Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit SKR Reisen

Sri Lanka:Höhepunkte im Norden

14-tägige Erlebnisreise durch Sri Lanka

Sri Lanka – unbeschreibliche landschaftliche und kulturelle Vielfalt, gebündelt auf einer Insel nicht größer als Bayern. Dazu machen die Herzlichkeit der Menschen und die buddhistische und hinduistische Verbundenheit Sri Lanka zu einem außergewöhnlichen Reiseland, das jedem Besucher in Erinnerung bleibt. Auf dieser Reise entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. alle drei Königsstädte Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy, fahren in das grüne Hochland des Landes, besuchen die imposantesten Tempel, wie die Höhlentempel von Dambulla und den legendären Zahntempel und unternehmen eine Safari zur Tierbeobachtung. Eine besondere Note gibt der Reise aber der Aufenthalt des lange für Besucher gesperrten Nordens: In Jaffna erleben Sie eine völlig neue, untouristische Seite Sri Lankas mit realen Einblicken in den Alltag der Bewohner bei einem Besuch einer tamilischen Familie. Hier im Norden haben Sie genug Zeit für die untouristische Stadt. Auch bei den inkludierten Zugfahrten und der Übernachtung in Digana, inmitten eines ursprünglichen Dorfes, erleben Sie den Alltag der Menschen hautnah. Zwischendurch genießen Sie Pausen an den herrlichen Badestränden in Trincomalee. Ein perfekter Mix aus touristischen Sehenswürdigkeiten, Entspannung und dem Eintauchen in ein Land mit all seinen Facetten.

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Safari zur Tierbeobachtung im Minneriya Nationalpark, Besuch eines lokalen Farmers

Anreise nach Sri Lanka
Sie fliegen über Nacht von Frankfurt am Main in die Hauptstadt Sri Lankas nach Colombo.

Ankunft & Erholung am Strand • Stadtrundfahrt Colombo • Willkommensessen
Nach Ihrer Ankunft am frühen Morgen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung mit einem freundlichen „Ayubowan“. Herzlich willkommen in Sri Lanka, der Perle im Indischen Ozean! Nach kurzer Fahrt vom Flughafen erreichen Sie Ihr Strandhotel in Negombo. Zur Erholung vom langen Flug können Sie den Vormittag am Pool verbringen oder die Beine bei einem Spaziergang am langen Sandstrand vertreten. Nach einer angenehmen Erfrischungspause unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die nahegelegene Hauptstadt Colombo. Neben hinduistischen und buddhistischen Tempeln entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und fahren durch die beliebtesten Stadtviertel mit seinen quirligen Basarstraßen und schönsten Wohngegenden. Zum Abendessen kommen Sie zu einem landestypischen Willkommensessen mit Ihrer Reiseleitung zusammen und lernen bei dieser Gelegenheit Ihre Mitreisenden besser kennen. Eine Übernachtung in Negombo. (A)

Stadtrundgang durch Kandy • Besuch des Zahntempels zur Abendzeremonie
Sie verlassen die Küste und fahren ins Landesinnere nach Kandy, der dritten Königsstadt Sri Lankas. Nach Ihrer Ankunft beziehen Sie Ihr zentral gelegenes Hotel. Von hier aus erreichen Sie bequem die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Idyllisch am Kandy See gelegen befindet sich das wohl bekannteste Monument: Der „Sri Dalada Maligawa“ oder besser bekannt als der Zahntempel. Im Inneren der buddhistischen Anlage mit vergoldeter Kuppel soll sich als heilige Reliquie einen Eckzahn von Buddha befinden. Jeden Abend strömen Pilger und Touristen gleichermaßen zur Zeremonie, wenn der bedeutende, mit Gold und Edelsteinen verzierte Schrein aufgebahrt wird. Auch Sie mischen sich am Abend unters Volk und erhaschen einen kurzen Blick auf den Schrein. Wer sich den Zahntempel vorab in Ruhe und ohne Zeremonie ansehen möchte, kann gemeinsam mit der Reiseleitung einen weiteren Besuch unternehmen (gegen Aufpreis, buchbar vor Ort). Alternativ nutzen Sie den freien Nachmittag, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und sich dabei Ihren Weg durch das breite Angebot an Souvenirläden und allerlei anderer Obskuritäten zu bahnen. Zwei Übernachtungen in Kandy. (F)

Teeplantagen & -fabrik • Kolonialstadt Nuwara Eliya
Ein Besuch im Hochland von Sri Lanka sollte auf keiner Reise fehlen, denn Ihnen würde die ungeheure Schönheit der immergrünen, weiten Teeplantagen entgehen. Wie ein Teppich legen sich die dichten, sattgrünen Pflanzen über das tropische Hochland, unterbrochen nur von steil aufragenden Palmen und ab und an einem tosenden Wasserfall. Ein Tagesausflug bringt Sie auf immer steileren Wegen und Serpentinen bis nach Nuwara Eliya. Die einst britische Kolonialstadt verfügt noch immer über den britischen „Schick“ sowie zahlreiche, sehenswerte Kolonialgebäude wie der alten Post und dem imposanten Herrenhaus, das heute ein 5-Sterne-Hotel beheimatet. Inmitten der Teeplantagen, in denen Sie immer wieder den bunt gekleideten Teepflückerinnen bei der Arbeit zusehen können, erfahren Sie mehr über das größte Exportgut Sri Lankas. In einer Tee-Fabrik wird Ihnen gezeigt, wie aus einer unscheinbaren Pflanze die besten Tees des Landes entstehen. Anschließend geht es auf gleicher Strecke zurück nach Kandy. (F)

Authentische Einblicke in das Leben in Sri Lanka
Heute fahren Sie weiter nach Digana, wo Sie schon von Ayesha und Nalin erwartet werden! Die Kinder und Einwohner des Dorfes freuen sich auf Ihren Besuch und laden Sie dazu ein, 24 Stunden lang ihren Alltag zu erleben. Sie können bei der Bewirtschaftung des angrenzenden Bauernhofs helfen oder vielleicht spielen Sie mit den Kindern auch eine Runde Cricket. Bei einem Rundgang durch das Dorf tauchen Sie in das Leben der Einheimischen ein und finden in Gesprächen mehr über ihr Leben heraus. Gerne bereiten sie mit Ihnen das Abendessen zu und weihen Sie dabei in die gut gehüteten Geheimnisse der einheimischen Küche ein. Eine Nacht in Digana. (F/M/A)

Höhlentempel von Dambulla • Zu Besuch bei einem Farmer und seiner Familie
Sie verlassen Digana am nächsten Morgen und fahren nach Sigiriya. Unterwegs besuchen Sie die Höhlentempel von Dambulla (UNESCO Weltkulturerbe). Bis zu 153 kleine, große, goldene, rote, stehende, sitzende und liegende Buddhastatuen befinden sich in den hoch auf einem Hügel gelegenen, in Stein geschlagenen Tempel. Gut erhaltene Wandmalereien erinnern an die Geschichte Buddhas. Anschließend geht es weiter nach Sigiriya. Gegen Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in das ländliche Sri Lanka. Eine kleine Wanderung entlang und über den Habarana See führt Sie zu einem lokalen Farmer, der Sie in die Herausforderungen des Lebens zwischen Mensch und Tier einführt. Wild lebende Elefanten, die abends auf seine Ländereien kommen, zerstören ihm häufig seine mühsam erarbeitete Existenz. Wie er seine Ernte dennoch vor den Dickhäutern schützt, erfahren Sie beim Abendessen, welches die Familienmitglieder traditionell für Sie zubereiten. Zwei Übernachtungen in Sigiriya. (F/A)

Ausgrabungen von Polonnaruwa • Jeep Safari im Minneriya Nationalpark
Den Morgen widmen Sie den Ausgrabungen von Polonnaruwa (UNESCO Weltkulturerbe). Je nach Gusto der Gruppe erkunden Sie die weitläufige Ruinenanlage entweder mit dem Fahrrad oder mit dem Tourbus. Am späten Nachmittag, wenn sich die Elefanten des Minneriya Nationalparks an den Wasserlöchern sammeln, stehen Sie mit Ihrer Kamera bereit und beobachten das imposante Schauspiel wenn die kleinen Baby-Elefanten im kühlen Nass der raren Wasserquellen der Region tollen. (F/A)

Felsenfestung von Sigiriya • Erholung am Strand der Ostküste
Der Löwenfels von Sigiriya, auf dessen Spitze einst König Kassapa I. eine Felsenfestung errichten ließ, ist eines der meistbesuchten Ziele Sri Lankas. Nicht nur wegen der Ruinen, deren Grundmauern noch heute zu erkennen sind, sondern auch wegen der von der UNESCO geschützten Wandmalereien der „Wolkenmädchen“, die Sie nach einem herausforderndem Anstieg erwarten. Anschließend geht es mit dem Bus an die Ostküste nach Trincomalee. In Ihrem Resort direkt am Strand verbringen Sie die nächsten zwei Nächte. (F)

Ein freier Vormittag am Strand mit optional zubuchbaren Aktivitäten • Fort Frederick in Trincomalee
Der Vormittag gehört heute Ihnen! Entscheiden Sie sich für das süße Nichtstun, unternehmen Sie einen Schnorchelausflug zu Pigeon Island oder fahren Sie mit einem Boot raus zur Wal- oder Delfinbeobachtung (je nach Saison und witterungsabhängig; Ausflüge optional vor Ort buchbar). Alternativ können Sie einfach die Atmosphäre der Ostküste genießen und den Fischern bei Ihrer mühseligen Arbeit zusehen, wenn Sie mit vereinten Kräften den Fang des Tages einholen. Am Nachmittag fahren Sie zum Fort Frederick. Innerhalb der alten Wehrmauer befindet sich der farbenfrohe Hindu-Tempel Koneswaram mit seiner imposanten Götterstatue von Shiva am Eingang des Tempels. Die gesamte Anlage strahlt auch aufgrund ihrer Nähe zum Meer eine unglaublich friedvolle Atmosphäre aus. Bei einer Umrundung des Tempels, direkt am Wasser entlang, bieten sich Ihnen grandiose Ausblicke auf das offene Meer und die Bucht von Trinco. Am „Lover’s Leap“ zeugen eine Vielzahl von Wunschbäumen von der Tragik unerwiderte Liebe. (F)

Fahrt durch den unberührten Norden • erste Stadterkundung mit Jaffna Fort & Nalliur Kovil Tempel
Nach dem langen Bürgerkrieg, der Sri Lanka über Jahrzehnte lang beutelte und der 2009 endlich sein Ende fand, galt der Norden Sri Lankas lange als nicht zu bereisen und unsicher. Heutzutage ist die Situation eine völlig andere und deswegen begebene Sie sich heute auf die Reise nach Jaffna – in den unberührten Norden. Unterwegs passieren Sie kleine Dörfer und besondere Landschaften und es wird Ihnen immer wieder die Herzlichkeit der Menschen begegnen, die im Norden des Landes hauptsächlich tamilisch sind. Nach Ihrer Ankunft bleibt noch genug Zeit, ein paar erste Eindrücke der Stadt zu sammeln: Sie besuchen das Jaffna Fort, in dem sich in den letzten Jahrhunderten diverse historische Ereignisse zugetragen haben, sowie den bekannten Hindu-Tempel Nalur Kovil, der für viele der schönste des Landes sein soll. Zwei Übernachtungen in Jaffna. (F/A)

Die weiteren Sehenswürdigkeiten Jaffnas • Zu Gast bei einer tamilischen Familie mit Abendessen
In Jaffna gibt es so viel zu sehen, dass Sie sich heute Vormittag den weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt und des Umlandes widmen. Zwischendurch bleibt genügend Zeit, in den kleinen Basarstraßen nach bunten Souvenirs zu stöbern. Am Strand von Casuarina machen Sie einen kurzen Stopp zur Erfrischung. Am Nachmittag sind Sie zu Gast bei einer traditionellen, tamilischen Familie, die Ihnen gerne Auskunft darüber gibt, wie das Leben in Jaffna während der harten Zeit des dreißigjährigen Bürgerkrieges ablief. Nach einer angeregten Unterhaltung bleiben Sie zum Essen und können den Frauen des Hauses bei der Zubereitung des traditionellen Nordischen Gerichtes zur Hand gehen. (F/A)

Mit dem Zug nach Anuradhapura • Besuch der archäologischen Stätte
Authentisch zu Reisen bedeutet in Sri Lanka auch, einmal auf den Zug umzusteigen. Heute nehmen Sie, wie viele Ihrer Sri Lankischen Mitreisenden auch, die erst kürzlich wiederhergestellte Verbindung von Jaffna nach Anuradhapura, der ersten Königsstadt Sri Lankas. Während der Fahrt wird sich vielleicht das ein- oder andere Gespräch mit Ihren interessierten, äußerst gastfreundlichen Mitreisenden ergeben. Genießen Sie außerdem den Ausblick auf die wechselnde Landschaft oder kosten Sie einen der exotischen (scharfen) Snacks der immer wieder zusteigenden Bauchladen-Verkäufer. Wie auch immer Sie den Aufenthalt an Bord gestalten, die Fahrtzeit von 4 Std. wird wie im Flug vergehen… In Anuradhapura angekommen, erkunden Sie die archäologische Stätte (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihren zahlreichen Stupas, Tempeln und Pagoden und pilgern zum heiligen Bodhi Baum – ein Ableger jenes Pappel-Feigen Baumes, unter dem einst Buddha seine Erleuchtung erfahren haben soll und die Wurzel des buddhistischen Glaubens in Sri Lanka ist. Eine Übernachtung in Anuradhapura. (F/A)

Optional Safari im Willpattu Nationalpark • RückflugSchlafender LeopardWer den Morgen vor der Abreise noch für eine weitere Begegnung mit der Tierwelt Sri Lankas nutzen möchte, unternimmt gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung eine Safari durch den nahegelegenen Willpattu-Nationalpark (optional, buchbar vor Ort). Während der Zeit des Bürgerkrieges konnte der Park nicht besucht werden, sodass die Anlage noch heute intakter und ursprünglicher ist als viele andere Parks in Sri Lanka. Willpattu ist Heimat für diverse Tierarten, unter anderem werden Ihnen Elefanten, Affen und mit etwas Glück auch der seltene Sri Lankische Leopard begegnen. Anschließend geht es zurück in Richtung Colombo zum Flughafen. Wer seine Reise noch optional in einem Strandhotel ausklingen lässt, wird unterwegs zum Hotel gebracht. Dann heißt es Abschied nehmen, von der Perle im Indischen Ozean! Gegen Abend hebt Ihre Qatar Airways Maschine ab Richtung Doha und weiter gen Deutschland. Ayubowan! (F/M)

Über Nacht fliegen Sie zurück nach Frankfurt am Main. Ankunft in den frühen Morgenstunden. Willkommen zurück!
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways von Frankfurt/M. (FRA) über Doha nach Colombo (CMB) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 11 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Zugfahrt im Hochland von Sri Lanka und nach Jaffna
  • Jeep-Safari im Minneriya-Nationalpark
  • 69 € - Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen
  • 2549 € - SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin!
  • 209 € - Sri Lanka/Chilaw: Anantaya Resort & Spa****, Strandverlängerung
  • 0 € - Frankfurt am Main
Merkmale der Reise

4 bis 12 Reiseteilnehmer

Unterkünfte:

Unterbringung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Sri Lanka

Themen der Reise

Erlebnisreise, Gruppenreise, Kulturreise, Kunstreise, Naturreise, Rundreise, Rundreise inkl. Badeaufenthalt, Safari

Freuen Sie sich auf...
landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die Herzlichkeit der Menschen, buddhistische und hinduistische Verbundenheit, historische Sehenswürdigkeiten, eine artenreiche Tierwelt und traumhafte Strände. Auf dieser Reise erkunden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes und kommen gleichzeitig bei Familienbesuchen und einer Übernachtung in dem Homestay-Projekt Tamarind Gardens in Kontakt mit den Sri Lankern. Dazu entdecken Sie den ursprünglichen Norden – weniger touristisch, abseits der ausgetrampelten Pfade und besonders authentisch.Eine Reise voller Kontraste und Begegnungen, die jedem Besucher in Erinnerung bleiben wird.

Programmhinweis
SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 2.549 €

Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten!

Ihre Unterkünfte
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten)Negombo Beacon Beach 1 ***Kandy Thilanka 2 ***+Digana Tamarind Gardens 1 EcolodgeSigiriya Kassapa Lions Rock 2 ***Trincomalee JKAB Beach Resort 2 ***Jaffna Jaffna Heritage 2 ***Anuradhapura Heritage Hotel 1 ****Landeskategorie

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Sri Lanka bietet diverse Möglichkeiten, Ihren Urlaub erholsam an einem der Traumstrände ausklingen zu lassen. Über unser Hotelangebot informieren wir Sie gerne auf Anfrage.Sri Lanka/Chilaw: Anantaya Resort & Spa**** StrandverlängerungPreis: ab 209 € Dauer: 4 TageVerlängern Sie Ihren Aufenthalt in Sri Lanka um ein paar Tage im paradiesischen Anantaya Resort & Spa. Direkt am goldenen Sandstrand gelegen, bietet das Hotel die besten Voraussetzungen für einen entspannten und erholsamen Strand- und Badeurlaub.

Highlights
- HÖHEPUNKTE- alle drei Königsstädte Anuradhapura, Polonnaruwa & Kandy- eine Safari zur Tierbeobachtung- das Hochland mit seinen Teeplantagen- der ursprüngliche Norden mit Trincomalee & Jaffna- viele Begegnungen mit den Sri Lankern- DAS BESONDERE BEI SKR- Fahrt mit dem Zug von Jaffna nach Anuradhapura- Gespräche & Abendessen bei einer Familie in Jaffna- ein Tag bei dem authentischen Homestay-Projekt Tamarind Gardens- Besuch bei einem Farmer in Sigiriya- Geheimtipp Fort Frederick in Trincomalee- 2 Tage Stranderholung zwischendurch

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

SKR Reisen ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - SKR Reisen GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
28.01.2019 - 10.02.2019 € 2.299,- € 2.624,- Zu diesem Datum anfragen
11.02.2019 - 24.02.2019 € 2.299,- € 2.624,- Zu diesem Datum anfragen
25.02.2019 - 10.03.2019 € 2.299,- € 2.624,- Zu diesem Datum anfragen
11.03.2019 - 24.03.2019 € 2.299,- € 2.624,- Zu diesem Datum anfragen
21.10.2019 - 03.11.2019 € 2.259,- € 2.564,- Zu diesem Datum anfragen
04.11.2019 - 17.11.2019 € 2.259,- € 2.564,- Zu diesem Datum anfragen
18.11.2019 - 01.12.2019 € 2.259,- € 2.564,- Zu diesem Datum anfragen
16.12.2019 - 29.12.2019 € 2.499,- € 2.804,- Zu diesem Datum anfragen
SKR Reisen
ab € 2.259,-

inkl. Flug

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 74 305 407

Reisenummer: 76779

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Sri Lanka:Höhepunkte im Norden"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 74 305 407

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung