Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Kiwi Tours

Kanada - Höhepunkte des Westens

14-tägige Rundreise durch Kanada

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besichtigung des Maligne Canyons, Vancouver – Traummetropole am Pazifik

Individuelle Anreise nach Whitehorse. Herzlich Willkommen in Kanadas Yukon! Empfang am Flughafen durch den örtlichen deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Zusammenkunft und Kennenlernen der Reisegruppe.Übernachtung:Whitehorse - Coast High Country Inn

Morgens verschaffen Sie sich bei einer Stadtrundfahrt erst einmal einen Überblick über die Hauptstadt des Yukons. Danach beginnt die Reise mit der ersten Fahretappe zunächst ein Stück auf dem Alaska Highway und dann via Klondike Highway Richtung Süden bis an die Pazifikküste. Landschaftliche Sehenswürdigkeiten laden zu kurzen Zwischenstopps ein. Zum Beispiel an der Carcross Desert – der kleinsten Wüste der Welt – und natürlich werden Sie auch den Emerald Lake bestaunen können, von den Einheimischen wegen seiner sensationellen Wasserfärbung „Rainbow-Lake“ genannt. Dann Weiterfahrt vorbei am Windy Arm und durch Küstengebirge bis nach Skagway, Alaska. Parallel zur Fahrt auf der Straße besteht ab Fraser optional die Möglichkeit zur Teilnahme an einer spektakulären Bahnfahrt mit der White-Pass & Yukon Route Railroad (buchbar vor Ort). In Skagway angekommen, lockt abends der Besuch einer der historischen Bars im Stile der alten Goldgräberzeit.Übernachtung:Skagway - Westmark Inn Skagway

Am Morgen verlassen Sie die historische Stadt Skagway und beginnen Ihre Reise nach Süden. Auf malerischen Straßen werden Sie die Weite und Schönheit dieses wilden Landes verstehen lernen. Sie passieren die Dörfer Tagish und Teslin der First Nation bevor Sie sich auf den Weg zum Watson Lake auf dem berühmten Alaska Highway machen. Watson Lake ist die Heimat des größten Wegweiserwaldes im Norden, Sie können durch ihn hindurchgehen und weit über hunderttausend Schilder aus aller Welt sehen. Vielleicht lassen Sie  sogar Ihr eigenes da!Übernachtung:Watson Lake - Air Force Lodge

Die Reise führt Sie heute auf dem majestätischen Stewart-Cassiar Highway weiter nach Süden. Bald schon verlassen Sie den Yukon und gelangen auf dieser unglaublich schönen Straße, die Sie in einige der abgelegensten und wildesten Landschaften Kanadas führen wird, nach British Columbia . Halten Sie Ihre Augen offen und Kameras bereit, denn die Chancen, Wildtiere zu sehen, sind enorm! Nach einem Zwischenstopp am herrlichen Bear Glacier erreichen Sie am Ende eines langen, aber unvergesslichen Tages die Stadt Stewart.Übernachtung:Stewart - King Edward Hotel & Motel

Heute nehmen Sie eine Auszeit von der Autobahn und verbringen den Tag damit, die kleine charmante Stadt Stewart zu erkunden. Sie werden wieder einmal die Grenze überqueren und Hyder (Alaska) besuchen, eine Stadt mit weniger als 100 Einwohnern! Etwa drei Kilometer von Stewart entfernt, wird sie oft als „freundlichste Geisterstadt Alaskas“ bezeichnet. Dann geht es weiter zu einem weiteren spektakulären Anblick: dem Salmon Glacier. Die ersten Blicke auf den Gletscher, den größten der Welt, der über eine Fahrbahn zugänglich ist, präsentierten sich etwa 37 Kilometer nordöstlich von Stewart. Zurück in der Stadt können Sie die Uferpromenade der Mündung spazieren gehen oder im Stewart District Museum Artefakte aus der reichen Bergbaugeschichte der Stadt besichtigen. Nehmen Sie sich den Rest des Tages Zeit, um sich zu entspannen, die Beine zu strecken und eine gute Mahlzeit zu genießen, denn trotz seiner Größe bietet Stewart eine Fülle von außerordentlich guten Restaurants!Übernachtung:Stewart - King Edward Hotel & Motel

Sie verlassen Stewart heute Morgen, um in die kleine Schweiz des kanadischen Westens zu fahren: Smithers. Sie besuchen das Ksan Indianerdorf mit seinen Totempfählen und Langhäusern, bevor Sie  entlang der malerischen Flussabschnitte des Skeena-Flusses weiterfahren. Etwas außerhalb von Smithers machen Sie Halt an den Moricetown Falls, einem Canyon, in dem die lokalen First Nation-Leute nach Lachs fischen. Smithers ist eine kleine, rustikale Stadt, die stark von Europäern beeinflusst wurde, die die entspannte Atmosphäre und die umliegenden Bergketten als schönen Kontrast zu den überfüllten Städten Europas empfunden haben.Übernachtung:Smithers - Prestige Hudson Bay Lodge

Weiterfahrt auf dem Yellowhead Highway durch eine gewaltige Fluss- und Seenlandschaft mit Wäldern soweit das Auge reicht. Tagesziel ist Prince George, die größte Stadt und wichtigstes Zentrum für den riesigen, dünn besiedelten Norden British Columbias.Übernachtung:Prince George - Ramada Plaza Prince George

Heute erreichen Sie die kanadischen Rocky Mountains. Staunen Sie über Moose Lake und den berühmten Mount Robson, mit ca. 3.950 Metern Höhe der höchste Berg in den kanadischen Rockies. Halten Sie Ausschau nach der Tierwelt der Berge, bevor Sie am frühen Abend den Ort Jasper im Zentrum des gleichnamigen Nationalparks erreichen.Übernachtung:Jasper - Marmot Lodge

Nach Besichtigung des beeindruckenden Maligne Canyons folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise: Es geht über die berühmte Panoramastraße „Icefield Parkway“ durch eine der landschaftlich schönsten Gegenden des nordamerikanischen Kontinents, vorbei an schneebedeckten Bergen und Gletschern bis zum Columbia Icefield. Hier besteht die Möglichkeit, an einer fakultativen Tour mit speziellen Gletscherfahrzeugen auf den Athabasca Gletscher teilzunehmen (buchbar vor Ort).Übernachtung:Banff - Spruce Grove Inn

Natur pur! Der heutige Tag steht komplett zur Erkundung dieses grandiosen Nationalparks zur Verfügung. Erleben Sie spektakuläre Canyons, Wasserfälle und Bergpässe, und selbstverständlich besuchen Sie auch den malerischen Lake Louise, einen Bergsee in traumhafter Lage am Fuße des Victoria-Gletschers gelegen. Nachmittags Rückkehr nach Banff und die Möglichkeit zur Erkundung der Ortschaft.Übernachtung:Banff - Spruce Grove Inn

Heute heißt es Abschied nehmen von den Rocky Mountains. Zunächst durch die enge Schlucht „Kicking Horse“ im Yoho Nationalpark, bevor Sie den mächtigen „Rogers Pass“ überqueren. Dieser ist der am höchsten gelegene Punkt des kompletten Trans Canada Highways. Dann weiter südwärts bis ins schöne Okanagan Valley. Weinberge und Obstplantagen gibt es in dieser sonnenreichen Gegend im Überfluss. Ziel des Tages ist die am wunderschönen Okanagan Lake gelegene Stadt Kelowna.Übernachtung:Kelowna - Prestige Beach House

Sie verlassen das Okanagan Tal mit seinem trockenen Klima und auf der letzten Fahretappe geht es wieder zurück an die Pazifikküste bis nach Vancouver. Vorbei am Fraser River und mit wunderbarer Aussicht auf die umliegenden Berge erreichen Sie die Olympiastadt. Für viele gilt die drittgrößte Stadt Kanadas als eine der schönst gelegenen Städte der Welt. Auf einer Stadtrundfahrt verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die sogenannte „Perle am Pazifik“.Übernachtung:Vancouver - Accent Inn

Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten Vancouvers auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung. Es gibt eine Reihe lohnender Ziele. Ein besonderes Erlebnis sind die Flüge mit dem Wasserflugzeug in die Hauptstadt British Columbias – nach Victoria auf Vancouver Island (buchbar vor Ort).Übernachtung:Vancouver - Accent Inn

Transfer zum Flughafen Vancouver und individuelle Heimreise.Übernachtung:Vancouver - Accent InnÄnderungen vorbehalten.
  • Deutschsprachige Transfers bei Ankunft und Abflug
  • Rundreise laut Reiseverlauf in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl – 9 Teilnehmer klimatisierter Maxivan, von 10 bis 20 Teilnehmern moderner Kleinbus), und weiteren Verkehrsmitteln wie angegeben
  • 13 Übernachtungen in den genannten Hotels der guten Mittelklasse (oder gleichwertig)
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf der Kanada – und Alaskareise beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort (der Reiseleiter ist gleichzeitig der Fahrer)
  • Gepäck: 1 Koffer bis 23 kg
  • 1 Reiseführergutschein pro Buchung sowie Informationsmaterial
  • Anreise zum Abflughafen und internationale Linienflüge
  • Optional buchbare Ausflüge
  • Frühstück und weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben wie z.B. Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.
  • Reiseversicherungen (Informationen zu Reiseversicherungen der Kanada – und Alaskareise)
  • ESTA Gebühr (z.Zt. 14 USD bis 72 Stunden vor Einreise in die USA online zu beantragen)
  • ETA Gebühr (z.Zt. 7 CAD, vor Einreise nach Kanada zu beantragen)
  • Evtl. anfallende Gebühren für Visa. Allgemeine Informationen zu Einreisebedingungen finden Sie in unseren Länderinformationen.
  • 1170 € - Internationale Linienflüge mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt in Economy Class
  • 85 € - „Rail&Fly“-Bahnfahrkarte 2. Klasse von allen deutschen Bahnhöfen zum Abflughafen und zurück
  • Zubringerflüge ab Deutschland und Österreich
  • Aufpreis internationale Langstrecken Premium Economy und Business Class
  • Preis für Dreibettzimmer oder weitere Übernachtungen
Merkmale der Reise

6 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Banff Nationalpark (Kanada), Vancouver (Kanada), Westkanada (Kanada)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Wichtige Informationen
Termine und Preise der KanadareisePreise pro Person im Doppelzimmer.Sonderrabatt auf diese Reise: -10% bei Buchung bis 30.04.2020 Sonstige Preise (pro Person)Internationale Linienflüge mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt in Economy Class ab 1.170 „Rail&Fly“-Bahnfahrkarte 2. Klasse von allen deutschen Bahnhöfen zum Abflughafen und zurück 85.00 € Zubringerflüge ab Deutschland und Österreich auf Anfrage Aufpreis internationale Langstrecken Premium Economy und Business Class auf Anfrage Einzelzimmerzuschlag 1170.00 € Preis für Dreibettzimmer oder weitere Übernachtungen auf Anfrage

Teilnehmerzahlen
mind. 6 Personen, max. 20 Personen.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Kiwi Tours ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Kiwi Tours GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
02.06.2020 - 15.06.2020 € 3.195,- € 4.365,- Zu diesem Datum anfragen
02.06.2020 - 14.06.2020 - -
30.06.2020 - 13.07.2020 € 3.195,- € 4.365,- Zu diesem Datum anfragen
30.06.2020 - 12.07.2020 - -
28.07.2020 - 10.08.2020 € 3.195,- € 4.365,- Zu diesem Datum anfragen
28.07.2020 - 09.08.2020 - -
25.08.2020 - 07.09.2020 € 3.195,- € 4.365,- Zu diesem Datum anfragen
25.08.2020 - 06.09.2020 - -
Kiwi Tours
ab € 3.195,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89029

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kanada - Höhepunkte des Westens"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung