Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit TUI

Mosambik & Krüger - Beach & Bush

14-tägige Rundreise durch Mosambik und Südafrika

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Pirschfahrten, Zululand,einzigartige Natur und Unterwasserparadies in Kosi Bay, Mosambik, Abenteuer im Krüger Nationalpark

(So): Johannesburg – Zululand (ca. 550 km / ca. 7,5 Std. reine Fahrtzeit). Individuelle Anreise nach Johannesburg. Sie treffen Ihre Reisegruppe gegen 06:00 Uhr morgens in der Road Lodge Rivonia in Johannesburg, ca. 35 Minuten vom Flughafen entfernt. Ihre Tour mit dem ersten Ziel Zululand startet gegen 06.30 Uhr. Die Heimat der von König Shaka Zulu gegründeten Nation reicht vom warmen Indischen Ozean bis zu den Drakensbergen. Die Landschaft wird bestimmt von sanften, grünen Hügeln, weiten Graslandschaften und üppigen Wäldern. Sie fahren über das Highveld, bevor Sie im Herzen von KwaZulu-Natal absteigen, das für seine reiche Kultur, der traditionellen Lebensweise der Zulus und eine spektakuläre Tierwelt bekannt ist. Ihre Lodge für die nächsten 3 Nächte befindet sich in einem privaten Reservat. Entspannen und genießen Sie Ihren ersten Abend in herrlicher Natur! (M, A)

(Mo): Zululand. Ein traumhafter Start in den Tag nach einem stärkenden Frühstück: Sieerkunden die natürliche Ruhe des Buschs auf einem Morgenspaziergang, gefolgt von einer spannenden Pirschfahrt am Nachmittag im Mkuze Game Reserve – eines der weniger bekannten Wildreservate. Mkuze spielt eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der gefährdeten Spitzmaulnashörner und hat auch sonst eine reiche Flora und Fauna zu bieten. Die Überschneidung von tropischen und gemäßigten Klimazonen hat vor allem ein besonders reiches Vogelleben hervor gebracht. Außerdem leben Gnus, Zebras, Giraffen und Impalas in diesem Schutzgebiet. Freuen Sie sich darauf, von einem Versteck aus zu beobachten, wie einige Spitzmaulnashörner an einem Wasserloch ihren Durst stillen. (F, M, A)

(Di): Zululand. Am dritten Tag im Zululand erkunden Sie zunächst ein weiteres Reservat – das Hluhluwe Game Reserve – eines der ältesten Wildschutzgebiete Afrikas. Neben den Big Five sind ebenso Geparde, Wildhunde, Giraffen und Nyalas im Park vertreten. Am Nachmittag besuchen Sie ein Zuludorf und nähern sich so der Lebensweise und Kultur und den Traditionen des Zuluvolkes an. (F, M, A)

(Mi): Zululand – Kosi Bay (ca. 180 km / ca. 2,5 Std. reine Fahrtzeit). Heute setzen Sie Ihre Reise fort – in das Naturschutzgebiet Kosi Bay im äußersten Nordosten von KwaZulu-Natal, eine Perle am Indischen Ozean mit einzigartigen Naturschauspielen. Das Gebiet umfasst eine Region mit fruchtbaren Mündungen, Mangroven, Dünenwäldern und Gezeitenseen. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage finden nur wenige Besucher den Weg hierher. So bewahrt das Kosi Bay Nature Reserve seine Ursprünglichkeit eines tropischen Paradieses mit traumhaften Dünenstränden, herrlich klarem Wasser und Palmen. Sie erkunden das erstaunliche Ökosystem zu Fuß (gegen Gebühr) und können sich auf ein Schnorchel-Abenteuer an der Kosi Bay Mündung freuen – mit Korallenriff und einer bunten Fischwelt. Maske und Schnorchel stellt Ihre Lodge gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung. Eine Besonderheit der Mündung der Kosi-Bucht ist die traditionelle Praxis der Gezeitenfischerei. Lederschildkröten und „Unechte Karettschildkröten" legen nachts in den Monaten November bis Januar ihre Eier an den Stränden ab. Es kann ein Ausflug organisiert werden, um dieses wunderschöne Naturereignis zu beobachten (fakultativ). (F, M)

./6. Tag (Do-Fr): Kosi Bay – Ponta do Ouro (ca. 35 km / ca. 45 Min. reine Fahrtzeit). Sie überqueren heute die Grenze nach Mosambik und fahren bis in das südliche Ponta do Ouro – ein Mekka für alle Liebhaber des Meeres. Höhepunkt ist der Besuch bei einem Delfin-Forschungsteam. Ungefähr 400 Delfine gehören zum Areal um Ponta do Ouro, ca. 150 davon sind ansässig. Bei drei Bootstauchgängen (wetterabhängig) gibt es Gelegenheit an den flachen Riffen zu schnorcheln sowie Delfine und Wale vom Boot aus zu beobachten. Eine Begegnung mit wilden Delfinen ist ein einzigartiges Erlebnis! (F, M)

(Sa): Ponta do Ouro – Maputo (ca. 120 km / 1,5 Std. reine Fahrtzeit). Die Tour führt weiter nach Maputo – früher bekannt als Lourenço Marques. An einem natürlichen Hafen am Indischen Ozean gelegen, ist Maputo Hauptstadt und das wirtschaftliche Zentrum Mosambiks. Einst als „Afrikanische Riviera" bezeichnet, treffen hier portugiesische und afrikanische Kultur in einer pulsierenden Mischung aufeinander. Viele Gebäude im Innenstadtviertel Baixa stammen noch aus der Kolonialzeit um die Wende zum 20. Jahrhundert. Probieren Sie am Abend die ausgezeichneten Meeresfrüchte in einem lokalen Restaurant (auf eigene Kosten). (F, M)

(So): Maputo – Inhambane (ca. 500 km / ca. 7 Std. reine Fahrtzeit). Entlang der Küste des Indischen Ozeans fahren Sie durch Mango- und Cashewnuss-Plantagen in Richtung Inhambane, wo Sie die nächsten drei Tage verbringen werden. Die Stadt ist eine der ältesten in Mosambik mit vielen alten und historischen Gebäuden und heute ein beliebtes Touristenziel. Arabische Einflüsse, die auf den Handel mit Sklaven, Elfenbein, Gold und Gewürzen zurückgehen, sind in Inhambane allgegenwärtig und machen die besondere Atmosphäre aus. Auf einem Stadtspaziergang erkunden Sie Inhambane, die 200 Jahre alte Kathedrale und den bezaubernden Frischwarenmarkt, bevor es weitergeht nach Praia de Barra. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie das warme Meer und die weiten weißen Strände. Für diejenigen, die noch viel Energie haben, gibt es fakultative Aktivitäten wie Dhowreiten, Tauchen, Schnorcheln, Fischen, Segeln und Surfen. (F, M, A)

(Mo): Inhambane. Genießen Sie einen weiteren Tag in Inhambane und nutzen Sie die zahlreichen Ausflugsangebote. (F, M)

(Di): Inhambane – Chizavane (ca. 350 km / ca. 5 Std. reine Fahrtzeit). Sie fahren in Richung Süden entlang der Küste zu Ihrer Lodge in Chizavane – im Norden des Strandes von Xai-Xai. Die Lodge liegt auf den Küstendünen – mit herrlichem Blick auf das umgebende Buschland und den langen, weißen Sandstrand. Bei Ebbe wird ein langes, felsiges Riff parallel zum Strand freigelegt – ideal, um im flachen, ruhigen Wasser zu schwimmen. An Ihrem letzten Abend am Strand genießen Sie ein Barbeque-Dinner im Lodge-Restaurant – mit unvergesslicher Aussicht auf den warmen Indischen Ozean. (F, M, A)

./12. Tag (Mi/Do): Chizavane – Krüger Nationalpark (ca. 350 km / ca. 5,5 Std. reine Fahrtzeit). Heute liegt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Afrikareise vor Ihnen und verspricht noch viele aufregende Erlebnisse! Sieverlassen die Küste des Indischen Ozeans und fahren durch den Limpopo Transfrontier Park in den berühmten Krüger Nationalpark in Südafrika – Großwildland und Ikone des Naturschutzes! In den nächsten zwei Tagen stehen spannende Pirschfahrten auf dem Programm, bei denen hoffentlich unter anderem Löwen, Giraffen und die mächtigen Elefanten Ihren Weg kreuzen. Entspannt im ruhigen Busch erleben Sie ein von der Zeit vergessenes Land, eine wahre afrikanische Wildnis. Freuen Sie sich darauf und vergessen Sie Ihre Kamera nicht! Optional können Sie auch eine nächtliche Pirschfahrt im offenen Fahrzeug buchen.(F, M, 1x A)

(Fr): Krüger Nationalpark (ca. 180 km / ca. 2,5 Std. reine Fahrtzeit). Heute heißt es früh aufstehen – einweiterer Tag lockt im Krüger Nationalpark, bevor Sie weiterfahren zu Ihrer Lodge im privaten Wildreservat. Lassen Sie den letzten Tag Ihrer erlebnisreichen Rundreise entspannt ausklingen – am Pool oder am Lagerfeuer, umgeben von der stillen afrikanischen Wildnis. (F, M, A)

(Sa): Krüger Nationalpark – Johannesburg (ca. 500 km / ca. 6,5 Std. reine Fahrtzeit). Freuen Sie sich auf ein letztes Highlight! Sie unternehmen einen geführten Spaziergang im Reservat und erfahren einiges über die Spuren und Zeichen des afrikanischen Buschs. Nach einem stärkenden Brunch in der Lodge kehren Sie nach Johannesburg zurück – sonnengebräunt und entspannt. Die Tour endet gegen 18.00 Uhr in der Road Lodge Rivonia. Für die Verlängerung Ihrer Reise können Sie auch einen Anschlussaufenthalt in einem unserer angebotenen Hotels buchen. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • 13 Übernachtungen
  • Beförderung im Geländewagen oder Minibus
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Englisch/Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
Merkmale der Reise

4 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in landestypischen Chalets und Lodges

Reiseziele

Johannesburg (Südafrika), Krüger Nationalpark (Südafrika)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Safari

Bei einer Paketreise mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:Buchung einer reinen Flugleistung,Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,Buchung von Leistungen (z.B. Hotel, Ausflüge oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten FlugReisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen FlugreisenAbflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur GrenzeFür aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Paketreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine Kooperation mit der Deutschen Bahn AG.Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-BuchungenReiseexperten sind während Ihres Urlaubs 24 Stunden (am Tag persönlich, telefonisch oder per E-Mail) erreichbar.Mietwagen von TUI CARS sind in vielen Zielgebieten zubuchbar.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen (außer 15.03., 26.07.)Maximal 12 Teilnehmer-Garantie

Das TUI PLUS PAKET beinhaltet: persönliche oder multimediale 24/7 TUI Betreuung in deutscher Sprache für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise und darüber hinaus zu örtlichen und kulturellen Gegebenheiten Ihres Urlaubsortes, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen sowie digitalem Reiseführer und Landkarte, SMS-Assistent und professionelles TUI Krisenmanagement.

Buchungshinweise
Termine: 15.03.; 03.05.; 12.07.; 26.07.; 20.09.; (in deutsch) 07.06.; 30.08.; 11.10. (in englisch)Verlauf: ab/bis JohannesburgTreffpunkt: Sie treffen Ihre Reisegruppe in der Rivonia Lodge um 06:00h. Sie haben die Möglichkeit einen Transfer vom Flughafen bis zur Rivonia Lodge über TUI zu buchen. Transfers siehe bitte Iris Plus. Bitte kontaktieren Sie 2-3 Tage vor Rundreisebeginn unsere örtliche Agentur, um Informationen betreffs Uhrzeit und Abholung/Treffpunkt rückzubestätigen. Die Agenturdaten entnehmen Sie bitte Ihrem Reiseplan.Für die Rundreise sind 2000 Rand (ZAR) pro Person für Eintrittsgebühren in die Nationalparks und für diverse Nebenkosten an den Reiseleiter vor Ort in bar zu zahlen. Ende: Die Rundreise endet am 14.Tag um ca. 18:00h in der Rivinia Lodge.Gepäckhinweis: 12 kg in Softbags sind erlaubt. Bitte zusätzlich einen Rucksack für Tagestouren mitnehmen. Gepäckaufbewahrung am Flughafen. in Johannesburg möglich. (gegen Gebühr)Hinweis: bitte beachten Sie die Einreise- und Impfbestimmungen für Südafrika, Eswatini und Mosambik. Buchungshinweis: bitte geben Sie bei Buchung genaue Flugdaten an (wie Airline, Flugnummer und Ankunfts-/Abflugzeiten)

Einführung
Unterwegs in zwei Ländern, können Sie sich auf eine fantastischeVielfalt an Eindrücken und Erlebnissen freuen! Von spannenden Begegnungen mit Tieren über traditionelle Kulturen bis hin zu herrlichen Stränden und Naturparadiesen ist alles dabei.

Highlights
Pirschfahrten und kulturelle Begegnung im Zululandeinzigartige Natur und Unterwasserparadies in Kosi BayMosambik: Strand, Schnorcheln und MeeresfrüchteAbenteuer im Krüger Nationalpark

Kinder
(DZX1): Die Zubuchung eines Babys ist nicht gestattet.

Lage
Johannesburg/Flughafen

Mobilitätshinweise
Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle!

Rundreise Hinweise
Teilnehmer: min. 4 am 15.03., 26.07.Mindestalter: 12 JahreNicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Getränke/Verpflegung (außer lt. Routenverlauf), fakultative AusflügeÄnderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehaltenAuthentisches Erleben und hautnah dabei sein steht im Mittelpunkt dieser Tour. Dazu gehört im Sinne der Gruppendynamik auch, dass ein Mithelfen der Teilnehmer bei alltäglichen Dingen wie z. B. Frühstück vorbereiten, kochen, Zelt aufbauen etc. gelegentlich erwünscht ist. Weitere wichtige Informationen zum Ablauf etc. entnehmen Sie bitte dem online hinterlegten Informationsblatt oder www.sunway-safaris.com.Unterkünfte: Sie übernachten in einfachen, persönlichen Lodges/Chalets/Zeltlodges mit größtenteils eigenem Bad. WiFi: verfügbar im Acacia Inn und East Africa Safaris Casitas.Treffpunkt und Ende: Die Tour startet bereits um 06:00 Uhr morgens mit dem Treffen der Reisegruppe in der Road Lodge Rivonia, buchbar unter JNB25006 (ca. 35 Minuten vom Flughafen Johannesburg entfernt). Aufgrund der frühen Uhrzeit wird dringend empfohlen, einen Tag vorher anzureisen. Bitte kontaktieren Sie 2-3 Tage vor Rundreisebeginn unsere örtliche Agentur, um Informationen betreffs Uhrzeit und Abholung/Treffpunkt rückzubestätigen. Agenturdaten entnehmen Sie bitte Ihrem Reiseplan. Die Rundreise endet am 14. Tag gegen 18.00 Uhr ebenfalls in der Road Lodge Rivonia.Bei Teilnehmern älter als 65 Jahre ist ein ärztliches Attest, das die körperliche Fitness bescheinigt, vorzulegen.Bitte achten Sie auf bequeme und wetterfeste Kleidung.Bitte beachten Sie auch die Einreise- und Impfbestimmungen für die jeweiligen Länder.Gepäckhinweis: 12 kg in Softbags sind erlaubt. Bitte zusätzlich einen Rucksack für Tagestouren sowie ein Handtuch mitbringen.

Termine
Sonntags ab Johannesburg: deutsche Reiseleitung: 15.03., 03.05., 12.07., 26.07., 20.09.20, englische Reiseleitung: 07.06., 30.08., 11.10.20

Unterkünfte
Zululand: Zululand Lodge 3*, Portion 32, Farm Msinene Estate number 14137 Hluhluwe, PO Box 2807, Sunninghill 2157, Gauteng, Tel.: +27 (0) 63 697 6116Kosi Bay: Kosi Bay Lodge 3*Ponta do Ouro: Casa Ponta 3*Maputo: Acacia Inn 4*Inhambane: Bay View Lodge 3*Chizavane: East Africa Safaris - Casitas 3*Krüger Nationalpark: Krüger Nationalpark ChaletsGreater Krüger: Makuwa Safari Lodge 3*

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

TUI ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - TUI Deutschland GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
07.06.2020 - 20.06.2020 € 1.999,- € 2.429,- Zu diesem Datum anfragen
12.07.2020 - 25.07.2020 - -
26.07.2020 - 08.08.2020 € 1.999,- € 2.429,- Zu diesem Datum anfragen
30.08.2020 - 12.09.2020 - -
20.09.2020 - 03.10.2020 - -
11.10.2020 - 24.10.2020 € 1.999,- € 2.429,- Zu diesem Datum anfragen
TUI
ab € 1.999,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 89462

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Mosambik & Krüger - Beach & Bush"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung