Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Bavaria Fernreisen

Chile - begeisternde Vielfalt & Verlängerung Nordchile

16-tägige Rundreise durch Chile

Chile - ein faszinierendes Land! Erleben Sie Santiago de Chile, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes, die malerische Hafenstadt Valparaíso und in der „chilenischen Schweiz“ die riesigen Seen von Llanquihue und Todos los Santos, malerisch umrahmt von ebenmäßigen Vulkankegeln. Von hier aus ein fakultativer Ausflug auf die mythische Insel Chiloé. Höhepunkt des Aufenthalts in Patagonien ist der Besuch des berühmten Nationalparks Torres del Paine. Erleben Sie im Norden des Landes die Atacama, die trockenste Wüste der Welt, mit dem endlos scheinenden Salzsee des Salar de Atacama, den Geysiren von El Tatio, der Flamingokolonie der Laguna Chaxa; den Ortschaften von San Pedro de Atacama und der Pukará de Quitor, ehemalige Festungsanlage der Atacameńos und Inkas.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Ausflug an die Atlantikküste nach Valparaíso, Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Chiles

Linienflug von Frankfurt nach Santiago de Chile mit Ankunft am nächsten Morgen.

Begrüßung durch die lokale Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Nachmittags eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Chiles. Sehen Sie u.a. den Präsidentenpalast „La Moneda“, die „Plaza de Armas" mit der Kathedrale und dem schönen alten Postamt; den „Palacio de la Real Audiencia" sowie die historische Residenz des Gouverneurs während der Kolonialzeit. Vorbei am „Cerro San Cristóbal“, einem Hügel mitten in der Stadt geht es anschließend in die modernen Geschäftsviertel Santiagos.

Unternehmen Sie einen Ausflug an die Atlantikküste nach Valparaíso, der ältesten Hafenstadt Chiles. Oberer und unterer Teil der Stadt sind mit 16 Schrägaufzügen verbunden, die um die Jahrhundertwende (1900) konstruiert wurden und heute noch ihren Dienst tun. Mit einem davon werden Sie zu einem Aussichtspunkt fahren. Auf dem Rückweg ein Halt am idyllisch in einem im Casablancatal gelegenen Boutique-Weingut. In herrlicher Umgebung lassen sich die Qualitätsweine so richtig genießen.

Transfer zum Flughafen Santiago und Flug in das chilenische Seengebiet nach Puerto Montt. Die 1853 von deutschen Siedlern gegründete Stadt wird auch das „Tor zu Patagonien“ genannt. Unternehmen Sie eine Stadtführung und besuchen Sie den Fischmarkt von Angelmó. Weiterfahrt nach Puerto Varas, der „Stadt der Rosen“. Der Ort liegt malerisch am Ufer des riesigen Llanquihue-Sees mit schneebedeckten Vulkanen im Hintergrund. Unterwegs machen Sie einen Halt am Felmer-Museum in Nueva Braunau. In der restaurierten Scheune wird die Geschichte der Einwanderer bewahrt. Tauchen Sie ein in das Leben der Menschen, die nach Chile kamen, um „von ganz vorne zu beginnen“!

Ein ganztägiger Ausflug in die herrliche Umgebung von Puerto Varas. Die erste Station des Tages sind die „Saltos de Petrohué“, eine Ansammlung von wilden Stromschnellen und Wasserfällen, die über beeindruckende Formationen aus dem Lavagestein der umliegenden Vulkane tanzen. In Petrohué ein Besuch des Museums der Pioniere, das auf Initiative der Familien Schirmer und Roth entstand. Die Familien errichteten und unterhielten den Handelsweg nach „La Alemana“, dem heutigen Bariloche (Argentinien). Weiter geht es zum Lago Todos los Santos, auf dem Sie eine kleine Bootstour entlang der Uferregion unternehmen. Später fahren Sie den Vulkan Osorno hinauf.

Ein Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, mit der Fähre auf die zweitgrößte Insel Südamerikas zu fahren, nach Chiloé* – eine Insel voller Mythen und Legenden. Nur 20 km vom Festland entfernt, empfängt Sie eine völlig andere Welt, die sich weitestgehend unabhängig von den Festland-chilenischen Einflüssen entwickelt hat. Sie besuchen zunächst die Stadt Ancud mit der alten spanischen Festung San Antonio, sehen zum Weltkulturerbe gehörende Holzkirchen sowie zierliche Pfahlbauten, die sog. „Palafitos“, die den Ufersaum des Meeres stehen. Fahren Sie an den Strand von Puńihuil. Die vorgelagerten Inselchen des Naturreservates sind u.a. Heimat von Magellan- und Humboldtpinguinen, die Sie – gutes Wetter vorausgesetzt – im Rahmen einer Bootsfahrt mit einheimischen Fischern näher beobachten können. Traditionelles Restaurant-Mittagessen. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Puerto Varas.

Transfer zum Flughafen Puerto Montt und Flug nach Punta Arenas. Empfang durch Ihre Reiseleitung und gemeinsame Fahrt im öffentlichen Überland-Bus durch die Weiten der patagonischen Steppe in Richtung Norden nach Puerto Natales. Privattransfer vom Busterminal zum Hotel.

Die Estancia Fiordo Eberhard ist ein echtes Stück patagonischer Siedlungsgeschichte. Noch heute leben dessen Nachfahren auf der Estancia und empfangen dort Besucher. Richtig authentisch wird das Ganze durch ein patagonisches Mittagessen mit lokaltypischen Produkten und Leckereien aus eigener Herstellung.

Am frühen Morgen fahren Sie in den berühmten Torres del Paine-Nationalpark, der als eine der wunderbarsten Berglandschaften des amerikanischen Doppelkontinents gilt. 1978 wurde er von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Auf der ganztägigen Rundfahrt durch den Nationalpark werden Sie herrliche Ausblicke auf die Torres-Spitzen und das Torres Massiv und den Lago Grey genießen können.

Fahrt mit Ihrer Reiseleitung im öffentlichen Überland-Bus nach Punta Arenas. Hier steigen Sie in ein Privatfahrzeug um und unternehmen eine Stadtrundfahrt in der Hauptstadt der Region Magellanes. Im Anschluss Fahrt zum Flughafen von Punta Arenas und Flug nach Santiago de Chile.

Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt in Ihr Hotel in San Pedro de Atacama. Mit der Abenddämmerung begeben Sie sich auf einen Ausflug in das Mondtal, das Valle de la Luna, um den Sonnenuntergang in dieser bizarren, mondähnlichen Landschaft mit ihren leuchtenden Farben zu genießen.

Sie besichtigen die Ruinen der Festung „Pukará de Quitor“, die von den Atacameńos erbaut und später von den Inkas weiter befestigt wurde. Im Anschluss eine Fahrt zum 300 km˛ großen Salzsee „Salar de Atacama“. Der Salar ist u.a. Heimat vieler Flamingo-Arten. An der im Salar de Atacama gelegenen „Laguna Chaxa“ können Sie die Flamingos und und andere Vogelarten beobachten.

Sie haben die Wahl: Wer die Geysire von El Tatio in Aktion sehen möchte, muss früh aufstehen. Die Geysire liegen auf einer Höhe von 4.500 m ü.M.. Zum Sonnenaufgang brodeln und zischeln die etwa 40 Geysire und Thermalquellen meterhoch in die kalte Morgenluft. Nach diesem spektakulären Schauspiel können Sie sich im Wasser der natürlichen Quellen aufwärmen. Alternativ: Den Gästen, die die große Höhe scheuen, empfehlen wir einen Halbtagesausflug zu den Thermen von Puritama, auf 3.500m ü.M. gelegen. Eine schöne Wanderung auf dem Cayongrund des Tales von Guatín führt inmitten der interessanten lokalen Flora stetig bergauf, bis zu den Thermen von Puritama. Dort können Sie sich in den natürlichen Becken mit kristallklarem Thermalwasser entspannen. (vor Ort buchbar, Kosten ca. USD 78.- pro Person)

Transfer zum Flughafen von Calama und Rückflug nach Santiago de Chile. Empfang durch die lokale Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel.

Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Ankunft in Frankfurt.
  • Linienflug mit LATAM Airlines ab/bis Frankfurt (Umsteigeverbindung) nach Santiago de Chile
  • Inlandsflüge Santiago de Chile – Puerto Montt –Punta Arenas – Santiago de Chile
  • Transfer- und Überlandfahrten in klimatisierten Reisebussen
  • 9 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
  • 9x Frühstück, 1x Mittagessen (Tag 8), 1x Lunch Box (Tag 9)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende, lokale Reiseleitungen
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Verlängerung Nordchile: Inlandsflüge Santiago de Chile – Calama – Santiago de Chile
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 4x Frühstück
  • None
  • Halbtagesausflug: Therme Puritama: ca. USD 78.-(min. 6 Pers., buchbar vor Ort)
  • Gepäckträgergebühren
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer
  • 148 € - Tagesausflug Isla Chiloé inkl. Mittagessen: (min. 6 Personen)
  • 135 € - Tagesausflug Geysire von El Tatio: (min. 6 Pers. Bitte bei Buchung mit angeben.)
  • 0 € - Frankfurt
Merkmale der Reise

6 bis 18 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in 3- bis 4-Sterne-Hotels

Reiseziele

Patagonien (Argentinien), Santiago de Chile (Chile), Torres del Paine Nationalpark (Chile)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Ausflug Isla Chiloé
Der Tagesausflug zur Isla Chiloé inkl. Mittagessen beinhaltet:Tag 6: Besuch der Stadt Ancud (u.a. Festung San Antonio, Holzkirchen) Strand von Puńihuil Beobachtung von Magellan- und Humboldtpinguinen während einer Bootsfahrt mit einheimischen Fischern (gutes Wetter vorausgesetzt)(Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen)

Ausflug Geysire von El Tatio
Tag 13: Tagesausflug zu den Geysiren von El Tatio. Die Geysire liegen auf einer Höhe von 4.500 m ü.M.. Zum Sonnenaufgang brodeln und zischeln die etwa 40 Geysire und Thermalquellen meterhoch in die kalte Morgenluft. Nach diesem spektakulären Schauspiel können Sie sich im Wasser der natürlichen Quellen aufwärmen.(Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen)

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Bavaria Fernreisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Bavaria Fernreisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
26.10.2019 - 09.11.2019 € 4.148,- € 5.628,- Zu diesem Datum anfragen
09.11.2019 - 23.11.2019 € 4.148,- € 5.628,- Zu diesem Datum anfragen
23.11.2019 - 07.12.2019 € 4.148,- € 5.628,- Zu diesem Datum anfragen
Bavaria Fernreisen
ab € 4.148,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 81506

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Chile - begeisternde Vielfalt & Verlängerung Nordchile"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung