Hause: z.B. der Horyu-Tempel (etwas außerhalb gelegene), der die ältesten Holzgebäude der Welt beherbergt oder der Nara-Park mit dem Daibutsu, der größten Bronze-Buddha-Statue der Welt. Schlendern Sie im Anschluss auf dem Weg zum Kasuga-Schrein an tausenden Stein- und Bronzelaternen entlang und genießen Sie die Atmosphäre in der Stadt, die als die Wiege der japanischen Kultur bezeichnet wird.
Für die letzte Übernachtung steht nur leichtes Handgepäck zur Verfügung, da das Hauptgepäck separat nach Hiroshima gebracht wird. (F)

Kyoto – Himeji – Hiroshima (ca. 455 km). Transfer vom Hotel zum Bahnhof in Eigenregie. Freuen Sie sich auf Ihre Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen. Erster Halt: Himeji. Nach einem ca. 20 minütigem Spaziergang erreichen Sie Japans größte und schönste „Burg des weißen Reihers“, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die imposante Burg wurde im 17. Jahrhundert zu ihrer heutigen Form ausgebaut und erstrahlt nach umfassender Restaurierung wieder in ihrer ganzen Pracht. Anschließend setzten Sie Ihre Reise mit dem Shinkansen nach Hiroshima fort. Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Eigenregie. Am Abend lockt die Stadt mit einer kulinarischen Entdeckungsreise: probieren Sie in den zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants die beliebte und schmackhafte „japanische Pizza“, eine lokale Spezialität. (F)

Hiroshima. In Hiroshima werden Sie mit Japans jüngerer Geschichte konfrontiert. Die Stadt war am 6. August 1945 Ziel des Abwurfs der ersten Atombombe. Besuchen Sie die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren Sie durch den Friedenspark zum Atombomben-Dom. Sie können den Tag in der Stadt verbringen und/oder Ihren Japan-Railpass für einen Ausflug nach Miyajima nutzen. In der Inlandsee liegt die heilige Insel Miyajima, die Sie von Hiroshima nach kurzer Fahrt mit der Regionalbahn und per JR-Fähre erreichen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shinto, rot glänzend im Wasser. (F)

Hiroshima – Shin-Fuji – Fuji-Hakone-Nationalpark (ca. 735 km). Vormittags fahren Sie selbstständig zum Bahnhof, um mit dem Shinkansen-Superexpress von Hiroshima über Osaka nach Shin-Fuji zu reisen. Hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung und begleitet Sie auf einer Bustour durch das Fünf-Seen-Gebiet rund um den 3776 Meter hohen Fuji-san. Wegen seiner Bedeutung als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration wurde der Vulkan 2013 als Weltkulturerbe in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Von Ihrem malerisch im Fuji-Hakone-Nationalpark gelegenen Hotel bieten sich bei klarer Sicht fantastische Impressionen des von den Japanern als Heiligtum verehrten Berges. Für die Übernachtung steht Ihnen nur leichtes Handgepäck zur Verfügung. Das Hauptgepäck wird direkt nach Tokyo gebracht und steht Ihnen erst wieder am nächsten Tag im Hotel in Tokyo zur Verfügung. (F)

Fuji-Hakone-Nationalpark – Kamakura – Tokio (ca. 220 km). Ihre Reiseleitung begleitet Sie heute bis Tokyo. Morgens geht es per Reisebus zunächst zum Arakura Sengen Schrein in Shimo-Yoshida. Bei gutem Wetter haben Sie in der Zeit der Kirschblüte an der Chureito-Pagode einen tollen Blick auf den Fuji-san. Im Anschluss wird die Fahrt nach Kamakura fortgesetzt. Im späten 12. Jahrhunderts war dies Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler aus. Besichtigung des berühmten Großen Buddha und des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder. Nachmittags Weiterfahrt hinein in das schier endlose Häusermeer von Tokio. Auf der Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Tokio erhalten Sie Informationen für die verbleibenden Tage in Japan. (F)

Tokio. Der heutige Tag stehe Ihnen zur freien Verfügung. Wer mag lernt die unterschiedlichen Gesichter Tokios, einer der Megastädte der Erde, bequem per Metro kennen: Zunächst geht es nach Roppongi. Einen Akzent der Vertikale setzt hier der ultramoderne Roppongi Hills Mori Tower, von dessen Aussichtsetage in 238 Metern Höhe sich Ihnen ein großartiger 360-Grad-Panoramablick über die Stadt bietet. Von hier aus kann man die gewaltigen Ausdehnungen von Metropolitan Tokio ermessen. Anschließend können Sie den in einen weitläufigen Park eingebetteten Meiji-Schrein besuchen. Die Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shinto, der alten Naturreligion Japans. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur künstlichen Insel Odaiba mit Tokios Stadtstrand und im Anschluss weiter nach Asakusa. Vom Wasser aus entdecken Sie immer wieder interessante und wechselnde Ansichten der Stadt. Besuchen Sie einen weiteren Publikumsmagneten, den Tokio Sky Tree, mit 634 Metern der höchste Fernsehturm und aktuell zweithöchstes Gebäude der Welt. In Asakusa können Sie den Kannon-Tempel besichtigen. Das Heiligtum ist der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit der 750 kg schweren Laterne. Zum Abschluss des Tages bummeln Sie durch das vornehme Stadtviertel Ginza und genießen das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte. (F)

Tokio. Heute ist der letzte Gültigkeitstag Ihres Japan-Railpasses. Nutzen Sie noch einmal das komfortable japanische Bahnsystem für einen Ausflug oder entdecken Sie Tokio heute weiter auf eigene Faust.
Unser Tipp: Tagesausflug nach Nikko. Unternehmen Sie einen Ausflug per Bahn nach Nikko, von dem ein geflügeltes japanisches Sprichwort sagt: „Sage nie kekko (prächtig), bevor du nicht Nikko gesehen hast“. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens, 120 Kilometer nördlich von Tokio, aus. Sehenswert ist der Taiyuin-Tempel sowie die beeindruckenden Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu. Nikkos wichtigster Schrein wurde im 17. Jahrhundert zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen. Am späten Nachmittag treten Sie die Rückfahrt mit dem Shinkansen nach Tokio an. (F)

Tokio. Ihr letzter Reisetag steht noch einmal ganz im Zeichen der Metropole Tokio. Unser Tipp: Tokios stille Ecken. Besuchen Sie vormittags den Rikugien, einen der schönsten Landschaftsgärten der Hauptstadt und ein Ort der Stille, der Sie das hektische Treiben in den umliegenden Straßen vergessen lässt. Ein Spaziergang durch den Ueno-Park führt zu einem der populärsten Plätze, für das von den Japanern geliebte Hanami. Die „Betrachtung der Kirschblüte“ hat einen volksfestähnlichen Charakter und wird mitunter feucht-fröhlich mit Gesang und Reiswein gefeiert. Inmitten des Ueno-Parks liegt das Tokioter Nationalmuseum, eines der bedeutendsten Museen des Landes, das Ihnen noch einmal die verschiedensten Aspekte der japanischen Kulturgeschichte vor Augen führt. Genießen Sie heute Abend das brodelnde Nachtleben der Stadt. Roppongi und Shibuya sind junge Stadtviertel, in denen Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen. (F)

Tokio. Die Rundreise endet nach dem Frühstück und dem Check-out im Hotel. Individuelle Rückreise oder Verlängerung in einem unserer Hotels. (F)

F=Frühstück, A=Abendessen
  • 11 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Ausreisesteuer
  • Bahnfahrten lt. Routenverlauf mit Railpass 2. Klasse (4.-10. Reisetag)
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Deutsch sprechende Reiseleitung am 2., 7. und 8. Tag
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm am 2., 7. und 8. Tag
  • Separater Gepäcktransport: Kyoto-Hiroshima, Hiroshima-Tokio (2 Nächte ohne Hauptgepäck)
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Welcome-Dinner am 2. Abend
Merkmale der Reise

10 bis 28 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in ausgewählten Hotels

Reiseziele

Kyoto (Japan), Mount Fuji (Japan), Tokio (Japan)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Pilgerreise, Rundreise

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen, außer am 31.05.20

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent und professionelles TUI Krisenmanagement.

Buchungshinweise
Termine: 28.03., 01.04., 14.04., 19.05., 21.07., 29.09., 14.10.2019Verlauf: ab Kyoto/bis TokioTreffpunkt: Sie treffen Ihre Reisegruppe am Nachmittag in Ihrem 1. Rundreisehotel. Nähere Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Der Check-In im Hotel ist ab 14 Uhr möglich. Wir empfehlen die Anreise mit Lufthansa ab Frankfurt. Ende der Rundreise: Die Rundreise endet am 12. Tag nach dem Frühstück in Ihrem Rundreisehotel in Tokio. fakultativ zubuchbar: Zusatznächte im Rundreisehotel in Tokio (NRT10401) Zusatznächte im Rundreisehotel in Kyoto (UKY10401)Hinweis: Bei Buchungen im TUI Paket kann ein Zu-/Abschlag anfallen, da diese Rundreise einen Gabelflug enthält und der Rückflug von einem abweichenden Flughafen stattfindet.

Einführung
Entdecken Sie das Land der Gegensätze! Sehen Sie den Mix ausmodernem Stadtleben, kulturhistorischen Höhepunkten und bezaubernder Natur. Genießen Sie dabei die Vorzüge des futuristischen Hochgeschwindigkeitszuges Shinkansen.

Highlights
Viel Zeit für eigene EntdeckungenKyoto: alte Kaiserresidenz Naras Kulturschätze kennenlernenOsaka: Metropole mit großartiger BurgHimeji: Japans größte & schönste FestungsanlageHiroshima und Miyajima besuchenLandschaftsidylle Fuji-Hakone NationalparkTokio: Megacity der Gegensätze

Kinder
(DZX1, DZX2, EZX1 und EZX2): Die Zubuchung eines Babys ist nicht gestattet.

Lage
Osaka

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Teilnehmer: max. 28Nicht inkludierte Leistungen: private Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), Fahrkosten für die genannten Tipps, Taxikosten zum/vom Bahnhof am 5. und 7. TagÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten

Termine
Ab Osaka/Kyoto: 28.03., 01.04., 14.04., 19.05., 21.07., 29.09., 14.10.19

Unterkünfte
Kyoto: Aranvert 3*, Japan, 600-8107 Kyoto Prefecture, Kyoto, 179, Tel.: +81 (0) 75-365-5111Hiroshima: Sunroute 3*Fuji-Hakone Nationalpark: Regina Resort 3*Tokio: Via Inn Asakusa 3*, 2-33-7 Asakusa, Taito, Tokyo 111-0032, Japan, Tel.: +81 (0) 3-6895-5489

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
21.08.2019 - 01.09.2019 - -
22.08.2019 - 02.09.2019 - -
23.08.2019 - 03.09.2019 - -
24.08.2019 - 04.09.2019 - -
25.08.2019 - 05.09.2019 - -
26.08.2019 - 06.09.2019 - -
27.08.2019 - 07.09.2019 - -
28.08.2019 - 08.09.2019 - -
29.08.2019 - 09.09.2019 - -
30.08.2019 - 10.09.2019 - -
31.08.2019 - 11.09.2019 - -
01.09.2019 - 12.09.2019 - -
02.09.2019 - 13.09.2019 - -
03.09.2019 - 14.09.2019 - -
04.09.2019 - 15.09.2019 - -
05.09.2019 - 16.09.2019 - -
06.09.2019 - 17.09.2019 - -
07.09.2019 - 18.09.2019 - -
08.09.2019 - 19.09.2019 - -
09.09.2019 - 20.09.2019 - -
10.09.2019 - 21.09.2019 - -
11.09.2019 - 22.09.2019 - -
12.09.2019 - 23.09.2019 - -
13.09.2019 - 24.09.2019 - -
14.09.2019 - 25.09.2019 - -
15.09.2019 - 26.09.2019 - -
16.09.2019 - 27.09.2019 - -
17.09.2019 - 28.09.2019 - -
18.09.2019 - 29.09.2019 - -
19.09.2019 - 30.09.2019 - -
20.09.2019 - 01.10.2019 - -
21.09.2019 - 02.10.2019 - -
22.09.2019 - 03.10.2019 - -
23.09.2019 - 04.10.2019 - -
24.09.2019 - 05.10.2019 - -
25.09.2019 - 06.10.2019 - -
26.09.2019 - 07.10.2019 - -
27.09.2019 - 08.10.2019 - -
28.09.2019 - 09.10.2019 - -
29.09.2019 - 10.10.2019 € 2.599,- - Zu diesem Datum anfragen
30.09.2019 - 11.10.2019 - -
01.10.2019 - 12.10.2019 - -
02.10.2019 - 13.10.2019 - -
03.10.2019 - 14.10.2019 - -
04.10.2019 - 15.10.2019 - -
05.10.2019 - 16.10.2019 - -
06.10.2019 - 17.10.2019 - -
07.10.2019 - 18.10.2019 - -
08.10.2019 - 19.10.2019 - -
09.10.2019 - 20.10.2019 - -
10.10.2019 - 21.10.2019 - -
11.10.2019 - 22.10.2019 - -
12.10.2019 - 23.10.2019 - -
13.10.2019 - 24.10.2019 - -
14.10.2019 - 25.10.2019 € 2.599,- - Zu diesem Datum anfragen
15.10.2019 - 26.10.2019 - -
16.10.2019 - 27.10.2019 - -
17.10.2019 - 28.10.2019 - -
18.10.2019 - 29.10.2019 - -
19.10.2019 - 30.10.2019 - -
20.10.2019 - 31.10.2019 - -
TUI
ab € 2.599,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 88081

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Japan hautnah entdecken"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung