Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Berge & Meer

Peru, Argentinien & Brasilien. Rundreise Deluxe.

15-tägige Erlebnisreise durch Peru, Argentinien und Brasilien

Lauschen Sie dem Knistern des Kamins, während Sie das peruanische Nationalgetränk Pisco Sour schlürfen. Ihre Premiumhotels lassen wirklich keinen Wunsch offen und bieten Ihnen entspannte und gleichzeitig spannende Tage während Ihrer Rundreise.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Ausflug zu den weltbekannten Iguazú-Wasserfällen, Ausflug zum Corcovado-Berg

Linienflug nach Lima.

Ankunft in Lima. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und anschließend zum Hotel Country Club chauffiert (Zimmer ab nachmittags bezugsfrei). Dieses liegt nur etwa 25 Minuten vom Flughafen entfernt im Finanz- und Geschäftsviertel der Stadt. Kommen Sie erst einmal richtig an und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres komfortablen Hotels.

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück gemütlich in den Tag und nutzen Sie anschließend beispielsweise die Sauna des Hotels. Gegen Nachmittag entdecken Sie die Hauptstadt Perus bei einer Stadtrundfahrt. Erleben Sie zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas. Der pompöse Regierungspalast thront hier neben dem Rathaus, dem erzbischöflichen Palais und der Kathedrale. Mit den Eindrücken dieses geschichtsträchtigen Platzes besichtigen Sie die 1625 im Barock-Renaissance-Stil erbaute Kathedrale auch von innen. Die einzigartige Skulpturen- und Gemäldesammlung aus dem 17. und 18. Jahrhundert zieht Sie in ihren Bann. Welche Geheimnisse verbergen sich wohl im Kloster San Francisco? Tief unter der Erde des riesigen Klosters schleichen Sie durch die mysteriösen Katakomben und sehen unter anderem die eindrucksvolle Bibliothek. Danach besuchen Sie die Plaza San Martín, die nach diversen Erdbeben immer wieder prunkvoll renoviert wurde. Neben der historischen Seite zeigt sich Lima auch von seiner modernen Seite. Sehen Sie die zeitgenössischen Wohnviertel San Isidro und Miraflores und finden Sie sich zwischen zahlreichen Wolkenkratzern wieder. Atmen Sie die Meeresluft der Pazifikküste ein. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf das Meer und lassen Sie sich eine frische Brise um die Nase wehen. Anschließend besuchen Sie das Rafael Larco Herrera-Museum mit der weltweit größten Privatsammlung präkolumbischer Kunst aus dem Norden Perus. Mehr als 45.000 Objekte aus Keramik, Gold und Silber können Sie in dem Kolonialgebäude bestaunen. Kennen Sie das peruanische Nationalgetränk "Pisco Sour"? Lassen Sie die Stadtrundfahrt bei einer Verkostung dieses berühmten Cocktails ausklingen und erfahren Sie mehr über dessen Herstellung. Zum Abendessen wartet das stilvolle Gartenrestaurant Museo Larco auf Sie. Schlemmen Sie nach Herzenslust und entdecken Sie typisch peruanische Speisen. Köstlich!

Nehmen Sie Abschied von Lima, denn es geht per Flugzeug weiter nach Cusco. Von hier aus werden Sie zu Ihrem Hotel im Urubamba-Tal, auch Heiliges Tal genannt, gebracht. Seien Sie gespannt, was es zu bieten hat. Durch das gesamte Tal schlängelt sich der Urubamba-Fluss, ein Quellfluss des Amazonas. Sie besichtigen zunächst Pisac - heute Stadt, einst eine Bergfestung der Inka. Flanieren Sie über einen der farbenprächtigsten Märkte Perus und bestaunen Sie einzigartige Fotomotive und außergewöhnliche Handwerkskunst. Die zu Hause Gebliebenen freuen sich sicher über ein Mitbringsel aus der Inka-Welt. Anschließend führt die Fahrt weiter nach Ollantaytambo, das einzige verbliebene Beispiel einer Stadtplanung aus der Inka-Zeit. Vor Ihren Augen erscheinen hier die mächtigen Ruinen der Stadt, eine der wenigen Schauplätze, an denen die Spanier während der Eroberung Perus eine große Schlacht verloren. Der Tempelbezirk liegt an der Spitze der Terrassen. Die Steine für die Gebäude stammen von einem Berg, der in 6 km Entfernung hoch oberhalb des gegenüberliegenden Ufers des Urubambas liegt. Können Sie sich vorstellen, wie mühsam die Errichtung dieser Stadt vor Jahrtausenden gewesen sein muss? Nach dieser Erfahrung essen Sie im Restaurant Wayra zu Mittag. Hier können Sie auch die berühmten peruanischen Pasopferde sehen. Gegen Nachmittag besuchen Sie die Tierstation Cochahuasi. Hier werden vom Aussterben bedrohte Tiere aufgenommen, wie zum Beispiel der seltene Andenkondor. Heute übernachten Sie im Hotel Aranwa Sacred Valley mitten im Heiligen Tal. Hier haben Sie viele Optionen: Verwöhnen Sie Ihren Gaumen in einem der 3 Restaurants oder der Sushi-Bar. Oder wie wäre es mit einer kleinen Wohltat für Ihren Körper? Im flächengrößten Spa Perus mit über 300 Anwendungen, Pools und Saunas können Sie auf Wunsch entspannen.

Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet werden Sie am Morgen zur Bahnstation von Ollantaytambo gebracht. Sehen Sie satte Grüntöne durch die Fensterscheiben an sich vorbeirauschen, während der Vistadome-Zug Sie durch die fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals nach Aguas Calientes bringt. Die Landschaft hier ändert ständig ihr Bild. In Aguas Calientes angekommen, erhebt sich der majestätische Machu Picchu vor Ihnen. Der Machu Picchu wurde erst 1911 von Hiram Bingham entdeckt, als er eigentlich die verschollene Hochburg des letzten Inkas suchte. Lernen Sie nun die weltweit bekannte Ruinenstadt bei einer etwa 2 - 3-stündigen geführten Besichtigung näher kennen. Überzeugen Sie sich selbst von der Besonderheit des UNESCO-Welterbes. Danach fahren Sie von Aguas Calientes mit dem luxuriösen Hiram Bingham-Zug nach Poroy (in der Regensaison ist es möglich, dass der Zug nur bis Ollantaytambo fährt). Welch ein Erlebnis! An Bord genießen Sie ein stilvolles Abendessen, bevor Sie zu Ihrem 5-Sterne-Hotel Marriott in Cusco gefahren werden. Ihr Hotel liegt zentral im historischen Stadtzentrum, nicht weit von der Plaza de Armas. Nutzen Sie diese Gelegenheit doch und machen Sie einen gemütlichen Abendspaziergang durch die Stadt. Sie wollen sich lieber für die bevorstehenden Tage ausruhen? Auch hier lässt das Hotel keine Wünsche offen. Lassen Sie den Tag doch am offenen Kamin der Nina Soncco Lounge ausklingen, während Sie erneut von dem peruanischen Nationalgetränk Pisco Sour kosten. Einfach romantisch!

Ihr Vormittag beginnt mit einer halbtägigen Stadtrundfahrt bzw. -gang durch die historische Stadt. Cusco, einst Hauptstadt des Inkareichs und "Nabel der Welt", befindet sich in dem fruchtbaren Vilcanota-Tal auf etwa 3.500 m Höhe. Noch heute ist die Stadt das indianische Zentrum der Anden. Wussten Sie, dass die hier lebenden Menschen sich in Jahrtausenden körperlich perfekt auf die Lebensbedingungen in den sauerstoffarmen Höhen eingestellt haben? Sie besuchen zunächst den exakten Mittelpunkt des Inkareichs, die Plaza de Armas. Hier sehen Sie die prunkvolle Kathedrale, die auf den Ruinen des Inka-Palasts erbaut wurde. Flanieren Sie durch alte Gassen vorbei an wunderschönen im Kolonialstil restaurierten Bauten. Nun taucht ein wahrer Höhepunkt vor Ihnen auf, massive Steinmauern auf einer grünen Wiese: Der Korikancha, der alte Sonnentempel der Inka. Im Anschluss verlassen Sie die Stadt und begeben sich nach Sacsayhuaman, eine Festungsruine 3 km oberhalb von Cusco gelegen. Blicken Sie über die Steinmauern hinweg auf ein einmaliges Panorama der Stadt. Zum Abschluss erkunden Sie die Ruinen und fahren dann wieder in Ihr 5-Sterne-Hotel in Cusco. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps zur weiteren Tagesgestaltung.

Ein freier Tag in Cusco lädt zum Entspannen ein. Genießen Sie die Atmosphäre der Stadt und erkunden Sie die kleinen interessanten Seitenstraßen in Eigenregie, nutzen Sie die Zeit für Souvenirkäufe oder lassen Sie sich von Ihrem Hotel verwöhnen. Relaxen Sie in einem der Whirlpools oder gönnen Sie sich eine Anwendung im Spa-Bereich (nur nach Terminabsprache). Gegen Abend werden Sie abgeholt und spazieren ca. 200 m zu Ihrem heutigen Restaurant, dem MAP Café. Lassen Sie zum Abschluss noch einmal Ihren Gaumen verwöhnen und verabschieden Sie sich mit exklusiver peruanischer Küche von diesem herzlichen Land.

Nach einigen kulinarischen Genüssen und unvergesslichen Tagen in Peru, werden Sie von Ihrem Hotel zum Flughafen in Cusco gebracht, um über Lima nach Iguazú in Argentinien zu fliegen. Am Flughafen werden Sie von Ihrer lokalen deutschsprachige Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Iguazú Nationalpark gebracht. Kosten Sie die Vorzüge Ihres Hotels voll aus und vertreiben Sie sich die Zeit im Außenpool oder an der Pool Bar. Ein ganz besonderes Highlight: Von Ihrem Zimmer aus können Sie die Gicht der weltberühmten Wasserfälle sehen. Ein wahrer Luxus!

Sie beginnen Ihren Tag mit einem Ausflug zu den weltbekannten Iguazú-Wasserfällen, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Sie beginnen auf der argentinischen Seite der Fälle. Wandern Sie auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen umher und spüren Sie die Wasserspritzer auf Ihrer Haut. Weiter geht es mit dem Ecological Jungle Zug bis zur Teufelsschlucht-Station. Nach einem kurzen Spaziergang können Sie das Schauspiel der riesigen Wassermassen aus nächster Nähe bestaunen. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick und vergessen Sie nicht, Erinnerungsfotos zu schießen. Nach diesem Erlebnis begeben Sie sich über die Tancredo Neves Brücke über den Iguazú Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet. Nach der Einreise in Brasilien können Sie nun auch über die brasilianische Seite der Fälle staunen. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Schließen Sie hier die Augen und hören und spüren Sie das tosende Wasser, das Sie an diesem Ort umgibt. Von hier aus sehen Sie den Nebel, die spritzende Gischt, das Grün des Dschungels, entwurzelte Bäume und gewiss auch einen Regenbogen. Ein Naturschauspiel, das Ihnen die Sprache verschlägt! Über einen Aufzug erreichen Sie eine Aussichtsplattform, von der Sie die Fälle von weiter oben betrachten können. Danach werden Sie wieder zu Ihrem Hotel im Iguazú Nationalpark chauffiert, von wo aus Sie die Wasserfälle noch einmal von weitem betrachten können. Kriegen Sie von diesem Anblick auch nicht genug?

Morgens begleitet Sie Ihre Reiseleitung zum Flughafen, von wo Sie nach Buenos Aires fliegen. Dort angekommen, werden Sie von Ihrem lokalen Reiseleiter empfangen und in das charmante, im eleganten Sofitel Buenos Aires Recoleta gebracht. Buenos Aires ist nicht nur die Hauptstadt Argentiniens, sondern zugleich eine der 10 wichtigsten Metropolen der Welt und Zentrum des politischen, wirtschaftlichen und intellektuellen Lebens des Landes. Trotz der Dynamik und modernen Struktur der Stadt hat sich Buenos Aires alte Traditionen und bezaubernd typische Ecken bewahren können. Das Ambiente und die unterschiedlichen Eigenarten der einzelnen Stadtviertel, die Herzlichkeit der Einwohner sowie das weitgefächerte kulturelle und kommerzielle Angebot faszinieren wohl jeden Besucher. Gegen Nachmittag erleben Sie die Geburtsstadt des Tango aus nächster Nähe! Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die Avenida de Mayo, die in die berühmte Plaza De Mayo mündet. Hier können Sie den Regierungssitz und einstige Festung, die Casa Rosada, sehen. Außerdem befinden sich hier die Metropolitan-Kathedrale, der Sitz des Erzbischofs von Buenos Aires und das alte Rathaus. Auf der Avenida de Mayo lernen Sie unter anderem das älteste Kaffeehaus des Landes kennen, das Café Tortoni! Das Café wurde 1858 von dem französischen Immigranten Touan eröffnet und nach dem Lokal "Tortoni" auf dem Boulevard des Italiens in Paris, benannt. Mit seinen Holzvertäfelungen, grünen Tischen, Marmorfussböden, dem Billardsalon und den zahlreichen Musik- und Tango-Aufführungen ist das Tortoni eine traditionsreiche Institution in der Hauptstadt. Unter seinen Besuchern waren unter anderem Albert Einstein, Hillary Clinton, Robert Duvall und König Juan Carlos I. von Spanien. Reihen Sie sich in die Namen dieser Persönlichkeiten ein und genießen Sie einen kleinen Snack und Erfrischungen. Ihre Geschmacksnerven werden es Ihnen danken! Der Weg führt weiter in das historische San Telmo. Mit seinen kopfsteingepflasterten Straßen und zahlreichen Antiquitätenläden ist es das älteste Viertel der Stadt. Das nächste Ziel ist La Boca, das wohl bunteste Viertel von Buenos Aires. Hier finden Sie die berühmte Künstlerstraße El Caminito, wo Maler ihre berühmten Tango-Bilder zum Kauf anbieten. Auf der Avenida 9 de Julio, der breitesten Straße der Welt, führt Sie Ihr Weg vorbei am Theater Colón, einem der erfolgreichsten Opernhäuser der Welt und Bühne für zahlreiche international bekannte Künstler und Musiker. Zum Ausklang Ihrer Tour durch die argentinische Hauptstadt besichtigen Sie das aristokratische Viertel Recoleta, oft auch nur "Barrio Norte" genannt. Hier, im wohl gepflegtesten Stadtteil von Buenos Aires, hat sich die wohlhabendere Bevölkerung der Hauptstadt niedergelassen. Jahrhunderte alte Bäume säumen die eleganten Straßen. Ihr Weg führt vorbei am städtischen Kulturzentrum sowie an exklusiven Boutiquen und Restaurants. Der Friedhof von Recoleta bildet den Mittelpunkt des Viertels und ist eines der beeindruckendsten Monumente argentinischer Vergangenheit. Viele wichtige Persönlichkeiten des Landes sind hier zur letzten Ruhe gebettet. Welch ein mystischer Ort! Anschließend werden Sie in Ihr Hotel in einer der exklusivsten und vornehmsten Gegenden von Buenos Aires an der Strasse Posadas gegenüber des Shopping Centers Patio Bullrich in La Recoleta zurückgebracht. Das komfortable Hotel bietet mit seinem Restaurant schmackhafte Gerichte und mediterrane Spezialitäten, die Ihre Geschmacksnerven anregen werden. Sie können den Tag auch mit einem Cocktail im Café Arroya oder in gemütlicher Atmosphäre am offenen Kamin in der Bar La Biblioteca ausklingen lassen.

Der heutige Tag steht Ihnen zum Entdecken der Stadt, Bummeln oder auch Shoppen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie, was immer Ihr Herz begehrt. Auf Wunsch können Sie an einem Halbtagsausflug ins Tigre Delta teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. 130 US$ pro Person). Hierbei verlassen Sie die Stadt Richtung Norden und gelangen zunächst nach San Isidro, einem aristokratischen Viertel am Rande von Buenos Aires mit zahlreichen kolonialen Villen. Sie setzen Ihre Fahrt Richtung Tigre-Delta fort, ein Freizeitgebiet der "Porteńos" - Hafenbewohner - mit großzügigen Sommerresidenzen, Yacht-Clubs und Ruderclubs. Bei einer etwa 1-stündigen Orientierungstour an Bord eines Premium-Boots erkunden Sie das Tigre-Delta mit seinen Flüssen und den unzähligen dicht bewachsenen Inseln. Die Fahrt geht Richtung Buenos Aires, immer entlang des Rio de la Plata mit phantastischer Sicht auf die Skyline der Hauptstadt. Am Puerto Norte angekommen, werden Sie zu Ihrem Hotel zurückgefahren. Abends werden Sie von hier abgeholt und für Ihr Abendessen in das Rojo Tango gebracht. Hier erwartet Sie eine hochklassige und elegante Tango Show in einem einmaligen Ambiente. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller leidenschaftlichem Tango und kulinarischen Genüssen!

Sie werden voraussichtlich früh morgens von Ihrem Hotel zum Flughafen in Buenos Aires gebracht, um von dort aus nach Rio de Janeiro weiterzufliegen. Am Flughafen in Rio de Janeiro werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel an der Copacabana gebracht. Das Hotel lässt keine Wünsche offen. Köstliche Restaurants sorgen für Ihr Wohlergehen. Das Hotel bietet außerdem einen Pool nach vorne zur Copacabana gelegen, so dass sie einen herrlichen Ausblick genießen können. Eine Sauna und ein Firness Center stehen zusätzlich zur Verfügung.

Am Morgen entdecken Sie die Stadt während einer Stadtrundfahrt. Zunächst sehen Sie die Innenstadt, das wirtschaftliche Herz Rios. Hier trifft das koloniale Rio auf die modernen Wolkenkratzer der Stadt. Entlang der Avenida Rio Branco sehen Sie den Dom und die Hauptsitze der wichtigsten brasilianischen Banken und Großunternehmen. Während der Rundfahrt sehen Sie auch das Opernhaus, den Cariocaplatz, die Santo Antonio Kirche, die modernen Gebäude der Petrobras und die Kathedrale. Langsam nähern Sie sich dem Höhepunkt dieser Tour. Schon vom Flamengopark können Sie den wohl bekanntesten Felsen dieser Welt sehen. Jetzt trennt Sie nur noch eine Seilbahn vom krönenden Abschluss dieser Reise. Auf der Spitze des Zuckerhuts angekommen genießen Sie das unvergleichliche Panorama auf Rio. Sie erleben gerade einen der spektakulärsten Ausblicke dieser Welt! Gegen Nachmittag ist es dann soweit. Sie machen einen Ausflug zum Corcovado-Berg. Hierzu werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zu der Zahnradbahnstation Cosme Velho gebracht. Während der etwa 20-minütigen Fahrt erleben Sie dichte Tropenwaldvegetation und eine wunderbare Aussicht über die Strände und die Stadt. Am Berg des Corcovado trennen Sie nur noch wenige Stufen vom Gipfel, wo Sie die weltberühmte, turmhohe Statue des Christus dem Erlöser erwartet. Werfen Sie einen atemberaubenden Blick in die Tiefe! Zum Abschluss Ihrer Reise genießen Sie Ihr Abendessen in einer "Churrascaria", einem landestypischen Grillrestaurant. Fleischliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Unvergessliche Tage liegen hinter Ihnen!

Der Tag steht Ihnen, bis zum Abflug, zur freien Verfügung. Nutzen Sie noch einmal alle Vorzüge, die Ihr Hotel zu bieten hat. Oder Sie erkunden ein letztes Mal die Stadt und machen Jagd auf geeignete Mitbringsel für zu Hause. Zur gegebenen Zeit werden Sie zum Flughafen gefahren und fliegen zurück nach Deutschland, wo Sie noch lange in den Erinnerungen an die Genüsse und Erlebnisse schwelgen werden.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) nach Lima und zurück von Rio de Janeiro in der Economy Class
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) nach Lima und zurück von Rio de Janeiro in der Economy Class
  • Inlandsflüge mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) gemäß Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) gemäß Reiseverlauf
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 5 Abendessen mit landestypischen Speisen
  • Zugfahrt im luxuriösen Hiram Bingham-Zug
  • Hotel in Iguazú mit Blick auf die Wasserfälle
  • 3 Länder in einer Reise erleben
  • Unterbringung ausschließlich in eleganten 5-Sterne-Hotels
  • "Pisco Sour"-Verkostung in Lima
  • 3-Gänge-Abendessen mit Tango-Show in Buenos Aires
  • Ausflug mit Seilbahnfahrt zum Zuckerhut in Rio de Janeiro
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in 5-Sterne-Hotels
  • 12 Übernachtungen in 5-Sterne-Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Frühstück (3 - 14)
  • 12 x Frühstück (3 - 14)
  • 1 x Mittagessen (Tag 4)
  • 1 x Mittagessen (Tag 4)
  • 5 x Abendessen (Tag 3, 5, 7, 11, 13)
  • 5 x Abendessen (Tag 3, 5, 7, 11, 13)
  • Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt örtlich, englischsprachige Reiseleitung im Hiram Bingham-Zug an Tag 5)
  • Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt örtlich, englischsprachige Reiseleitung im Hiram Bingham-Zug an Tag 5)
  • Zuschlag Business-Class Flug pro Person 3.499 €,
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 1.799 €,
  • 1 Vorübernachtung (inklusive Frühstück) im InterCityHotel Frankfurt Airport pro Person
  • im Doppelzimmer 55 €
  • im Einzelzimmer 79 €
  • 0 € - ab Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

2 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in 5-Sterne-Hotels

Reiseziele

Buenos Aires (Argentinien), Cuzco (Peru), Iguazu-Wasserfälle (Argentinien), Lima (Peru), Machu Picchu (Peru), Rio de Janiero (Brasilien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Highlights
3 Länder in einer Reise erlebenUnterbringung ausschließlich in eleganten 5-Sterne-Hotels"Pisco Sour"-Verkostung in Lima3-Gänge-Abendessen mit Tango-Show in Buenos AiresAusflug mit Seilbahnfahrt zum Zuckerhut in Rio de Janeiro

Wenn Sie für Ihren Hin- und Rückflug einen Business-Class Flug oder eine Vorübernachtung buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Wir fragen die höherwertige Buchungsklasse gerne verbindlich für Sie an. Bitte beachten Sie, dass inkludierte Inlandsflüge immer Economy Class Flüge sind.

Ihre 5-Sterne-Hotels während der Rundreise Deluxe (Landeskategorie)Die komfortablen Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Restaurant und Bar, teilweise Spa-Bereich und teilweise Pool. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind elegant ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hinweise zum Reiseverlauf
Stressfreie Anreise Für die stressfreie Anreise zum Abflughafen haben Sie die Möglichkeit, eine Vorübernachtung inklusive Frühstück im InterCityHotel Frankfurt Airport zu buchen (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, Preis nur gültig bei Buchung einer Rundreise Deluxe). Der Transfer zum/vom Flughafen mit dem Hotel Shuttle Bus (täglich von 4.45 Uhr bis 0.30 Uhr, alle 30 Minuten) ist ebenfalls in der Zimmerrate inkludiert. Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse und die ländlichen Gegebenheiten in Südamerika anders sind als in Deutschland und sich somit längere Fahrtzeiten ergeben können. Bitte beachten Sie, dass Sie im Hiram Bingham-Zug an Tag 5 von einer englischsprachigen Reiseleitung begleitet werden. Bitte beachten Sie, dass die Preise der vor Ort buchbaren Ausflüge auf einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen basieren. Aufgrund des Höhenklimas ist eine sehr gute körperliche Verfassung nötig, da die teilweise erreichten Höhen eine besondere Herausforderung für den Organismus bedeuten. Für Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und diversen anderen Vorerkrankungen ist die Reise nicht geeignet. Wir empfehlen in jedem Fall ein Beratungsgespräch mit Ihrem Hausarzt/Reisemediziner, ob Sie einer dieser Risikogruppen angehören oder andere gesundheitliche Gründe gegen diese Reise sprechen. Um der Höhenkrankheit vorzubeugen empfehlen wir Ihnen, viel Flüssigkeit (am Besten ohne Kohlensäure) aufzunehmen, keinen oder wenig Alkohol zu trinken und leichtes Essen zu sich zu nehmen (möglichst kein rohes Gemüse).

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Berge & Meer ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Berge & Meer Touristik GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
04.07.2019 - 17.07.2019 - -
12.09.2019 - 25.09.2019 € 5.999,- € 7.798,- Zu diesem Datum anfragen
17.10.2019 - 30.10.2019 € 6.199,- € 7.998,- Zu diesem Datum anfragen
Berge & Meer
ab € 5.999,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 81439

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Peru, Argentinien & Brasilien. Rundreise Deluxe."? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung