Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Studiosus

Rom - la dolce vita

7-tägige smart & small

Zwei Hotels mit Dachterrasse zur Wahl im Zentrum der Ewigen Stadt. Höhepunkte wie Kolosseum, Pantheon und Petersdom wohldosiert. Wir machen Stadturlaub in Rom. Haben Zeit zum Shoppen und für eigene Wege und für ein privates Dinner bei einer Familie. Drücken uns in schmale Gassen, meiden die Massen und erleben in der kleinen Gruppe spezielle Orte wie eine enge Kirche tief unten und die Katakomben der Via Appia Antica.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Sie reisen individuell nach Rom und kommen auf eigene Faust, ggf. mit dem Flughafenzug (ca. 10 €) oder per Taxi, vom Flughafen (ca. 80 EUR), ins • Hotel Cecil mit seinen 41 liebevoll gestalteten Zimmern. Nur ein Katzensprung ist es von hier zur Spanischen Treppe, zum Trevi-Brunnen und zu den berühmtesten Einkaufsstraßen der Stadt, der Via Veneto und der Via Condotti. Genießen Sie den Blick von der romantischen Dachterrasse über das Häusermeer! Oder Sie wählen einen der Termine im eleganten Hotel Monti Palace beim Forum Romanum. Ihre Studiosus-Reiseleiterin und erste römische Gaumenfreuden wie Carciofi und Spaghetti cacio e pepe lernen Sie abends beim Willkommensessen in einer Trattoria ein paar Gassen weiter kennen. Sechs Übernachtungen in Rom.

Ein kleiner Spaziergang führt uns zum Pantheon. Warum der antike Tempel ein Faszinosum für Architekten ist, erzählt Ihnen Ihre Reiseleiterin. Zwei weltberühmte Plätze begeistern uns im Anschluss: die Piazza Navona mit Berninis Vier-Ströme-Brunnen und der Campo dei Fiori mit seiner bunten Vielfalt an Obst, Gemüse und Kräutern, die hier täglich die Marktstände füllen. Nachmittags spazieren wir durch kleine Gassen mit Designer-, Secondhand- und Antiquitätenläden und beäugen von der Engelsbrücke aus die Engelsburg. Stufe um Stufe erobern wir die Spanische Treppe und genießen schließlich von der Terrasse des Pinciohügels aus bei Sonnenuntergang den weiten Blick bis zum Petersdom.

Nur kein Neid, liebe Kunstliebhaber in der Warteschlange, wenn wir dank unserer Reservierung heute einfach an euch vorbeimarschieren, hinein in die Vatikanischen Museen. Ihre Reiseleiterin begleitet Sie zur Laokoon-Gruppe, zum Apoll von Belvedere und in die Sixtinische Kapelle mit dem meisterhaften Deckengemälde Michelangelos. Unter der mächtigen Kuppel im gigantischen Petersdom recken wir dann ein weiteres Mal gemeinsam die Hälse. Danach: Ihre Entscheidung. Vielleicht von der Kuppel des Doms aus die Stadt aus einer neuen Perspektive entdecken?

Drei auf einen Streich heißt es in S. Clemente, wo es Kirchen schichtweise gibt: oben die mittelalterliche, darunter die frühchristliche Kirche und noch tiefer das uralte und enge Mithräum – nur für kleine Gruppen wie die unsere gut zugänglich. Im Kolosseum lässt Ihre Reiseleiterin die Antike aufleben. Im Anschluss spazieren wir übers Forum Romanum, wo einst Weltpolitik gemacht wurde. Entspannt blicken wir dann vom Kapitolshügel noch mal Richtung Antike. Schlendern sie doch zum Ausklang noch durch das jüdische Viertel!

Raus aufs Land zur verträumten Via Appia Antica. Dort entdecken wir das kleine Museo delle Mura und spazieren - fast wie auf der Chinesischen Mauer - auf der Aurelianischen Stadtmauer mit Blick ins Grüne. Kontrastprogramm: Wir tauchen ab in die düsteren Katakomben, wo die frühen Christen ihre letzte Ruhestätte fanden. Lust auf Droschken-Feeling? Dann holpern Sie doch per Rad (Leihgebühr ca. 5 € pro Std.) übers historische Pflaster. Alternativ spüren Sie auch zu Fuß auf der verkehrsberuhigten alten Straße das antike Flair. Unter Pinien in einem Gartenlokal tafeln wir dann ganz "alla romana" zu Mittag. Zurück in Rom geht jeder eigene Wege. Später, wenn die Straßenlaternen leuchten, machen wir uns gemeinsam zum Trevi-Brunnen auf. Schüttelt dort nicht gerade die legendäre Anita Ekberg ihre nasse Mähne und rekelt sich sexy unter den Wasserstrahlen? In unserem Kopfkino auf alle Fälle, denn durchs Audioset im Ohr rauscht der Originalton aus dem Fellini-Film "La dolce vita".

Ein freier Vormittag! Zeit zum Ausschlafen, Shoppen oder für individuelle Besichtigungen. Oder vielleicht haben Sie auch Lust, per S-Bahn an den Strand von Ostia zu fahren. Spaghetti vongole mit Blick aufs Meer genießen? Auch kein schlechter Plan ... Dann ist auch schon unser letzter gemeinsamer Nachmittag in Sicht. Wir wagen uns zur Bocca della Veritŕ, an den Mund der Wahrheit, und spazieren über das riesige Areal des Circus Maximus, der in der Antike die größte Arena der Stadt war. Auf dem Aventinhügel liegt uns Rom zu Füßen, und die Kirche Sta. Sabina schenkt uns noch einmal einen besonderen Blick auf den Petersdom. Hunger und Neugier treiben uns schließlich zu einem besonderen kulinarischen Ereignis: Eine Familie bekocht uns in ihrem Zuhause.

Es geht zurück, eigenständig, z. B. mit dem Flughafenzug zum Flughafen von Rom.
  • Fahrten und Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Bus lt. Programm
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 EUR), klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten.
  • Gerne organisieren wir Ihnen auch bei Buchung ohne Flug einen Transfer vom/zum Flughafen. Preise auf Anfrage.
  • Wochenkarte ab dem 2. Tag für die öffentlichen Verkehrsmittel
  • 6 Nächte im Hotel Cecil*** in Rom (Termine 18.4., 31.5., 13.9., 11.10. im Hotel Monti Palace****)
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Mittagessen und ein Abendessen in guten Restaurants, ein Abendessen in einem Privathaus
Merkmale der Reise

8 bis 15 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung im Mittelklasse-Hotel

Reiseziele

Italien

Themen der Reise

Rundreise

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Studiosus ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Studiosus Reisen München GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
13.09.2020 - 19.09.2020 - -
04.10.2020 - 10.10.2020 € 1.485,- - Zu diesem Datum anfragen
11.10.2020 - 17.10.2020 - -
18.10.2020 - 24.10.2020 - -
01.11.2020 - 07.11.2020 - -
Studiosus
ab € 1.485,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 92684

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Rom - la dolce vita"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung