Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Kanada - Höhepunkte im Westen

15-tägige Studienreise

Türkisfarbene, spiegelglatte Seen, schneebedeckte Gipfel, Bären und Wapitis - der Westen Kanadas ist ein echtes Naturabenteuer! Unsere Rundreise führt uns durch die Rocky Mountains bis in den Skiort Whistler. Von den Bergen geht's ans Meer, an der Sunshine Coast entlang und durch die Regenwälder im Pacific Rim National Park. Zum Abschluss wagen wir uns zurück in die Zivilisation - zuerst ins beschauliche Victoria, dann nach Vancouver, in die Metropole des kanadischen Westens. Von Ihrer Studiosus-Reiseleiterin erfahren Sie vieles über die Natur, aber auch darüber, wie es hinter den Kulissen der multikulturellen und im Hinblick auf die Rechte des Einzelnen vorbildlich anmutenden Gesellschaft zugeht.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und mittags Flug mit Air Canada von Frankfurt nach Calgary (Flugdauer ca. 9,5 Std.). Ankunft am Nachmittag und Transfer zum Hotel im Zentrum von Calgary. Sie haben Hunger? Ihre Studiosus-Reiseleiterin verrät Ihnen gleich, wo Sie abends in der Stadt leckere Steaks bekommen.

Guten Morgen in der Olympiastadt von 1988! Wir fahren auf den Calgary Tower. Bei Fernsicht sieht man sogar die Rockies! Am Bow River entlang kommen wir in die grandiose Bergwelt des Banff-Nationalparks (UNESCO-Welterbe) und den Urlaubsort Banff. Bei gutem Wetter zieht es uns auf den Sulphur Mountain, und zwar per Seilbahn: Der Blick auf die Bergwelt ist wie aus dem Bilderbuch. 150 km. Zwei Übernachtungen in Banff.

Rauschende Wasser in enger Schlucht - ein kurzer Spaziergang führt uns in den Johnston Canyon hinein. Und gleich geht es weiter mit den Höhepunkten: Der türkisblaue Lake Louise und der smaragdgrüne Moraine Lake wetteifern um die Gunst der Besucher. An beiden Gletscherseen bleibt Zeit zum Verweilen, für kurze Wanderungen und natürlich für einen Kaffee im stilvollen Chateau Lake Louise. Fahrtstrecke 160 km. Abends verrät Ihnen Ihre Reiseleiterin, wo Sie Restaurants mit kanadischer Küche finden.

Der Icefields Parkway führt uns schnurgerade durch eine fantastische Berg- und Gletscherwelt über den Bow (2069 m) und den Sunwapta Pass (2035 m) in den Jasper-Nationalpark (UNESCO-Welterbe). 300 km. Dickhornschafe, Schneeziegen, aber auch Bären können schon mal am Wegesrand entdeckt werden, also Augen auf! Und dann das riesige Columbia Icefield: Noch ist viel Eis zu sehen, dennoch machen sich auch hier die Folgen des Klimawandels dramatisch bemerkbar. Zwei Übernachtungen in Jasper in einer malerisch gelegenen Hotelanlage.

Rein ins Boot und ab auf den Maligne Lake! Beim Blick auf Spirit Island verstehen wir, warum er als der malerischste Gletschersee der Rockies gilt. Danach wandert Ihre Reiseleiterin mit Ihnen (1 Std., leicht, ?150 m ?150 m) durch den engen Maligne Canyon. Mit von der Partie ist auch Trevor, ein kanadischer Naturfreund, der die Rockies wie seine Westentasche kennt. Wir haben genügend Zeit für ein Gespräch. Wie wär's heute mit einem gemütlichen Abend am Grillfeuer? Mieten Sie sich einfach an der Hotelrezeption einen Barbecue-Grill!

Wir überqueren den Yellowhead Pass (1146 m) und sind damit automatisch in British Columbia. Noch um eine Kurve - und plötzlich liegt er direkt vor uns, der höchste Berg der kanadischen Rockies: Gestatten, Mt. Robson, stolze 3954 Meter hoch. Beim Spaziergang atmen wir die frische Bergluft. Unterwegs hören wir auch von Kanadas Holzwirtschaft. Apropos: Wie sieht es denn mit dem Umweltschutz in "super natural British Columbia" aus? 320 km.

Ganz unerwartet ändert sich die Landschaft: Kakteen und wilde Salbeibüsche - spätestens beim Besuch der alten Postkutschenstation Hat Creek Ranch kommt echtes Wildwest-Feeling auf. John oder einer seiner Shuswap-Stammesbrüder trommelt für uns den zeremoniellen Willkommensgruß. Wie ist die Lage kanadischer Ureinwohner heute und in Zukunft, fragen wir. Es wird ein spannendes Gespräch! Danach geht es auf wildromantischer Strecke durch die Coastal Mountains nach Whistler. 420 km.

Riechen Sie das Salz in der Luft? Wir sind an der Pazifikküste. In rund 90 Minuten bringt uns die Fähre über die Strait of Georgia nach Vancouver Island. Bis zu 800 Jahre alt sind die Bäume im Cathedral Grove! Per Bus geht's am Nachmittag in den Hafenort Ucluelet am Rande des UNESCO-Biosphärenreservats Clayoquot Sound. 310 km. Fragen Sie Ihre Reiseleiterin nach einer traumhaft schönen Bucht mit Sandstrand, in der Sie den Sonnenuntergang genießen können. Zwei Übernachtungen in Ucluelet.

Der Tag gehört Ihnen! Genießen Sie den Pazifik nach Lust und Laune oder erfüllen Sie sich einen Traum und gehen Sie auf Walbeobachtungsfahrt vor der Küste von Vancouver Island (ca. 95 €, nur vor Ort buchbar, sofern verfügbar)! Auch andere "pazifische Aktivitäten" wie Kayakfahren oder Wanderungen an den kilometerlangen Sandstränden sind möglich. Ihr Reiseleiter macht Ihnen Vorschläge. Und wenn Sie die Seeluft hungrig macht auf Seafood wie Rock Oysters, King Prawns oder Dungeness Crabs? Hier und heute die beste Gelegenheit, Appetit und Hunger zu stillen!

Wir fahren in den Süden von Vancouver Island. Das kleine Städtchen Chemainus ist bekannt für seine Murals, moderne Wandmalereien. Am Nachmittag wartet ein neues Reiseziel auf uns: Victoria, die Hauptstadt von British Columbia. 300 km. Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleiterin ihre Lieblingsplätze der Stadt zeigen. Und abends? Da hat sie auch Tipps: Ganz frischen Fisch und Meeresfrüchte gibt's z. B. am malerischen Fisherman's Wharf. Zwei Übernachtungen in Victoria.

Schön, die Altstadt von Victoria mit den liebevoll restaurierten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert! Vor dem Parlamentsgebäude erzählt Ihnen Ihre Reiseleiterin von königlichen Besuchern, indianischen Politikern und einem ehrgeizigen Architekten. Im Museum von British Columbia besticht vor allem die Ausstellung zur Kultur der Nordwestküstenindianer. Am Nachmittag haben Sie Zeit für sich. Die können Sie very British bei High Tea im Empress Hotel verbringen oder Sie bummeln durch die gepflegte Stadt und genießen die pazifische Gelassenheit! Wer abends ein Restaurant sucht, wird an der Waterfront fündig.

In rund 90 Minuten bringt uns die Fähre zurück nach Vancouver - Schauplatz der Olympischen Winterspiele 2010. Busstrecke 110 km. Folgen Sie Ihrer Reiseleiterin auf einen Trip durch die Innenstadt. Sie kennt nämlich sowohl die Restaurants im gemütlichen Gastown als auch die im angesagten Yaletown und weiß, wo Sie abends gut essen gehen können. Zwei Übernachtungen in einem schönen Hotel im Herzen der Stadt.

Vancouver hat viel zu bieten: Ihre Reiseleiterin zeigt Ihnen die Highlights der Stadt, darunter Stanley Park, Gastown, Granville Island und Chinatown mit seinen exotischen Läden! Entdecken Sie in den Markthallen weitere neue Gaumenfreuden! Anschließend können Sie die junge und dynamische Metropole in Eigenregie erkunden. Ihre Reiseleiterin verabschiedet sich von Ihnen bei einem gemeinsamen Abendessen. Jede Menge Gesprächsstoff ist garantiert!

Mittags Flug mit Air Canada nach Frankfurt (nonstop, Flugdauer ca. 10 Std.).

Air Canada erreicht Frankfurt vormittags. Anschluss zu den anderen Städten.
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 120 €)
  • Linienflug mit Air Canada (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Calgary und zurück von Vancouver, nach Verfügbarkeit
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers
  • Rundreise in bequemem Reisebus
  • Fährfahrten lt. Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels meist mit Klimaanlage, teilweise auch mit Hallenbad
  • Frühstücksbuffet, ein Abschiedsabendessen im Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Seilbahnfahrt auf den Sulphur Mountain
  • Bootsfahrt auf dem Maligne Lake
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren (ca. 70 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
  • 0 € - ab/bis Basel
  • 0 € - ab/bis Berlin
  • 0 € - ab/bis Bremen
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Friedrichshafen
  • 0 € - ab/bis Genf
  • 0 € - ab/bis Graz
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Innsbruck
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis Linz
  • 0 € - ab/bis Luxemburg
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Münster
  • 0 € - ab/bis Nürnberg
  • 0 € - ab/bis Salzburg
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

14 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Landestypischen-/Mittelklasse-/Komfort-Hotels

Reiseziele

Rocky Mountains (Kanada)

Themen der Reise

Rundreise

Reisepass und eTA-Genehmigung erforderlich. In Kanada benötigen Sie eine kostenpflichtige Einreisegenehmigung, die Electronic Travel Authorization (eTA). Alle Flugreisenden müssen vor Abflug nach Kanada diese Einreisegenehmigung online für 7 CAD beantragen. Die Einreisegenehmigung ist dann für fünf Jahre gültig und lässt sich in diesem Zeitraum für beliebig viele Reisen nutzen. Auf Wunsch übernimmt Studiosus für Sie die Registrierung gegen eine Gebühr von 10 EUR. In diesem Fall benötigen wir von Ihnen das sorgfältig ausgefüllte und unterschriebene Formular, das Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung erhalten, bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn. Keine Impfungen vorgeschrieben.

Gesundheitshinweise
Im folgenden Text zitieren wir die medizinischen Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes, die Sie auch im Internet unter www.diplo.de/gesuenderreisen finden können. Falls Sie Fragen zu prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit auf der Reise haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an einen Reisemediziner in Ihrer Nähe.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen
Bitte beachten Sie, dass das Auswärtige Amt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen übernehmen kann. Die Angaben sind gemäß Auswärtigem Amt: - zur Information medizinisch Vorgebildeter gedacht. Sie ersetzen nicht die Konsultation des Arztes - auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbesondere bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten. - immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen. - trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer aktuell sein. - Eine vorherige medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner ist zu empfehlen.

Medizinische Hinweise (Kanada)
Aktuelle medizinische Hinweise Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen. Impfschutz Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza, Pneumokokken und Herpes Zoster (Gürtelrose). Als Reiseimpfungen werden bei Aufenthalten in den nördlichen Landesteilen eine Impfung gegen Hepatitis B empfohlen. Die Meningitisimpfung (Schutzimpfung gegen Hirnhautentzündung) gehört in Kanada zum Standardimpfprogramm für Kinder und Jugendliche, sie ist als Reiseimpfung für diesen Personenkreis empfohlen. Darüber hinaus kann eine Impfung gegen Tollwut sinnvoll sein. Sanitäre und hygienische Verhältnisse entsprechen weitgehend denen in Deutschland. Das Gesundheitssystem in Kanada ist staatlich organisiert. Arzttermine sind sehr schwer zu bekommen. Im Bedarfsfall wenden Sie sich an sogenannte „walk-in clinics“, und im Notfall gehen Sie direkt in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Behandlungen sind allerdings teuer und erfolgen mit Ausnahme von Erstmaßnahmen bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oft nur gegen Vorkasse oder zumindest direkte Bezahlung. Eine Krankenversicherung unter Einschluss von Kanada wird daher dringend empfohlen ebenso wie das Mitführen einer mit höheren Beträgen belastbaren Kreditkarte. Das Leitungswasser ist trinkbar, enthält jedoch relativ viel Chlor, was den Geschmack beeinträchtigt. Die Versorgung mit Medikamenten ist in Kanada gut. Verschreibungspflichtige Medikamente können mit kanadischem Rezept beschafft werden. Haltbare deutsche Spezialmedikamente können in den erforderlichen Mengen und unter Vorlage des Rezepts mitgebracht werden. Stand: Juni 2019

Verlängerung
Hotel Athens CypriaAthen

Verlängerung: Vancouver/Kanada, Marriott****
Hotel MarriottVancouverVancouver/Kanada, Marriott****Das Hotel befindet sich in einem für Vancouver typischen modernen Hochhausbau mit viel Glas und Stahl. Es liegt sehr zentral, ganz in der Nähe des Kreuzfahrtterminals beim Canada Place und in Gehweite zu vielen Shops, Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Die 438 Zimmer verfügen über Kühlschrank und Föhn. Im Restaurant mit coolem urbanem Design gibt es Gerichte für den kleinen und den großen Hunger. Ein Hallenbad mit Fitnessraum und Sauna rundet das Angebot ab. In diesem Hotel können Sie individuelle Verlängerungstage buchen.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
04.06.2020 - 18.06.2020 € 5.150,- € 6.745,- Zu diesem Datum anfragen
18.06.2020 - 02.07.2020 € 5.150,- € 6.745,- Zu diesem Datum anfragen
25.06.2020 - 09.07.2020 € 5.290,- € 6.885,- Zu diesem Datum anfragen
30.07.2020 - 13.08.2020 € 5.550,- € 7.245,- Zu diesem Datum anfragen
27.08.2020 - 10.09.2020 € 5.390,- € 7.080,- Zu diesem Datum anfragen
03.09.2020 - 17.09.2020 € 5.290,- € 6.885,- Zu diesem Datum anfragen
10.09.2020 - 24.09.2020 € 5.150,- € 6.745,- Zu diesem Datum anfragen
17.09.2020 - 01.10.2020 € 5.150,- € 6.745,- Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 5.150,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91295

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kanada - Höhepunkte im Westen"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung