Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit SKR Reisen

Oman & Sansibar:Sternstunden

13-tägige Erlebnisreise durch Oman und auf Sansibar

Diese beiden Destinationen verbindet mehr als nur der Indische Ozean. Reisen Sie auf der historischen Gewürzroute, auf der einst arabische Seefahrer regen Handel getrieben haben. Erleben Sie im Sultanat Oman traditionelle Souks, mächtige Forts, imposante Hochgebirgslandschaften, grüne Wadis sowie goldgelbe Sanddünen. Folgen Sie dann den Spuren des früheren Sultans von Oman und fliegen Sie auf die Gewürzinsel Sansibar. Einst zum Sultanat Oman gehörend, erleben Sie hier das historische Erbe. Schlendern Sie durch die Gassen der alten Handelsstadt Stone Town und lassen Sie sich von den einmaligen Düften auf einer Gewürzplantage verführen. Erholsame Tage am Indischen Ozean mit weißen Sandstränden runden die Reise ab.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besichtigung einer Dhauwerft in Sur, Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Maskat

Ihre Reise in das Sultanat Oman starten Sie mit Oman Air Flug nach Maskat. Nach Ihrer Ankunft in der omanischen Hauptstadt erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in Maskat.

Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Maskat. Die Hauptstadt des Sultanats besticht unter anderem mit ihrem Wahrzeichen, der Sultan Qaboos Moschee. Als größte Moschee in ganz Oman bietet sie eine Gebetshalle mit Platz für über 6.000 Gläubige und beeindruckt vor allem auch durch einen 4.300 m˛ großen handgeknüpften Wandteppich sowie einem gewaltigen Kronleuchter, der mit über 600.000 Swarovski-Kristallen bestückt ist. Für die Besichtigung gelten allerdings strenge Regeln, die Sie beachten sollten. Lange Hosen und Oberteile mit langen Ärmeln sind Pflicht und alle Frauen müssen ein Kopftuch tragen. Anschließend geht es weiter zur imposanten Festung von Nakhl. Hoch auf einem freistehenden Felsen gelegen, kann man von dort einen wunderschönen Panoramablick auf Palmenhaine, Obstgärten und das Bergmassiv des Jebel Nakhl genießen. Im Inneren der Festung können Sie die filigranen Schnitzereien in den Räumen bewundern. Vor Ihrer Rückfahrt nach Maskat haben Sie noch die Gelegenheit die berühmten Mineralquellen von Nakhl zu besuchen. Zurück in der omanischen Hauptstadt können Sie noch bei einer Außenbesichtigung den Palast von Sultan Qaboos betrachten und im Anschluss in die Kunst und Kultur des Landes bei einem Besuch des Bait al-Zubair Museums eintauchen. Lassen Sie sich zum Abschluss vom betörenden Duft mannigfaltiger Gewürze und dem regen Treiben in den engen Gassen des traditionsreichen Muttrah Souks in die Vergangenheit entführen. Erleben Sie die das Flair der alten arabischen Welt während Sie mit Händlern um den besten Preis feilschen. (F)
(Fahrtstrecke: ca. 110 km; Fahrtzeit: ca. 1,5 Std.)

Heute führt Sie die Rundreise Richtung Südosten entlang der zerklüfteten Küste des Sultanats bis zur alten Seefahrerstadt Sur. Auf Ihrem Weg dorthin passieren Sie das malerische Küstendorf Quriyat und den Kalksteinkrater Bimah Sinkhole. Über das Wadi Tiwi erreichen Sie schließlich Sur, wo Sie diese Nacht verbringen werden. 1 Nacht in Sur. (F)
(Fahrtstrecke: ca. 250 km; Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.)

Beim Besuch einer Werft erfahren Sie wie die traditionellen Dhaus hergestellt werden. Diese Segelboote wurden einst genutzt, um Waren über den gesamten indischen Ozean und nach Ostafrika zu transportieren und werden heute nur noch in der alten Hafenmetropole auf die traditionelle Art und Weise gebaut. Von Sur aus reisen Sie weiter zum Wadi Bani Khalid. Hier können Sie ein erfrischendes Bad in den türkisblauen Pools nehmen. Ihr heutiges Tagesziel ist ein Höhepunkt eines jeden Oman Besuchs - die Wahiba Wüste. Genießen Sie die außergewöhnliche Wüstenlandschaft während der Fahrt in einem Allrad-Wagen zu Ihrem Wüstencamp. Die Sanddünen bieten ein einmaliges Farbenspiel im Licht der Sonne und mit ein wenig Glück können Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang beobachten und erleben wie die Sonne die Wüste langsam ins Dunkel taucht und einem traumhaft schönen Sternenzelt Platz macht. Verbringen Sie die Nacht inmitten dieser unvergleichlichen Atmosphäre in Ihrem Wüstencamp. 1 Nacht in einem Wüstencamp. (F/A)
(Fahrtstrecke: ca. 100 km; ca. 2 Std.)

Heute nehmen Sie Abschied von der Wahiba Wüste und setzen ihre Reise nach Nizwa fort. Unterwegs statten Sie dem Frauenmarkt in Ibra noch einen Besuch ab. Dort bieten Beduinenfrauen jeden Mittwoch Ihre vielseitigen, farbenfrohen Waren zum Verkauf an. Weiter geht die Fahrt zum imposanten Lehmpalast von Jabrin im Hadjar Gebirge. Trotz seines schlichten und trutzigen Äußeren, verbergen sich im Inneren des Palastes einige der schönsten Möbel und Malereien der Gegend. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie dann die alte Hauptstadt Nizwa. 2 Nächte in Nizwa. (F)
(Fahrtstrecke: ca. 230 km; Fahrtzeit 2 Std.)

In Al Hamra können Sie heute den alten Ortskern bestaunen, der aus mehrstöckigen Ziegelhäusern aus dunkelrotem Lehm besteht, sowie das Bait al-Safah Museum besichtigen. Hier wird Kaffee geröstet, Mehl gemahlen, Brot gebacken und andere Alltagstätigkeiten gezeigt. Nach einem Abstecher in das Bergdorf Misfah mit seinen wunderschönen Terrassenfeldern an steilen Berghängen und dem antiken Falaj-Bewässerungssystem (UNESCO Weltkulturerbe) setzen Sie Ihre Reise mit einem Geländewagen zum Jebel Shams fort. Von einem in etwa 2.000 m Höhe gelegenen Plateau aus haben Sie einen gigantischen Blick in eine 1.000 m tiefe Schlucht, die zu Recht als „Grand Canyon“ Omans bezeichnet wird. Am späten Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel nach Nizwa. (F)
(Fahrtstrecke: ca. 150 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

Der Viehmarkt in Nizwa, der jeden Freitag stattfindet, zieht traditionell Händler und Käufer aus dem gesamten Sultanat an, die vor Ort um Schafe, Ziegen, Kühe und Esel feilschen. Stehen Sie früh auf und lassen Sie sich dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen! Die Mischung aus verschiedensten Tiergeräuschen und den allgegenwärtigen Diskussionen der handelnden Omani versetzt Sie zurück in mittelalterliche Zeiten. Ein kleiner Stadtrundgang durch die Oasenstadt komplementiert anschließend dieses Erlebnis. Besichtigen Sie das Fort mit seinem gewaltigen Festungsturm und staunen Sie auf dem Basar über die traditionellen Silber- und Kupferarbeiten. Im Anschluss machen Sie sich wieder auf den Weg nach Maskat. Unterwegs unternehmen Sie noch einen kurzen Abstecher zu der malerischen Oase Birkat al-Mauz. In Maskat erleben Sie dann bei einer Tour am Abend die farbenfroh beleuchtende Stadt. 1 Nacht in Maskat. (F/A)
(Fahrtzeit: ca. 170 km, Fahrtzeit: ca. 2 Std.)

Heute fliegen Sie mit Oman Air von Maskat auf die Gewürzinsel Sansibar (Flugzeit ca. 5,5 Stunden). Auf dem Weg zu Ihrem Hotel werden Sie bereits das arabische Flair der Insel spüren, der vor allem aus der Vergangenheit Sansibars als Teil des Sultanats Oman herrührt. Stone Town entstand maßgeblich Anfang des 19. Jahrhunderts als der damalige Sultan des Oman seinen Hof auf die Insel Sansibar verlegte. Wer möchte kann in Eigenregie durch die Gassen der verwinkelten Altstadt von Stone Town bummeln. Stone Town mit den Seitengassen und den Märkten gleicht einem arabischen Labyrinth. Oder schlendern Sie zum Forodhani Garten an der Uferpromenade. Dort findet jeden Abend ein großer Nachtmarkt statt, ein afrikanisch-omanisches Streetfood-Festival. An unzähligen Grillständen werden lokale Speisen aus frischen Zutaten angeboten. Ein typisches Gericht, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist zum Beispiel Kingfish in Kokosnusssauce oder marinierte Schaschlik-Spieße, die nur wenige Cent kosten. 1 Nacht in Stone Town. (F=Frühstücksbox)

Auf dem quirigen Darajani Markt können Sie nach dem Frühstück das bunte Treiben der Verkäufer und Marktbesucher beobachten. Hier werden bunte Gewürze, frisches Gemüse oder frisch gefangener Fisch angeboten. Anschließend besichtigen Sie Stone Town (UNESCO-Weltkulturerbe) mit der ehemaligen Sultanresidenz und dem Zeremoniepalast, auch „Haus der Wunder“ genannt. Der Palast besaß als erstes Gebäude in ganz Afrika Strom und war zu Zeiten des Sultans und später auch der britischen Kolonialverwaltung eines der fortschrittlichsten Gebäude der Insel. Gegen Nachmittag steht der Besuch einer Gewürzfarm auf dem Programm. Tauchen Sie ein in die Welt der Gewürze und erleben Sie aus erster Hand, wie Gewürze wie unter anderem Vanille, Gewürznelken, Pfeffer oder Muskatnuss auf Sansibar angebaut werden. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Strandhotel an der Ostküste der Gewürzinsel. 3 Nächte in einem Strandhotel. (F/A)

Die nächsten Tage bieten Ihnen die Möglichkeit zu entspannen und die Eindrücke Ihrer Oman und Sanisbar Reise nochmal Revue passieren zu lassen. Gestalten Sie die Zeit ganz nach Ihrem Belieben: schlafen Sie aus, entspannen Sie mit einem guten Buch, nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Indischen Ozean, spazieren Sie am weiten Sandstrand entlang oder frönen Sie dem süßen Nichtstun. (F/A)

Nutzen Sie die freie Zeit und spazieren Sie entlang der weißen Palmenstrände oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im seichten Wasser. Gestalten Sie den Tag nach Ihrem eigenen Gusto! (F/A)

Bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen auf Sansibar haben Sie noch Zeit für eigene Unternehmungen. Rückflug von Sansibar nach Maskat. (F)

Es erfolgt der Weiterflug von Maskat zurück in Ihr Heimatland.
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Oman Air von Frank-furt/M. (FRA) nach Maskat (MCT) und zurück von Sansibar (ZNZ) via Maskat nach Frankfurt/M. (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz
  • Flug von Maskat nach Sansibar (Economy) mit Oman Air lt. Reiseverlauf
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Fahrten in Geländefahrzeugen am 4. und 5. Tag (Fahrt in bzw. aus der Wüste) sowie am 6. Tag (Al Hamra – Jebel Shams – Al Hamra)
  • 10 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • 1 Nacht in einem Wüstencamp in der Wahiba- Wüste (2-Personen-Zelt)
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung sowohl in Oman als auch auf Sansibar vom 2. bis 9. Tag
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum
  • 480 € - Einzelzimmerzuschlag ab: 480.00 Euro
  • 71 € - Rail & Fly-Ticket der Deutschen Bahn
  • 0 € - Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

2 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in ausgewählten Hotels

Reiseziele

Sansibar (Tansania)

Themen der Reise

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt

Programmhinweis
BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2019Reiseverlauf für Abreise-Termine in 2018 auf AnfrageSollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 2.519 €

Hinweise
F = Frühstück, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!

IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten) MaskatGrand Millennium Hotel 3 ****Sur Sur Plaza Hotel 1 ***Wahiba Sands Arabian Oryx Camp 1 CampNizwa Falaj Daris / Al Diyar 2 ***Stone Town Tembo House Hotel 1 ***Sansibar Ostküste Ocean Paradise Resort 3 **** *Landeskategorie

Highlights
- HÖHEPUNKTE- einmalige Länderkombination von Arabien & Afrika- klassische Höhepunkte im Sultanat Oman & auf der Insel Sansibar erleben- Hauptstadt Maskat, die alte Seefahrerstadt Sur & die alte Oasenstadt Nizwa- Aufenthalt in der Wahiba-Wüste- imposante Berg- & Wüstenlandschaften sowie malerische Oasen- weiße Sandstrände & die alte Handelsstadt Stone Town (UNESCO Weltkulturerbe) auf Sansibar erleben- DAS BESONDERE BEI SKR- eine Übernachtung in einem Wüstencamp in der Wahiba-Wüste- drei Nächte in einem schönen Strandhotel auf der Insel Sansibar am Ende der Reise- authentischer omanischer Alltag auf dem Freitagsviehmarkt in Nizwa- staunen & feilschen auf dem Frauenmarkt in Ibra- Besichtigung einer Dhauwerft in Sur- Sonnenuntergang in der Wahiba-Wüste- Sansibars Gewürzvielfalt auf einer Gewürztour erleben

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

SKR Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - SKR Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
12.01.2019 - 24.01.2019 € 2.499,- € 2.979,- Zu diesem Datum anfragen
02.02.2019 - 14.02.2019 € 2.569,- € 3.049,- Zu diesem Datum anfragen
16.02.2019 - 28.02.2019 € 2.495,- € 2.975,- Zu diesem Datum anfragen
28.09.2019 - 10.10.2019 € 2.549,- € 3.029,- Zu diesem Datum anfragen
19.10.2019 - 31.10.2019 € 2.479,- € 2.959,- Zu diesem Datum anfragen
02.11.2019 - 14.11.2019 € 2.529,- € 3.009,- Zu diesem Datum anfragen
16.11.2019 - 28.11.2019 € 2.459,- € 2.939,- Zu diesem Datum anfragen
SKR Reisen
ab € 2.459,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 70050

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Oman & Sansibar:Sternstunden"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung