Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Nepal Annapurna komfortabel erwandern

14-tägige Rundreise durch Nepal

Die fantastische Gebirgslandschaft in den Ausläufern des Annapurnamassivs bildet eine herrliche Kulisse für diese Trekkingreise. Im Angesicht der mächtigen Bergriesen Annapurna und Dhaulagiri wandern wir durch Reisterrassen und Rhododendronwälder, immer wieder kommen wir in urige Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Wir übernachten in den komfortablen, geschmackvollen und schön gelegenen Ker & Downy Lodges und können auch in abgelegenen Gegenden den Komfort eines eigenen Badezimmers genießen. Pokhara am malerischen Phewasee lädt zum Bummeln und Entspannen ein. Am Anfang und am Ende der Reise stehen in Bhaktapur und Kathmandu einzigartige Kulturdenkmäler auf dem Programm.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Das mächtige Annapurnamassiv, Ursprüngliche Dörfer der Gurung, Rhododendronwälder

Am Abend Flug über Istanbul nach Kathamndu.

Unterkunft: Nachtflug

Ankunft am Nachmittag, Transfer ins Hotel in Bhaktapur.

Unterkunft: Heritage Hotel
Verpflegung: Abendessen

Heute erkunden wir die historische, zum Weltkulturerbe zählende Altstadt von Bhaktapur, eine der ehemaligen Königsstädte, die besonders durch ihre herausragende Tempelarchitektur fasziniert. Prachtvolle Gebäude mit den für Nepal so typischen Holzschnitzereien sind stumme Zeugen einer glanzvollen, längst vergangenen Epoche.

Unterkunft: Heritage Hotel
Verpflegung: Frühstück

Fahrt zum Flughafen (ca. eine Stunde) und Flug nach Pokhara. In 20 Minuten bringt uns der Panoramaflug nach Pokhara. Kurze Fahrt nach Pedi (1.100 m), wo der Annapurna-Trek beginnt. Aufstieg durch Pinienwald, vorbei an traditionellen Bauernhöfen und durch malerische Terrassenfelder nach Damphus (1.650 m). Hier übernachten wir erstmals in einer Lodge in malerischer Umgebung.


Unterkunft: Ker & Downey Lodge Dhampus
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 500m
Länge: 5.00km
Dauer: 2.00h

In der Kühle des Morgens wandern wir von Damphus durch teils dichten, fast dschungelähnlichen Wald bis zum Deuralipass, von dort genießen wir herrliche Ausblicke auf das Annapurnamassiv. Weiter geht es übers Australien Camp durch Reisterrassen und Felder vorbei an urigen Bauernhöfen bis Majgaon. In der geschmackvoll eingerichteten Lodge genießen wir ein landestypisches Abendessen.

Unterkunft: Ker & Downey Lodge Majgaon
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 600m
Abstieg: 600m
Länge: 15.00km
Dauer: 5.00h

Die Eisriesen des Annapurna ständig im Blick, wandern wir durch Terrassenlandschaft taleinwärts bis Tolka. Nach mehrmaligem Auf und Ab erreichen wir schließlich Landrung (1.565 m). Das imposante Gurung-Dorf bezaubert durch seine exponierte Lage mit herrlichen Ausblicken auf die Terrassen und Felder der gegenüberliegenden Talseite.

Unterkunft: Ker & Downey Lodge Landrung
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 600m
Abstieg: 600m
Länge: 15.00km
Dauer: 5.00h

Wir steigen steil bergab bis zum Flussbett des Modi Khola, um auf der anderen Seite wieder aufzusteigen, bis wir auf einer Höhe von 1.940 m den Ort Gandrung erreicht haben. Nach dieser relativ kurzen Etappe haben wir genügend Zeit, um die fantastische Lage unserer Lodge zu genießen, die wie auf einem Aussichtsbalkon über dem Tal thront. Die Aussicht auf die Annapurnakette ist überwältigend.

Unterkunft: Ker & Downey Lodge Gandrung
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 700m
Abstieg: 300m
Länge: 8.00km
Dauer: 3.00h

Von Gandrung wandern wir nun talauswärts, es geht meist bergab, die Vegetation wird wieder dichter, wir durchstreifen teils üppige Rhododendronwälder, bis wir schließlich zu unserer letzten Komfortlodge in Birethanti gelangen.

Unterkunft: Ker & Downey Lodge Birethanti
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 100m
Abstieg: 100m
Länge: 6.00km
Dauer: 2.00h

In einer letzten kurzen Etappe wandern wir bis Nayapul, von dort fahren wir wieder zurück nach Pokhara. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für einen Spaziergang am malerischen Phewasee oder für einen Bummel durch die angenehme Stadt Pokhara.

Unterkunft: Shangri-La Village Resort Pokhara
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 600m
Abstieg: 600m
Länge: 12.00km
Dauer: 4.00h

Der Tag steht zur freien Verfügung für einen Spaziergang am malerischen Phewasee oder für einen Bummel durch die angenehme Stadt Pokhara.Wer möchte kann an einer Wanderung nach Sarangkot teilnehmen und den Blick von oben auf die Stadt Pokhara genießen. Am Nachmittag können Sie eine Bootsfahrt am Phewasee unternehmen.

Unterkunft: Shangri-La Village Resort Pokhara
Verpflegung: Frühstück

Durch hügelige Landschaft fahren wir nach Bandipur. Hier finden wir uns in einer herrlichen Berglandschaft wieder, das Dorf verzaubert durch seine Ursprünglichkeit und seine fantastische, exponierte Lage, die ein wenig an das sagenhafte Machu Picchu erinnert. Atemberaubende Blicke auf die Himalayakette, auf das unter uns liegende Flusstal und die Ebenen von Chitwan im Süden erwarten uns. Wir wandern zu unserer herrlich auf einem Hügel gelegenen Komfortlodge, wo wir die kommende Nacht verbringen.

Unterkunft: Ker & Downey Lodge Bandipur
Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Aufstieg: 350m
Abstieg: 300m
Länge: 12.00km
Dauer: 3.00h

Wanderung zurück zur Hauptstraße. Durch das landschaftlich reizvolle Trisultal geht es zurück nach Kathmandu. Ankunft am Nachmittag. Am Nachmittag Besuch des großen Stupa von Bodhnath, größtes buddhistisches Zentrum des Landes. Genießen wir die friedliche und zugleich marktähnliche Abendstimmung. Ein einmaliges Erlebnis ist es, um den Stupa zu bummeln und Pilger zu beobachten. Vielleicht gibt es sogar die Möglichkeit, in einem Kloster eine Puja-Zeremonie (Mönchsgebet mit Gesängen) mit dem Lama mitzuerleben.

Unterkunft: Malla
Verpflegung: Frühstück
Aufstieg: 300m
Abstieg: 350m
Länge: 12.00km
Dauer: 3.00h

Nach dem Frühstück bummeln wir durch die Altstadt von Kathmandu. In jeder Ecke finden wir beeindruckende Hindu-Tempel und buddhistische Pagoden. Besonders schön: der Durbar Square mit dem Kumari-, Bhairav- und Kali-Tempel. Wir besuchen das Hindu-Heiligtum Pashupatinath und bekommen Einblick in die Welt des Hinduismus. Am Abend Abschiedsessen. 

Unterkunft: Malla
Verpflegung: Frühstück/Abendessen

Am Vormittag Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am Abend.
Verpflegung: Frühstück
  • Trekkingpermit
  • Linienflug (Economy) mit Oman Air über Muscat nach Kathmandu und zurück
  • 5 Nächte in 4-Sterne Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Inlandsflug Kathmandu - Pokhara
  • 6 Nächte im 4-Sterne Hotel, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 5 Nächte in Komfortlodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 1 Nacht im 3-Sterne-Hotel, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Transfers lt. Reiseverlauf in landestypischen Kleinbussen
  • Eintritte und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport während des Trekkings
  • Linienflug (Economy) mit Turkish Airlines von Frankfurt über Istanbul nach Kathmandu und zurück
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
Merkmale der Reise

2 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Komfortlodges

Reiseziele

Annapurna (Nepal)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Wanderreise

Höhepunkte
Wohnen Sie in komfortablen LodgesDurchstreifen Sie Rhododendronwaldund ReisterrassenErleben Sie urige Gurung DörferBestaunen Sie das Annapurna Massiv

Einreisebestimmungen
Reisepapiere u.a.Das Visum für Nepal erhalten Sie direkt und ganz unkompliziert bei Einreise in Nepal. Das Visum kostet bei einer Reisedauer bis 15 Tage 30 USD oder ca. 26 Euro, bis 30 Tage 50 USD oder ca. 44 Euro. Der Eurobetrag unterliegt Kursschwankungen. Bitte halten Sie das Geld abgezählt bereit, da vor Ort nicht in Euro raus gegeben werden kann.Wir empfehlen Ihnen, sich ab 14 Tage vor Reisebeginn über nachfolgenden link zu registrieren.https://online.nepalimmigration.gov.np/tourist-visaBitte tragen Sie bei "Address in Nepal" den Namen und die Adresse des ersten Hotels Ihrer Reise ein. Die standardmäßige Einstellung "Immigration Office" und "TIA" am Ende des Formulars sollte nicht geändert werden.Sie erhalten eine Bestätigung, die Sie ausdrucken müssen. Bitte gehen Sie nach der Ankunft am Flughafen in Kathmandu mit dieser Bestätigung und Ihrem Reisepass zum Schalter an dem Sie die Visum – Gebühr bezahlen müssen (gleich links in der Halle). Mit dem Nachweis über die bezahlte Gebühr begeben Sie sich dann zur Passkontrolle, wo Sie Ihr Visum erhalten. ACHTUNG: für Staatsbürger folgender Länder wird derzeit kein Visum bei der Einreise erteilt: Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Japan, Südkorea, Iran, China. Es muss vorab ein Visum über die Botschaft beantragt werden. Zudem benötigen Staatsbürger dieser Länder ein ärztliches Attest in englischer Sprache, das bestätigt, derzeit nicht an einer COVID-19-Infektion zu leiden. Diese Erklärung darf bei der Einreise nicht älter sein als 7 Tage. ImpfungFür die Reise ist derzeit keine Impfung vorgeschrieben – empfohlen: Hepatitis A/B, Typhus, Polio.KlimaDas Klima im Kathmandutal ist zwischen Oktober und Juni sehr gut verträglich, im Herbst und im Frühjahr ist es meist angenehm warm, aber nie drückend schwül. Im Himalaja wird es mit zunehmender Höhe immer kälter. Tagsüber kann es bei Windstille angenehm warm sein, nach Sonnenuntergang kühlt es aber schnell ab, in hohen Lagen kann das Thermometer nach Sonnenuntergang rasch unter den Gefrierpunkt fallen. Eine kristallklare Luft und großartige Fernsicht sind die Regel. GeldBitte tauschen Sie erst in Kathmandu um (Flughafen oder Hotel). Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme von Euro in bar (Ausgaben für nicht inkludierte Leistungen wie Trinkgeld und Souvenirs ca. EUR 100). Als Sicherheit ist eine Kreditkarte sinnvoll. Empfehlung : Mastercard oder Visa.

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaft. Aufpreise sind möglich.Gerne vermitteln wir Ihnen Anschlussflüge bei Verfügbarkeit ab allen deutschen Abflughäfen, die von Turkish Airlines angeflogen werden. Aufpreise und Verfügbarkeiten auf Anfrage.

Unterkuenfte
Während des Trekkings wohnen Sie in den komfortablen Ker & Downey Lodges. In der Annapurnaregion sind die Lodges normalerweise sehr einfach, die Ker & Downey Lodges sind hingegen geschmackvoll eingerichtet, alle Zimmer verfügen über komfortable Betten und ein privates Bad. Nähere Informationen finden Sie unter Heizung gibt es in Nepal generell nicht, dementsprechend kann es in höheren Regionen in den Zimmern (je nach Wetter und Jahreszeit) relativ kühl sein (ca. 10-15 Grad), was außer zum Schlafen nicht zu einem längeren Aufenthalt im Zimmer einlädt. Der Speiseraum in den Lodges wird hingegen meist mit einem Ofen angenehm temperiert.Wir haben für diese Reise versucht, den örtlichen Gegebenheiten entsprechend gute und komfortable Unterkünfte auszuwählen. In Bandipur ist der Hotelstandard deutlich niedriger als in den anderen Orten dieser Reise und es gibt hier keine besseren Alternativen. Die Lage und die Umgebung von Bandipur ist jedoch einmalig, aus unserer Sicht ist ein Aufenthalt dort absolut lohnenswert und rechtfertigt unserer Meinung nach die damit verbundenen Komforteinbußen.

Schwierigkeitsgrad
3

Profil
Meist gute Wege, teils schmale Pfade, Trittsicherheit erforderlichVon Lodge zu LodgeMit 7 Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3

Treffpunkt
Der ASI-Wanderführer holt Sie am Flughafen ab (achten Sie bitte auf ein ASI-Schild).

Ausrüstung
Rucksack mit ca. 30 Liter VolumenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleWasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögenzweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)Trekking Tasche (wird vor Ort zur Verfügung gestellt)Stirnlampe / TaschenlampeWaschutensilien (Handtücher werden bereitgestellt)Koffer oder ReisetascheLegere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen

Zusatzausrüstung
Teleskopwanderstöcke als GehhilfeFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)Regenschutzhülle für den RucksackFotoausrüstung, FernglasTaschenmesserSüßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
15.10.2020 - 28.10.2020 € 3.070,- € 3.650,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 3.070,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 43105

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Nepal Annapurna komfortabel erwandern"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung