Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Berge & Meer

Kenia. Auf den Spuren von Karen Blixen von Nairobi bis Diani Beach.

15-tägige Erlebnisreise durch Kenia

Entdecken Sie die Drehorte des bekannten Films "Out of Africa" und erhalten Sie Einblick in das Leben von Karen Blixen. Auch Safaris kommen auf dieser Reise nicht zu kurz. Am Indischen Ozean erwartet Sie ein ausgesuchtes Boutique-Hotel.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch des historischen Karen Blixen Museums in Nairobi, Safaris in der Masai Mara

Flug mit Zwischenstopp nach Nairobi.

Nach Ankunft am Flughafen von Nairobi nimmt Sie Ihre Reiseleitung in Empfang und bringt Sie in Ihre Unterkunft, in der Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. Genießen Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit in Ihrem Hotel ein Mittagessen zu sich zu nehmen (exklusive), bevor Sie sich am Nachmittag auf eine Zeitreise zurück in die afrikanische Kolonialzeit begeben. Der Besuch des legendären Karen Blixen Museums steht auf dem Programm. Das ehemalige Wohnhaus der dänischen Auswanderin, die ab 1914 in Kenia lebte, ist vielen bereits aus dem Film "Out of Africa" bekannt. Lassen Sie sich von den hier ausgestellten Möbelstücken und Fotografien inspirieren! Die Räume, auch die in einem separaten Gebäude untergebrachte Küche, wurden renoviert und im Stil der damaligen Zeit wiederhergestellt. Haben Sie die von Harals Isenstein angefertigte Bronzebüste Karen Blixens bereits entdeckt? Das Abendessen nehmen Sie im 1980 gegründeten Carnivore Restaurant, inmitten einer hübsch gestalteten tropischen Gartenanlage, ein. Landestypische Fleischsorten werden hier auf traditionellen Maasai Schwertern über einer riesigen Holzkohlegrube frisch für Sie zubereitet und am Tisch serviert. Trauen Sie sich alle exotischen Fleischgerichte zu kosten?

Sie starten in den Tag mit dem Besuch der Ruhestätte von Denys Finch Hatton, dem Lebensgefährten von Karen Blixen, welches nach seinem Flugzeugabsturz auf einer Farm am Fuße der Ngong Berge errichtet wurde. Sein Bruder ließ später einen Obelisk oberhalb des Grabes errichten. Denys soll früher oft die Zeit mit Karen an diesem Ort verbracht haben - damals konnten sie von hier aus den herrlichen Ausblick auf das Wohnhaus genießen. Nach dem Besuch bekommen Sie köstliches Gebäck sowie kenianischen Tee gereicht. Ihr Weg führt Sie weiter zum ?Sheldrick Wildlife Trust Elephant Orphanage". Bekannt ist dieses durch die Aufzucht und den Artenerhalt von Elefanten und Spitzmaulnashörnern, wobei seit dem Bestehen bereits über 150 Elefanten großgezogen und ausgewildert wurden. Beobachten Sie die fürsorglichen Pfleger dabei, wie sie die verwaisten Babyelefanten wieder aufpäppeln. Auf dem Fairview Estate, auch als "Zuhause von Kenias bestem Kaffee" bezeichnet, nehmen Sie im Anschluss Ihr Mittagessen in Form eines Picknicks zu sich. Genießen Sie währenddessen den weiten Blick über die Kaffeeplantagen sowie die ruhige Atmosphäre der Farm. Können Sie sich vorstellen wie sich der Arbeitsalltag von Karen Blixen gestaltet hat? Sie erfahren hier alles über die Kaffeeproduktion, von der Pflanzung über die Ernte, den Röstvorgang, bis in die Tasse. Nach dem Abendessen im Hotel lassen Sie die Eindrücke des Tages Revue passieren. Was erwartet Sie wohl morgen spannendes? Übernachtung im Hotel des Vortages.

Von Nairobi aus begeben Sie sich auf den Weg in das kenianische Hochland. Fruchtbare Landschaften soweit Ihr Auge reicht. Hätten Sie hier eine so vielfältige Landwirtschaft erwartet? Weit verbreitet ist der Obst- und Gemüseanbau. Der berühmte Mount Kenya prägt das faszinierende Landschaftsbild. Sie besuchen einen kleinen lokalen Markt - verschiedenste Düfte steigen Ihnen in die Nase und die vielen bunten Farben runden den Marktbesuch ab! Nutzen Sie die Gelegenheit und kosten Sie von den frischen subtropischen Früchten, welche Ihre Reiseleitung für Sie auswählt. Das Trout Tree Restaurant öffnet zum Mittagessen seine Türen für Sie. Inmitten der Baumwipfel speisen Sie auf der rustikal gestalteten Restaurantterrasse und lassen Ihren Blick von oben über die umliegende Natur schweifen. Ob Sie wohl von einem Colobus Affen auf dem Baum-Deck besucht werden? Willkommen in Sweetwaters, einem der bekanntesten Reservate der Laikipia Region, welches zum Ol Pejetea Conservancy zählt. Sweetwaters umfasst rund 90 km˛ und nimmt damit nur einen kleinen Teil des rund 350 km˛ großen Ol Pejeta Conservancy ein. Hier treffen Sie während einer Pirschfahrt mit etwas Glück auf einige gefährdete Tierarten wie z. B. das schwarze Nashorn und afrikanische Wildhunde. Die Chancen stehen gut auf die Mitglieder der ?Big Five" zu treffen. Können Sie sich vorstellen, dass es hier die höchste Population an Tieren in ganz Ost-Afrika gibt? Auch hier haben Sie den Mount Kenya stets im Blick - was für ein atemberaubendes Panorama! Auch ein Besuch in der hier angesiedelten "Sweetwaters Chimpanzee Sanctuary" darf natürlich nicht fehlen. Dies ist der einzige Ort in Kenia wo man die gefährdeten und sehr intelligenten Schimpansen finden kann. Hier werden kranke und verwundete Tiere aus aller Welt aufgenommen und gesund gepflegt. Jeglicher Komfort erwartet Sie in Ihrer heutigen Unterkunft.

Nach dem Frühstück brechen Sie noch einmal zu einer Pirschfahrt im Ol Pejetea Conservancy auf. Mit etwas Glück wagen sich heute weitere Tiere vor die Linse. Sie wollten schon immer einmal den Äquator überqueren? An der dazugehörigen Linie halten Sie an. Ist es nicht ein seltsames Gefühl mit einem Bein auf der Nordhalbkugel und mit dem anderen Bein auf der Südhalbkugel zu stehen? Sie fahren weiter zum Aberdare Country Club, welcher im Kolonialstil erbaut und mit einer herrlichen Gartenanlage versehen wurde. Möglicherweise beobachten Sie während des Mittagessens ein paar Gazellen beim Grasen. Ihre Unterbringung für die heutige Nacht liegt inmitten des Aberdare-Nationalparks. Des Nachts begleitet Sie eventuell der wilde Gesang der Hyänen. Wildnis pur!

Sind Sie schon gespannt was Sie heute erwartet? Sie verlassen das Hochgebirge und machen sich auf den Weg in eine Landschaft, welche Sie hier in Afrika nicht erwartet hätten. Viele verschiedene Vogelarten sind im Seen-Gebiet beheimatet und grüne Wälder schmücken die Region. Sie erreichen den Lake Naivasha - den höchstgelegenen See im östlichen Arm des ostafrikanischen Grabens. Die bunte Vogel- und Unterwasserwelt fasziniert Sie. Riesengroße Farne wachsen entlang der Ufer und machen das Bild stimmig. Nach dem Mittagessen in Form von Lunchpaketen beginnt das nächste Abenteuer mit der seltenen Gelegenheit, hautnah mit der Wildnis in Kontakt zu treten. Crescent Island bietet eine wahrhaftige Traumkulisse für tolle Fotomotive. Die Überfahrt zur Insel erfolgt per Boot. Beobachten Sie Pelikane, Flusspferde und Seeadler aus nächster Nähe. Sie spazieren zwischen Giraffen, Büffeln, Zebras und Gazellen - ist das nicht ein unglaubliches Erlebnis? Abendessen und Übernachtung erfolgt am Laka Naivasha.

Der heutige Tag führt Sie über größtenteils ungeteerte Pisten in eines der wildesten Gebiete Afrikas - die Masai Mara. Mit der Serengeti bildet sie ein großes zusammenhängendes Ökosystem und ist Heimat der "Big 5". Der Name setzt sich aus dem Name des hier lebenden Nomadenvolkes, der Maasai, und einem Wort aus ihrer Sprache zusammen. "Mara" bedeutet gefleckt und es beschreibt die unendlichen Grasflächen, die mit Akazienbüschen und -bäumen gesprenkelt sind. Nicht nur die Tierwelt wird Sie begeistern, hier finden Sie eine malerische und hügelige Landschaft, durchquert von Flüssen inmitten der unendlichen Weite. Wussten Sie, dass hier die kleinste Gazelle der Welt, das sogenannte "Dikdik" zu Hause ist? Das bevorstehende Picknick bietet die Gelegenheit sich über bisherige Erlebnisse auszutauschen, bevor Sie am späten Nachmittag zu einer spannenden Pirschfahrt aufbrechen. Diese Zeit eignet sich besonders gut, um die Tiere bei der Jagd zu beobachten. Begeben Sie sich auf Spurensuche und lassen das harmonische Zusammenspiel der Savanne und seinen tierischen Bewohnern auf sich wirken. Betrachten Sie von der Terasse Ihrer Unterkunft den Sonnenuntergang und genießen die ruhige Lage.

Diesen Tag können Sie sich in vollen Zügen der Masai Mara widmen. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf erneute Pirschfahrt und erleben, wie die Natur um Sie herum zu erwachen beginnt. Die frische Morgenluft zieht über das Land, Bäume und Gräser schaukeln mit dem Wind. Mit etwas Glück bietet sich jetzt erneut die Gelegenheit, den "Big Five" zu begegnen. Halten Sie Ihre Kamera bereit. Das Mittagessen nehmen Sie in Form eines Picknicks zu sich. Gegen Abend kehren Sie in Ihre Unterkunft zurück. Lassen Sie den Abend mit einem Essen in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Nach einer weiteren Pirschfahrt am frühen Morgen, erfolgt der Transfer zum Flughafen Nairobi. Von dort nehmen Sie einen Linienflug nach Mombasa (Mittagessen als Picknick unterwegs). Optional treten Sie Ihre Weiterreise mit einem Panoramaflug direkt von der Masai Mara aus nach Mombasa an (auf Wunsch buchbar, eventuell mit Zwischenstopps in anderen Parks, Mittagessen findet vor dem Flug im Hotel statt). Empfang am Flughafen und Transfer zum Jacaranda Indian Ocean Beach Club, Ihrer Unterkunft für die nachfolgenden Nächte.

Nutzen Sie die letzten Tage Ihres Urlaubs um am feinen weißen Sandstrand zu entspannen. Die Rundreise war ereignisreich, lassen Sie das Erlebte Revue passieren.

Beschreibung siehe Tag 10.

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Linienflug mit Ethiopian Airlines (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Nairobi und von Mombasa jeweils mit Zwischenstopp zurück in der Economy Class
  • Inlandsflug mit renommierter Airline von Nairobi nach Mombasa in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im Minibus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Komfortlodges bzw. Camps
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Frühstück (Tag 3 - 14), 7 x Mittagessen (Tag 3 - 9, auch als Picknick) und 12 x Abendessen (Tag 2 - 13)
  • Fußpirsch Crescent Island - Lake Naivasha
  • Safaris in der Masai Mara
  • Besuch des historischen Karen Blixen Museums in Nairobi
  • Besuch vom Sweetwater Nashorn-Schutzgebiet
  • 1 Reiseführer Kenia pro Zimmer
  • Fahrerguide mit Deutschkenntnissen während der Rundreise, deutschsprachige Reiseleitung im Badehotel
  • Visum Kenia z. Zt. pro Person ca. 51 US$ (vor Ort erhältlich, in bar zu zahlen)
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person ab 199 €,
  • Panoramaflug im Buschflugzeug von der Masai Mara nach Mombasa (Tag 9, anstelle des Transfers nach Nairobi und Linienfluges nach Mombasa, eventuell mit Zwischenstopps in anderen Parks) pro Person 299 €
  • 0 € - ab Frankfurt am Main
Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Masai Mara (Kenia)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt, Safari

Highlights
Fußpirsch Crescent Island - Lake NaivashaSafaris in der Masai MaraMax. 7 Gäste pro Fahrzeug

Wenn Sie den Panoramaflug buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline.

Ihre Unterkünfte während der ErlebnisreiseWährend der Rundreise übernachten Sie in komfortablen Unterkünften. Alle verfügen über Bar und Restaurant. Zum Teil steht auch ein Pool zur Verfügung. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) während der Rundreise sind landestypisch eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet. Gegebenenfalls kann die Unterbringung auch in komfortablen, befestigten Zelten erfolgen, die über Strom, Wasser und privates Bad verfügen.Die Hotelanlage befindet sich in einer Gartenanlage, direkt am feinen weißen Sandstrand von Diani Beach. Es liegt etwa 30 km südlich von Mombasa. Das Hauptrestaurant lädt zum Schlemmen und Verweilen ein (Speisen in Buffetform). Drei verschiedene Bars, darunter eine Strandbar, sorgen für ausgelassene Abendstunden. In der herrlich angelegten Gartenanlage befindet sich der Swimmingpool. Wie wäre es mit einer Abkühlung? Auf der Sonnenterasse mit Liegen (nach Verfügbarkeit) lässt es sich wunderbar entspannen.

Kinderermäßigung
Visum Kenia z. Zt. pro Person ca. 51 US$ (vor Ort erhältlich, in bar zu zahlen)

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hinweise zum Reiseverlauf
Ihre Fahrzeuge in Kenia Die Minibusse verfügen über max. 7 Sitze. In der Mitte befindet sich eine Dachluke, die während der Safari zur Tierbeobachtung geöffnet werden kann und woraus Fotos gemacht werden können. Daher ist es nicht möglich, Gepäck auf dem Dach der Fahrzeuge zu verstauen. Bitte beachten Sie, dass die Gepäckmenge maximal 20 kg inklusive Handgepäck und Kameratasche betragen darf und nur weiche Reisetaschen eventuell mit integrierten Rollen mitgeführt werden dürfen. Hartschalenkoffer bzw. Koffer mit harten Rahmen sind nicht gestattet. Die oft unbefestigten Straßen können Schäden an Hartschalenkoffern anrichten. Für Schäden kann keine Haftung übernommen werden. Die Beschränkung beruht auf dem begrenzten Stauraum der Reisefahrzeuge. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden. Hinweis zum Panorama-Flug von der Masai Mara nach Mombasa (auf Wunsch buchbar) Bitte beachten Sie, dass bei Buchung des optionalen Panoramafluges von der Masai Mara nach Mombasa ebenfalls nur weiche Reisetaschen mitgenommen werden können. Diese dürfen weder Rahmen noch Räder haben. Hartschalen sind nicht gestattet. Die Gepäckmenge darf ein Gewicht von 15 kg pro Person inklusive Handgepäck und Kameratasche nicht überschreiten. Wird die Gepäckbegrenzung überschritten bzw. der Gepäcktyp nicht eingehalten, kann Ihr Gepäck nicht transportiert werden. Gegebenenfalls mit Zwischenlandung in anderen Parks.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Berge & Meer ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Berge & Meer Touristik GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
19.01.2019 - 01.02.2019 - -
09.02.2019 - 22.02.2019 - -
13.04.2019 - 26.04.2019 € 2.799,- € 3.098,- Zu diesem Datum anfragen
15.06.2019 - 28.06.2019 € 2.599,- € 2.798,- Zu diesem Datum anfragen
13.07.2019 - 26.07.2019 € 3.099,- € 3.698,- Zu diesem Datum anfragen
21.09.2019 - 04.10.2019 € 2.899,- - Zu diesem Datum anfragen
19.10.2019 - 01.11.2019 € 2.899,- € 3.498,- Zu diesem Datum anfragen
Berge & Meer
ab € 2.599,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 81251

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kenia. Auf den Spuren von Karen Blixen von Nairobi bis Diani Beach."? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung