Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Marco Polo Reisen

Sri Lanka - Perle im Meer

12-tägige Entdeckerreise

Marco Polo wusste es schon im Mittelalter: Sri Lanka ist eine Trauminsel! Wir reisen durchs imposante Bergland, besuchen verwunschene Tempel, stehende und liegende Buddhas und pilgern in Kandy zur heiligsten Reliquie des Landes. Der Anblick der Wolkenmädchen berauscht uns beim Aufstieg zur Felsenfestung Sigiriya, der Dschungel weckt alle Sinne. Oder ist es der gute Hochlandtee? Auf einer Plantage gehen wir den Pflückerinnen tatkräftig zur Hand und helfen die Körbe füllen. Uns ist mehr als nur ein Lächeln sicher, das uns am Strand von Panadura einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Begleitet durch landeskundige Marco Polo-Scouts

Nachmittags Flug mit Qatar Airways von Frankfurt nach Doha (Flugdauer ca. 5,5 Std.) und von dort weiter nach Colombo (Flugdauer ca. 4,5 Std.). Oder alternativ mit Emirates über Dubai (Flugdauer insgesamt ca. 10,5 Std.)

Ankunft jeweils morgens in Colombo, wo Ihr Marco Polo Scout Sie schon erwartet. Gepäck im Bus verstauen und los geht’s. Reisfelder und Regenbäume sausen auf unserem Weg nach Yapahuwa vorbei. Im Hotel bleibt Zeit für den Pool oder den Liegestuhl im Schatten. Ein wunderbarer Platz zum Ankommen in Sri Lanka. Abends folgen wir einfach dem Duft der Currys ins Hotelrestaurant, wo wir uns beim Welcome-Dinner besser kennenlernen.

Wir erklimmen die alte Festung über der Stadt, die an ein versunkenes Königreich erinnert: Löwen, Elefanten, Trommler und Tänzerinnen auf steinernen Reliefs im schönsten Spätnachmittagslicht. Herrlich, der weite Blick über Wälder und Berge. Anschließend per Bus nach Sigiriya, unsere Basis im kulturellen Dreieck Sri Lankas. Drei Übernachtungen.

Heute Vormittag steht ein echter Höhepunkt dieser Reise auf dem Programm. Zusammen mit dem Scout machen wir uns auf, die Highlights des historischen Polonnaruwa zu entdecken: Paläste, Tempel und ein liegender Buddha. Per Fahrrad erforschen wir die von der Wildnis zurückeroberte Anlage. Tipp für den freien Nachmittag: auf einer Jeepsafari im Minneriya-Nationalpark nach Elefanten im Dickicht spähen (45 €).

Aus der tropisch-grünen Ebene ragt weithin sichtbar ein massiver Felsen empor: der legendäre Löwenfelsen von Sigiriya. Wir steigen über enge Treppen zu den bezaubernden Wolkenmädchen hinauf und sind bestimmt auch fasziniert von dem Ausblick. Nachmittags in Sigiriya: Genießen Sie den Pool Ihres Hotels.

Das Highlight am Vormittag: der Höhlentempel von Dambulla. Anschließend Fahrt durchs üppig grüne Bergland zum Felsenkloster Aluvihara, das wie ein Keil zwischen den Felswänden klemmt. Verführerisch aromatisch duften die Gewürzgärten in der tropisch-grünen Umgebung: Beim Mittagessen in einem der Gärten küren wir aus vielen verschiedenen Currygerichten unseren persönlichen Favoriten. Anschließend ins legendäre Kandy. Zwei Übernachtungen.

Wir besuchen eine der bedeutendsten Pilgerstätten des Buddhismus: den Tempel des Heiligen Zahns, in den Pilger zur Puja-Zeremonie strömen. Für die zweite Tageshälfte machen Sie Ihr eigenes Programm: zum Beispiel auf einem Ausflug mit Ihrem Scout zum botanischen Garten von Peradeniya inmitten unzähliger Banyanbäume, Kokospalmen und Orchideen. Und danach – zurück in Kandy – vielleicht mit einer Darbietung der "Kandyan Dances" mit rhythmischem Trommeln und artistischem Tanz (30 €).

Wie ein See aus Tee öffnen sich während unserer Fahrt durch die Bergwelt in Richtung Bandarawela die Teeplantagen. Auf einer der Plantagen packen wir selbst mit an: Die Pflückerinnen zeigen uns die besten Zupftechniken. Dann erleben wir, wie die Blätter verarbeitet werden – und schließlich bei einer Tasse frischem Tee, wie er schmecken sollte. Übernachtung in Bandarawela.

Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften Richtung Küste. Nachmittags Zeit zum Entspannen am Hotelpool oder Gelegenheit zu einer Safari im Yala-Nationalpark (45 €). Halten Sie Ausschau nach Elefanten, Bären, Krokodilen, Leoparden und Affen! Übernachtung in Tissamaharama.

Auf nach Galle: Ihr Scout nimmt Sie mit zu den Highlights innerhalb der kolonialen Stadtmauern. Lebendig und bunt geht's hier zu – Sie haben auch genügend Zeit, um in den Boutiquen zu stöbern. Dann ruft der Ozean: In unserem Strandhotel in Panadura lassen wir zum Abschluss der Reise den Sand durch die Zehen rieseln und beim großen Farewell-Dinner mit Seafood-Barbecue die Impressionen der vergangenen Tage nachwirken.

Relaxtag mit Sonne, Sand und Strandvergnügen - paradise yourself! Beginn des individuellen Verlängerungsaufenthalts oder abends Transfer zum Flughafen von Colombo. Am Nachmittag stehen Ihnen einige Zimmer zum Frischmachen zur Verfügung.

Nachts Flug mit Qatar Airways nach Doha (Flugdauer ca. 5 Std.). Oder alternativ mit Emirates nach Dubai (Flugdauer ca. 5 Std.). Weiterflug von Doha oder Dubai nach Europa (Flugdauer ca. 6,5 Std.). Ankunft jeweils am Mittag.
  • Linienflug mit Qatar Airways (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Colombo und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 175 €)
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit guten, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Einige Zimmer zum Frischmachen am 11. Tag
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte für Polonnaruwa, Sigiriya, Dambulla, Aluvihara und Zahntempel
  • Fahrradmiete am 4. Tag
  • Teeverkostung am 8. Tag
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 13 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • 36 € - Rail & Fly 2. Klasse, einfach
  • 45 € - Jeepausflug Yala-Nationalpark
  • 45 € - Jeepausflug Minneriya-Nationalpark
  • 30 € - Ausflug botanischer Garten und Kandy-Tanzvorstellung
  • 72 € - Rail & Fly 2. Klasse, hin und zurück
  • Halbes Doppelzimmer: Alleinreisenden bieten wir mit der Option „1/2 Doppelzimmer“ die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen
  • 0 € - ab/bis Berlin
  • 0 € - ab/bis Bremen
  • 0 € - ab/bis Dresden
  • 0 € - ab/bis Düsseldorf
  • 0 € - ab/bis Frankfurt
  • 0 € - ab/bis Genf
  • 0 € - ab/bis Graz
  • 0 € - ab/bis Hamburg
  • 0 € - ab/bis Hannover
  • 0 € - ab/bis Innsbruck
  • 0 € - ab/bis Leipzig
  • 0 € - ab/bis Linz
  • 0 € - ab/bis Luxemburg
  • 0 € - ab/bis München
  • 0 € - ab/bis Münster
  • 0 € - ab/bis Nürnberg
  • 0 € - ab/bis Salzburg
  • 0 € - ab/bis Stuttgart
  • 0 € - ab/bis Wien
  • 0 € - ab/bis Zürich
Merkmale der Reise

12 bis 25 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-Hotels

Reiseziele

Sri Lanka

Themen der Reise

Rundreise

Marco Polo Live
Am 8. Tag holen wir uns garantiert einen Korb: Die Teepflückerinnen auf der großen Ceylonplantage reichen uns einen, denn sie brauchen unsere Hilfe bei der Ernte. Nachdem wir tatkräftig Blätter gezupft haben, erleben wir den Verarbeitungsprozess bis zum bernsteinfarbenen Elixier und genießen die frisch-herben Malz- und Zitrusnoten des weltberühmten Ceylontees.

Reisepass und Visum erforderlich, das Sie online bei der Botschaft von Sri Lanka beantragen können (ca. 30 €). Keine Impfungen vorgeschrieben.

Ihr Visum beantragen wir
Bei allen Reisen in visapflichtige Länder beantragen wir für Deutsche, Österreicher und Schweizer die notwendigen Visa. Einzelne Botschaften oder Konsulate visieren nur deutsche Pässe und solche von Ausländern mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Sollte die Visierung Ihres Passes daher nicht möglich sein, schreiben wir Ihnen die kalkulierten Visagebühren gut und bitten Sie, sich das Visum selbst zu besorgen. Bei Einsendung von Pass und Formularen beachten Sie bitte unbedingt die von den Konsulaten festgelegten Fristen, die wir Ihnen mit der Reisebestätigung mitteilen. Sollten Sie diese Fristen nicht einhalten oder aus anderen Gründen ein separates Einzelvisum benötigen, entstehen ggf. beträchtliche Mehrkosten, die wir Ihnen weiterberechnen. Für die Besorgung von Einzelvisa stellen wir 25 € pro Person zuzüglich eventuell notwendiger Kurierfahrten, Konsular- oder Expressgebühren in Rechnung.

Mückenschutz
In vielen Hotels/Unterkünften Sri Lankas gehören, wenn keine Klimaanlage vorhanden ist, Mückennetze oder mit Insektengitter verkleidete Fenster zum Standard. Da jedoch nie ganz ausgeschlossen werden kann, dass Mückennetze oder Insektengitter defekt sind oder gar fehlen, wird ein ausreichender Mückenschutz mit Sprays und Cremes (z. B. Autan) empfohlen.

Sehr geehrter Reisegast, Sicherheit auf Reisen ist ein wichtiges Thema, das wir als Reiseveranstalter sehr ernst nehmen. Wir betrachten es als unsere Pflicht, Sie über die derzeitige Sicherheitslage in Sri Lanka zu informieren und übersenden Ihnen daher zusammen mit diesem Schreiben den aktuellen Sicherheitshinweis des deutschen Auswärtigen Amtes. Die Sicherheitshinweise des österreichischen Außenministeriums und des Eidgenössischen Departments für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) finden Sie im Internet unter www.bmaa.gv.at bzw. unter www.eda.admin.ch. Nach den Anschlägen auf Kirchen und Hotels in Colombo, Negombo sowie in Batticaloa am 21. April 2019 wurden die Sicherheitsvorkehrungen deutlich und erkennbar verschärft, die Präsenz der Sicherheitskräfte landesweit verstärkt. Die Ausnahmezustandsregelungen wurden am 22. August 2019 aufgehoben. Wir sehen derzeit außerhalb der genannten Gebiete keinen Anlass, von Reisen nach Sri Lanka abzusehen. Selbstverständlich beobachten wir zusammen mit unseren Partnern vor Ort die Situation im Land sehr aufmerksam. Sollte sich unsere Einschätzung oder die des Auswärtigen Amtes bis zu Ihrer Abreise ändern, werden wir Sie umgehend informieren. Auf keinen Fall werden wir Sie einer absehbaren Gefahr aussetzen, Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle. Mit freundlichen Grüßen Marco Polo Reisen Stand: 10. Februar 2020

Reise- und Sicherheitshinweise Sri Lanka
Zuletzt aktualisiert am: 10. Februar 2020 Sicherheit Terrorismus Nach den Anschlägen auf Kirchen und Hotels in Colombo, Negombo sowie in Batticaloa am 21. April 2019 mit zahlreichen Todesopfer und Verletzten ist die Sicherheitslage angespannt und es besteht die Gefahr von weiteren Terroranschlägen. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden deutlich und erkennbar verschärft, die Präsenz der Sicherheitskräfte landesweit verstärkt. Die Ausnahmezustandsregelungen wurden am 22. August 2019 aufgehoben. Ausgangssperren können weiterhin kurzfristig verhängt und soziale Medien blockiert werden. Am Flughafen gelten weiterhin verstärkte Sicherheitsvorkehrungen. -Reisen Sie trotz der wieder hergestellten öffentlichen Ordnung mit erhöhter Vorsicht. -Meiden Sie öffentliche Plätze weiträumig, verfolgen Sie die lokalen Medien, halten Sie engen Kontakt zu Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften. -Treffen Sie mindestens drei Stunden vor Ihrem Abflug am Flughafen ein. -Befolgen Sie stets die Anweisungen von Sicherheitskräften. -Beachten Sie den weltweiten Sicherheitshinweis. Innenpolitische Lage Immer wieder kommt es zu lokalen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der buddhistischen Bevölkerungsmehrheit und anderer Religionsgemeinschaften. Zuletzt kam es Mitte Mai 2019 in der Nordwest-Provinz und im Bezirk Gampaha zu Ausschreitungen gegen muslimische Einrichtungen, die erst durch den Einsatz von Sondereinheiten und Ausgangssperren unter Kontrolle gebracht werden konnten. -Informieren Sie sich über die lokalen Medien. -Meiden Sie Demonstrationen oder politische Kundgebungen. -Befolgen Sie Anweisungen von Sicherheitskräften. Kriminalität Am häufigsten gibt es Gewaltkriminalität innerhalb der lokalen Gesellschaften. Ausländer, insbesondere allein oder in kleinen Gruppen reisende Frauen, sind vereinzelt von gewaltsamen, auch sexuellen Übergriffen betroffen, auch in Touristenzentren. Dazu werden teilweise Drogen oder K.O.-Tropfen über Getränke verabreicht. Es gibt zunehmend Einbrüche in Hotels und Guesthouses. Bei Einkäufen z.B. von Schmuck, aber auch von Kräutern und Kosmetika häufen sich Betrugsfälle oder Wucherpreise auf Märkten. Die sri-lankische Polizei nimmt unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer 1938 Beschwerden zu sexuellen Übergriffen auf. Sri Lanka verfügt in den Haupttourismusgebieten entlang der Südwestküste über spezielle Touristenpolizei-Stationen, bei denen Anzeigen aufgegeben werden können. -Bewahren Sie Geld, Ausweise, Führerschein, Flugscheine und andere wichtigen Dokumente sicher (zum Beispiel im Hotel Safe) auf. -Nehmen Sie nur das für den Tag benötigte Bargeld und keine unnötigen Wertsachen mit. -Seien Sie in größeren Menschenmengen wie an Bahnhöfen oder im Bus besonders aufmerksam und achten Sie auf Ihre Wertsachen. -Nehmen Sie keine Getränke oder Esswaren von Fremden an und lassen Sie diese auch im Restaurant oder in einer Bar nicht unbeaufsichtigt. -Seien Sie bei ungewohnten E-Mails, Gewinnmitteilungen, Angeboten und Hilfsersuchen angeblicher Bekannter skeptisch. Teilen Sie keine Daten von sich mit, sondern vergewissern Sie sich ggf. persönlich oder wenden Sie sich an die Polizei. Natur und Klima Es herrscht feucht-heißes Monsunklima. Monsunartige Regenfälle können kurze, aber heftige Überschwemmungen in Sri Lanka verursachen.Die Regenzeit erstreckt sich im Nordosten von Dezember bis März und im Südwesten von Juni bis Oktober. Zudem können insbesondere in der Zeit von April bis Dezember Zyklone auftreten. Sri Lanka liegt in einer seismisch aktiven Zone, so dass es zu Erdbeben und Tsunamis kommen kann. -Verfolgen Sie Nachrichten und Wetterberichte. -Im Fall einer Sturmwarnung beachten Sie die Hinweise zu Wirbelstürmen im Ausland. -Machen Sie sich mit Verhaltenshinweisen bei Erdbeben und Tsunamis vertraut. Diese bieten die Merkblätter des Deutschen GeoForschungsZentrums. -Beachten Sie stets Verbote, Hinweisschilder und Warnungen sowie die Anweisungen lokaler Behörden.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Marco Polo Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Marco Polo Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
22.03.2020 - 02.04.2020 - -
25.10.2020 - 05.11.2020 € 1.749,- € 2.148,- Zu diesem Datum anfragen
Marco Polo Reisen
ab € 1.749,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 91835

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Sri Lanka - Perle im Meer"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung