Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Gebeco

Mit dem Schiff an und auf der Seine

8-tägige Erlebnisreise durch Frankreich

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Rouen und die Jungfrau von Orleans, Wanderung zu den Kreidefelsen von Étretat, Paris: Musée de l´Orangerie

Sie reisen mit der Bahn oder dem Flugzeug nach Paris und fahren zum Anlegeplatz des Schiffes. Ab 16:00 Uhr treffen wir alle zusammen und beziehen in Ruhe unsere Kabinen. Am Abend stimmen wir uns auf die kommenden Tage ein. (A)

Wir genießen den Vormittag an Bord. Unser Schiff durchfährt gemächlich die weiten Schleifen der Seine und wir gelangen in die historische Hauptstadt der Normandie: Rouen. Während die erste Radtour beginnt, können Sie die verwinkelten Gassen von Rouen für sich entdecken. Und vielleicht eine Tarte Tatin probieren. Rechtzeitig zum Abendessen sind alle zum Schiff zurückgekehrt. (F, M, A)

Entdecken wir in ständig wechselndem Licht Rouen. Wir durchwandern ein Geflecht aus engen Gassen, die von schönen Fachwerkhäusern gesäumt werden. Kirchenglocken tönen und leiten uns zur beeindruckenden gotischen Kathedrale Notre Dame. Uns wird verständlich, dass Rouen über die Jahrhunderte hinweg von vielen Künstlern, wie dem Impressionisten Claude Monet oder dem Schriftsteller Gustave Flaubert verewigt wurde. Wir bummeln zur Gros-Horloge, zur Großen Uhr, und hören vor der Kirche Sainte Jeanne d´Arc die Geschichte der Jungfrau von Orleans. Um die Mittagszeit verlässt unser Schiff Rouen. Genießen Sie die Zeit an Deck, während Blumenwiesen, Apfelbäume und Kalkfelsen vorüberziehen. Oder besuchen Sie das bordeigene Spa, um beschwingt und verjüngt in Caudebec anzukommen, wo wir alle wieder zusammen kommen. (F, M, A)

Ein Tag am Meer! Wir kommen an die Cóte d´Albatre, die Alabasterküste. Frankreichs längste Felsküste ist 130 Kilometer lang und wird nur selten von Tälern und Buchten unterbrochen. Der kleine Badeort Čtretat liegt zauberhaft zwischen den steilen Kreidefelsen. Wir wandern auf einem Klippenpfad zu den »Falaises d´Čtretat«, die uns an einen riesigen Elefantenrüssel erinnern.
Nach der Mittagspause können Sie an einem optionalen Ausflug nach Honfleur an die Seinemündung teilnehmen. Galerien und Restaurants haben in den schmalen, schieferverkleideten Häusern im Hafen von 1681 Einzug gehalten. Fischerboote, Yachten und Segeloldtimer bestimmen die Szenerie. Einfach malerisch. (F, M, A,)

Am Morgen hat unser Schiff Les Andelys erreicht. Die Seine zieht weite Schleifen und hat steile Klippen aus Kalkgestein gewaschen. Malerisch überragt die mächtige Ruine des Châteaux Gaillard den Fluss. Es war Richard Löwenherz, der den Bau dieser Grenzfestung Ende des 12. Jahrhunderts veranlasst hat. Das wollen wir uns ansehen! Während ein Teil der Gruppe entlang der Seine und dann über einen Höhenweg bis zur Burg radelt, besteht die Möglichkeit, zu Fuß zur Burg aufzusteigen. Lassen Sie sich einfach Zeit! Während wir den romantischen Blick auf das kleine Fischerdorf zu unseren Füßen genießen, hören wir vom dramatischen Niedergang dieser Burg. Zu Fuß geht es gemeinsam zurück zum Schiff, das später in Richtung Vernon ablegt. (F, M, A)

Der eine Teil der Gruppe radelt nach Giverny, Sie können an einem optionalen Ausflug teilnehmen. In Giverny hat der Impressionist Claude Monet 50 Jahre lang gelebt. Wir staunen: sein grün-rosa Haus sieht immer noch so aus, als hätte es der Maler gerade erst verlassen. Es ist umgeben von einem wunderbaren Garten, den der Künstler selber angelegt hat. Hier fand er Inspiration zu vielen seiner Bilder. Den berühmten Seerosenteich finden wir schnell inmitten des weitläufigen Gartens von Giverny. Zum Schiff zurück gekehrt, genießen wir die Annehmlichkeiten an Bord. (F, M, A)

Die einen radeln zu den Tuileriengärten, Sie können mit der Metro dorthin fahren. Nicht der Louvre ist das Ziel, sondern das nahe dem Place de la Concorde gelegene Musée de l´Orangerie. Hier, in der Orangerie, begegnen sie uns wieder: die Seerosen aus Giverny. In Öl auf Leinwand gebannt. In Licht und Schatten, im Wechsel der Tageszeiten. Wer möchte, wechselt noch auf die andere Seite der Seine in das Musée Rodin. Es ist einzig dem berühmtesten Bildhauer Frankreichs gewidmet. Wir erfahren, dass mit Auguste Rodin das Zeitalter der modernen Skulptur begann. Aber auch Zeichnungen, Drucke, Keramiken und Fotografien sehen wir. Andächtig stehen wir vor Meisterwerken wie »Der Kuß«, dessen in weißen Marmor gemeißelte Leidenschaft heute noch so lebendig und bewegend wie zur Zeit seiner Entstehung ist. Der letzte Abend an Bord unseres Schiffes klingt mit einem Abschiedsdinner aus. (F, M, A)

Heute heißt es Abschied nehmen. Am Morgen verabschieden Sie sich von Paris und treten mit der Bahn Ihre Heimreise an. (F)

Fahrplan-, Flugplan-, Schiff- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Speziell qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Richard Löwenherz und das Châteaux Gaillard
  • Monets Garten in Giverny
  • Musée de l'Orangerie in Paris
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • 7 Übernachtungen auf einem Flusskreuzfahrtschiff in 2-Bett-Außenkabinen (Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Hochwertige Getränke an Bord des Schiffes inklusive
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • Bahnanreise
  • Bahnfahrten Frankfurt-Paris und zurück in der 2. Klasse*
  • Sitzplatzreservierung Frankfurt-Paris und zurück*
  • Fluganreise
  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Paris*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • 160 € - E-Bike
  • Bahnanreise
  • 155 € - Bahnanreise in der 1. Klasse ICE und TGV
  • Fluganreise
  • 74 € - AufpreisZug zum Flug 1. Klasse
Merkmale der Reise

8 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtungen auf einem Flusskreuzfahrtschiff

Reiseziele

Paris (Frankreich)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kreuzfahrt, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise

Highlights
Rouen und die Jungfrau von Orleans, Wanderung zu den Kreidefelsen von Étretat, Paris: Musée de l´Orangerie

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Gebeco ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Gebeco GmbH & Co KG)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
11.05.2019 - 18.05.2019 € 1.945,- € 2.595,- Zu diesem Datum anfragen
08.06.2019 - 15.06.2019 € 2.195,- € 2.845,- Zu diesem Datum anfragen
20.07.2019 - 27.07.2019 € 2.195,- € 2.845,- Zu diesem Datum anfragen
14.09.2019 - 21.09.2019 € 2.195,- € 2.845,- Zu diesem Datum anfragen
05.10.2019 - 12.10.2019 € 1.745,- € 2.095,- Zu diesem Datum anfragen
Gebeco
ab € 1.745,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 73282

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Mit dem Schiff an und auf der Seine"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung