Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Gebeco

Mexiko - Vulkane, Maya und Karibik

22-tägige Erlebnisreise durch Mexiko

Von der beeindruckenden Metropole Mexiko-Stadt über das indigen geprägte Hochland um Oaxaca bis hin zu den faszinierenden Maya-Stätten und Karibikküsten der Halbinsel Yucatán - wir freuen uns auf geruhsame Wanderungen in atemberaubender Natur!

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Wanderung am Vulkan Nevado de Toluca, Besuch des Aussichtspunktes Benito Juárez

Wir fliegen nach Mexiko-Stadt, eine der größten und lebendigsten Metropolen der Welt. Während der Fahrt zu unserem Hotel erhalten wir erste Eindrücke von der ehemaligen Hauptstadt der Azteken.

Eine ganztägige Stadtrundfahrt durch die mexikanische Hauptstadt führt uns zum Zócalo und der größten Kathedrale der westlichen Welt. Im Nationalmuseum lernen wir viel Wissenswertes und Interessantes über die Geschichte Mexikos und seine vielfältigen indigenen Kulturen. (F)

Heute wartet eine Wanderung am inaktiven Vulkan Nevado de Toluca (4.690 Meter) auf uns. Wir wandern bis zu den zwei Kraterseen, der Laguna del Sol und der Laguna de la Luna, erleben die bizarre Vulkanlandschaft und die faszinierenden Ausblicke auf das Umland von Toluca im Estado de México. Im Anschluss besuchen wir den botanischen Garten von Toluca. Bei einer kurzen Stadtbesichtigung erkunden wir das malerische Zentrum der Stadt sowie die prächtige Kathedrale. 130 km (F) 400 m, 400 m, ca. 3 Std.

Ein Tagesausflug führt uns zu den etwa 50 km entfernten Ruinen von Teotihuacán, die größte vorspanische Ruinenstätte Mexikos. Zu Fuß erkunden wir ausgiebig das riesige Gelände. Auf dem Rückweg besichtigen wir einen der bedeutendsten Wallfahrtsorte Lateinamerikas, die Basilika de Guadalupe. 100 km (F) ca. 2 Std.

Am frühen Morgen fahren wir in den Parque Nacional Popocatépetl-Iztaccihuatl, wo zwei über 5.000 Meter hohe Vulkane, der Popocatépetl und der Iztaccihuatl, mit den einzigen, neotropischen Gletschern Nordamerikas beeindrucken. Ein Aussichtspunkt auf knapp 4.150 Metern bietet uns einen fantastischen Blick auf die Vulkane. Im Anschluss fahren wir nach Puebla, eine der kolonialen Perlen des Landes, und schauen uns die Stadt bei einem gemütlichen Bummel an. 235 km (F) 190 m, 480 m, ca. 6 Std.

Von dem Ort Malintzi starten wir unsere Wanderung entlang des Vulkans La Malinche. Unser lokaler Wanderführer zeigt uns unterschiedliche Heilkräuter und steht während der Wanderung immer hilfreich zur Seite. Am Nachmittag besuchen wir die typische Hacienda San Pedro Tenexac mit Blick auf die Vulkane La Malinche, Iztaccíhuatl und Popocatépetl. Noch heute werden auf Tenexac Kampfstiere (Toros Bravos) gezüchtet, deren Mut und Unbeugsamkeit tatsächlich spürbar ist. Hauptgeschäft der Familie Bretón ist jedoch der Pulque, ein alkoholisches Getränk aus Agavensaft, den wir natürlich auch probieren können. (F) 500 m, 500 m, ca. 3 Std.

Heute unterbrechen wir unsere Fahrt im Kakteenwald von Zapotitlán Salinas, wo wir riesige Elefanten-Fuß-Bäume vorfinden. Nach einem Besuch im botanischen Garten, wandern wir über einen kleinen Hügel zu den Salinas, den Salzgewinnungsanlagen. Im Restaurant Itandehui wartet ein kleiner Kochkurs auf uns, zusammen mit dem Küchenchef bereiten wir aus lokalen Zutaten und vor allem aus der Kakteenfrucht ein schmackhaftes Mittagessen für uns zu. Am Abend erreichen wir Oaxaca. 395 km (F, M) 100 m, 100 m, ca. 5 Std.

Heute führt die Reise zum Monte Albán. Die Kuppe des Berges wurde vor 2.500 Jahren von den Zapoteken abgetragen, um Platz für ihr religiöses Zentrum zu schaffen. Am Nachmittag erkunden wir das Regionalmuseum im imposanten Dominikaner-Kloster Oaxacas. Lassen Sie den Tag am Musikpavillon des Zócalo unter Schatten spendenden Bäumen ausklingen. (F)

Von Llano Grande beginnen wir unser 4-tägiges Trekking über Felder der Zapoteken und durch dichte Kiefernwälder. Wilde Lilien und Bromelien säumen den Weg. Wir genießen grandiose Ausblicke auf die Berge der Sierra Madre und hinab in das Tal von Oaxaca. Unsere Wanderung endet in der Zapoteken Gemeinde San Miguel Amatlán. Bei einem späten Mittagessen zusammen mit Einheimischen erfahren wir mehr über ihre Kultur und können uns über ihren Alltag austauschen. 65 km (F, M, A) 295 m, 1315 m, ca. 5-6 Std.

Die Wanderung von Amatlán nach Latuvi ist Teil einer breiteren prähispanischen Route, die die zapotekischen Städte der zentralen Täler mit dem Golf von Mexiko verbunden haben soll. Wir können Spuren der ursprünglichen Steinstraße sehen, die sich in ausgezeichnetem Zustand befindet. (F, M, A) 1.515 m, 1.150 m, ca. 5-6 Std.

Nach einem Picknick in La Nevería wandern wir weiter nach Benito Juárez, wobei wir eine Vielfalt von Heilpflanzen entdecken und die Flora und Fauna der Stadt beobachten können. (F, M, A) 1.000 m, 510 m, ca. 5-6 Std.

Unsere heutige Wanderung beginnt mit einem Besuch des Aussichtspunktes Benito Juárez, von dem aus wir einen Panoramablick auf die zentralen Täler haben. Wir werden eine große Vielfalt an medizinischen Blumen und regionalen Wildtieren sehen. In Llano Grande angekommen machen uns auf den Weg nach Tehuantepec. Wir halten im kleinen Dorf Santiago Matatlán und besichtigen die hier ansässige Mezcal-Destillerie. Bei der Verkostung darf natürlich auch der berühmte Wurm (Gusano del Maguey) nicht fehlen - der eigentlich eine Raupe ist. 280 km (F, M) 550 m, 390 m, ca. 5-6 Std.

Im Bundesstaat Chiapas begrüßt uns die Sierra Madre del Sur mit farbenfrohen Wildblumen und subtropischem Klima. Nach einem Halt in Tuxtla Gutierrez geht es mit dem Boot durch die Schlucht des Rio Grijalva im Nationalpark Cańón del Sumidero. Am Ufer räkeln sich faul die Krokodile. Wir fahren weiter bis nach San Cristóbal de las Casas, wo wir unser Quatier beziehen. 300 km (F)

Im Umland von San Cristóbal wandern wir von Chamula nach Zinacantán. Dort sind wir bei einer Familie eingeladen, die uns bei frisch zubereiteten Tortillas über die Webkunst der Chiapas-Frauen berichtet. Weiter geht es zum Biosphärenpark von Huitepec, wo wir Spannendes über die regionale Pflanzenwelt lernen. 35 km (F) 250 m, 500 m, ca. 2-3 Std.

Der Weg zur vielleicht schönsten Ruinenstadt der Maya führt uns vorbei an prachtvollen Schlingpflanzen und wilden Orchideen. Schließlich erreichen wir die Ruinenstadt Palenque. Wir wandern durch den Dschungel zum Templo Olvidado, dessen Name »vergessener Tempel« auf der verborgenen Lage im subtropischen Dschungel gründet. 220 km (F) ca. 2-3 Std.

Am Morgen machen wir Halt am Parador Vallescondido, wo wir an einem Kochkurs mit Maya-Damen teilnehmen, traditionelle Gerichte zubereiten und im Anschluss das leckere Frühstück genießen. Ein weiteres Highlight der Maya-Hochkultur ist Yaxchilán. Nur mit dem Boot erreichbar, zählt Yaxchilán mit seinen reliefverzierten Türstürzen zu den schönsten Stadtstaaten der gesamten Maya-Welt. 360 km (F)

Nach dem Frühstück fahren wir in die Maya-Stadt Calakmul im Südosten des Bundesstaates Campeche. Auf unserer Wanderung durch den Regenwald beeindrucken Flora und Fauna. Wir besteigen alte Pyramiden und genießen den Rundblick über das mitten im Urwald gelegene Areal. Am späten Nachmittag wartet ein besonderes Erlebnis auf uns. In einer eingestürzten Karsthöhle befindet sich der Zugang zu der »Bat Cave«, in der Schätzungen zufolge ca. fünf Millionen Fledermäuse ihren Lebensraum haben. Vom Rand der Cenote aus können wir den besonderen Moment erleben, wenn sich die unzähligen Schwärme spiralförmig aus der Tiefe schrauben und wie ein wirbelnder Ausbruch über unsere Köpfe hinweg den Himmel Campeche´s erobern - ein atemberaubendes Schauspiel. (F) ca. 5 Std.

Die Ruinenstätte Becán im Bundesstaat Campeche verfügt über das älteste architektonische Verteidigungssystem Mexikos. Mitten im Dschungel besichtigen wir die interessanten Ruinen. In Bacalar machen wir einen Stopp und schauen uns die beschauliche Kleinstadt an der gleichnamigen Lagune mit der Festung Fuerte de San Felipe Bacalar. an Weiterfahrt nach Mahahual. (F) ca. 5 Std.

Die nächsten zwei Tage haben wir Zeit die vergangenen Abenteuer Revue passieren zu lassen. Mahahual ist ein kleiner Badeort. Wir können den wunderschönen Karibikstrand bei einem
Spaziergang genießen und uns im Meer erfrischen. (F)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Seńor und treffen dort auf einheimische Maya, die uns eine Einführung in ihre traditionelle »Milpa« geben. Sie ist der Grundstein des landwirtschaftlichen Anbausystems der Maya-Kultur. Unser nächstes Ziel ist die Cenote Yokdzonot. Bei einer Fahrradtour erkunden wir weitere versteckte Cenoten und können sie ganz in Ruhe genießen. (F, M) ca. 1,5 Std.

Über den exklusiven Eingang betreten wir am frühen Morgen Chichén Itzá und erleben den Sonnenaufgang in der gewaltigen Ruinenanlage. Von den verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauten wurden bis heute erst ca. 30 freigelegt und restauriert. Wir erkunden die beeindruckende Ruinenstätte. Anschließend fahren wir zur Maya-Felsenfestung von Tulum, direkt am karibischen Meer gelegen. Die einmalige Lage direkt über dem türkisfarbenen Meer beeindruckt. Von Cancún fliegen wir heute zurück nach Europa. Oder beginnt heute Ihr Anschlussurlaub an den Traumstränden der mexikanischen Karibikküste? 235 km (F)

Ankunft an Ihrem Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Zug zum Flug
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Mexiko-Stadt/ab Cancún
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Aktiv-Reiseleistung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Wanderung am Vulkan Iztaccíhuatl
  • Kochkurs mit Maya-Damen
  • Mit dem Boot zur entlegenen Maya-Stätte Yaxchilán
  • Cenote Yokdzonot
  • Alle Eintrittsgelder
  • Wanderungen laut Programm
  • 18 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 3 Übernachtungen in Wanderhütten
  • 21x Frühstück, 6x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • 82 € - Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
Merkmale der Reise

9 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-Hotels

Reiseziele

Cancun (Mexiko), Chichen Itza (Mexiko), Mexiko City (Mexiko), Teotihuacán (Mexiko)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Wanderreise

Highlights
4-tägiges Trekking von Dorf zu Dorf in der Sierra Norte, Imposante Pyramiden in Teotihuacán, Palenque und Chichén Itza, Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Gebeco ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Gebeco GmbH & Co KG)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
21.09.2019 - 13.10.2019 - -
19.10.2019 - 10.11.2019 - -
16.11.2019 - 08.12.2019 € 3.925,- € 4.445,- Zu diesem Datum anfragen
21.12.2019 - 12.01.2020 € 4.315,- € 4.835,- Zu diesem Datum anfragen
15.02.2020 - 04.03.2020 € 3.595,- € 4.025,- Zu diesem Datum anfragen
28.03.2020 - 15.04.2020 € 3.695,- € 4.125,- Zu diesem Datum anfragen
17.10.2020 - 04.11.2020 € 3.955,- € 4.385,- Zu diesem Datum anfragen
14.11.2020 - 02.12.2020 € 3.955,- € 4.385,- Zu diesem Datum anfragen
19.12.2020 - 06.01.2021 € 4.195,- € 4.625,- Zu diesem Datum anfragen
Gebeco
ab € 3.595,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 83077

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Mexiko - Vulkane, Maya und Karibik"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung