Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Gebeco

Sizilien geruhsam genießen

11-tägige Erlebnisreise durch Italien

Weinberge, Orangen und Zitronengärten, der majestätische Ätna und malerische Buchten, eine Insel voller Farben wie eine Bilderbuchkulisse. Wir genießen die unverfälschten Schönheiten der Insel. Dazu probieren wir die einfache, mit frischen Zutaten zubereitete Küche und kosten von den hervorragenden sizilianischen Weinen.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Weinprobe bei Noto, Wanderung durch die Alcantara-Schlucht

Benvenuti in Sicilia! Wir heißen Sie herzlich willkommen und erreichen unser Hotel in einem Naturschutzgebiet mit weitläufigen Stränden. Genießen Sie einen ersten Spaziergang oder einen Cappuccino auf der Terrasse, bevor wir unseren Reiseleiter beim gemeinsamen Abendessen kennenlernen. (A)

Barocke Fassaden aus hellem Kalksandstein erwarten uns in Ragusa, dort wo der »Commissario Montalbano« vor der San Giorgio Kirche seine Fälle löst und die gute heimische Küche im Fernsehen preist. Einen Spaziergang durch Ibla wollen wir uns nicht entgehen lassen, bevor wir den herzhaften Caciocavallo («Käse auf den Pferderücken«) und die Schafs-Ricotta bei Giuseppe und seiner Familie und einem Glas Wein genießen werden. Das Dessert gibt es später in Modica, der Hauptstadt der Schokolade in Sizilien. Traditionelle Rezepte und fair gehandelte Zutaten sind hier selbstverständlich! Aber erst nachdem wir die Treppen zur San Giorgio Kirche und den Dom gesehen haben. Den Rest des Nachmittags erholen wir uns am Pool oder am Meer. 120 km (F, I, A)

Wir lauschen unserem Reiseleiter, wie die antiken Dramen, von Aristofanes »Lisistrates« und Euripides »Trojaner« im größten Theater der Antike zum Leben erweckt werden, während am Opferaltar Hierons und im römischen Amphitheater Blutgemetzel die Unterhaltung in der Antike bot. Der archäologische Park zeugt von der kulturellen Blütezeit, während im Ohr des
Dionysios in den Steinbrüchen den Gefangenen das Leben zur Hölle wurde. Wir spazieren über Ortigia und hören entlang des großen Hafens von den Erfindungen des Archimedes, von der Wandlung Arethusas zur Quelle. Zur Mittagszeit besuchen wir den schönen Obst- und
Gemüsemarkt und holen uns Appetit für das anschließende Lunch in einem typischen Restaurant. Auf dem Rückweg zum Hotel besichtigen wir an der Weinstraße des »DOC Val di Noto« eine Kellerei und probieren die erlesenen Tropfen. 90 km (F, M, A)

Wir machen uns auf gen Westen. Obstgärten, Johannisbrotbaum-Plantagen und das azurblaue Meer begleiten uns entlang der Südküste nach Agrigent. Eingerahmt von blühenden Wiesen und alten Mandelbäumen stehen die klassischen Tempel der Juno, Concordia, des Herkules, Zeus, Castor und Pollux dar. Im Kolymbetra Garten, der zu den schönsten Italiens zählt, entspannen wir bei einem Picknick unter den schattenspendenden Bäumen. Gegen Abend erreichen wir schließlich Palermo, hier verbringen wir die nächsten drei Nächte. 330 km (F, I, A)

Palermo ist kaum wiederzuerkennen, nachdem es Kulturhauptstadt Italiens 2018 wurde. Die Altstadt pulsiert voller Leben, die Aktivitäten von Museen, Galerien, Theatern und Opernhäusern sind auf höchstem Niveau. Beginnen wir im Normannenpalast, hier befindet sich auch die Cappella Palatina. Wir himmeln die Goldmosaiken an, bestaunen das mit Sternen verzierte Gebälk und lauschen gespannt den Geschichten um die Ausmalungen. Die Kathedrale mit den Königsgräbern, die Quattro Canti im Herzen der Altstadt - auch »Piazza del Sole« genannt - die Martorana und die Fontana Pretoria vor dem Rathaus sind fußläufig zu erreichen. Ab hier geht es bunt zu für unsere Sinne und wir entdecken Farben und Gerüche beim Schlendern über einen
der historischen Märkte von Palermo. Siziliens Street Food wie Pane e Panelle, Arancini und andere Spezialitäten können wir hier probieren. Der Rest des Tages gehört Ihnen. (F)

In Monreale besuchen wir eine der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters. Unser Reiseleiter bereitet uns die Geschichte auf und erklärt die fantastischen Mosaike, die größte ikonographische Bibel der Welt. Danach haben wir noch Zeit für uns. Wie wäre es miteinem Gelato auf dem Domvorplatz? Oder möchten wir lieber Foto-Erinnerungen sammeln? Die Apsiden oder der Garten mit herrlichem Blick zum Meer bieten fabelhafte Motive und wer möchte, kann sogar durch das Dachgestühl bis zur Hauptkuppel gehen! Nachmittags erreichen wir die historische Weinkellerei der »Duca di Salaparuta«. Sie gilt als bedeutender Vorreiter der modernen Weinherstellung in Italien. 40 km (F)

Der steile Kalkfelsen ist schon von der Ferne aus zu sehen. Je näher wir kommen, desto deutlicher zeigt sich der Ort mit seiner Kathedrale, umrahmt vom azurblauen Meer und der schönen Strandpromenade. Wir flanieren durch die malerische Altstadt und sehen die mittelalterliche Waschanlage direkt am Meer. Hier und da stöbern wir durch die Gassen, blicken in kleine Geschäfte und dann sehen wir das Wahrzeichen der Stadt - den Normannendom! Wir sehen uns in Ruhe um und gönnen uns ein erfrischendes Eis, bevor wir die Nordseite des Ätna erreichen. 240 km (F, A)

Genießen Sie am Vormittag die Ruhe am Pool. Sie können auch aktiv die Natur der Umgebung des Hotel erkunden, das Wellness-Angebot (gegen Gebühr) nutzen oder einfach das »dolce fa niente« genießen. Nachmittags können Sie an unserem optionalen Ausflug teilnehmen, der uns zu einer Wanderung durch die Alcantara-Schlucht führt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie festes Schuhwerk und Wanderkleidung dabei haben, wenn Sie den Ausflug buchen. (F, A)

Die Fahrzeuge stehen vor der Haustür. In Kolonne fahren wir nun langsam durch Weinberge, Mispelbäume und Kastanienheine. Dabei wählen wir eine Route zwischen charakteristischen Trockenmauern aus schwarzem Lavagestein, halten an Bächen oder Höhlen an, zwischen blühenden Wiesen, Obst- und Zitrushainen, vorbei an mittelalterlichen Burgen und durch kleine Dörfer am Ätna. Unterwegs sprechen wir mit Bauern, die hier am Fuße des Vulkans doch ganz andere Herausforderungen als in anderen Regionen Siziliens kennen. Den Ausflug lassen wir auf einem Landgut bei leckerem Essen und einem Gläschen Wein ausklingen. 50 km (F, A)

Noch einmal startet jeder nach eigenem Gusto in den Tag. Am Nachmittag fahren wir nach Taormina. Kaum ein Name ist so klangvoll, das Flair so einzigartig, das Panorama so imponierend wie dort! Wir durchqueren den Corso mit Geschäften, Bars und Restaurants, blicken rechts und links in die steilen, schmalen Gassen des Ortes. Natürlich besuchen wir das grandiose antike Theater mit seinem einzigartigen Ausblick auf die Bucht von Giardini Naxos und den Ätna. Etwas ruhiger wird es dann wieder im botanischen Garten, hier genießen wir die Ruhe und die Raritäten der Pflanzenwelt. Für das Abendessen gehen wir in ein typisches Restaurant, und lassen die Reise ausklingen bevor es zum Hotel zurückgeht. 60 km (F, A)

Mit einem letzten Blick zum Ätna und hinunter zum Meer nehmen wir die Eindrücke der Reise mit auf den Heimweg. Sollten Sie sich für »Mehr Urlaub danach« entschieden haben, so beginnt heute Ihr Anschlussurlaub. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, I=Imbiss, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Catania*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • 10 Hotelübernachtungen inkl. lokale Steuern (Bad oder Dusche/WC)
  • 10x Frühstück, 8x Abendessen, 1x Imbiss, 1xPicknick, 1x Mittagessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Syrakus, die »Erhabene«
  • »Lebendiges« Palermo
  • Normannendom von Cefalů
  • Botanischer Garten von Taormina
  • Weinprobe bei Noto
  • Picknick im Kolymbetra Garten
  • Einsatz von Audiogeräten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl
  • 86 € - Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
Merkmale der Reise

8 bis 16 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Komfort-Hotels

Reiseziele

Ätna (Italien), Sizilien (Italien), Taormina (Italien)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise

Highlights
Schokoladenherstellung in Modica, Marktbesuch und Streetfood in Palermo, Jeep-Tour am Ätna

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Gebeco ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Gebeco GmbH & Co KG)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
03.04.2021 - 13.04.2021 € 3.095,- € 3.535,- Zu diesem Datum anfragen
17.04.2021 - 27.04.2021 € 3.045,- € 3.485,- Zu diesem Datum anfragen
08.05.2021 - 18.05.2021 € 3.095,- € 3.535,- Zu diesem Datum anfragen
22.05.2021 - 01.06.2021 € 3.095,- € 3.535,- Zu diesem Datum anfragen
11.09.2021 - 21.09.2021 € 2.995,- € 3.435,- Zu diesem Datum anfragen
25.09.2021 - 05.10.2021 € 2.995,- € 3.435,- Zu diesem Datum anfragen
09.10.2021 - 19.10.2021 € 2.995,- € 3.435,- Zu diesem Datum anfragen
06.11.2021 - 16.11.2021 € 2.895,- € 3.335,- Zu diesem Datum anfragen
Gebeco
ab € 2.895,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91733

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Sizilien geruhsam genießen"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung