Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Bavaria Fernreisen

Kleingruppen-Rundreise Indien - Rajasthan

16-tägige Rundreise durch Indien

Die ganze Vielfalt Rajasthans Indien, ein Land voller Gegensätze! Altes und Neues wird hier auf unvergleichliche Weise miteinander verknüpft: Jahrhunderte alte Moralvorstellungen, Bräuche und Traditionen überleben gleichwertig neben modernen Ideen und Technologien. Bei dieser Reise zeigt sich Indien von seiner schönsten Seite: wir erleben die Höhepunkte des Goldenen Dreiecks – u.a. die herrlichen Kaufmannshäuser in Mandawa, den „Palast der Winde“ in Jaipur, das Fort von Agra; wir genießen den Sonnenaufgang am Taj Mahal. Indien – ein Versprechen für ein besonders intensives Reiseerlebnis!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Jahrhunderte alte Moralvorstellungen, Bräuche und Traditionen überleben gleichwertig neben modernen Ideen und Technologien

Linienflug von Frankfurt oder München nach Delhi, wo wir gegen Mitternacht ankommen. Namaste – Herzlich Willkommen! Begrüßung durch unseren Transferguide und Fahrt zu unserem Hotel.

Beginnen wirden Tag mit einer orientierenden Stadtrundfahrt: Im Bezirk von Alt-Delhi passieren wir das gigantische Rote Fort, besichtigen die Jama Masjid – die Freitagsmoschee – sowie das Raj Ghat – das Gandhi Memorial. Anschließend bummeln wir durch den Chandi Chowk Basar mit seinen bunten Märkten. In Neu-Delhi sehen wir das Regierungsviertel sowie das India Gate, eine Bogenkonstruktion zum Gedenken an die 70.000 Soldaten, die während des ersten Weltkriegs gefallen sind. Anschließend fahren wir zum Qutab Minar. Das Minarett zählt zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. F/A

Fahrt nach Alsisar. Nach Ankunft ein Abstecher in das romantische Mandawa, einst Knotenpunkt auf der Seidenstraße. Lassen Sie sich bei einem Bummel durch die schmalen Gassen von den reich ausgestatteten Herrenhäusern, den „Havelis“ begeistern. F/A

Fahrt in die am Rande der Wüste Thar gelegene mittelalterliche Stadt Bikaner. Wir besichtigen das schöne Fort von Junagarh mit seinen zahlreichen Palästen, Pavillons und Tempeln. Weiterfahrt nach Gajner. Hauptattraktion ist der ehemalige Sommerpalast des Maharaja Ganga Singh Bikaner, das als Jagdschloss für die königliche Familie und deren Gäste diente. F/A

Durch eindrucksvolle Wüstenlandschaften geht es nach Jaisalmer. Überall zeugen reich verzierte Bauten vom früheren Wohlstand der Stadt. Nachmittags ein Besuch der von Rawal Jaisal erbauten Festung - eine kleine Stadt in sich mit vielen Palästen, Tempeln und Wohnhäusern, in der noch heute ein Viertel der Bevölkerung lebt. F/A

Sehen wir in der Unterstadt u.a. die schönen Patrizierhäuser, die Havelis von Jaisalmer. Entspannen wir am Gadi Sagar, einem kleinen See außerhalb der Stadt. Nachmittags ein Ausflug (ca. 40 km) nach Khuri, einem kleinen Wüstendorf mit hübsch dekorierten Lehmhäusern. Der Ort ist ein beliebter Anlaufpunkt, um den Sonnenuntergang in den Dünen – evtl. verbunden mit einem Kamelritt – zu genießen. F/A

Fahrt in die „blaue Stadt“ Jodhpur. Wir besuchen das riesige Fort von Mehrangahr, das uns eine spektakuläre Aussicht auf Jodhpur bietet. Im Fort untergebracht ist ein Museum mit einer ausgezeichneten Sammlung von Miniatur-Malereien aus der Zeit der Rajputen. Entdecken wir im Anschluss u.a. das architektonische Wahrzeichen der Stadt, den Jaswant Thanda und weitere Paläste, Havelis und schöne Tempel. Nachmittags Weiterfahrt nach Luni. F/A

Wir besuchen zunächst die reichhaltig verzierte Tempelanlage von Ranakpur, die zu den fünf heiligsten Orten der Jaina-Glaubensgemeinschaft zählt. Vor Ort führt uns ein Priester in die Religion des Jainismus ein. Nachmittags in Udaipur, das „Juwel von Mewar“, malerisch zwischen den grünen Hügeln des Aravelli-Gebirges und dreier Seen gelegen. F/A

Wir besuchen u.a. den Stadtpalast, der über dem Pichola-See thront. Lassen wir uns von der opulenten Einrichtung, einzigartigen Gemälden und exquisiten Spiegel- und Fliesenarbeiten begeistern. Gleich außerhalb des Palastes findet sich der Jagdish-Tempel, ein Meisterwerk der Mewar-Dynastie, das im indo-arischen Stil erbaut wurde. Flanieren wir anschließend durch den Sheliyon-ki-Bari-Garten mit seinen Springbrunnen und gepflegten Blumenrabatten. Auf einer abendlichen Bootsfahrt auf dem Pichola-See haben wir einen herrlichen Panoramablick auf den Palast und das berühmte Inselhotel, das in einem James-Bond-Film verewigt wurde. (Bootsfahrt vorbehaltlich Wasserstand). F/A

Fahrt nach Deogarh. Die Stadt besitzt eine berühmte Schule für Miniaturenmalerei. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Dashavatar-Tempel – der erste Tempel Nordindiens mit einer Turmspitze. Unternehmen wir am Abend einen Spaziergang über den lokalen Markt. F/A

Mit unserer Reiseleitung genießen wir eine erlebnisreiche, rund 1,5 stündige Bahnfahrt, über Brücken, durch Tunnel und wildromantische Landschaften von Kumbli Ghat nach Phulat. Wir teilen den einfachen Waggon mit der einheimischen Bevölkerung. (Änderungen der Fahrtzeit sowie Ausfälle des Zuges vorbehalten). Von Phulat aus geht es weiter nach Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans, auch als „rosarote Stadt“ bekannt. F/A

Eine morgendliche Jeepfahrtführt uns hinauf zum Amber Fort. Mächtige Tore, Höfe und Spiegelsäle zeugen vom einstigen Reichtum der Rajputen-Fürsten. Auf dem Weg zurück machen wir einen Fotostopp am Hawa Mahal, dem berühmten „Palast der Winde“. Nachmittags in Jaipur. Wir sehen das Observatorium „Jantar Mantar" des Stadtgründers und Hobbyastronomen Jai Singh II und besichtigen Teile des großen Stadtpalastes. Im Anschluss eine Rikscha-Fahrt durch den malerischen Basar. In einem Textilgeschäft wird uns gezeigt, wie ein Turban zu wickeln und wie ein Sari zu tragen ist. F/A

Fahrt nach Bharatpur. Von hier aus unternehmen wir eine Jeepfahrt in die umliegenden Dörfer und bekommen Gelegenheit, die Dorfvorsteher und Einwohner kennen zu lernen. Am Abend haben wir Gelegenheit, dem Chefkoch Ihres Hotels bei der Zubereitung eines indischen Gerichts über die Schulter zu schauen. Wer möchte, kann gerne mitmachen. F/A

Die Tagesetappe führt zunächst nach Fatehpur Sikri. Obwohl größtenteils nur noch als Ruinen existent, fasziniert diese Stadt immer noch. Wir fahren weiter zum letzten Höhepunkt unserer Reise – nach Agra. Nachmittags ein Besuch des mächtigen Forts von Agra. F/A

Erleben wir zum Sonnenaufgang den überwältigenden Anblick des berühmten Taj Mahal, des von Legenden umwobenen „Traums aus Marmor“. Nachmittags Rückfahrt nach Delhi. Nach einem Restaurant-Abendessen erhalten wir Gelegenheit, uns im Hotel für den Rückflug frisch zu machen (je 1 Zimmer für die Damen und die Herren). Am späten Abend Transfer zum Flughafen. Nach Mitternacht Rückflug mit Lufthansa nach Deutschland. F/A

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt oder München. Anmerkung : die Angaben zu den Fahrtzeiten sind stark abhängig vom Zustand der jeweiligen Straßen als auch der Verkehrsbelastung zum Zeitpunkt der Fahrt.
  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Delhi und zurück
  • Transfers und Überlandfahrten im klimatisierten Fahrzeug entsprechend Gruppengröße
  • Transfers, Ausflüge und Erlebnisprogramm inkl. Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch einen qualifizierten, Deutsch sprechenden Reiseleiter von Delhi (Tag 2) bis zum Abflug in Delhi (Tag 13)
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • None
  • 0 € - Frankfurt
  • 0 € - München
Merkmale der Reise

6 bis 14 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Nordindien (Indien), Rajasthan (Indien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Bavaria Fernreisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Bavaria Fernreisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
16.01.2020 - 31.01.2020 € 1.898,- € 2.288,- Zu diesem Datum anfragen
06.02.2020 - 21.02.2020 € 1.898,- € 2.288,- Zu diesem Datum anfragen
27.02.2020 - 13.03.2020 € 1.898,- € 2.288,- Zu diesem Datum anfragen
12.03.2020 - 27.03.2020 € 1.898,- € 2.288,- Zu diesem Datum anfragen
09.04.2020 - 24.04.2020 € 1.898,- € 2.047,- Zu diesem Datum anfragen
30.04.2020 - 15.05.2020 € 1.798,- € 2.113,- Zu diesem Datum anfragen
Bavaria Fernreisen
ab € 1.798,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89001

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kleingruppen-Rundreise Indien - Rajasthan"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung