Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Lernidee Erlebnisreisen

Silvester und Neujahr auf der Transsib Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn - Ein russisches Wintermärchen (2019/2020)

13-tägige Bahn-Erlebnisreise durch Russland und die Mongolei

Ein wahres Wintermärchen möchten wir all jenen bieten, die Sibirien bereisen wollen, wenn es am typischsten ist. Eine echte Troika-Fahrt, Taiga-Birkenwälder in der Morgensonne mit dickem Raureif, frostklare Wintersonne ? all dies erleben Sie auf Ihrer Reise in bestens beheizten Sonderzugabteilen. Außergewöhnlich: Die Gelegenheit, mitten im Winter in wildschöner Natur eine Nacht in einem Nomaden-Camp in der Mongolei zu verbringen.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Wodka-Probe mit typisch russischen Snacks, Besuch einer russischen Banja

Sie fliegen von Frankfurtnach Moskau, wo Sie im zentral gelegenenKomfort-Hotel logieren. Abends geführterBummel über den festlich illuminiertenRoten Platz. (A)

Auf einer Panorama-Stadtrundfahrterleben Sie die Metropole mitihrem Gemisch traditioneller goldenerKuppelnund den neureichen Machtzentralenvon Gazprom und Co. Ihr Mittagessenfindet in einem Themenrestaurant zur russischenGeschichte statt, bevor am AbendIhre Sonderzugeinheit abfährt. (FMA)

Heute fahren Siedurch die weiten Ebenen Altrusslands, querendie Ströme Wolga und Kama, bevorkaum merklich die Auffahrt zum Ural-Gebirge erfolgt – üblicherweise prägen hiergewaltige Schneemassen das Bild. An Bord:Vorträge zur Eroberung Sibiriens durch dieKosaken, zum Winterleben in Russlandsowie über den letzten Zaren. (FMA)

Stopp in Jekaterinburg.Die Stadt, in der die Familie des russischenZaren Nikolaus II. im Jahre 1918ermordet wurde, sehen Sie während einerkurzen Stadtfahrt. Die Kathedrale auf demBlut, die an dieses Ereignis erinnert, unddas restaurierte Stadtzentrum sind TeilIhrer Besichtigungen. Dann geht die Fahrtweiter durch Westsibirien.(FMA)

Ihr Zug fährtweiter durch Sibirien. Eine Wodka-Probemit typisch russischen Snacks macht Siemit weniger bekannten Details russischerTrink- und Speisesitten bekannt. (FMA)

Am Morgen erreichenSie Krasnojarsk. Im Verlauf Ihrer kurzenStadtrundfahrt erfahren Sie Aufschlussreichesüber die Stadtgeschichte und passierendie alten und neuen Straßen. Siekommen am Platz des Friedens vorbei,genießen den Blick vom Jenissei-Fluss ausund besuchen die Kapelle der PraskewaPjatniza. (FMA)

Heute erreichen SieIrkutsk und besuchen das Baikal-DorfListwjanka. Danach machen Sie einenAusflug zum Freilichtmuseum Leben undArbeiten im alten Sibirien. Am Abendhaben Sie die Möglichkeit, eine russischeBanja zu besuchen. (FMA)

Heute unternehmen Sieeine Pferdeschlittenfahrt. Schließlich gehtes per Sessellift (vorbehaltlich Betriebsöffnung)auf einen Panoramaberg. Bei einereinheimischen Familie genießen Sie dietraditionelle russische Küche. Sie besuchendas Seenkundliche Institut und erfahrenDetails über den Baikalsee. Sie übernachtenheute und morgen in Irkutsk. (FMA)

Im Rahmen eines geführtenStadtbummels sehen Sie das Völkerkundemuseum,das Transsib-Denkmal, das Dramentheaterund die quirlige Markthalle.Eine Stadtrundfahrt führt u. a. zu einer dergrößten Klosteranlagen Ostsibiriens undzum Europäischen Haus. (FMA)

FrühmorgensAbfahrt des Zuges. Nach dem vielseitigenProgramm der Vortage tut ein entspannterTag im Zug zur Erholung richtig gut! Unterhaltsame Kurzvorträge zu den ThemenWinterreisen zur Zarenzeit und zumsogenannten Mongolensturm. (FMA)

Am Vormittag erreichenSie Ulaan Baatar. Wer sich rechtzeitigdafür anmeldet, kann eine Nacht in vorgeheiztenNomaden-Filzzelten in wilder, vermutlichfrostklirrender Natur verbringen– ein einmaliges Erlebnis! Am Nachmittagbesuchen Sie das Museum für mongolischeGeschichte. Bei Hotelübernachtung:am Abend Gelegenheit, eine Folklore-Aufführung mit Kehlkopfgesang, Pferdekopfgeigen,Nationaltrachten und Tänzenzu besuchen (Eintritt ca. 14 €, vor Ort zuzahlen). Bei Übernachtung im Nomaden-Filzzelt: mongolische Erzählungen amLagerfeuer. (FMA)

Im Verlauf IhrerStadtrundfahrt sehen Sie u. a. das Gandan-Kloster und den skurrilen Tschojdschin-Lama-Tempel – weltweit einzigartigin der buddhistischen Architektur. NachmittagsAusflug zu einer Viehzüchterfamilievor den Toren der Stadt. (FMA)

Morgens Rückflug nach Deutschland. (F)
  • 110 € - 2 Übernachtungen im Einzelzimmer in Peking ab (gültig vom 24.02.2018 bis 09.01.2020)
  • 740 € - 3-tägige Verlängerung Peking (Mindestteilnehmerzahl: 10 Gäste) ab (gültig vom 24.02.2018 bis 09.01.2020)
  • 40 € - Jurtenübernachtung (gültig vom 24.02.2018 bis 09.01.2020)
  • 7550 € - Kat. IV (28.12.2019 bis 09.01.2020)
Merkmale der Reise

18 bis 44 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung im Sonderwagen in der gebuchten Kategorie und in ausgewählten Hotels

Reiseziele

Baikal-See (Russland), Moskau (Russland), Sibirien (Russland)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kombinationsreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Zugreise

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Lernidee Erlebnisreisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Lernidee Erlebnisreisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
28.12.2019 - 09.01.2020 € 3.980,- € 4.450,- Zu diesem Datum anfragen
Lernidee Erlebnisreisen
ab € 3.980,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 50797

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Silvester und Neujahr auf der Transsib Winterträume auf der Transsibirischen Eisenbahn - Ein russisches Wintermärchen (2019/2020)"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung