Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Kroatien - Küste und Naturparks aktiv erleben

11-tägige WanderStudienreise

Die kroatische Küste zählt mit ihren ursprünglichen Inseln, der unberührten Natur und den im Hinterland steil aufragenden Bergen zu den schönsten Europas. Wir wollen sie auf dieser WanderStudienreise aktiv erkunden. Meistens die Adria im Blick, erwandern wir Schluchten, Seen, Wasserfälle, Inseln und Nationalparks. Zwischendurch genießen wir einen Grillimbiss in einer Berghütte, lauschen hingebungsvoll kroatischen Liedern, lassen uns von Bilderbuchstädten wie Trogir oder Dubrovnik verzaubern und haben immer wieder Zeit für Café- und Badepausen. Vielfältig auch die Themen: Wie verstehen sich die Kroaten heute mit ihren ehemaligen jugoslawischen Nachbarn? Und ist Kroatien schon voll in der EU angekommen?

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Vormittags Flug nach Zagreb. Ihr Studiosus-Reiseleiter erwartet Sie am Flughafen und bringt Ihnen auf dem Weg zu den Plitwitzer Seen gleich ein wenig Kroatisch bei: "Dobar dan", "hvala", "da", "ne" - "guten Tag", "danke", "ja" und "nein". 150 km. Vielleicht können Sie Ihre Kenntnisse beim gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant gleich anwenden. Probieren Sie dabei die Käsespezialitäten der Lika-Region und gegrillte Forelle!

Vormittags • wandern wir (3,5 Std., leicht bis mittel, ?100 m ?100 m) durch den Nationalpark Plitwitzer Seen (UNESCO-Welterbe) über Holzplanken, auf schmalen Pfaden und an plätschernden Wasserfällen vorbei. Auf der Weiterfahrt berichtet Ihr Reiseleiter über aktuelle Themen: Die Wirtschaft Kroatiens wächst, die Arbeitslosigkeit ist aber nach wie vor hoch. Welche Reformen stehen in dem relativ jungen EU-Staat noch an? Und wie steht es mit der Gleichberechtigung der Frauen, nachdem das Land erstmals in seiner Geschichte eine Frau zur Präsidentin gewählt hat? Am Nachmittag spazieren wir durch die Gassen von Zadar und hören ein "Open-Air-Konzert" auf der einzigen Meeresorgel der Welt. Weiterfahrt in das lebendige Seebad Biograd. 180 km. Drei Übernachtungen in Zimmern mit Meerblick.

Freuen Sie sich heute auf unsere • Wanderung (3,5 Std., mittel, ?300 m ?0 m) am Ufer des Vrana-Sees entlang und hinauf auf den Berg Kamenjak! Als Belohnung erwartet uns ein herrlicher Ausblick auf die Küste, den Vrana-See und den Inselarchipel der Kornaten - perfekte Kulisse für unser wohlverdientes Picknick. 50 km. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für einen Sprung in die blaue Adria oder in den Hotelpool. Wer es sportlich mag, kann sich ein Fahrrad oder ein Paddelboot ausleihen.

Unberührt und ursprünglich, so erwartet uns die Insel Pasman, die wir in nur 20 Minuten mit der Fähre von Biograd erreichen. Adriatische Idylle! Vom kleinen Hafenort Tkon • wandern wir (3,5 Std., mittel, ?350 m ?350 m) über sanfte Hügel hinauf zu einem Leuchtfeuer und blicken auf die umliegenden Inseln und die zerklüftete Küste des kroatischen Festlands. Am Nachmittag bleibt Zeit in Biograd. Spazieren Sie zur nächsten Badebucht oder zum Hafen! Hier finden Sie mediterranes Flair und viele Bars, in denen auch die Kroaten gerne ihren Feierabend verbringen.

Auf unserer • Wanderung (2 Std., leicht, ?100 m ?200 m) an den Wasserfällen des Flusses Krka spähen wir nach Vögeln, Pflanzen und - Apachenhäuptlingen. Viele Szenen der "Winnetou"-Verfilmungen wurden im heutigen Nationalpark gedreht. Thema auf der Weiterfahrt: Auf dem Balkan rauschen unzählige Wildflüsse durch unberührte Täler. Doch künftig sollen sie von Staudämmen gebändigt werden, um Strom zu gewinnen. Was ist kostbarer: grüne Energie - oder die Natur? Nächster Hingucker des Tages ist Trogirs Altstadt (UNESCO-Welterbe) - Gassen, Innenhöfe, Paläste und der Dom. Ein attraktiver Mix aus Mittelalter und kroatischem Alltagsleben. 140 km. Nach dem Abendessen können Sie von Ihrem Hotel noch einmal in die schön beleuchtete Altstadt von Trogir spazieren und den Tag bei einem kühlen kroatischen Bier ausklingen lassen.

Frühaufsteher starten den Tag mit einem Bummel über den Grünmarkt in Trogir, wo die Bäuerinnen aus der Umgebung ihre frischen Waren verkaufen. Gemeinsam geht es weiter nach Split. Die Stadt macht richtig Spaß, ist jung und flippig. Innerhalb der Mauern des riesigen Diokletian-Palastes (UNESCO-Welterbe) erleben wir das mediterrane Leben in Cafés, Bars, Läden und historischen Gebäuden. Wir lassen uns treiben und gehen zu Fuß auf Zeitreise durch die Stadtgeschichte. Anschließend • wandern wir (1,5 Std., leicht bis mittel, ?200 m ?200 m) auf den Hausberg Marjan und genießen die herrlichen Panoramablicke auf Split und die Adria. Am Nachmittag geht es weiter an die landschaftlich schöne Makarska Riviera. 150 km. Zwei Übernachtungen im Küstenort Drvenik.

Der imposante, in Meeresnähe bis über 1700 m aufragende Gebirgsstock Biokovo ist ein geschützter Naturpark. Wir • wandern (2,5 bis 3 Std., mittel bis anspruchsvoll, ?200 m ?200 m) unter den mächtigen Kalkstein-Felswänden und mit herrlichen Ausblicken auf die Küste der Makarska Riviera. Vielleicht queren auch Ziegen, Schafe oder Gämsen unseren Weg. Begleitet werden wir von einem einheimischen Bergführer, der auch unsere Fragen beantwortet: Kann Kroatien allein vom Tourismus leben? Und welche Wildkräuter ergeben den besten Bergtee? Am Ende der Wanderung stärken wir uns mit einem zünftigen Grillimbiss in einer urigen Berghütte und gönnen uns dazu ein Glas Wein. Zivjeli, Prost! 80 km. Am Nachmittag bleibt Zeit für entspannte Stunden am nahen Kiesstrand von Drvenik.

Über eine der schönsten Küstenstraßen Europas geht es weiter nach Süden. Hinter jeder Kurve erwarten uns neue Perspektiven: Inseln, Klippen, Buchten und die türkisblaue Adria. Eine aussichtsreiche • Wanderung (3 Std., mittel bis anspruchsvoll, ?150 m ?200 m) führt uns an den Rand des fruchtbaren Neretvadeltas. Bei einer anschließenden Bootsfahrt zeigt uns Kapitän Jozo die fisch- und vogelreichen Gewässer des Naturparks und reicht uns dann in einem rustikalen Restaurant zum Mittagessen frisch gebackenes Brot, eine Fischplatte und Wein. Lecker! Bei unserer kurzen Fahrt durch Bosnien-Herzegowina sprechen wir über die Zukunftsperspektiven des jungen Staates. Wie ist das kroatisch-bosnische Verhältnis heute? Fragen Sie Ihren Reiseleiter während der Fahrt nach Dubrovnik! 160 km. Drei Übernachtungen in Dubrovnik in einem einfachen Familienhotel in der Nähe der Uferpromenade.

Wir beginnen unseren Dubrovnik-Tag mit einer • Stadtwanderung (1 Std., leicht bis mittel, ?150 m ?150 m) über Treppengassen und schmale Wege, an mittelalterlichen Kirchen vorbei zu einem Aussichtspunkt und dann hinunter zum Banje-Strand. Anschließend bezaubert uns die Altstadt von Dubrovnik (UNESCO-Welterbe). Wir streifen durch die Gassen und erkunden das Franziskanerkloster, den alten Hafen und andere Kulturschätze. Der Nachmittag gehört Ihnen. Relaxen Sie in einem der Straßencafés oder fahren Sie mit der Fähre zur nahe gelegenen Insel Lokrum, wo Sie herrlich durch Pinienwälder wandern können! Oder wie wäre es mit einem Bad im Meer? Eine kleine Strandbucht ist bequem von Ihrem Hotel aus zu erreichen.

Leinen los! Mit der Fähre fahren wir in einer Stunde auf die autofreie und liebliche Insel Lopud, ehemals Sommerfrische der Adligen. Auf der zweitgrößten der Elaphitischen Inseln empfangen uns Pinien- und Zypressenwälder; auch Oliven, Orangen und Wein wachsen hier. Wir • wandern (3 Std., mittel, ?250 m ?250 m) an Klippen und kleinen Kapellen vorbei und zum Spanischen Fort, wo wir mit einem Ausblick auf die kroatische Inselwelt belohnt werden. Zurück im Hotel spielen beim letzten gemeinsamen Abendessen Musiker Dubrovniker Folklore für uns: typisch dalmatinische Lieder von Liebe, Verrat und Schönheit.

Auf Wiedersehen! Im Laufe des Tages Rückreise. Wenn Ihnen bis zum Abflug Zeit bleibt, haben Sie noch Gelegenheit für letzte Einkäufe oder einen Sprung in die Adria.
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von München nach Zagreb und zurück von Dubrovnik, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers
  • Rundreise in bequemen Reisebussen, in Dubrovnik auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels mit Klimaanlage, in Biograd auch mit Swimmingpool
  • Halbpension (Frühstücksbuffet, 9 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant), zusätzlich ein Mittagessen im Restaurant eines Fischers
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Grillimbiss in einer Berghütte
  • Ein Picknick
  • Bootsausflüge auf die Inseln Pasman und Lopud
  • Bootsfahrt im Neretvadelta
  • Eintrittsgelder (ca. 70 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutral durch komplette CO2e-Kompensation
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
  • 0 € - ab/bis Basel
  • 0 € - ab/bis Berlin
  • 0 € - ab/bis Bremen
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Genf
  • 0 € - ab/bis Graz
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Innsbruck
  • 0 € - ab/bis Klagenfurt
  • 0 € - ab/bis Köln
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Münster
  • 0 € - ab/bis Nürnberg
  • 0 € - ab/bis Paderborn
  • 0 € - ab/bis Salzburg
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

10 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Landestypischen-/Mittelklasse-/Komfort-Hotels

Reiseziele

Kroatien

Themen der Reise

Rundreise

Verlängerung: Dubrovnik/Kroatien, Hotel Perla***
PerlaDubrovnikDubrovnik/Kroatien, Hotel Perla***Lage: Das familiäre Hotel liegt auf der Halbinsel Lapad, etwa 3 km von der Altstadt Dubrovniks entfernt. Die Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten in der angrenzenden Fußgängerzone und auf der nahen Uferpromenade sind bequem zu Fuß zu erreichen. Auch die Bushaltestelle, von der aus Sie in die Altstadt von Dubrovnik fahren können, befindet sich in nur einigen Metern Entfernung. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten.Einrichtungen: Das Restaurant Agora bietet den Gästen eine große Auswahl an mediterranen Gerichten. Besonders angenehm lässt es sich auf der Terrasse des Restaurants speisen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Café und ein Kiosk, WLAN steht im gesamten Hotel kostenfrei zur Verfügung.Zimmer: Die 25 zweckmäßig eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar und Balkon ausgestattet. Sport und Freizeit: Über die Fußgängerzone sind es nur etwa 50 m zum kleinen Kiesstrand von Lapad. Liegestühle und Sonnenschirme können hier gegen Gebühr genutzt werden. In der Nähe des Hotels gibt es einen Fahrradverleih sowie Möglichkeiten für verschiedene Wassersportarten oder Bootsausflüge. Ein einfaches Familienhotel mit freundlichem Service.

Verlängerung: Dubrovnik/Kroatien, Hotel Valamar Lacroma****
Valamar LacromaDubrovnikDubrovnik/Kroatien, Hotel Valamar Lacroma****Lage: Das komfortable Hotel entspricht der gehobenen Viersternekategorie und liegt auf der grünen Halbinsel Babin Kuk, etwa 6 km von der Altstadt Dubrovniks entfernt. Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle mit Verbindungen zur Altstadt. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten.Einrichtungen: Im Restaurant Lacroma (reichhaltiges Buffet zum Frühstück und zum Abendessen) und im Gourmetrestaurant Langusto (ŕ la carte) können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem finden Sie im Hotel vier Bars, eine davon mit Außenterrasse und Blick auf die Elaphitischen Inseln. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.Zimmer: Die 401 großzügig und stilvoll eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn und Wasserkocher ausgestattet.Sport und Freizeit: Zum Baden laden ein großer Swimmingpool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, ein Hallenbad sowie drei Kiesstrände ein, die etwa 250 m vom Hotel entfernt liegen. Dort werden auch verschiedene Wassersportarten angeboten. Aktiven Gästen stehen zudem ein gut ausgestatteter Fitnessraum und Tennisplätze zur Verfügung. Für Erholung sorgt auch der hochwertige Ragusa Spa mit Whirlpool, Dampfbad, verschiedenen Saunen und Wellnessanwendungen; für Frauen gibt es, wenn gewünscht, einen separaten Spa-Bereich.Ein hochwertiges Urlaubshotel in Strand- und Stadtnähe.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
10.05.2020 - 20.05.2020 € 2.245,- € 2.525,- Zu diesem Datum anfragen
24.05.2020 - 03.06.2020 - -
20.09.2020 - 30.09.2020 € 2.345,- € 2.665,- Zu diesem Datum anfragen
04.10.2020 - 14.10.2020 € 2.195,- € 2.455,- Zu diesem Datum anfragen
Studiosus
ab € 2.195,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 92623

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Kroatien - Küste und Naturparks aktiv erleben"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung