Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Yolo Reisen

Sit down and smile

10-tägige Abenteuerreise durch Island

Das wird nicht einfach. Wo wirst du beiben wollen’ Bei den tobenden Geysiren im Golden Circle’ Den lautlosen Eisbergen der Gletscherlagunen’ Versteckt hinter dem Duschvorhang des Skogafoss oder am Eingang zu Jules Vernes Mittelpunkt der Erde’ Am Ende sitzt du gar die ganze Zeit in der Blauen Lagune und lächelst die Zeit weg.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Highlights: Der Golden Circle (Ţingevellir-Nationalpark, Strokkur-Geysir, Gullfoss-Wasserfall). Gletscher-Bootstour in Jokulsarlon. Besuch der Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Die heißen Quellen von Deildartunguh und der Hvalfjordur-Fjord.

Es gibt jede Menge Gründe für dich, früh anzureisen. Der überzeugendste ist der Wetterbericht. Sagenhafte 22 Stunden Tageslicht. Jedenfalls im Sommer. Wünschen wir uns, dass es Sonne ist. Nicht der Wärme wegen, dafür sorgen schon kochende Schlammquellen und wütende Geysire, sondern für die Farben, die aus den Fjorden leuchten und die gesamte Insel zum Malkasten machen. Aber jetzt bist du erst mal in Reykjavik und könntest dich im Hinblick darauf, dass es für die ausgeprägte Partyszene der Hauptstadt noch lange hell ist, um die Wikinger kümmern. Die haben Island vor über 1.000 Jahren auf ihre Art entdeckt und man weiß ja, dass dann kein Auge trocken blieb. Im Nationalmuseum steht die ganze Geschichte. So viel Kultur muss vor dem gemütlichen Teil sein, zu dem sich Einheimische in den geothermalen Laugardalslaug-Pool hocken. Hock’ dich einfach dazu, die Isländer mögen das.

Das mit den Wikingern ist 1.200 Jahre her, aber viel hat sich nicht getan. 

Vermutlich hast du die ganze Zeit im Pool gesessen. Dann eben jetzt eine Rundfahrt zu den Highlights von Reykjavik, bevor es im Geothermalgebiet Zeit für großes Kino wird. Die Vorstellung beginnt mit einer fetten blauen Blase. Die bruddelt 10 Minuten vor sich hin, dann jagt der Geysir Strokkur mit einem beeindruckenden Bufff eine 30 Meter hohe Säule kochendes Wasser in den Himmel. Wieder 10 Minuten bruddeln – und bufff. So geht das seit ewigen Zeiten. Nächster Kandidat im Golden Circle ist der Gullfoss. Rauscht brachial in die Tiefe und wo er landet, da sind wir. Des Nervenkitzels wegen. Einst sollten unserer Gästehaus in Hvolsvollur ein paar Bäume schmücken. Am Ende wurden es hunderte und schließlich ein Projekt für nachhaltigen Tourismus. Genau richtig für uns, denn heute kannst du den klimatischen Fußabdruck deiner Reise nullen. Mit Hacke und Spaten und einem neuen Bäumchen für Island.

WENN DU DIESEN BLUBB ERLEBST, SPRICHST DU NIE MEHR VON SPINAT.

Typisch Wikinger. Verstecken mangels Sparkasse eine Schatztruhe hinter dem Skogafoss. Der Griff der Kiste wurde gefunden, der Schatz muss also noch da sein. Wir fahren hin und hoffen auf Glück. Dann führt uns der Landweg, auf dem das arktische Weidenröschen blüht, direkt in den Skaftafell Nationalpark zum Svinafellsjokull-Gletscher. Ein Bein auf schwarzem, das andere auf weißem Grund, so wandert man im Kampfgebiet der Natur. Aber es geht noch spektakulärer: Im Boot durch das vielfarbige Treibeis der Jokulsarlon Gletscherlagune. Und die Sturmerprobten machen beides.

FOSS UND KULL MACHEN DAS HERZ DIR FULL.

Tag der Emotionen: In Schlangenlinien durch die wilde Küstenregion der East Fjords. Fjorde, Gletscher, Wasserfälle ­– alles gleichzeitg und zwischendurch malerische Fischerdörfer wie Faskrudsfjordur, wo die Straßenschilder seit 100 Jahren französisch sprechen, um den Fischern, die jeden Winter aus der Bretagne kamen, etwas Gutes zu tun. Ansonsten wurden sie ausgenommen wie die Weihnachtsgänse. Zum guten Schluss zum Walddorf Egilsstadir, in dessen See ein Ungeheuer hausen soll. Gesehen hat es noch keiner, aber der Abend ist ja noch lang.

HEUTE WIRD KLAR, WARUM DIESE REISE UNGEHEUER GUT IST.

Was die Franzosen in Faskrudsfjordur, waren die Böhmen in Seydisfjordur. Zeugen sind diesmal nicht die Straßenschilder, sondern kunterbunte Häuser bis hin zur Kirche in einer lichten Ausgabe von YOLO-Türkis. Wo der Höhenmesser 469 Meter zeigt, liegt der einzige, seit der Besiedlung Islands bewirtschaftete Bauernhof, die  Einöde Mödrudalur. Sogar die Kirche nebenan hat der Bauer eigenhändig für seine verstorbene Frau errichtet. Die ?Breitschultrige" ist damit aber nicht gemeint, so nennen sie in Island die Königin der Berge. Ein Tafelvulkan, der ­den Blick über die Mödrudalur-Ebene dominiert.

FALLS DU BLEIBEN WILLST, DER EINÖDBAUER FREUT SICH.

Zur Abwechslung Europas mächtigster Kaskaden-Wasserfall. 195.000 Liter donnern hier pro Sekunde in die Tiefe. Und der Boden vibriert, wenn der Dettifoss in die Jökulsárgljúfur-Schlucht knallt. Apropos Schluchten: In der Elfenhauptstadt Ásbyrgi hat Odins achtbeiniges Pferd seine Hufe so derb in den Boden gerammt, dass ein hufeisenförmiges Loch zurückblieb, die Ásbyrgi-Schlucht. Glaubst du nicht? Da wirst du in Island noch ganz andere, haarsträubende Geschichten hören. Erfreulich real sind dagegen die Pseudokrater von Skútustadir, wenn sie wie der See Myvatn mit heißem Badewasser in Blitzeblau gefüllt sind. Heute für dich.

WENN ISLAND WACKELT, IST ES WASSER ODER ODIN.

Schon wieder Foss! Heute der Göttliche. So genannt, weil der Godafoss sämtliche Götzenbilder mitriss, als vor ca. 1.000 Jahren das Christentum eingeführt wurde. Ein Priester hat sie auf diese extravagante Art entsorgt. Im Kirchenfenster von Akureyri gibt es ein Bild davon. Überhaupt hat sich in Akureyri eine spektakuläre Mixtur aus Kirche und Kunst versammelt. Die Reliefs, die monumentale Orgel aus Bayern, das dänische Nonnahús, die Gebetshäuser der Heilsarmee. Alles ganz dicht beieinander und dazwischen Geschäfte, Kunstgalerien, Holzhäuser in fröhlichem Pastell.

NICHT DIE FEINE ART, ABER GRÜNDLICH.

 In seiner ?Reise zum Mittelpunkt der Erde" hat Jules Vernes den Eingang zum Erdkern in den Schneeberggletscher Snćfellsjökull gelegt. Da ist er immer noch, falls du nachsehen möchtest. Andererseits ist im Snćfellsnes Nationalpark auch oberirdisch einiges geboten: Schwarzer Kiesstrand, skurrile Lavaformationen, Hebesteine bis 154 Kilo und in Arnarstapi drei Kilometer Steilküste mit Höhlen und Felsentoren. Dein Empfangskomitee: Basstölpel, Eissturmvögel, Trottellummen, Kragenenten und das gemeine Alpenschneehuhn. Ein Hotel und eine Kirche können in Island bereits ein Ort sein. Und das Finale unseres Tages im romantischen, windgepeitschten Budir.

VON ODINSHÜHNCHEN UND GOLDREGENPFEIFERN.

Damit du nichts vergisst, die ganze überwältigende Natur Islands noch einmal im Zeitraffer. Vom Kraterrand des Grábrók zum Lava-Wasserfall. Über moosige Klippen zum Hvítá-Canyon und der heißesten Thermalquelle, die noch in 60 Kilometern Entfernung Dörfern und Tomatenplantagen Wärme spendet. Dann schließt sich der Kreis in Reykjavik für alles, wozu es am ersten Tag nicht gereicht hat. Aber wahrscheinlich sitzt du doch nur wieder im Pool. Weil auf einer YOLO-Reise eben jeder tun kann, was ihn glücklich macht.

KÜHL ZWAR, ABER ÜBERALL FUSSBODENHEIZUNG.

Siehe Beschreibung Tag 9.
  • 100 m˛ Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Abenteuerreise mit maximal 12 Teilnehmern
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Englisch sprechender, einheimischer Guide in internationaler Reisegruppe
  • Jede Reise findet statt
  • Mahlzeiten: 9 x Frühstück, 2 x Abendessen
  • Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder
  • Transport: privater Reiseminibus
  • Unterkunft: 1 x Hotel, 8 x Gasthaus 
  • Bitte beachten: Bei Vor- und Anschlussübernachtung ist ein halbes Doppelzimmer nicht buchbar
  • Flug Frankfurt - Reykjavik und zurück: ab 349 €
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (2. Klasse): 89 €, auf Anfrage
  • Transfers vom Flughafen zum Starthotel und zurück zum Flughafen: je 250 € (ein öffentlicher Bus ins Stadtzentrum von Reyjavik benötigt circa 45 Minuten und kostet circa 23 €) 
  • Vorübernachtung und Anschlussübernachtung exkl. Frühstück im Guesthouse Aurora: 150 € p.P. (DZ mit Gemeinschaftsbad), 180 € p.P. (im DZ mit eigenem Bad) 215 € (EZ mit Gemeinschaftbad), 335 € (EZ mit eigenem Bad),
Merkmale der Reise

maximal 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Großer Geysir (Island), Gullfoss-Wasserfall (Island), Reykjavik (Island), Skaftafll-Nationalpark (Island)

Themen der Reise

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Reise für junge Leute, Rundreise

Highlights
Highlights: Der Golden Circle (Ţingevellir-Nationalpark, Strokkur-Geysir, Gullfoss-Wasserfall). Gletscher-Bootstour in Jokulsarlon. Besuch der Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Die heißen Quellen von Deildartunguh und der Hvalfjordur-Fjord.

Wichtige Hinweise
Iceland can be an expensive destination in many ways, from museum entrance fees to outdoor activities, but especially in terms of eating out. Your leader will be able to advise on how to save money. In remote areas the only option for dinner will be at the guesthouse we are staying at. Please stock up on food at a supermarket prior to arrival if you would like to opt out eating at the guesthouse’s restaurant.

As accommodation on this trip is either twin or multi share, single travellers will share a room with other travellers of the same sex. Hotels in Europe often don’t have double beds, but rather two single beds that can be pushed together/apart. Please also be aware that most hotels and guesthouses in Iceland offer shared bathrooms rather than en-suite facilities. Rooms in Iceland can be small, and at times you may be accommodated a short walk away from the main building.

Due to the remote locations we visit, there are a few long drives on this trip. This is a great opportunity to enjoy the scenery and spend some time getting to know the other members of your group.

Please note that a single supplement is not available on this trip.

The destinations visited on this trip can be cold throughout the year, especially at the start and end of the season and at night. Please bring appropriate clothing for adverse weather conditions. There may be the rare occasion where your leader has to alter the itinerary and activities due to the weather. In this case an alternative will be offered.

This is a shared tour. That means that tour operators from all over the world book their guests onto this tour. So you will be travelling in an international group.

Visas are the responsibility of the individual traveller. Entry requirements can change at any time, so it’s important that you check for the latest information. Please visit the relevant consular website of the country or countries you’re visiting for detailed and up-to-date visa information specific to your nationality. Visas can take several weeks to process, so familiarise yourself with any requirements as soon as you have booked your trip to allow for processing time and costs.

We recommend 500 € for meals not included during the trip.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Yolo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Yolo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
19.08.2019 - 28.08.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
21.08.2019 - 30.08.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
23.08.2019 - 01.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
26.08.2019 - 04.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
28.08.2019 - 06.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
30.08.2019 - 08.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
31.08.2019 - 09.09.2019 € 3.019,- - Zu diesem Datum anfragen
02.09.2019 - 11.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
04.09.2019 - 13.09.2019 - -
06.09.2019 - 15.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
09.09.2019 - 18.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
11.09.2019 - 20.09.2019 € 3.039,- - Zu diesem Datum anfragen
13.09.2019 - 22.09.2019 - -
16.09.2019 - 25.09.2019 - -
18.09.2019 - 27.09.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
20.09.2019 - 29.09.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
23.09.2019 - 02.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
25.09.2019 - 04.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
27.09.2019 - 06.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
30.09.2019 - 09.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
02.10.2019 - 11.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
04.10.2019 - 13.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
07.10.2019 - 16.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
09.10.2019 - 18.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
11.10.2019 - 20.10.2019 € 2.919,- - Zu diesem Datum anfragen
17.04.2020 - 26.04.2020 - -
20.04.2020 - 29.04.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
24.04.2020 - 03.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
27.04.2020 - 06.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
01.05.2020 - 10.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
04.05.2020 - 13.05.2020 - -
08.05.2020 - 17.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
11.05.2020 - 20.05.2020 - -
15.05.2020 - 24.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
18.05.2020 - 27.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
20.05.2020 - 29.05.2020 - -
22.05.2020 - 31.05.2020 € 2.479,- - Zu diesem Datum anfragen
25.05.2020 - 03.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
27.05.2020 - 05.06.2020 - -
29.05.2020 - 07.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
01.06.2020 - 10.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
03.06.2020 - 12.06.2020 - -
05.06.2020 - 14.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
08.06.2020 - 17.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
10.06.2020 - 19.06.2020 - -
12.06.2020 - 21.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
15.06.2020 - 24.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
17.06.2020 - 26.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
19.06.2020 - 28.06.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
22.06.2020 - 01.07.2020 € 2.579,- - Zu diesem Datum anfragen
24.06.2020 - 03.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
26.06.2020 - 05.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
29.06.2020 - 08.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
01.07.2020 - 10.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
03.07.2020 - 12.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
06.07.2020 - 15.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
08.07.2020 - 17.07.2020 - -
10.07.2020 - 19.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
13.07.2020 - 22.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
15.07.2020 - 24.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
17.07.2020 - 26.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
20.07.2020 - 29.07.2020 € 2.679,- - Zu diesem Datum anfragen
22.07.2020 - 31.07.2020 - -
24.07.2020 - 02.08.2020 - -
27.07.2020 - 05.08.2020 - -
29.07.2020 - 07.08.2020 - -
31.07.2020 - 09.08.2020 - -
03.08.2020 - 12.08.2020 - -
05.08.2020 - 14.08.2020 - -
07.08.2020 - 16.08.2020 - -
10.08.2020 - 19.08.2020 - -
12.08.2020 - 21.08.2020 - -
14.08.2020 - 23.08.2020 - -
17.08.2020 - 26.08.2020 - -
Yolo Reisen
ab € 2.479,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 81333

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Sit down and smile"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung