Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit ASI Reisen

Rumänien - Mystisches Transsilvanien

8-tägige Rundreise durch Rumänien

Was wäre Transsilvanien ohne Graf Drakula? Weltbekannt? Sicher nicht. Doch das Land jenseits des Waldes lockt seit Jahrhunderten Fremde an. Die Region wurde einst von deutschen Kolonisten bevölkert, die Kirchenburgen und ganze Städte errichteten. Transsilvanien, wörtlich übersetzt "jenseits des Waldes", wird von den dicht bewaldeten Karpaten wie eine riesige, von der Natur geschaffene Burg umschlossen. Im Revier von nächtlich heulenden Wölfen finden Wanderer allerorts sichere Pfade und aussichtsreiche Gipfel. Inmitten sanfter Hügellandschaften laden mittelalterliche Städte und scheinbar unberührte Dörfer zur Entdeckung ein.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Wanderung zum Drakulaschloss Bran, Einkehr bei rumänischen Bauern, Barockstadt Hermannstadt

Ankunft am Flughafen von Sibiu und Abholung. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Individuelle Fahrt nach Sibiu in die erste Unterkunft. Sibiu war 2007 Kulturhauptstadt Europas – zu Recht, wie wir unschwer feststellen werden.

Unterkunft: Pensiunea Palazzo

Am Morgen um 09h00 treffen wir uns in der Lobby. Wir beginnen den Tag mit einer Stadtführung in Hermannstadt und dem Besuch des Muzeul Satului. Das Freilicht-Museum befindet sich in einer weitläufige Parkanlage. Ca. 400 Häuser aus allen Regionen Rumäniens sind auf diesem Areal ausgestellt. Am Nachmittag machen wir uns auf in die Karpaten, in das Bergdorf Magura im Nationalpark Piatra Craiului, wo wir in der Villa Hermani die nächsten 5 Nächte verbringen werden.

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen

Jahrhundertelang sicherte in Bran die Törzburg für die Kronstädter die Passstraße in die Walachei gegen eindringende Feinde. Zudem diente sie als Zoll- und Mautstation für die Händler, die von Kronstadt aus bis weit in die Türkei reisten. Von Magura aus wandern wir über die Hügel und durch den Wald nach Bran. Heutzutage ist die Burg als Schloss des blutrünstigen Grafen Drakula bekannt. Was es mit dieser Legende auf sich hat, werden wir dort erfahren. Mit Minibussen geht es später zurück in die Pension. Lauffreudige können natürlich zu Fuß zurück nach Magura gehen.

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 350m
Abstieg: 600m
Länge: 10.00km
Dauer: 4.00h

Am Morgen wandern wir ins Tal und steigen durch die Zarneschter Schlucht, die das Wasser vor ca. 3 Millionen Jahren in den Fels gegraben hat, auf eine der Sommeralmen. Unterwegs machen wir an einer bewirtschafteten Hütte Rast. Wenn es das Wetter und die körperliche Fitness erlauben, steigen wir von der Hütte auf den kleinen Königstein (1.816 m). Wer nicht dort hinaufsteigen will, kann bei der Hütte verweilen und auf anderem Weg zum Treffpunkt gelangen.

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 200m
Abstieg: 700m
Länge: 18.00km
Dauer: 6.00h

Mit der "caruta", dem Pferdewagen, fahren wir in das Burzental. Wir besuchen (falls geöffnet) das Besucherzentrum des Nationalparks Piatra Craiului. Dann wandern wir zur Einsiedelei Coltii Chiliilor. Hierher hat sich im Mittelalter die Bevölkerung vor Angriffen zurückgezogen. Wir kehren ein und genießen Tee aus selbst gepflückten Wildkräutern. Im Tal erwarten uns die Pferdewagen und fahren uns zurück Richtung Magura. Am Abend ist es möglich, mit einem Ranger wilde Bären von einem sicheren Hochsitz im Wald zu beobachten (opt., Aufpreis).

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 200m
Abstieg: 200m
Länge: 5.00km
Dauer: 1.50h

Die Schafwirtschaft ist immer noch das landwirtschaftliche Rückgrat der Gebirgsdörfer. Im Sommer werden die Tiere auf die Almen getrieben. Die Schäfer leben dort unter archaischen Bedingungen. Ihren großen Hunde beschützen die Herden in der Nacht gegen Wolf und Bär. Die Milch wird an Ort und Stelle zu traditionellem Käse verarbeitet und gelegentlich mit Pferd oder Esel ins Tal gebracht. Wir wandern durch die Kalibaschendörfer Magura und Pestera zu den Almmatten auf einem Hochplateau mit großartigen Ausblicken auf die Gebrigsmassive Bucegi und Königstein.

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket/Abendessen
Aufstieg: 400m
Abstieg: 400m
Länge: 13.00km
Dauer: 5.00h

Am Morgen fahren wir in die alte Handelsstadt Brasov. Die Stadt wurde von dem deutschen Ritterorden gegründet und war das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Siebenbürger Sachsen. Das bedeutendste Bauwerk der Altstadt ist die Schwarze Kirche. Wir unternehmen eine Stadtführung und fahren gegen Mittag nach Wolkendorf. Wie in fast allen siebenbürgisch-sächsischen Dörfern ist auch hier die mit mächtigen Mauern umgebene Wehrkirche das Zentrum des Dorfes. Im Kirchhof werden wir mit Spezialitäten der Region bewirtet, bevor wir nach Hermannstadt weiterfahren.

Unterkunft: Villa Hermani
Verpflegung: Frühstück/Lunchpaket

Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat
Verpflegung: Frühstück
  • 5 Nächte in der Villa Hermani in Magura, Zimmer mit Bad/Dusche und WC (ggf. teilen sich 2 Einzelzimmer ein Bad/Dusche und WC)
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Transfers in landesüblichen Bussen lt. Reiseverlauf
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 2 Nächte in einem 3-Sterne-Hotel in Hermannstadt (Sibiu), Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Flug nach Sibiu und zurück
  • Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • ASI-Tourenbuch
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder, Getränke und nicht im Reiseverlauf erwähnte Eintritte
  • Bärenhochstand (ca. 45€ / Person)
Merkmale der Reise

4 bis 15 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Mittelklasse-Hotels

Reiseziele

Transsilvanien/Siebenbürgen (Rumänien)

Themen der Reise

Aktivreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Wanderreise

Höhepunkte
Kehren Sie bei rumänischen Bauern einBegeben Sie sich auf BärenbeobachtungWandern Sie zum Drakulaschloss Bran

Einreisebestimmungen
EU-Staatsbürger und Schweizer benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Ein Visum ist nicht nötig. Für die Reise sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.Die rumänische Währung heißt Leu (Währungskürzel RON). In den größere Ortschaften gibt es Automaten, an denen Touristen mit der EC-Maestro-Card oder Kreditkarte Bargeld abheben können. Ausländische Kreditkarten werden oft, aber nicht immer und überall akzeptiert.

Preise
Preise gelten ab/bis Flughafen München.Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich. Weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar. Preise auf Anfrage.

Unterkuenfte
Sie wohnen in komfortablen Unterkünften. Diese verfügen über Zimmer mit eigene Bäder mit Dusche/WC. In der Villa Hermani gibt es zudem ein 2-Zimmer Appartement, in dem sich diese beiden Zimmer ein Bad teilen.

Schwierigkeitsgrad
3

Profil
Mit 4 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3Mit 2 HotelstandortenGipfelbesteigung des kleinen Königsstein weglos und anspruchsvoll. Wer nicht ganz hinauf will, bleibt einfach unterhalb des Gipfels auf einer hübschen Alm.Gute Wanderwege, Bergpfade und Forstwege

Treffpunkt
Flughafen Hermannstadt/Sibiu. Am Flughafen werden Sie von unserem Partner erwartet. Bitte achten Sie auf ein ASI-Schild. Da mit verschiedenen Fliegern angereist wird, fällt ggf. etwas Wartezeit an. Nach der Ankunft erfolgt ein ca. 10-minütiger Transfer bis nach Hermannstadt/Sibiu.

Ausrüstung
Waschutensilien und pers. MedikamenteSonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe)Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)Wasserflasche mit mind. 1 Liter FassungsvermögenKnöchelhohe Bergschuhe mit ProfilsohleTagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen

Zusatzausrüstung
Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.TaschenmesserFotoausrüstung, FernglasBequeme Schuhe/SandalenRegenschutzhülle für den RucksackFunktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)BadesachenTeleskopwanderstöcke als GehhilfePicknickdose für das Lunchpaket

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

ASI Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - ASI - AlpinSchule Innsbruck GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
18.07.2020 - 25.07.2020 € 1.290,- € 1.460,- Zu diesem Datum anfragen
01.08.2020 - 08.08.2020 € 1.290,- € 1.460,- Zu diesem Datum anfragen
05.09.2020 - 12.09.2020 € 1.290,- € 1.460,- Zu diesem Datum anfragen
ASI Reisen
ab € 1.290,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 35858

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Rumänien - Mystisches Transsilvanien"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung