Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit DIAMIR Erlebnisreisen

Märkte, Maya und Vulkane

14-tägige Rundreise

Entdecken Sie auf dieser spannenden und abwechslungsreichen Erlebnisreise drei charakterstarke Länder. Einheimische, die ihre Kultur lieben und leben. Kolonialstädte, die mit malerischen Gassen zum Verweilen einladen. Bezaubernde Natur, die mit tosenden Wasserfällen, verwunschenen Maya-Stätten und romantischen Seen zu überzeugen weiß. Lassen Sie sich vom bunten Mix von Guatemala, Honduras und El Salvador begeistern. Versteckte Schätze entdecken in Guatemala und Honduras In Guatemala warten der farbenfrohe Hochlandmarkt von Chichicastenango, der Atitlan-See und die charmante Kolonialstadt Antigua mit ihren zahlreichen Kirchen und authentischen Straßenzügen auf Sie. In Honduras wandeln Sie in der berühmten Ausgrabungsstätte von Copan auf den Spuren der Maya: die einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren mehr als 2500 Symbolen ist weltweit einmalig und bietet Ihnen einen unglaublichen Einblick in die Blütezeit dieser Hochkultur. Die Naturschönheiten des Landes genießen Sie in vollen Zügen rund um den Yojoa-See und an zwei herrlich entspannten Tagen mit Wanderungen und Tierbeobachtungen im Regenwald des Cerro Azul Meambar Nationalparks. El Salvador – Kultur pur abseits der Touristenpfade Mit einem Abstecher ins kleine El Salvador runden Sie ihr Entdeckungsreise jenseits der touristischen Landkarte fort. Aromatischer Kaffee aus El Salvador ist eine bekannte Größe. Doch die nahezu unbekannten Juwelen der Natur- und Kulturlandschaft, stehen im Schatten der größeren Nachbarländer. Sie entdecken malerische Kolonialstädte und genießen sagenhafte Ausblicke auf den idyllischen Suchitlan-See. In den archäologischen Stätten von Tazumal, Joya de Ceren und San Andres, tauchen Sie mit ihrem deutschsprachigen Reiseleiter tief in die lebhafte Geschichte des Landes ein. Überzeugen Sie sich selbst.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Packende Erlebnisreise durch drei Länder Zentralamerikas, Lago de Atitlan – „Der schönste See der Welt“, Ehemalige Kolonie-Hauptstadt Antigua (UNESCO)

Ankunft in Guatemala Stadt, Transfer zum Hotel und Übernachtung. (-/-/-)

Frühmorgendliche Fahrt über reich bewirtschaftete Felder ins Hochland. In Chichicastenango besuchen Sie den farbenprächtigen, traditionellen Markt (findet nur donnerstags und sonntags statt). Verschiedenfarbige Textilien, geschnitzte Holzmasken, Früchte, Gemüse, Fleisch - eine wirkliche Farbenpracht. In der Kirche Santo Tomás können Sie die Verschmelzung von christlichem und Mayaglauben sehen. Weiterfahrt zum, laut Humboldt, schönsten See der Welt – dem Lago de Atitlán. Übernachtung in Panajachel am See. (F/-/-)

Eine Bootsfahrt bringt uns zum Tzutuhildorf Santiago Atitlán. Auch hier erleben Sie einen farbenfrohen Markt. In Santiago werden noch viele der alten Mayariten gepflegt, ganz deutlich sehen Sie dies in der Kirche. Am Nachmittag bringt uns ein Boot zurück nach Panajachel. Übernachtung wie am Vortag. (F/-/-)

Auf der Ostseite des Sees passieren Sie nochmals das beeindruckende Panorama mit bis zu 3500 Meter hohen Vulkanen. Am Pazifikgürtel entlang geht die Fahrt erst durch Kaffee- später durch Zuckerrohrplantagen, wieder zurück in das koloniale Kleinod Antigua, wo wir nochmals 2 Nächte verbringen. (F/-/-)

Die ehemalige Hauptstadt mit ihren unzähligen Ruinen wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie besuchen das Kloster Capuchinas, die Kathedrale, die Kirchen San Francisco und La Merced, den Hauptplatz und einiges mehr. Übernachtung in Antigua. (F/-/-)

Auf einer abwechslungsreichen Fahrt erreichen Sie am frühen Nachmittag die Grenze zu Honduras. Es bleibt genügend Zeit für einen Spaziergang im malerischen Städtchen Copán Ruinas, wo Sie bereits kurze Zeit später eintreffen. (F/-/-)

Nach dem Frühstück besuchen Sie den archäologischen Parks von Copán (UNESCO Weltkulturerbe), auf dessen Gelände sich die Ruinen und ein paar hundert Meter weiter die Sepulturas befinden. Eine der Besonderheiten von Copán ist die berühmte und einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren mehr als 2500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Maya. (F/-/-)

Weiterfahrt zur zweitgrößten honduranischen Stadt und Besuch des kleinen Anthropologischen Museums und des Zentralmarktes Guamilito, wo es neben Gemüse, Früchten und Kunsthandwerk auch die Herstellung der beliebten Tortillas zu sehen gibt. Danach geht es zum größten Binnensee in Honduras, dem "Lago de Yojoa". Sie besuchen den imposanten Wasserfall Pulhapanzak, bevor Sie unsere schöne Lodge im Azul Meambar Nationalpark aufsuchen. (F/-/-)

Der ganze Tag steht für Entdeckungen im abwechslungsreichen Nationalpark zur Der ganze Tag steht für Entdeckungen im abwechslungsreichen Nationalpark zur Verfügung. Auf gut ausgebauten Pfaden unternehmen Sie, je nach Lust und Kondition, Wanderungen bis hinauf in die Nebelwaldzone. Es bieten sich atemberaubende Ausblicke in die umliegenden, zum Teil unberührten Bergregenwälder und den naheliegenden Yojoasee. Am Nachmittag wandern Sie zu einem idyllischen Wasserfall, der Sie zu einem erfrischenden Bad einlädt. (F/-/-)

Frühmorgendlich findet eine Wanderung im Azul Meambar Nationalpark statt. Auf der anschließenden, abwechslungsreichen Fahrt in die Hauptstadt, besuchen Sie die alte Kolonial- und ehemalige Hauptstadt Comayagua, dessen kleines historisches Museum zu einem Besuch einlädt. Tegucigalpa selbst liegt etwa auf 1’100 m. über Meer, in einem Tal umgeben von Höhenzügen der umliegenden Berge. (F/-/-)

Der ganze Tag steht zur Besichtigung der honduranischen Hauptstadt sowie der Umgebung zur Verfügung. Sie besuchen den für seine Edelmetallminen bekannten Ort Santa Lucia und das Künstlertal Valle de Ángeles, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren. (F/-/-)

Von Tegucigalpa aus geht es in Richtung Pazifikküste und Sie überqueren die Grenze nach Nicaragua. Der Vulkancordillere Los Maribos folgend, erreichen Sie am frühen Nachmittag León. Übernachtung. (F/-/-)

León, die ehemalige Hauptstadt von Nicaragua, u.a. mit der größten Kathedrale Zentralamerikas, beschäftigt Sie am Vormittag. Anschließend Weiterfahrt entlang des Managuasees über die heutige Hauptstadt Managua nach Granada. Übernachtung. (F/-/-)

Der Ort bietet viel Sehenswertes aus Kolonialzeiten und gilt als eine der schönsten zentralamerikanischen Städte. Am Nachmittag geht die Fahrt zum Aussichtspunkt des Vulkan Masaya Nationalparks. Sie genießen einen atemberaubenden Blick auf die Lagune von Apoyo, den Nicaraguasee und Granada. Übernachtung wie am Vortag. (F/-/-)

Transfer zum Internationalen Flughafen von Managua und Ende unserer Leistungen. (F/-/-)(Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten)
  • Deutschsprachige Tourenleitung 2.-13. Tag
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Bootsfahrten laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder laut Programm
  • Landkarte
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Lodge
  • Mahlzeiten: 13×F
  • An-/Abreise
  • Flughafen- und Grenzgebühren in den Reiseländern (ca. 50 US$)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliches
  • Trinkgelder
  • 1000 € - Internationale Flüge
Merkmale der Reise

2 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

12 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Lodge

Reiseziele

Honduras

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Highlights
Packende Erlebnisreise durch drei Länder Zentralamerikas; Lago de Atitlan – „Der schönste See der Welt“; Ehemalige Kolonie-Hauptstadt Antigua (UNESCO); Hochkultur in den Maya-Ruinen von Copan (UNESCO); Natur pur am Yojoa-See und im Azul Meambar Nationalpark; Koloniales Kleinod Suchitoto am idyllischen Suchitlan-See

Hinweise
Mindestteilnehmerzahl: 2, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglichDiese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Schwierigkeitsgrad
1 von 5Einfache Touren, bei denen extreme Temperaturen oder geringe körperliche Anstrengungen die Reise eher selten beeinträchtigen und allenfalls bei Tagesausflügen auftreten.

Zusammenfassung
Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise die Höhepunkte Guatemalas, Honduras und El Salvador. Spannende Kontraste aus kolonialem Charme, üppig-grünem Dschungel, Maya-Stätten und bunten Märkten erwarten Sie – tauchen Sie ein!

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

DIAMIR Erlebnisreisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - DIAMIR Erlebnisreisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
02.03.2019 - 15.03.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
30.03.2019 - 12.04.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
11.05.2019 - 24.05.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
29.06.2019 - 12.07.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
27.07.2019 - 09.08.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
24.08.2019 - 06.09.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
02.11.2019 - 15.11.2019 € 2.250,- € 2.640,- Zu diesem Datum anfragen
DIAMIR Erlebnisreisen
ab € 2.250,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 35225

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Märkte, Maya und Vulkane"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung