Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Klassisches Neuseeland

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Empfehlenswert für Einsteiger

(Mi): Auckland. Im Laufe des Nachmittags indivduelle Anreise. Die Zimmer im Grand Millennium Auckland stehen ab ca. 15 Uhr zur Verfügung. Am Abend Begrüßung durch die Reiseleitung im Hotel.

(Do): Auckland – Coromandel Halbinsel – Rotorua (ca. 390 km). Der Bus verlässt Auckland in Richtung Süden, um Kurs auf die Coromandel Peninsula zu nehmen: Die Halbinsel ist ein kleines Naturparadies mit schroffen Felsmassiven im Innern und weichen Sandstränden drum herum. Am spektakulären Hot Water Beach bei Hahei dringen heiße Thermalquellen durch den Sand an die Oberfläche – bei Ebbe ein Riesenbadespaß. Die Route folgt weiter dem Küstenverlauf nach Süden, vorbei an der wald- und wasserreichen Wildnis des Kaimai Mamaku Forest Park und durch das fruchtbare Hinterland der Bay of Plenty. Ankunft in Rotorua, Thermalzentrum Neuseelands und wichtiges Zentrum der Maori Kultur. (F)

(Fr): Rotorua. Am Vormittag besuchen Sie den Thermalpark Whakarewarewa mit dem Kulturzentrum Te Puia. Vor der Kulisse speiender Geysire und dampfender Quellen lernen Sie die Sitten und Bräuche der ersten Einwanderer Neuseelands kennen. Bestimmt bekommen Sie einen scheuen Kiwi-Vogel zu Gesicht. In Te Puia befindet sich auch das Maori Arts and Craft Institute, wo Sie Holzschnitzer bei der Arbeit beobachten können. Zunächst stärken Sie sich bei einem Mittagessen mit köstlichen Speisen aus dem „Hangi“-Erdofen. Anschließend werden Sie von den Maori mit farbenfroher polynesischer Folklore überrascht: Auf traditionelle Tänze und Gesänge folgt der „Haka“, der aufsehenerregende Kriegstanz. (F, M)

(Sa): Rotorua – Taupo – Napier (ca. 240 km). Weiterfahrt nach Wairakei mit Besuch der Maori des Ngati Tuwharetoa-Stammes. Nach einer traditionellen Begrüßung besteht hier die einmalige Gelegenheit zu einem Gespräch und Gedankenaustausch mit einem Stammesältesten. Abgerundet wird Ihr Besuch bei den Ngati Tuwharetoa mit einem „Morning Tea“. Noch ein staunender Blick auf die schäumenden Kaskaden der mächtigen Huka Falls, wie die Wasserfälle des Waikato River heißen, und der Bus fährt geradewegs hinab zum Lake Taupo, Neuseelands größtem See, entstanden bei einem gewaltigen Vulkanausbruch. Im weiteren Verlauf folgt die Reiseroute in kurvigen Abschnitten und über bewaldete Hügel an kleinen Ansiedlungen vorbei. Im fruchtbaren Mündungstal des Esk River kommt dann wieder Meer in Sicht: Direkt am Wasser liegt Napier, wo Sie heute übernachten. (F)

(So): Napier – Welligton (ca. 350km). Sie verlassen Hawkes Bay über Hastings, eine urbane Ansiedlung im Hinterland der Bucht. Ausgedehntes fruchtbares Farmland erstreckt sich Richtung Süden. Lassen Sie das typisch neuseeländisches Landleben an sich vorbei ziehen - mit verträumten Kleinstädten wie Greytown, wo noch eine ganze Reihe gut erhaltener Baudenkmäler aus Pionierzeiten die Hauptstraße säumen. Großstädtisch wird es in Wellington, der stattlichen und eleganten Hauptstadt des Landes. Nach der Ankunft zeigt Ihnen eine kurze Stadtrundfahrt die Hauptsehenswürdigkeiten, wie das Regierungsviertel, viktorianische Architektur in der City und den Mount Victoria, der weit über die ausladende Hafenbucht blicken lässt. Transfer zum zentral gelegenen Hotel. (F, A)

(Mo): Wellington – Picton – Nelson (Fähre und ca. 150 km). Am Morgen bringt Sie der Bus zum Fährhafen und schon beginnt die ca. dreieinhalbstündige Minikreuzfahrt zur Südinsel. Relaxen Sie an Bord und halten Ausschau nach Delfin-Schwärmen, die gerne das Fährschiff begleiten. Bei der Einfahrt in die Marlborough Sounds können Sie sich an der einsamen Fjordlandschaft satt sehen, bevor es in dem freundlichen Hafenstädtchen Picton wieder an Land geht. Rebenfelder soweit das Auge reicht zeugen in der Provinz Marlborough, vom größten Weinanbaugebiet Neuseelands, bekannt für süffigen Sauvignon Blanc und würzigen Pinot Noir. Über Havelock am stillen Pelorus Sound führt die Route in die sonnenverwöhnte Tasman Bay und nach Nelson. Zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker sorgen hier für ein ganz besonderes Flair. Ihr Hotelzimmer hier ist für eine Übernachtung reserviert.(F)

(Di): Ausflug zum Abel Tasman Nationalpark (ca. 130 km). Der Tagesausflug mit Bus und Boot bringt Sie mitten hinein in ein sanftes Naturparadies im Nordwesten der Südinsel. Goldgelbe Sandstrände zwischen grünem Regenwalddickicht und türkisfarbenen Meereswogen: Der Abel Tasman National Park schmeichelt der Schöpfung. Genießen Sie die Ausblicke vom Boot aus. Und achten Sie auf Robben, die sich gerne auf den Felsen in der Sonne wärmen. Boot- und Bustransfer zurück zum Hotel in Nelson. (F)

(Mi): Nelson – Punakaiki (ca. 280 km). Über Murchison fahren Sie zunächst durch die eindrucksvolle Schlucht des Buller River zur Westküste. Am Cape Foulwind führt ein Spaziergang zu einer großen Robbenkolonie. Mit dem Fernglas sieht man die Tiere hier ganz nah. Die Route folgt der wilden West Coast nach Süden. Die tosende Brandung der Tasmanischen See hat im Paparoa National Park die berühmten Pancake Rocks in Punakaiki aus dem Kalkstein gefräst: Steilfelsen, die wie riesige gestapelte Pfannkuchen anmuten - und mit spritzigen Wasserfontänen pitschnass machen, wenn man nicht aufpasst. Übernachtung in einem idyllisch am Strand gelegenen Hotel in Punakaiki. (F, A)

(Do): Punakaiki – Greymouth – Hokitika – Franz Josef ca. 220 km). Richtung Süden führt der Küstenverlauf vorbei an Greymouth, der größten West Coast Town. Jade war schon für die Maori von ganz besonderem Wert. In Hokitika sehen Sie, wie die Steine in einer Werkstatt zu Pretiosen geschliffen werden - und finden vielleicht Ihr ganz persönliches Reiseandenken. Weiter geht es die immergrüne Westküste entlang, über die einst boomenden Goldgräberorte Ross und Harihari. Ziel ist das Bergdorf Franz Josef unweit des gleichnamigen Gletschers, den Sie vom Tal aus sehen können. Die Busfahrt zum im Tal abschmelzenden Franz Josef Glacier beschert ein großartiges Naturschauspiel:aus zerklüfteten Eismassen rinnen graue Schmelzwasser durch satt grünen Regenwald bis ins Meer. Bei gutem Wetter können Sie hier einen Helikopter Rundflug (optional) über die Hochgebirgslandschaft des Westland National Park unternehmen. Aus der Luft bieten sich phantastische Ausblicke auf zerklüftetes Gletschereis und schneebedeckte Berggipfel. Der Nationalpark zählt zu den vielseitigsten und typischsten Neuseelands. Er beherbergt seltene Vogelarten, wie zum Beispiel den Kea, eine endemische Papageienart. Übernachtund in Franz Josef. (F)

(Fr): Franz Josef – Mount Aspiring National Park Arrowtown – Queenstown (ca. 360 km). Noch lange Zeit flankieren die imposanten Regenwälder der Westküste Ihre Reiseroute, bis hinauf zum Haast Pass, der Wasser- und Wetterscheide. Hier oben beginnt der Mount Aspiring National Park. Anschließend ändert sich die Vegetation abrupt: Gelbbraune, trockene Grassteppen zeugen von heißen Sommern im Binnenland Central Otagos. Entlang der idyllischen Seen Wanaka und Hawea treffen Sie am Nachmittag in der liebevoll restaurierten Goldgräbersiedlung Arrowtown ein. Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie Queenstown. (F)

(Sa): Queenstown. Queenstown, umgeben von hohen Bergen, ist ein wunderschöner Ort direkt am Lake Wakatipu. Der Tag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zu einer Fahrt mit dem alten Dampfschiff "Earnslaw" über den Wakatipu-See, zu einer Wanderung oder zu einer Seilbahnfahrt auf Bob’s Peak. Von der Bergstation haben Sie eine hervorragende Panoramasicht über Queenstown und die umliegende Bergwelt (alles optional). (F)

(So): Queenstown – Milford Sound – Te Anau (ca. 410 km). Fahrt durch ursprünglichste Berglandschaft in den Fiordland Nationalpark. Ziel ist der Milford Sound, der bekannteste Fjord dieser zum UNESCO Naturerbe gehörenden Region. Eine Schiffsfahrt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer offenbart einem die Unberührtheit dieser Wildnis. Die Rückreise nach Te Anau mit dem Bus führt ebenfalls durch dieses in der Welt einzigartige Ökosystem. (F, A)

(Mo): Te Anau – Dunedin (ca. 300 km). Auf Ihrer Weiterfahrt an die Ostküste der Südinsel durchqueren Sie das fruchtbare Farmland von South Otago. Ziel ist Dunedin, eine schottisch geprägte Stadt, die Sie morgen besuchen werden. Am heutigen Nachmittag erwarten Sie außergewöhnliche Naturerlebnisse auf der benachbarten Otago-Halbinsel: Mit dem Schiff geht es hinaus zu den Klippen am Taiaroa Head, zur weltweit einzigen bekannten Festlandskolonie von Königsalbatrossen. Bei Wind lassen sich die majestätischen Vögel am ehesten im Flug beobachten. Bewundern Sie auch die Robben, Delfine und andere Seevögel, wie seltene Gelbaugen-Pinguine, die hier an der Küste heimisch sind. Rückfahrt zum Hotel in Dunedin. (F)

(Di): Dunedin – Oamaru – Lake Ohau (ca. 270 km). Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Dunedin. Von Schotten gegründet, entwickelte sich die heute zweitgrößte Stadt der Südinsel vor allem in der Zeit des Goldrausches. Viele Gebäude des viktorianischen Stadtbildes erinnern daran. Anschließend fahren Sie entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft Otagos zu den Moeraki Boulders - Steinkugeln, um die sich zahlreiche Legenden ranken. Über den einstigen Überseehafen Oamaru und durch das Waitaki-Tal fahren Sie weiter in das Landesinnere zum Lake Ohau, wo Sie in einer lauschigen Lodge am Ufer die Nacht verbringen. Bei klarer Sicht reicht der Blick bis zum schneebedeckten Aoraki Mount Cook, dem mit 3.724 m höchsten Berg Neuseelands. (F, A)

(Mi): Lake Tekapo – Lake Tekapo – Christchurch (ca. 320 km). Die Weiterfahrt führt durch das dünn besiedelte Tussok-Plateau des Mackenzie Country. Bei einem Halt am Lake Tekapo haben Sie bei gutem Wetter Gelegenheit zu einem Panorama- Rundflug (optional) über die schneebedeckten Bergmassive der Southern Alps. Ein grandiosem Alpenpanorama mit einem tiefgründigem See erwartet Sie hier. Bald wechselt die Landschaft, Sie erblicken saftige Wiesen, Weiden und fruchtbares Ackerland. Fairlie, Geraldine und Ashburton liegen am Weg - ertragreiche landwirtschaftliche Zentren. Ziel ist die die größte Stadt der Südinsel, Christchurch. Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt. (F, A)

(Do): Christchurch. Seien Sie gespannt auf Christchurch und erkunden die Stadt mit ihrem englisches Flair eigenständig. Besuchen Sie den Botanischen Garten oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der historischen Tram um das Stadtzentrum und lauschen Sie den amüsanten Anekdoten des Zugführers. Das Arts Center beherbergt zahlreiche Läden, die Handwerkskunst anbieten - von Wollpullovern über Schaukelpferden bis zu Gemälden. Von einem Gondoliere können Sie sich über den Avon River paddeln lassen (alles optional). (F)

(Fr): Christchurch – Kaikoura – Blenheim (ca. 310 km). Entlang der Ostküste geht es am Vormittag nach Kaikoura. Das dort sehr nährstoffreiche Meer wird von Walen, insbesondere Pottwalen, aufgesucht und ist deshalb ein idealer Ort für Walbeobachtungen. Fakultativer Bootsausflug (nur bei günstigen Wetterbedingungen) mit der großen Wahrscheinlichkeit vom Boot aus Wale zu entdecken. Weiterfahrt nach Blenheim dem kleinstädtischen Zentrum der Provinz Marlborough. (F)

(Sa): Blenheim – Wellington – Palmerston North (ca. 280 km + Fähre). Heute werden Sie wieder die Nordinsel bereisen. Kurze Busfahrt zur Fähre, die gegen Mittag Wellington erreichen wird. Bei der Einfahrt in den großen Naturhafen zeigt sich die Hauptstadt bilderbuchreif von den schönsten Seiten. Wieder an Land, führt die Fahrt, Richtung Norden, entlang der Kapiti Küste nach Palmerston North. (F, A)

(So): Palmerston North – Tongariro Nationalpark – Waitomo – Auckland (ca. 570 km). Frühe Abfahrt Richtung Norden in das Landesinnere der Nordinsel. Die Fahrt führt direkt auf das Zentralplateau, geprägt durch drei teilweise noch aktive Vulkane. Der Tongariro Nationalpark hat gleichzeitig den Status eines UNESCO Kultur- und Naturerbes der Welt. Von hier geht es weiter nach Waitomo zu der bekannten Glühwürmchenhöhle. Zur Führung durch die Höhle gehört eine Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss. Anschließend fahren Sie zurück nach Auckland. (F)

(Mo): Auckland. Ende der Rundreise nach dem Frühstück im Hotel in Auckland. Rückflug oder individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 19 Übernachtungen
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Fährüberfahrt zwischen Nord- und Südinsel
  • Gepäcktransport max. 20 kg pro Person
  • Neuseeländische Mehrwertsteuer
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

10 bis 26 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Reiseziele

Neuseeland

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise

Frühbucher sparen: 374 € bei Buchung bis 30.1.21 bei Aufenthalt 1.4.21-31.10.21 und 1.11.21-31.3.22, (nicht kombinierbar).Frühbucher sparen: 374 € bei Buchung ab 1.2.21-31.3.22 und bis 306 Tage vor Reisebeginn bei Aufenthalt 1.4.21-31.10.21 und 1.11.21-31.3.22, (nicht kombinierbar).

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung

Egal, ob Sie sich für eine TUI Paketreise, einen Hotelurlaub mit Eigenanreise, einen Mietwagen, ein Wohnmobil oder für eine Rundreise entscheiden - Sie genießen viele Vorteile z. B. persönliche oder multimediale TUI Betreuung zu jeder Zeit in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen rund um Ihren Urlaub, digitalem Reiseführer und Landkarte sowie SMS-Assistent und professionelles Krisenmanagement für Ihre sichere Reise.

Buchungshinweise
Mindestalter: 6 Jahre

Einführung
Neuseelands Klassiker erwarten Sie! Lassen Sie sich von der faszinierenden und abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt begeistern und von den Gletschern, Fjorden, Vulkanen, Bergseen und herrlichen Stränden verzaubern.

Highlights
Auckland, Stadt der SegelStrände und Regenwald der Coromandel Halbinsel Traditionelles Maori-Konzert und Hangi-MittagessenBesuch des Ngati Tuwharetoa-StammesHeiße Quellen, Geysire und GletscherSchiffsfahrt durch die Marlborough und Milford Sounds und den Abel Tasman Nationalpark

Lage
Auckland

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Teilnehmer: max. 26Nicht inkludierte Leistungen: private Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), fakultative Ausflüge und Aktivitäten, Transfers Änderung von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenUmgekehrter Reiseverlauf möglichÄnderung der Gruppenzusammensetzung und Wechsel der Reiseleitung während der Rundreise möglichBei Gruppen unter 20 Teilnehmern ist der Reiseleiter gleichzeitig Fahrer des Fahrzeuges

Termine
Mittwochs ab Auckland mit garantierter Durchführung: 03.11., 24.11., *22.12.21, 12.01., 02.02., 23.02., 16.03.22 * = Der Besuch der Maori des Ngati Tuwharetoa-Stammes entfällt.

Unterkünfte
Auckland: Grand Millenium Auckland 4*, 71 Mayoral Drive, Cnr Vincent St, Auckland 1010, Neuseeland, Tel.: +64 9-366 3000Rotorua: Distinction Hotel Rotorua 3+* Napier: Scenic Hotel Te Pania 4*Wellington: Copthorne Oriental Bay 4*Nelson: Hotel Nelson 3+* Punakaiki: Punakaiki Resort Hotel 3+*Franz Josef: Scenic Hotel Franz Josef Glacier 4* Queenstown: Copthorne Lakefront Hotel 4*Te Anau: Distinction Luxmore Hotel Lake Te Anau 3+*Dunedin: Scenic Hotel Southern Cross 3+*Lake Ohau/Twizel: Lake Ohau Lodge 3*/Mackenzie Country Hotel 3* Christchurch: Heartland Hotel Cotswold 3+*Blenheim: Scenic Hotel Marlborough 3+*Palmerston North: Copthorne Hotel Palmerston North 3+*

Empfehlenswert für Einsteiger
Hier erleben Sie die Highlights des Landes - kompakt, komfortabel und in bester TUI Qualität.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
07.04.2021 - 26.04.2021 € 4.300,- € 5.604,- Zu diesem Datum anfragen
03.11.2021 - 22.11.2021 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
24.11.2021 - 13.12.2021 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
22.12.2021 - 10.01.2022 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
12.01.2022 - 31.01.2022 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
02.02.2022 - 21.02.2022 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
23.02.2022 - 14.03.2022 € 4.525,- € 5.897,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 4.300,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 93840

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Klassisches Neuseeland"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung