Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Reisefieber

Rundreise Laos Thailand – Geheimnis des Mekong

12-tägige Rundreise durch Laos und Singapur

12-tägige Laos Thailand Rundreise auf dem Mekong mit englisch sprechender Reiseleitung Abflug: fast täglich Juni:  findet im Juni nicht statt, da die Luang Say Cruise nicht fährt

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Erleben Sie die Faszination Mekong

Flug ab Frankfurt oder München über Bangkok nach Vientiane.

Ihre Laos und Thailand Reise beginnt in Vientiane, der laotischen Hauptstadt. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Vientiane ist noch immer eine verschlafene Stadt mit viel Charme, bewachsenen Alleen, interessanten Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Während einer halbtägigen Stadtrundfahrt besuchen Sie u.a. den ältesten Tempel Wat Sisaket mit seinen unzähligen Buddha Statuen sowie den ehemaligen Königspalast Wat Prakeo, der heute ein Museum mit Kunst und antiken Artefakten ist. Ferner sehen Sie das imposante Patuxai Monument, dessen gewaltiger Triumphbogen stark an den Arc de Triomphe in Paris erinnert, sowie die goldene Stupa von That Luang. Zum Abschluss steht noch eine interessante Ausstellung im COPE Exhibition Centre auf dem Programm, wo Sie einiges über den Umgang mit den vom Vietnamkrieg übrig gebliebenen Minen und Bomben der Amerikaner lernen können.

Übernachtung in Vientiane.

Heute Morgen fahren Sie Richtung Nord Laos durch die malerische Provinz Vientiane, die neben sehr angenehmem Klima auch atemberaubende Ausblicke auf Felsen, Kalksteinformationen, Höhlen und Klippen über dem Nam Song Fluss zu bieten hat. Unterwegs halten Sie in einigen kleinen Dörfern, um mehr über die Lebensweise der lokalen Bevölkerung zu erfahren. Gegen Nachmittag erreichen Sie die kleine Stadt Vang Vieng, die ganz idyllisch am Nam Song Fluss gelegen ist. Hier steht noch der Besuch der Tham Jang Höhle auf Ihrem Programm, bevor Sie für den Rest des Tages die herrliche Umgebung auf eigene Faust erkunden können.

Übernachtung in Vang Vieng.

Frühmorgens geht es weiter in die Xiengkhuang Provinz, in der sich die berühmte Ebene der Tonkrüge befindet. Über eine kurvenreiche Bergstraße führt der Weg zunächst zu einem schönen Aussichtspunkt am Phatang Berg, bevor Sie zum lokalen Waldmarkt bei Koe Kuang fahren. Später besuchen Sie die malerischen Hmong Dörfer Ban Hin Ngon und Ban Son Boun, bevor Sie eine versteckte Buddha-Höhle erreichen, die im Vietnam-Krieg als Armee-Hospital diente. Am Nachmittag erreichen Sie Phonsavan, den Ausgangspunkt für den Besuch der Plain of Jars bzw. die Ebene der Tonkrüge, welche uns auch heute Rätsel aufgeben. Inmitten der hügligen Landschaft auf 3 Ebenen verteilt, befinden sich die Jahrhunderte alten Ton bzw. Sandsteinkrüge.
Die Krüge variieren in ihrer Größe von 1 bis 3.25 Meter Höhe und einem Gewicht von bis zu 6 Tonnen pro Stück. Es gibt verschiedene Theorien bezüglich der Krüge, die, wie man annimmt, 2.500 bis 3.000 Jahre alt sind. Aber niemand weiß, wie alt sie genau sind, wer sie gemacht hat, wie sie an ihre Orte gelangt sind bzw. welchen Sinn sie hatten. Manchen Experten zufolge wurden diese riesigen Tonkrüge als Vorratsbehälter für Wein oder Reis verwendet. Andere glauben, dass die Toten darin begraben wurden.

Übernachtung in Phonsavan.

Heute besuchen Sie zuerst das Zentrum der „Mines Action Group“, die für die Minenräumung in der Region zuständig ist. Sie erfahren mehr über deren wichtige Arbeit. Während des Vietnam-Kriegs haben die schweren amerikanischen B52 Bomber große Krater in der Landschaft hinterlassen.
Anschließend fahren Sie zur „Ebene der Tonkrüge“, deren Besuch den Höhepunkt des heutigen Tages darstellt. Eine malerische Fahrt bringt Sie zunächst zur Ebene 2, die malerisch zwischen zwei Hügeln liegt. Hier befinden sich etwa 150 Sandsteinkrüge. Vom Hügel aus haben Sie einen tollen Blick über die Landschaft und unternehmen von dort aus eine kleine Wanderung (ca. 1 Std.) zur Ebene 3. Inmitten von Feldern und Wiesen liegen auf dieser Ebene ca. 90 der geheimnisvollen Steinkrüge. Am Nachmittag besuchen Sie die Anlage 1, wo sich die meisten Steingefäße befinden. Hier finden Sie auch den größten Sandsteinkrug, ca. 6 Tonnen schwer. Die Laoten nennen diesen Krug „Victory Cup“ und glauben, dass der Siegespokal dem mythischen König Jeuan gehörte, der auf dem Plateau einige Schlachten gewann. In diesem Gebiet befinden sich ca. 250 weitere Steinkrüge.mit ganz unterschiedlichen Öffnungen: die ovalen, runden oder viereckigen Öffnungen sind nur eines der Geheimnisse, die es hier zu ergründen gilt. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Phonsavan.

Übernachtung in Phonsavan.

Früh am Morgen besuchen Sie den lokalen, von nur wenigen Touristen besuchten Markt, der spannende Einblicke in das Alltagsleben ermöglicht. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Luang Prabang. Unterwegs werden wieder einige interessante Stopps eingelegt. Sie sehen kleine Dörfer von ethnischen Minderheiten, wie den Hmong, Khmu und Thai Dam. Diese sind bekannt für Ihre farbenprächtige, aufwändigen Webarbeiten, die Sie stolz vor ihrem Haus ausstellen. Von unterwegs haben Sie immer wieder herrliche Aussichten auf die wunderschöne Berglandschaft.
Ankunft in Luang Prabang am Nachmittag. Zum Sonnenuntergang erklimmen Sie dann den berühmten Bergtempel Wat Phousi (über Treppenstufen) und genießen bei klarer Sicht einen herrlichen Panoramablick über die Stadt, die Berge und den Fluss.

Übernachtung in Luang Prabang.

Luang Prabang, zwischen dem Nam Khan und dem Mekong Fluss gelegen, ist berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit. 1995 wurde die beeindruckende Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Heute früh haben Sie die Möglichkeit, den täglichen Morgenritual der orange gekleideten Mönche beizuwohnen, die zum Sonnenaufgang Almosen (meist in Form von Reis) von gläubigen Einwohnern entgegennehmen. Diese Tradition ist einmalig in Laos, das als einzige buddhistische Nation noch immer dieses Ritual pflegt. Nach einem kurzen Besuch des Morgenmarktes geht es zurück ins Hotel zum Frühstück.
Entdecken Sie die Stadt dann bei einer Besichtigungstour: diese beginnt am Nationalmuseum (Königspalast), einem einfachen aber ansprechenden Gebäude, welches die traditionell laotische und französische Kunst kombiniert. Diese Residenz der Jahrhundertwende wurde nach Flucht der letzten königlichen Familie genau so erhalten, wie sie war, und bietet somit einen einzigartigen Einblick in die Geschichte Laos und das Leben der Herrscher. Anschließend steht der Besuch von Wat Visoun auf dem Programm. Der älteste bewohnte Tempel in Luang Prabang stammt aus dem Jahr 1513 und beherbergt eine Sammlung von antiken hölzernen Buddhas. Danach Besichtigung des Wat Xieng Thong, dem Kronjuwel unter den Klöstern und Tempeln der Stadt. In dem im typischen Luang Prabang Stil erbauten, kunstvollen Gebäude bilden exquisite Mosaiken und vergoldete Wandgemälde das tägliche religiöse Leben ab. Außerdem besuchen Sie das Arts and Ethnology Centre, das großartige Einblicke in die Struktur und Kultur der vielen verschiedenen Völker von Laos gibt.
Am Nachmittag Fahrt zu den nahegelegenen, eindrucksvollen Kuang Si Wasserfällen. Genießen Sie die herrliche Umgebung oder nehmen Sie einfach ein Bad in den türkisfarbenen, erfrischend kalten Becken. Am Fuße des Wasserfalls gibt es eine sehenswerte Bären-Rettungsstation, die sich für den Schutz und die Rehabilitation des seltenen Asiatischen Schwarzbären einsetzt. Rückfahrt nach Luang Prabang am späten Nachmittag, wo Sie bei klarem Wetter einen schönen Sonnenuntergang am Tempel Wat Phabath Tai genießen.

Übernachtung in Luang Prabang.

Frühmorgens (gegen 07:00h) Transfer zum Pier und Beginn der zweitägigen Luangsay Cruise. Während Sie gemütlich flussaufwärts auf dem Mekong fahren, wird ein kontinentales Frühstück serviert. Anschließend besichtigen Sie die berühmten Höhlen von Pak Ou, in denen Gläubige unzählige Buddha Statuen aufgestellt haben.
Nach dem Mittagessen an Bord unternehmen Sie einen kurzen Besuch zu einem traditionellen Dorf, das für die Herstellung von Reiswhiskeys Lao Lao bekannt ist. Gegen Abend erreichen Sie Pak Beng und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Abendessen und Übernachtung in der idyllischen Luang Say Lodge.

Das Frühstück nehmen Sie auf der Terrasse der Lodge ein. Gegen 07:00 Uhr begeben Sie sich wieder an Bord, um die Kreuzfahrt auf dem Mekong durch die grüne Wildnis fortzusetzen. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, das ländliche Leben entlang des Flusses zu beobachten und eines der vielen Dörfer ethnischer Minderheiten zu besuchen. Ihr Mittagessen wird an Bord serviert. Am späten Nachmittag erreichen Sie Huay Xai.
An der Grenze Huay Xay / Chiang Khong reisen Sie nach Thailand ein, wo Sie bereits von unserer örtlichen Agentur erwartet werden. Nach den Einreiseformalitäten fahren Sie in die ehemalige Königsstadt Chiang Saen (Fahrzeit ca. 1 Stunde).

Übernachtung in Chiang Saen.

Am Morgen fahren Sie zum bekannten Dreiländereck von Thailand, Laos und Myanmar, besser bekannt als das „Golden Triangle“ oder Goldene Dreieck. Sie besuchen das kleine Opium Museum und fahren nach Mae Sai, der Grenz- und Marktstadt, wo Sie über den Markt bummeln können. Danach geht es weiter auf den Berg Doi Tung, wo Sie u.a. den königlichen Garten und ein Akha-Bergdorf sehen. Anschließend fahren Sie über Chiang Rai nach Chiang Mai, mit kurzen Stopps bei den interessantesten Sehenswürdigkeiten unterwegs. Ankunft in Chiang Mai am späten Nachmittag.

Übernachtung in Chiang Mai.

Ihre Laos Thailand Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen für Ihren Rück- bzw. Weiterflug.

Beschreibung siehe Tag 11.
  • Linienflug mit Thai Airways (Economy Klasse) von Frankfurt/München über Bangkok nach Vientiane und zurück von Chiang Mai über Bangkok nach Frankfurt/München
  • Rail & Fly 2. Klasse
  • 9 Übernachtungen in den unten aufgeführten Hotels der gebuchten Kategorie oder gleichwertig
  • örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (gegen Aufpreis auch deutschsprachige Reiseleitung möglich (außer Luang Say) € 129 p.P.)
  • Luang Say Cruise auf dem Mekong von Laos nach Thailand gemäß Reiseverlauf, Englisch sprechende Betreuung an Bord (Gruppe)
  • alle Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • pro Zielgebiet ein Reiseführer pro Zimmer
  • Rundreise auf Privatbasis (mind. 2 Personen)
  • Transfers im klimatisiertem Fahrzeug
  • Early Check In & Late Check Out
  • Kosten für Gepäckträger
  • persönliche Ausgaben
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • Visagebühren
  • Zubringerflüge Deutschland, Österreich und Schweiz
Merkmale der Reise

ab 2 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Laos, Thailand

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Reisefieber ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - reisefieber-reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
11.01.2019 - 30.04.2019 € 2.925,- € 3.370,- Zu diesem Datum anfragen
Reisefieber
ab € 2.925,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 80767

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Rundreise Laos Thailand – Geheimnis des Mekong"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung