Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Komforttrekking auf dem West Highland Way

9-tägige Rundreise durch Schottland

Es ist echt wahr. Die schottischen Highlands sind ein außergewöhnlich einzigartiges Fleckchen Erde. Sie bezaubern jeden Besucher mit ihrer speziellen Landschaft, den erhabenen Bergen, idyllischen Seen sowie ihren wilden Flüssen. Bei dem ständig wechselnden Wetter zeigt sich der Reiz dieses Gebietes permanent in einem neuen Gesicht. Extrem dunkel und buchstäblich ablehnend wirken die rauen Berge bei Regen und Nebel. Sobald nach einem plötzlichen Regenschauer die ersten Sonnenstrahlen aus den Wolken hervorschauen, ändert sich das Bild. Die gewaltigen Berge erregen schnell Aufsehen im Licht des Sonnenscheins. Hinreißend anzusehen, wie helles Sonnenlicht seine langen Schatten auf die Berge zaubert. Einfach gigantisch. Entspannt durchqueren wir Bergtäler, Hochmoore und Wälder und passieren einen der schönsten Seen von Schottland. Während dieser Zeit erkennen wir deutlich, wie dünn besiedelt diese Gegend im bizarren Norden Großbritanniens ist.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Schottlands schönster Trek, Loch Lomond: größter Süßwassersee, Spektakuläre Landschaft der Highlands, Blick auf den Ben Nevis 1.344 m

Nach unserem Flug, Fahrt in das Hotel in Milngavie. Zunächst können wir unsere Zimmer beziehen und uns anschließend auf eine Erkundung von Glasgow begeben. Am Abend essen wir gemeinsam in einem schottischen Pub und können die ersten Wandergeschichten austauschen. 

Unterkunft: Premier Inn Milngavie
Verpflegung: Abendessen

Morgens starten wir unsere Wanderung in Milngavie. Entlang des Flusses Allander Water machen wir uns auf den Weg durch die nördlichen Lowlands. Durch Wald und fruchtbares Farmland führen uns die wenig anstrengenden, geschwungenen Pfade zu unserem ersten Tagesziel der Glengoyne Brennerei. Bei einem ersten Glas Whisky lassen wir uns erklären, wie das schottische Nationalgetränk gebrannt wird. Am Nachmittag erreichen wir Drymen, dem mit nur 800 Einwohnern letzten größeren Ort für die nächsten 100 km unserer Tour. 

Unterkunft: The Drymen Inn
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 210m
Abstieg: 210m
Länge: 19.00km
Dauer: 6.00h

Ab heute begeben wir uns in die urwüchsigen Landschaften Schottlands. Wir steigen zum Conic Hill hinauf, der Lowlands und Highlands trennt und unseren Einstieg in die Highlands markiert. Von dort können wir den beeindruckenden Blick auf den Loch Lomond genießen, den größten Süßwassersee Großbritanniens. Wir wandern am steilen und kaum erschlossenen Ostufer, der hier nur den Wanderern gehört. Abwechselnd führt der Weg mit viel Auf und Ab entlang des Seeufers und durch Wälder. Die Länge der anspruchsvollen Wegführung machen den Tag zur ersten Herausforderung.

Unterkunft: Rowardennan Hotel
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 430m
Abstieg: 430m
Länge: 23.00km
Dauer: 7.00h

Unser Weg führt uns weiter entlang des Loch Lomond, vorbei an einsamen Stränden und verlassenen Inseln. Das Gelände ist abwechslungsreich und es wird einem nie langweilig auf diesem vielfältigen und aufregenden Abschnitt des Weges. Die Wellen des Wassers umnebeln unsere Sinne und wir träumen von längst vergangenen Schlachten und Kämpfen der Highlander in dieser Gegend. Legenden besagen, dass sich sogar Rob Roy Macgregor entlang dieser Gewässer versteckt haben soll. 

Unterkunft: Drovers Inn
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 475m
Abstieg: 475m
Länge: 22.00km
Dauer: 7.00h

Dieser Abschnitt bringt uns mit einem stetigen Aufstieg hinauf ins Tal Falloch. Nach einiger Zeit erreichen wir den Punkt wo wir die Hälfte des West Highland Way hinter uns lassen. Kurzes auf die Schulter klopfen und weiter geht es. Nach einigen kurzen Auf- und Abstiegen kommen wir in das Hinterland wo 'Robert the Bruce' mit seinen Mannen eine herbe Niederlage einstecken musste. 

Unterkunft: The Tyndrum Inn
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 490m
Abstieg: 300m
Länge: 19.00km
Dauer: 6.00h

Am Morgen Transfer von Tyndrum nach Bridge of Orchy. Ambitionierte können die ca. 10 km nach Bridge of Orchy auch wandern. Von Bridge of Orchy gehen wir ins Rannoch Moor - majestätische Berge und weitschweifende Ausblicke eröffnen sich vor uns. Das Gefühl, das Herz des Hochlandes erreicht zu haben, erfüllt uns. Am Abend fahren wir zur Unterkunft. Auf dem Weg eröffnen sich Blicke auf das dramatische Tal Glen Coe mit seiner imposanten Historie.

Unterkunft: Ballachulish Hotel
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 550m
Abstieg: 300m
Länge: 19.00km
Dauer: 7.50h

Heute haben wir eine kürzere Etappe mit Start am Kingshouse vor uns. Nichtsdestotrotz wandern wir über die dramatische Teufelstreppe. Der Aufstieg ist relativ einfach sowie stetig und führt uns über einen Pass. Auf der anderen Seite geht es hinunter nach Kinlochleven. Bei gutem Wetter können wir einen ersten Blick auf Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens, erhaschen. 

Unterkunft: Allt-na-Leven Guest house
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 430m
Abstieg: 430m
Länge: 14.00km
Dauer: 4.00h

Der Abschlusstag am West Highland Way bringt uns durch das Lairig Mor. Ein letztes Mal werden uns die tollen Bergaussichten bis hin zum Tal Nevis und dem majestätischen Ben Nevis verzaubern. Der West Highland Way endet in Fort William, der Outdoorhauptstadt Großbritanniens. Hier lassen wir den letzten Abend bei einem gemeinsamen Pint in einem der zahlreichen Pubs ausklingen.

Unterkunft: Alexandra Hotel
Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Aufstieg: 475m
Abstieg: 475m
Länge: 24.50km
Dauer: 7.00h

Heute heißt es Abschied nehmen von der schottischen Gastfreundschaft, den tollen Erfahrungen, aber vor allem von diesem bezaubernden Hochland, das bei jedem Wetter seinen Charme entfaltet. Rückfahrt zum Flughafen im Minibus (Fahrtzeit ca. 3 Std.).
Verpflegung: Frühstück
  • Flug nach Glasgow und zurück
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Besuch einer Whisky-Brennerei
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 8 Nächte in ausgewählten B&Bs, Gästehäusern und landesüblichen Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Mittagessen oder Lunchpakete
Merkmale der Reise

4 bis 14 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtungen in ausgewählten B&B's, Gästehäusern und landesüblichen Hotels

Reiseziele

Schottland (Großbritannien)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Wanderreise

Höhepunkte
Erleben Sie Schottlands schönsten TrekErkunden Sie die spektakulären HighlandsGenießen Sie die Vielfalt der Natur

Einreisebestimmungen
Infos für Reisende zum Brexit:Der Personalausweise von EU-Bürgern reicht laut dem Auswärtigen Amt vorerst weiter aus, um ins vereinigte Königreich einzureisen. Auch mit einem vorläufigen Personalausweis sollen Reisende mindestens noch bis zum Jahresende einreisen können. Außerdem ist die Einreise mit einem Reisepass möglich. Dieser ist aber nicht zwingend erforderlich.Weil innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten die Roaming-Gebühren abgeschafft worden sind, fallen für Mobilfunktelefonate und Datenverkehr nach Großbritannien bislang keine zusätzlichen Kosten an. Auch das soll nach dem Brexit so bleiben. Die Mobilfunkanbieter können Großbritannien weiterhin freiwillig in die EU-Zone einstufen. Die großen Anbieter haben bereits angekündigt, so zu verfahren.

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Unterkuenfte
Sie übernachten in privaten Gästehäusern (B&Bs) und kleinen Hotels. An manchen Orten teilt sich die Gruppe auf mehrere Gästehäuser auf. In einem privaten B&B in Schottland gleicht kein Zimmer dem anderen, doch nur hier kommen Sie mit den Einheimischen wirklich in Kontakt.

Schwierigkeitsgrad
3

Profil
Von Unterkunft zu UnterkunftMeist gut ausgebaute Wege, teils alte MilitärstraßenMit Gepäcktransport9-tägiges Trekking im Schwierigkeitsgrad 3 mit langen Tagesetappen

Treffpunkt
Ihren ASI-Bergwanderführer treffen Sie am Flughafen Glasgow. Vom Flughafen in Glasgow Fahrt zur ersten Unterkunft in Milngavie.Flughafen Glasgow.  Am Flughafen werden Sie von unserem Wanderführer erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Da mit verschiedenen Fliegern angereist wird, fällt ggf. etwas Wartezeit an. Nach der Ankunft erfolgt ein ca. 1-stündiger Transfer nach Milngavie zu unserer ersten Unterkunft 

Ausrüstung
Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)für den Gepäcktransport:Waschutensilien, Handtuch und pers. MedikamenteStirnlampe / TaschenlampeSonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleTagesrucksack mit ca. 30 l Volumen

Zusatzausrüstung
Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.TaschenmesserFotoausrüstung, FernglasRegenschutzhülle für den RucksackFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)Teleskopwanderstöcke als GehhilfeBrot/Lunchbox

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
20.06.2021 - 28.06.2021 € 1.945,- € 2.315,- Zu diesem Datum anfragen
22.08.2021 - 30.08.2021 € 1.945,- € 2.315,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 1.945,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 80127

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Komforttrekking auf dem West Highland Way"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung