Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit B&T Touristik

RUMÄNIEN – Siebenbürgen und die Moldauklöster

8-tägige Rundreise durch Rumänien

Rumänien ist viel mehr als ein Land irgendwo in der Walachei, wie man so schön sagt. Das Karpatenland, seit 2007 EU-Mitglied, ist ein echter Geheimtipp und bietet eine Mischung aus einmaligen Sehenswürdigkeiten und naturbelassenen Landschaften. Bei dieser 8-tägigen Rundreise durch Rumänien erfahren Sie mehr über das noch unbekannte Land, seine Kultur und Geografie.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch des Draculaschlosses, Besichtigung des Klosters Moldovita

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Rumänien. Nach der Landung auf dem Flughafen von Bukarest werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und es erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Nach dem Frühstück treten Sie voller Tatendrang zusammen mit Ihrer Reiseleitung Ihre Studienreise durch Rumänien an. Sie folgen einer Hochstraße durch das Olt-Tal und passieren den Roten-Turm-Pass, welcher die natürliche Grenze zwischen den Regionen Siebenbürgen und der Walachei bildet. Unterwegs besuchen Sie das Kloster Cozia, das zu den ältesten Klöstern Rumäniens zählt. Den Nachmittag verbringen Sie in Hermannstadt (rumänisch Sibiu), der Kulturhauptstadt Europas aus dem Jahre 2007. Sie unternehmen einen Stadtrundgang durch die „Villa Hermani“. Die Kolonisten aus dem linksrheinischen Raum gründeten die Ortschaft am Ende des 12. Jahrhunderts, als Siebenbürgen zum ungarischen Kronland gehörte. Während der nächsten Jahrhunderte mussten sie ständig um ihr Leben und ihren Besitz bangen. Die erhalten gebliebenen Wehrtürme und Mauern zeugen von einer Zeit, in der Siebenbürgen ständig in großer Gefahr war. Die Stadt hat sich im Inneren dieser Mauern aber harmonisch entwickelt, wobei die mittelalterliche Bausubstanz mit derjenigen aus der Neuzeit verbunden wurde. Sie sehen den Großen und den Kleinen Ring: prachtvolle Plätze, die das Stadtbild prägen. Weiter geht es über die Lügenbrücke bis hin zur Evangelischen Stadtpfarrkirche, welche mit ihrem 73 Meter hohen Turm als höchstes Bauwerk Hermannstadts gilt. Am Abend erreichen Sie das Städtchen Baaßen (Bazna), wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Region Siebenbürgen. Sie beginnen mit der Besichtigung der Kirchenburg in Birthälm (Biertan). Solche Bauwerke erfüllten früher nicht nur die Funktion der Religionsausübung, sondern wurden von den Einwohnern des jeweiligen Ortes auch als Verteidigungsbau genutzt. Sie fahren weiter nach Schäßburg (Sighisoara). Die kleine Stadt beeindruckt vor allem mit ihrem mittelalterlichen historischen Ortskern. Eine dicke Wehrmauer umringt das Stadtzentrum und bildet zusammen mit der Bergkirche eine einmalige Kulisse. Als weiteres bedeutendes Bauwerk gilt das angebliche Geburtshaus des Grafen Dracula. Am Nachmittag kehren Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt nach Baaßen zurück und unternehmen eine gemütliche Fahrt in einer Pferdekutsche zur Kirchenburg von Bonnesdorf (Boian).

Kirchen, Kathedralen und Klöster prägen den heutigen Reisetag. Sie tauchen ein in die Heimat der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Moldauklöster. Ihren ersten Halt legen Sie in Bistritz (Bistrita) ein. Die Stadt beheimatet einige der am besten erhaltenen gotischen Bauwerke Siebenbürgens und ist, wie auch Hermannstadt, ein deutsches Siedlungszentrum, das sogenannte „Nösnerland“. In Neumarkt (Targu Mures) sehen Sie die orthodoxe Kathedrale und den Kulturpalast. Am Ende des Nachmittages schließen Sie Ihr Tagesprogramm mit der Besichtigung des Klosters Moldovita ab. Übernachten werden Sie in Langenau (Campulung).

Zusammen mit Ihrer Reiseleitung beginnen Sie den heutigen Tag so, wie Sie den letzten abgeschlossen haben: mit einer Klosterbesichtigung. Das Kloster Voronet wird auch gerne als die „Sixtinische Kapelle des Ostens“ bezeichnet, da die Mauern sowohl von außen als auch von innen mit farbenprächtigen Fresken bedeckt sind. Sie fahren weiter durch die zirka fünf Kilometer lange Schlucht der Bicaz-Klamm, ehe Sie den Roten See (auch Mördersee genannt) erreichen. Dieser See entstand im 19. Jahrhundert durch einen Bergsturz und bedeckt heute ein ehemaliges Waldgebiet. Durch den östlichen Teil von Siebenbürgen gelangen Sie schließlich nach Predeal.

Im historischen Kronstadt (Brasov) werden Sie heute auf den Spuren des Deutschritterordens wandeln, der im 13. Jahrhundert die Stadt gründete. Über Jahrhunderte hinweg stellte Kronstadt das wirtschaftliche und geistige Zentrum der Siebenbürger Sachsen dar. Sie besichtigen die Schwarze Kirche mit der größten, je gebauten Buchholz-Orgel. In der historischen Altstadt sehen Sie die Stadtmauer, die prächtigen Bürgerhäuser und den Rathausplatz. Weiter geht es zu der mächtigen Wehrkirche in die Nachbargemeinde Honigberg (Harman). Am frühen Abend kehren Sie zurück nach Predeal.

Rumänien hat nicht nur historisch viel zu bieten, auch Sagen und Märchen sind im Land der Karpaten weit verbreitet. Der wohl berühmtesten Sage gehen Sie heute nach. In Törzburg (Bran) befindet sich das berüchtigte Draculaschloss. Hohe Zinnen und Fachwerk sowie die abgeschiedene Lage verleihen diesem Schloss eine ganz besondere romantische Note. Ursprünglich diente das Bauwerk im 14. Jahrhundert als Verteidigungsanlage gegen die Osmanen. Hochfürstlich geht es anschließend im Schloss Peles in Sinaia zu. Die prunkvolle Sommerresidenz wurde vom Geschlecht der Hohenzollern im Renaissancestil errichtet und von der königlichen Familie für erholsame Tage genutzt. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich wieder den Ausgangspunkt dieser Rundreise, Bukarest. Für Ihren letzten Abend in Rumänien haben wir ein Abendessen in einem lokalen Restaurant mit Folkloredarbietung für Sie organisiert.

Bevor Sie sich heute wieder von Rumänien verabschieden, unternehmen Sie noch eine Stadtrundfahrt durch Bukarest. So sehen Sie die Patriarchalkathedrale, das Dorfmuseum und den Parlamentspalast, eines der größten Gebäude der Welt. Die Hauptstadt Rumäniens wird auch liebevoll „Paris des Ostens“ genannt, da Boulevards, ein Triumphbogen und weitläufige Plätze an die französische Metropole erinnern. Im Anschluss an die Stadtrundfahrt erfolgt der Transfer zum Flughafen, wo Sie sich von Ihrer Reiseleitung verabschieden und zum Rückflug einchecken. Eine erlebnisreiche Studienreise nach Rumänien mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.
  • Linienflug von Frankfurt nach Bukarest und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück sowie 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Mittelklassehotels (1x Bukarest, 2x Baaßen, 1x Langenau, 2x Predeal, 1x Bukarest)
  • Halbpension (Tägliches Frühstücksbuffet und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm in der Gruppengröße angepassten Fahrzeugen
  • Fahrt mit der Pferdekutsche an Tag 3
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Kofferservice in den Hotels
  • Reiseführer "Rumänien" (ein Buch pro Zimmer)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder
Merkmale der Reise

maximal 48 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in Mittelklasse-Hotels

Reiseziele

Transsilvanien/Siebenbürgen (Rumänien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Studienreise

Anreise mit Linienflug
Die für Sie reservierten Flüge sind in Ihrer Reisebestätigung vermerkt. Die Fluggesellschaften behalten sich Änderungen vor. Sollten sich Zeitenänderungen ergeben, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

Einreisebestimmungen und Gesundheitsvorschriften
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit dem Reiseveranstalter auf.

Reiseveranstalter
B&T Touristik, Frankfurter Str. 462, 51145 Köln, Telefon: +49 (0)2203 1837599, E-Mail: info@bt-touristik.de

Zahlungsmodalitäten
Nach Vertragsabschluss (Eingang der Reisebestätigung beim Reisenden) wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung fällig. Diese beträgt 10 % des Reisepreises. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn ohne nochmalige Aufforderung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

Rücktrittsrecht des Reisenden
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

B&T Touristik ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - B&T Touristik)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
16.05.2019 - 23.05.2019 € 835,- € 970,- Zu diesem Datum anfragen
29.08.2019 - 05.09.2019 € 835,- € 970,- Zu diesem Datum anfragen
31.10.2019 - 07.11.2019 € 805,- € 940,- Zu diesem Datum anfragen
B&T Touristik
ab € 805,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 74975

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "RUMÄNIEN – Siebenbürgen und die Moldauklöster"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung