Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Gebeco

Meeresbrise und Vietnam

17-Tage-Erlebnis-Kreuzfahrt durch Vietnam

Halong-Bucht, die Altstadt von Hoi An, Mekong-Delta - an diesen und vielen anderen Sehenswürdigkeiten kommt man in Vietnam nicht vorbei. Vielleicht hat man darüber schon gelesen, so manche Fotos entdeckt - doch man muss es einfach mit eigenen Augen gesehen haben! Anschließend stechen Sie mit der TUI Cruises Mein Schiff 6 in See und genießen während Ihrer Fahrt von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Singapur alle Vorzüge des Kreuzfahrtreisens.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Unternehmen Sie eine abwechslungsreiche Rundreise auf dem Wasser und zu Land

Heute startet Ihr Nonstop-Flug nach Hanoi.

Frühmorgens landen wir in Hanoi. Einmal die Augen reiben und los geht´s! Zunächst zieht es uns zum hochverehrten Landesvater Ho Chi Minh. Das einfache Stelzenhaus, in dem »Onkel Ho« gelebt hat, zeugt von seiner bescheidenen Lebensweise. Umso erstaunter blicken wir auf seine letzte Ruhestätte, das imposante Ho Chi Minh-Mausoleum, die im völligen Kontrast zu seinem Wohnhaus steht. Religiöse Hintergründe suchen wir im Literaturtempel vergebens. Doch was verbarg sich früher hinter den Mauern des noch heute für die Vietnamesen so wichtigen Heiligtums? Finden wir es heraus! Mit umweltfreundlichen Elektroautos tauchen wir anschließend in das geregelte Chaos der Altstadt ein, schauen bei den traditionellen Handwerksstraßen und beim Operhaus vorbei und erleben bei einem kurzen Spaziergang das Alltagsleben noch intensiver. Mit dem Besuch des Hoan Kiem-Sees und der winzigen Schildkrötenpagode neigt sich ein erster unvergesslicher Tag dem Ende zu.

Vom lebendigen Hanoi zieht es uns heute in ruhigere Gewässer. Es geht zur Halong-Bucht! Am Hafen angekommen, lässt sich schon erahnen, auf welch grandiose Ausblicke wir uns freuen dürfen. Also ab auf´s Schiff und Leinen los! Nach dem schmackhaften Mittagessen lädt das Sonnendeck zum Entspannen ein - das unvergleichliche Panorama der Karstfelsen immer im Blick. Wer es aktiver mag, erkundet vom Schiff aus mit dem Kajak die Umgebung oder besucht eine der zahlreichen Tropfsteinhöhlen. Zurück im Hafen von Halong gehen wir von Bord und der Bus bringt uns zurück nach Hanoi. 295 km (F, M)

Hue ist der Mittelpunkt des Landes und gilt als das kulturelle Herz Vietnams. Keine Frage also, dass wir uns dort umschauen wollen. Per Flug erreichen Sie die alte Kaiserstadt und können sich gleich auf ein Highlight freuen! Beeindruckt stehen wir vor dem Eingangstor zur Zitadelle, in dessen Inneren die Verbotene Stadt mit dem Kaiserpalast auf uns wartet. Astrologie und »Phong Thuy«, das vietnamesische Feng Shui, spielten bei dem Aufbau der Anlage eine große Rolle. Ebenfalls immer im Blick der Architekten: die Verbotene Stadt in Beijing, die ihnen als Vorbild diente. Wir wandeln wie einst schon die Herrscher durch die Gänge und versuchen uns vorzustellen, wie das Leben damals war. Die letzte Ruhestätte des Kaisers Tu Duc ist mit seiner idyllischen Lage für viele das schönste Grabmal in Hue. Kein Wunder also, dass die kaiserliche Familie das Anwesen zu Lebzeiten schon als Sommerpalast nutzte. 80 km (F)

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Wir wollen prüfen, ob Reinhard Mey Recht hat mit seinem Ohrwurm und fahren über den spektakulären Wolkenpass Richtung Hoi An. Trotz der weißen Wattewolken, die uns umhüllen, blitzen hier und da atemberaubende Ausblicke auf die schönsten Küstenabschnitte Vietnams durch. Die Cham gelten als die Urbevölkerung Zentralvietnams - Grund genug für einen Halt im Cham-Museum in Da Nang, wo uns interessante Exponate mehr über diese Kultur erfahren lassen. Hoi An´s Übersetzung »ruhige Gemeinschaft« lässt schon erahnen, dass uns ein eher beschaulicher Ort erwartet. Wir überzeugen uns bei einem Spaziergang durch die idyllische Altstadt von dem Charme der Küstenstadt. Auch das traditionelle Handwerk wird hier noch groß geschrieben und so schauen wir uns die Herstellung der traditionellen und allgegenwärtigen Papierlaternen an. 160 km (F)

Ab in den Süden! Sie heben ab und finden sich in der trubeligen Ho-Chi-Minh-Stadt wieder. Ein bunter Cocktail aus traditionellen Tempeln, gläsernen Wolkenkratzern und französischen Kolonialbauten. Wir mixen uns selbst einen: Aus dem geschichtsträchtigen Unabhängigkeitspalast, der historischen Jadekaiser-Pagode sowie der Kathedrale Notre Dame und dem Postamt und garnieren das Ganze mit einem Bummel über den wuseligen Ben Than-Markt. Am Abend verwandelt sich die Skyline in tausende funkelnde Diamanten. Wer mag, guckt sich das Schauspiel ganz entspannt während einer Dinner-Cruise vom Saigon-Fluss aus an und genießt dabei sein Abendessen. 100 km (F)

Morgenstund hat Gold im Mund! Und so machen wir uns recht früh auf den Weg, um dabei zu sein, wenn in der Stadt langsam das Leben erwacht. Für einen guten Start in den Tag braucht es einen starken Kaffee! Den bekommen wir - und zwar im urigen Bird Café, in dem auch die gefiederten Freunde der Gäste herzlich willkommen sind. Wir spazieren durch den angrenzenden Park und kommen zu einem typischen Dim Sum-Shop. Der leckere Duft lockt uns hinein, wir lassen uns die gefüllten Teigtaschen schmecken und fühlen uns schon fast wie Vietnamesen. Zurück im Hotel haben Sie die Wahl: Erkunden Sie Ho-Chi-Minh-Stadt auf eigene Faust oder begleiten Sie uns auf einen Ausflug ins geschichtliche Vietnam. Etwas außerhalb der Stadt stoßen wir auf die berühmten Tunnel von Cu Chi. Sie dienten dem Vietcong während des Vietnamkrieges als Rückzugsort und Operationsbasis. Noch nicht müde? Dann stürzen Sie sich ins Abenteuer! Bei einer optionalen Vespa-Tour machen Sie es sich auf dem Sozius des kultigen Zweirads bequem und schlängeln sich mit den ortskundigen Fahrern sicher durch die Straßen zu den angesagtesten Bars und Cafés. 120 km (F)

Wir lassen Ho-Chi-Minh-Stadt, den Verkehr und die Hochhäuser hinter uns. Nach und nach ändert sich die Landschaft, die Umgebung ist gespickt mit saftig-grünen Reisfeldern und üppigen Obstgärten, die sich am besten mit dem Rad erkunden lassen. Auf schattigen Wegen fahren wir gemächlich durchs ländliche Ben Tre zum Haus von Herrn Six. Mit Freuden lädt er uns in sein Haus ein, zeigt stolz seine Antiquitätensammlung und verblüfft uns, wie er scheinbar mühelos eine Kokosnuss-Palme mit bloßen Händen hinaufklettern kann. Ob wir das auch schaffen? Mit dem Boot erkunden wir weiter die kleinen Kanäle, stärken uns bei einem Mittagessen mit lokalen Speisen und erfahren in heimischen Werkstätten mehr über die vielfältige Verwendung von Kokosnüssen. 240 km (F, M)

Heute geht unsere aufregende Erlebnisreise durch Vietnam zu Ende. Und wahrscheinlich sind Sie nun schon voller Vorfreude auf die anschließende Erlebnis-Kreuzfahrt. Sie gehen am Hafen von Ho-Chi-Minh-Stadt an Bord der Mein Schiff 5. Entspannung und Genuss, Unterhaltung und Landausflüge erwarten Sie. (F, AI an Bord)

Heute erwartet Sie ein Seetag an Bord Ihres Wohlfühlschiffes. Starten Sie gemütlich in den Tag und genießen Sie die frische Meeresbrise entspannt an Ihrem persönlichen Lieblingsplatz.

Welche Sprache wird hier gesprochen? Besucher kommen aus allen Regionen der Welt, somit ist die englische Sprache weit verbreitet. Deutsch ist als nicht an allen Reisezielen und in allen Ländern gebräuchlich. Wir bemühen uns dennoch bei allen Ausflügen um örtliche deutschsprachige Reiseleiter, die uns aber insbesondere auf den kleinen Inseln wie Penang nicht zur Verfügung stehen. Wir behalten uns vor, Ausflüge auch in englischer Sprache durchzuführen. Wenn möglich, werden diese Ausflüge von den TUI Cruises Tourguides begleitet, die Ihnen den Inhalt der Erklärungen gerne ins Deutsche übersetzen, bzw. Sie erhalten für Ihren Ausflug passendes Informationsmaterial in deutscher Sprache mit den wichtigsten Daten und Fakten der Insel.

Welche Sprache wird hier gesprochen? Besucher kommen aus allen Regionen der Welt, somit ist die englische Sprache weit verbreitet. Deutsch ist als Sprache nicht in allen Destinationen und Ländern vorhanden. Wir bemühen uns bei allen Ausflügen um örtliche deutschsprachige Reiseleiter, welche uns insbesondere auf den kleinen Inseln wie Langkawi nicht zur Verfügung stehen. Wir behalten uns vor, Ausflüge auch in englischer Sprache durchzuführen. Wenn möglich, werden diese Ausflüge von den TUI Cruises Ausflugsexperten begleitet, die Ihnen den Inhalt der Erklärungen gerne ins Deutsche übersetzen bzw. Sie erhalten ein zusammengestelltes Informationsmaterial mit den wichtigsten Daten und Fakten der Insel und zu Ihrem Ausflug passend in der deutschen Sprache.

Sie erreichen Singapur und haben wieder festen Boden unter den Füßen. Gegen Abend geht es zum Flughafen und Sie treten über Ho-Chi-Minh-Stadt Ihre Heimreise an.

Morgens landen Sie an Ihrem Ausgangsflughafen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, AI=All-inclusive)
  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class bis Hanoi/ab Singapur über Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebus mit Klimaanlage
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Bahnfahrten laut Programm
  • Bahnfahrten laut Programm
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück
  • 7x Frühstück
  • Bei Gebeco selbstverständlich
  • Bei Gebeco selbstverständlich
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung (Tag 2 bis 8)
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung (Tag 2 bis 8)
  • Besichtigung der Kaiserstadt Hue
  • Bootsfahrt zur Thien Mu-Pagode
  • Bootsfahrt zur Thien Mu-Pagode
  • Stadtbesichtigung in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Alle Eintrittsgelder
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag während der Ausflüge
  • Reiseliteratur zur Auswahl
  • Reiseliteratur zur Auswahl
  • 86 € - Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
  • 55 € - Visum Vietnam für schw. Staatsbürger
  • Bei dem ausgeschriebenen Preis handelt es sich um eine Innenkabine - weitere Kabinenkategorien sind auf Anfrage verfügbar - sprechen Sie gerne unser Service Team an
Merkmale der Reise

ab 2 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Halong Bay (Vietnam), Hanoi (Vietnam)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kreuzfahrt, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise

Highlights
Erlebnisreise mit Gebeco durch Vietnam, Mein Schiff 6 auf der Route "Asien mit Singapur", 3 Länder in 17 Tagen kennenlernen

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Gebeco ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Gebeco GmbH & Co KG)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
07.01.2020 - 23.01.2020 € 3.595,- € 4.850,- Zu diesem Datum anfragen
21.01.2020 - 06.02.2020 € 3.595,- € 4.850,- Zu diesem Datum anfragen
04.02.2020 - 20.02.2020 € 3.695,- € 4.990,- Zu diesem Datum anfragen
18.02.2020 - 05.03.2020 € 3.695,- € 4.990,- Zu diesem Datum anfragen
Gebeco
ab € 3.595,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 85205

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Meeresbrise und Vietnam"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung