Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Berge & Meer

Peru & Bolivien Kleingruppen-Rundreise von Lima und den Amazonas bis Puno

15-tägig inkl. Flug

Entdecken Sie in kleiner Gruppe mit dem Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu und der Salzwüste Salar de Uyuni zwei Höhepunkte der Anden. Als Kontrast wandeln Sie durch die pulsierenden Städte Lima, Cusco sowie La Paz und kommen der Inkakultur näher.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch der Uyuni Salzwüste inklusive

Ankunft in Lima. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und anschließend zum Hotel gebracht (Zimmer ab nachmittags bezugsfertig). Die Hauptstadt Perus, Lima, heißt Sie auf einer Stadtrundfahrt willkommen. Gespalten zwischen altem und neuem Lima reisen Sie durch die Epochen, die diese Stadt geprägt haben. Auf Ihrer Fahrt sehen Sie die modernen Wohnviertel von San Isidro und Miraflores. San Isidro beheimatet den Park Olivar, in dem alte und beeindruckend große Olivenbäume stehen. Auch fahren Sie zum "Liebespark" an der Pazifikküste. Verträumt blicken Sie über das Meer und nehmen einen tiefen Atemzug. Zum Abschluss sehen Sie den erzbischöflichen Palais, den Regierungspalast auf der Plaza de Armas und auch die Kathedrale (von außen), bevor es zu einer Besichtigung des Klosters San Francisco geht, das über einem Labyrinth aus Tunneln und Katakomben erbaut wurde. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sie werden zum Flughafen in Lima gebracht und fliegen nach Puerto Maldonado. Hier werden Sie in Empfang genommen und zum Büro Ihrer Lodge in der Stadt gebracht. Dort wird Ihr für den Lodge-Aufenthalt nicht benötigtes Gepäck aufbewahrt. Einschiffung im Hafen Capitania und Bootsfahrt zur Lodge (Fahrzeit ca. 40 Minuten). Bei einem kleinen Begrüßungscocktail aus frischen Früchten der Saison erhalten Sie eine kurze Einführung, können im Anschluss Ihr Zimmer beziehen und dann ein leckeres Mittagessen genießen (abhängig von Ankunftszeit). Am Nachmittag steht eine Exkursion über die "trochas", kleine Pfade, die sich durch den Dschungel schlängeln, auf Ihrem Ausflugsplan. Lernen Sie eine Vielfalt von tropischen Baumriesen, Medizinpflanzen, Vögeln, Insekten, Schmetterlingen und anderen Tieren kennen. Vielleicht sehen Sie einen Tukan oder andere exotische Vögel. Wie wäre es nach Rückkehr zur Lodge mit einem exotischen Cocktail in der Terrassenbar, bevor es mit Einbruch der Dunkelheit mit dem Boot hinaus auf den Fluss geht? Lauschen Sie den Geräuchen des Abends und sichten Sie mit etwas Glück die Kaimane, die an den Flussufern leben.

Früh morgens, nach einem Kaffee oder einem Tee, machen Sie sich auf den Weg zu einer Canopy Tour, bei der Sie in über 30 Metern Höhe durch die Baumkronen des Dschungels laufen und einmalige Blicke auf die umliegende Fauna und Flora erhaschen können. Anschließend unternehmen Sie eine kleine Wanderung zu einem Wasserbecken. Hier erfahren Sie mehr über das hiesige Ökosystem und das Fischen der Carachama-Fische. Rückkehr zur Lodge und Mittagessen. Lassen Sie den restlichen Tag beispielsweise bei einer wohltuenden Massage (gegen Gebühr) ausklingen.

Nach dem Frühstück geht es auf einer ca. 20-minütigen Fahrt über den Fluss zu einer Chacra. Hierbei handelt es sich um ein Stück Land, das von einer örtlichen Familie bewohnt wird. Sie werden verschiedene tropische Früchte der Saison und andere lokale Produkte kennenlernen und teilweise kosten können. Dieser Bauernhof gehört einer für diese ländliche Gegend typischen Familie, die auf die natürliche Verarbeitung der Lebensmittel bedacht ist. Nach dem Besuch eines nahegelegenen Naturschutzgebiets kehren Sie zurück zur Lodge. Sobald die Dunkelheit angebrochen ist, gehen Sie auf Endteckungstour durch den Dschungel, um nachtaktive Vögel, Insekte und Amphibien aufzuspüren.

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Schnellboot nach Puerto Maldonado, danach geht es zum Flughafen und Sie fliegen nach Cusco. Nach der Ankunft werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht.

Entspricht Tag 3 der Rundreise im Grundprogramm.

Entdecken Sie heute eines der sieben neuen Weltwunder unserer Erde und die berühmteste Inka-Stätte Südamerikas: Machu Picchu. Schon früh am Morgen fahren Sie mit dem Bus zur Bahnstation Ollantaytambo. Von dort geht es mit dem Zug nach Aguas Calientes. Die Serpentinen-Straße hinauf nach Machu Picchu absolvieren Sie mit dem Shuttlebus. Und dann haben Sie es geschafft - auf 2.400 m Höhe liegt der mystische Ort direkt vor Ihren Augen! Bevor der Ort erst 1911 entdeckt wurde, war Machu Picchu ein Zufluchtsort, der nur wenigen Auserwählten bekannt war. Glücklicherweise blieb er den Spaniern verborgen, sodass man heute noch durch die gut erhaltenen Ruinen spazieren kann. Auf einer ausführlichen Besichtigungstour erfahren Sie den historischen Hintergrund dieser beeindruckenden Zitadelle und viele weitere Informationen über das Weltwunder von Südamerika. Im Anschluss geht es mit Bus und Bahn nach Cusco.

Am heutigen Tag lernen Sie die Inka-Hauptstadt näher kennen. Den Mittelpunkt Cuscos bildet der Hauptplatz Plaza de Armas. Hier befindet sich eine Kathedrale, die auf Inka-Ruinen erbaut wurde. Die Altstadt ist geprägt von restaurierten Kolonialbauten. Schlendern Sie durch die Straßen und fühlen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Ein Höhepunkt der Stadtbesichtigung ist neben der Kirche Santo Domingo der Besuch der Korikancha. Es handelt sich um den ehemaligen Sonnentempel der Inka, welcher als Fundament für das Kloster Santo Domingo genutzt wurde. Weiter geht es nach Sacsayhuaman. Die Festungsanlage oberhalb von Cusco bietet Ihnen einen wunderschönen Panoramablick.

Zu gegebener Zeit erfolgt der Transfer zum Flughafen von Cusco und Sie reisen nach La Paz. Herzlich Willkommen in Bolivien. Zu Beginn der Stadtbesichtigung schlendern Sie entlang der Straßenmärkte, die neben vielen verschiedenen Kräutern und Pflanzen auch allerlei landestypische und skurrile Dinge zum Kauf anbieten. Weiter geht es zur kolonialen Kirche San Francisco, um anschließend zur Plaza Murillo mit der Kathedrale, dem Regierungspalast und dem Nationalkongress zu gelangen. Im Goldmuseum sehen Sie Werke aus Gold und anderen Edelmetallen, die vor der Eroberung durch die Spanier entstanden sind. Anschließend fahren Sie zum Aussichtspunkt Mirador de Killi Killi. Von hier oben schweift Ihr Blick über die Stadt und den Hügeln bis hin zu schneebedeckten Berggipfeln der Anden (bei guten Wetterbedingungen). Mit dem Bus verlassen Sie die koloniale Altstadt und fahren durch die modernen Stadtteile Obrajes, Calacoto und La Florida, wo Sie einige glänzende Hochhäuser bestaunen können. Schließlich erreichen Sie das durch seine bizarren Felsformationen bekannte Mondtal. Bei einer anschließenden Fahrt mit der im Jahr 2015 eröffneten Seilbahn überblicken Sie La Paz von oben, das nach Fertigstellung der neun Linien das größte urbane Seilbahnnetz der Welt besitzt. Ein tolles Fotomotiv!

Am heutigen Tag erleben Sie die Salar de Uyuni, die mit ca. 12.000 km˛ größte Salzwüste der Welt. In Colchani, einem Salzverarbeitungsort und Zentrum der Salzgewinnung, besuchen Sie einen Kleinbetrieb, bevor Sie in das unendliche Weiß des Salars eintauchen. Auf der mitten im Salzsee gelegenen Insel Incahuasi bestaunen Sie bis zu 10 m hohe Riesenkakteen. Nach einem Mittagspicknick zwischen den Salinen gelangen Sie zur Festung Pucará de Ayque, wo Sie ebenfalls die heiligen Grabmäler nahe des Tunupa Vulkans besichtigen können, bevor Sie in Ihr Hotel einkehren.

Gegen Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen von Uyuni gebracht, um nach La Paz zu fliegen. Nach der Ankunft in Ihrem Hotel steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie an einem Halbtagesausflug zu den Tiwanaku Ruinen teil (vor Ort buchbar, ca. 92 US$ pro Person). Auf dem Weg passieren Sie das Andenhochland. Angekommen in der zu seiner Zeit wichtigsten Prä-Inka-Zivilisation kommen Sie den Lebensweisen der Aymaraner, einer indigenen Volksgruppe des südamerikanischen Kontinents, näher. Sie sehen den Kalasasasaya-Tempel und das Sonnentor sowie die Akapana-Pyramide und ein halbunterirdischer Tempel. Auch besuchen Sie Museen, die über das Handwerk der Keramik und Steinarbeiten informieren sowie einen Einblick in die hiesige Kultur geben.

Nach dem Frühstück geht die Reise durch Bolivien weiter. Mit dem Bus fahren Sie durch das Hochland, entlang des Titicacasees und parallel zur Andenkette und erreichen Copacabana. Er ist der wahrscheinlich wichtigste Wallfahrtsort Lateinamerikas. Gepflegte Häuschen mit Blumengärten lassen Sie für einen Moment das karge Hochland vergessen. Mit dem Boot fahren Sie über den Titicacasee, um auf die Sonneninsel zu gelangen. Wussten Sie, dass die Insel der Legende nach die des Sonnengottes der Inka ist? Nach einem landestypischen Mittagessen, einem Aptapi, setzen Sie nach Yumani über. Hier besuchen Sie den Brunnen, der der Legende nach das Wasser der Ewigen Jugend beinhalten soll. Anschließend fahren Sie zurück nach Copacabana und werden auf dem Landweg in Ihr Hotel nach La Paz gebracht.

Transfer zum Flughafen (ca. 50 km) und Flug nach Lima. Nach der Ankunft in Lima erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

Hotel(s):Inkaterra LodgeÄnderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Abreise vor.
  • Linienflug mit Zwischenstopp mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) nach Lima und zurück in der Economy Class
  • Linienflug mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) von Cusco nach La Paz in der Economy Class
  • Inlandsflüge mit LATAM Airlines (oder gleichwertig) Lima nach Puerto Maldonado und von Puerto Maldonado nach Cusco und von Puno nach Lima in der Ecomomy Class
  • Inlandsflug mit Amaszonas (oder gleichwertig) von La Paz nach Uyuni und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reise-/Minibus inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 3 Übernachtungen in einer Lodge in Puerto Maldonado
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel in Cusco
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Frühstück
  • 5 x Mittagessen
  • 3 x Abendessen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer (eBook)
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (wechselt örtlich)
  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 449 €
  • 0 € - ab Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

10 bis 20 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Mittelklassehotels inkl. Frühstück / Inkaterra Lodge inkl. Verpflegung

Reiseziele

Bolivien, Peru

Themen der Reise

Rundreise

Highlights
Besuch von Machu PicchuStadtbesichtigungen in Lima, Cusco und La PazAusflug in das MondtalBootsausflug auf dem Titicacasee

Ihre Mittelklassehotels während der RundreiseDie Hotels verfügen über Rezeption/Lobby und Restaurant sowie teilweise über Bar. Einige Hotels in den größeren Städten sind zentral gelegen, sodass Sie einige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu Fuß erreichen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und z. T. mit Föhn und Minibar.Neben Lobby, Bar/Lounge, WLAN (kostenfrei) und TV in den Gemeinschaftsräumen bietet die Lodge eine 24-Stunden besetzte Rezeption mit Safe (ggf. gegen Gebühr). Für das leibliche Wohl sorgt das landestypisch eingerichtete Restaurant. Freuen Sie sich darauf, während unterschiedlichen Ausflügen und Exkursionen die Umgebung der Lodge zu erkunden, beispielsweise auf dem Inkaterra Canopy Walk oder entlang verschiedener Pfade durch den angrenzenden Regenwald. Bitte beachten Sie, dass die Lodge zu folgenden Zeiten mit Strom versorgt wird: 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Berge & Meer ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Berge & Meer Touristik GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
04.10.2020 - 17.10.2020 € 3.949,- € 4.398,- Zu diesem Datum anfragen
05.11.2020 - 18.11.2020 € 3.949,- € 4.398,- Zu diesem Datum anfragen
Berge & Meer
ab € 3.949,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 93375

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Peru & Bolivien Kleingruppen-Rundreise von Lima und den Amazonas bis Puno"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung