Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Kreuz des Südens

23-tägige Busrundreise von Melbourne bis Hobart

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Melbourne, Uluru, Kangaroo Island, Cradle Mountain Lake St. Clair Nationalpark, Freycinet-Nationalpark

(Fr): Melbourne. Individuelle Anreise und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Am späten Nachmittag gehen Sie mit der preisgekrönten „Colonial Tramcar“ auf eine erste Entdeckungsreise durch die Straßen Melbournes. Während der Fahrt erwartet Sie ein dreigängiges Abendessen mit Wein. (A)

(Sa): Melbourne. Freuen Sie sich auf eine Stadtrundfahrt und erleben Sie die Highlights der zweitgrößten Stadt Australiens. Sie sehen u. a. die Queen Victoria Markets, die Fitzroy Gardens mit dem Captain Cook’s Cottage, die historische Flinders Street Station, den Federation Square, die Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix und den Shrine of Remembrance. Zudem steht ein Besuch des Botanischen Gartens auf dem Programm. Der Park wurde 1846 eröffnet und bezaubert mit etwa 52000 verschiedenen Pflanzenarten. Danach haben Sie noch genügend Zeit die Metropole weiter individuell zu erkunden. (F)

(So): Melbourne – Great Ocean Road – Warrnambool (ca. 350 km). Am Morgen geht es weiter über Geelong zur Küste und dann über die Orte Torquay, Lorne und Apollo Bay zur Great Ocean Road, eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Der Port Campbell-Nationalpark begeistert durch seine eigenwilligen Felsformationen, wie z. B. die „Zwölf Apostel“, Loch Ard Gorge oder die Überreste der „London Bridge“. Von den Aussichtspunkten können Sie herrliche Fotos machen. Tagesziel ist der Küstenort Warrnambool, der 1840 als Walfängersiedlung gegründet wurde. (F, A)

(Mo): Warrnambool – Mount Gambier – Naracoorte (ca. 310 km). Weiterfahrt zum Tower Hill State Game Reserve. Hier Besuch von Worn Gundidj, eine Kooperative der Nachfahren des Koroit Gundidj Eingeborenen-Stammes. Sie erhalten Einblicke in Flora und Fauna sowie den örtlichen Vulkanismus aus Sicht der Aborigines. Mit etwas Glück können Sie auch freilebende Koalas entdecken. Im Anschluss fahren Sie nach Mount Gambier und erleben den Kratersee Blue Lake. Das Coonawarra-Weinanbaugebiet ist bekannt für seine exzellenten Weine. Auf dem Weingut „Wynns Estate“ gibt es die Möglichkeit die edlen Tropfen zu probieren. In Naracoorte erwartet Sie eine Führung durch das Tropfsteinhöhlen-System. (F, A)

(Di): Naracoorte – Victor Harbor – Kangaroo Island (ca. 490 km). Fahrt auf die idyllische Fleurieu-Halbinsel und mittags Stopp in Victor Harbor. Anschließend geht es mit der Fähre von Cape Jarvis nach Kangaroo Island. Die drittgrößte Insel Australiens liegt 13 km vom Festland entfernt und wird wegen ihrer vielfältigen Tierwelt auch als „Zoo ohne Zäune“ bezeichnet. Sanddünen, Eukalyptuswälder im Flinders Chase-Nationalpark sowie malerische Strände bestimmen das Landschaftsbild. (F, A)

(Mi): Kangaroo Island (ca. 240 km). Der Tag beginnt mit den Naturattraktionen im Flinders Chase-Nationalpark. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Leuchtturm am Cape du Couedic, Admirals Arch sowie die faszinierende Felsformation der Remarkable Rocks. Im Hanson Bay Wildlife Sanctuary können Sie die Tiere der Insel hautnah beobachten. Hier treffen Sie auf Kängurus, Wallabies, Echidnas, Possums sowie Koalas. Nach dem Mittagessen Strandspaziergang zu einer Seelöwen-Kolonie. (F, M)

(Do): Kangaroo Island – Glenelg – Adelaide (ca. 220 km). Heute verlassen Sie Kangaroo Island und kehren zum Festland zurück. Danach Fortsetzung der Fahrt nach Glenelg. Der Vorort von Adelaide begeistert mit schönen Sandstränden. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch Adelaide, der Hauptstadt Südaustraliens. Entlang der North Terrace glänzt die Küstenstadt mit stilvollen alten Gebäuden und unterschiedlichen Museen. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Parks und einen Botanischen Garten. Anschließend können Sie Adelaide auf eigene Faust erkunden. (F)

(Fr): Adelaide – Alice Springs. Vormittags Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Zentralaustralien. Zunächst fahren Sie zum Hotel und entdecken am Nachmittag den preisgekrönten Alice Springs Desert Park. Hier erleben Sie die für das Outback typische Flora und Fauna. Weiterhin wird Ihnen Wissenswertes über die Nahrungssuche und Medizin der Aborigines nähergebracht. (F)

(Sa): Alice Springs – Ayers Rock (ca. 525 km). Zunächst Fahrt zum Anzac Hill und schöner Panoramablick auf Alice Springs. Zudem besuchen Sie den Royal Flying Doctor Service sowie die historische Telegrafenstation, die als eigentliche Geburtsstätte von Alice Springs gilt und als Freilichtmuseum erhalten blieb. Anschließend geht es durch die rotbraune Steppenlandschaft zum Ayers Rock Resort. Während des Sonnenuntergangs genießen Sie am Monolith Uluru (Ayers Rock) ein Glas Sekt sowie direkt im Nationalpark ein Gourmet-Barbecue. Außerdem erwartet Sie eine Sternenhimmel-Erklärung. (F, A)

(So): Ayers Rock – Kata Tjuta-Nationalpark – Ayers Rock (ca. 200 km). Frühes Aufstehen lohnt sich, denn der Sonnenaufgang mit seinem mystischen Farbenspiel ist ein einmaliges Erlebnis. In der Nähe besuchen Sie die interessante Felsformation Kata Tjuta (Olgas) und unternehmen einen Spaziergang zwischen den riesigen Felsdomen der Walpa Gorge. Am Nachmittag sehen Sie Wasserlöcher und Grotten mit Felsmalerien am Fuße des Ayers Rock. Wer mag, kann den Felsberg komplett umwandern. Nach dem Besuch im Kulturzentrum des Nationalparks steht der Abend zur freien Verfügung. (F)

(Mo): Ayers Rock – Sydney (ca. 100 km + Flug). Am Vormittag können Sie am Pool entspannen oder Sie bummeln durch die Läden und Galerien im Ayers Rock Resort. Vielleicht nutzen Sie die Gelegenheit auch zu einem fakultativen Rundflug über die örtlichen Ikonen. Mittags Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Sydney (nicht inklusive). Der Abend steht Ihnen dann in einer der schönsten Städte der Welt zur freien Verfügung. (F)

(Di): Sydney. Heute entdecken Sie die größte Stadt Australiens. U. a. sehen Sie den Bondi Beach, einer der legendären Strände Sydneys. Lohnenswert ist hier wetterabhängig ein Spaziergang mit grandiosem Blick auf die Küste und den Pazifik. Danach Fahrt zum Mrs. Macquarie’s Chair mit einmaliger Aussicht auf den bekannten Hafen. Bei einer Bootsfahrt mit Mittagsbuffet können Sie den malerischen Naturhafen genießen. Im Anschluss blicken Sie im berühmten Opernhaus hinter die Kulissen. Das Wahrzeichen der Stadt ist seit 2007 UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Besuch des historischen Stadtteils „The Rocks“ ist ein schöner Abschluss des heutigen Tages. (F, M)

(Mi): Sydney – Blue Mountains – Sydney (ca. 300 km). Ein ganztägiger Ausflug zum Naturschutzgebiet der Blue Mountains darf auf Ihrem Programm natürlich nicht fehlen. Der Name kommt übrigens von den ätherischen Ölen der Eukalyptusbäume. Der feine Nebel taucht die Landschaft in blaue Farbe. Das nordwestlich von Sydney gelegene Sandsteinplateau beeindruckt durch dichte Wälder, eindrucksvolle Schluchten, malerische Wasserfälle sowie fantastische Aussichtspunkte. U. a. Besuch der Ortschaften Leura und Katoomba. Zudem statten Sie der berühmten Felsformation der Three Sisters einen Besuch ab. Rückfahrt sowie Abendessen im Drehrestaurant des Sydney Tower. Der herrliche Blick über das abendliche Lichtermeer der Hafenmetropole ist ein traumhaftes Erlebnis. (F, A)

(Do): Sydney. Heute haben Sie noch einmal genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Sehenswert ist das Sydney Aquarium am Darling Harbour. Sie können aber auch mit der Fähre einen Ausflug zum Strandvorort Manly unternehmen. (F)

(Fr): Sydney – Hobart. Fahrt zum Flughafen und Flug nach Hobart (nicht inklusive). Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unser Tipp: Besuch des außergewöhnlichen MONA Museums. (F)

(Sa): Hobart – Lake St. Clair – Strahan (ca. 325 km). Fahrt nach Strahan durch weitläufige Wälder und subalpine Landschaften. Unterwegs halten Sie an einer im zentralen Hochplateau gelegenen Kunstausstellung „The Wall in the Wilderness“. Zudem sehen Sie den Lake St. Clair, der tiefste Süßwassersee Australiens. Im hübschen Fischerdorf Strahan an der wildromantischen Westküste übernachten Sie mit Blick auf den Hafen. (F, M)

(So): Strahan – Cradle Mountain (ca. 140 km). Der heutige Bootsausflug führt über den Macquarie Hafen und in den majestätischen Gordon River. Sie bekommen einen guten Einblick in die unberührte Natur der Westküste Tasmaniens. Außerdem besuchen Sie Sarah Island, Tasmaniens erste Sträflingskolonie. Herite Landing ist bekannt für seinen beeindruckenden Regenwald und die uralten einheimischen Baumarten. An Bord erwartet Sie ein Mittagsbuffet. Weiterfahrt am Nachmittag in Richtung Cradle Mountain-Nationalpark. Abends haben Sie Gelegenheit auf Pirsch zu gehen, um die tasmanische Tierwelt in freier Wildbahn zu erleben. (F, M)

(Mo): Cradle Mountain. Heute können Sie den gesamten Tag den bekanntesten Nationalpark Tasmaniens erkunden und die Berg- und Seenlandschaft erleben. Bei einer ca. 2,5-stündigen Wanderung um den tiefblauen Gletschersee Dove Lake am Fuße des Cradle Mountain sind Sie im Einklang mit der rauen Wildnis. (F, M)

(Di): Cradle Mountain – Launceston – Coles Bay (ca. 350 km). Weiterfahrt in Richtung Launceston und Besuch der Felsenschlucht Cataract Gorge. Im Anschluss geht es durch das Landesinnere Tasmaniens an die Ostküste zur Coles Bay im Freycinet-Nationalpark. (F, A)

(Mi): Coles Bay – Freycinet-Nationalpark – Coles Bay (ca. 75 km). Heute verbringen Sie den gesamten Tag im Freycinet-Nationalpark. Der 100 km2 große Nationalpark ist bekannt für seine pinkfarbenen Granitberge, malerische Buchten, schneeweiße Strände und schöne Wanderwege. Nach einer 1,5-stündigen Wanderung werden Sie mit einem traumhaften Blick über die Wineglass Bay belohnt. Danach gibt es die Möglichkeit, am Tourville-Leuchtturm vorbeizuschauen, wo sich Ihnen weitere herrliche Ausblicke auf die Tasmanische See bieten. Weiteres Highlight: ein Besuch der idyllischen Friendly Beaches. (F, M)

(Do): Coles Bay – Maria Island – Hobart (ca. 230 km). Weiterfahrt zum Küstenort Triabunna und Fahrt mit der Fähre durch die Mercury-Passage nach Maria Island. Der einzigartige Insel-Nationalpark befindet sich an der Ostküste von Tasmanien und überrascht mit einer faszinierenden Landschaft sowie einer großen Tier-Vielfalt. Bei einer Wanderung haben Sie die Möglichkeit, Wildtiere wie Wombats, Cape Barren Gänse, Tasmanische Pademelons, Kängurus, Wallabies und vielleicht sogar einen Tasmanischen Teufel zu beobachten. Am Nachmittag führt die Reise weiter entlang der Ostküste zurück nach Hobart. (F, M)

(Fr): Hobart – Mountain Field-Nationalpark – Hobart (ca. 200 km). Zuerst fahren Sie zum Bonorong Wildlife Park, eine Schutzstation für die Aufzucht und Rehabilitation von Wildtieren. Aus nächster Nähe können Sie hier Tasmanische Teufel, Wombats, Kängurus, Wallabies, Echidnas, Quolls sowie eine ganze Reihe anderer tasmanischer und australischer Tierarten sehen. Anschließend erwartet Sie der Mountain Field-Nationalpark, der älteste Nationalpark Tasmaniens, der sich im Landesinneren befindet. Bestaunen Sie die größten Laubbäume der Erde (eine Eukalyptusart), beeindruckende Wasserfälle, wie die kaskadenförmigen Russell Falls, und faszinierende durch Gletscher geformte Landschaften. Rückfahrt nach Hobart. (F, M)

(Sa): Hobart. Ende der Rundreise und Transfer zum Flughafen oder Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 22 Übernachtungen
  • Beförderung im klimatisierbaren Bus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

10 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten 3-4-Sterne- Hotels

Reiseziele

Australien

Themen der Reise

Bei Buchung bis zum 31.1.19 sparen Sie pro Person/Aufenthalt 10% (gilt nicht in Kombination mit Reisedauerermäßigungen).Bei Buchung ab 1.2.19-31.3.20 und bis 300 Tage vor Reisebeginn sparen Sie pro Person/Aufenthalt 5% (gilt nicht in Kombination mit Reisedauerermäßigungen).

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent auf Wunsch und professionelles TUI Krisenmanagement.

Buchungshinweise
WICHTIG: Für diese Rundreise sind Inlandsflüge notwendig, die nicht im Rundreisepreis enthalten sind und daher zwingend separat dazu gebucht werden müssen. Folgende Flüge sind separat zu buchen: - Tag 8: Flug von Adelaide nach Alice Springs mit Qantas (Flugnummer QF723)- Tag 11: Flug vom Uluru nach Sydney mit Virgin Airlines (Flugnummer VA1628)- Tag 15: Flug von Sydney nach Hobart mit Qantas (Flugnummer QF1583)Diese Flüge können wahlweise individuell oder als kombiniertes TUI Flugpaket (MELXXE92) hinzugebucht werden. Hinweis: Diese Rundreise ist für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet. Buchungshinweis:Die Preise für den Abfahrtstermin im April 2020 erhalten Sie in Ihrem TUI Reisebüro. Liegt die Ankunft in Melbourne vor dem eigentlichen Rundreisebeginn, ist der Transfer vom Flughafen zum zentralen Hotel in Melbourne ebenfalls inklusive. Die Angabe von Flugnummer, Ankunftstag und -zeit und dem gebuchten Hotel ist zwingend erforderlich. Sollte diese Angabe fehlen oder sich ändern und TUI wird nicht informiert, entfällt der Anspruch auf den Flughafentransfer bei Ankunft ersatzlos. Falls Sie ein anderes Hotel wählen als das "Vibe Savoy", erfolgt der Transfer zum Starthotel der Rundreise in Eigenregie. Die Ziffern 1/2 in der Zimmercodierung haben keine Auswirkung auf die Unterkunft. Dies ist ein technisches Hilfsmittel zum Erkennen des Termins und wird vom System automatisch vergeben.

Einführung
Das Beste von Australiens Süden und dem Northern Territory sowie die Schönheiten Tasmaniens: Wandeln Sie im Outback auf den Spuren der Aborigines, erleben Sie eine wunderbare Natur in großartigen Nationalparks und freuen Sie sich auf einzigartige Metropolen.

Highlights
Melbourne mit Botanischem GartenSonnenuntergang & -aufgang über dem Uluru bewundernfaszinierende Tierwelt auf Kangaroo IslandCradle Mountain Lake St. Clair NationalparkFreycinet-Nationalpark

Lage
Melbourne

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Teilnehmer: max. 25Kostenfreies WLAN im Bus vorbehaltlich VerfügbarkeitMindestalter: 5 JahreNicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), fakultative Ausflüge, InlandsflügeÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenBitte beschränken Sie Ihr Gepäck auf max. ein Gepäckstück ŕ 23 kg sowie ein weiches Handgepäckstück.

Termine
Freitags ab Melbourne: 05.04., 20.09., 01.11., 15.11.19, 24.01., 21.02., 06.03., 03.04.20

Unterkünfte
Melbourne: The Savoy Hotel on Little Collins 4*, 630 Little Collins Street, Melbourne VIC 3000, Australien, Tel.: +61 3 9622 8888Warrnambool: Quality Suites Deep Blue 4*Naracoorte: William Macintosh Motor Lodge 3*Kangaroo Island: Seafront Hotel 4*Adelaide: Adabco Boutique Hotel 4*Alice Springs: Crowne Plaza Alice Springs Lasseters 4*Uluru: Desert Gardens Hotel 4*Sydney: Rydges World Square Hotel 4*Hobart: Grand Chancellor 4*Strahan: Strahan Village 3+*Cradle Mountain: Cradle Mountain Lodge 4*Coles Bay: Freycinet Lodge 4*Hobart: Grand Chancellor 4*, 1 Davey Street, Hobart TAS 7000, Australien, Tel.: +61 3 6235 4535

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
20.09.2019 - 12.10.2019 € 8.147,- € 10.649,- Zu diesem Datum anfragen
01.11.2019 - 23.11.2019 € 8.147,- € 10.649,- Zu diesem Datum anfragen
15.11.2019 - 07.12.2019 € 8.147,- € 10.649,- Zu diesem Datum anfragen
24.01.2020 - 15.02.2020 € 8.262,- € 10.955,- Zu diesem Datum anfragen
06.03.2020 - 28.03.2020 € 8.147,- € 10.649,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 8.147,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 88185

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kreuz des Südens"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung