Akzeptieren Tourix verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Reisen mit Kiwi Tours

Südafrika "Magisches Westkap - Deluxe" Termine 2020

9-tägige Rundreise durch Südafrika

Worauf Sie sich freuen können ...

  • Besuch des Tafelbergs, Besuch des Kaps der Guten Hoffnung

Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt fahren Sie in die nahegelegenen Cape Winelands,  Südafrikas berühmteste Weinregion. Die Kreationen der ansässigen Winzer erfreuen sich mittlerweile auch internationaler Beliebtheit und viele Weine der Region wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Sie fahren in das idyllisch zwischen den Berghängen und Weinfeldern gelegene Dorf Franschhoek. Schicke Straßencafés, erstklassige Restaurants, Boutiquen und Galerien reihen sich hier aneinander und geben dem Ort seinen einzigartigen französischen Flair. Sie übernachten auf einer der ältesten kapholländischen Farmen, die traumhaft am Fuß der Simonsberge liegt. Lassen Sie den Tag im hauseigenen Restaurant ausklingen und genießen Sie die südafrikanische Küche.Verlängerungsmöglichkeit: Kapstadt- Westküste und Cederberge – Franschhoek (siehe Verlängerung)Übernachtung:Franschhoek - Babylonstoren Farm Hotel

Nutzen Sie den Tag, um die Cape Winelands zu erkunden. Besuchen Sie die traumhaft gelegenen Weingüter und nehmen Sie an Weinproben und Kellereiführungen teil, wo Sie neben den erstklassigen Weinen auch die kulinarisch ansprechende Küche der Region genießen können. Das hübsche und traditionsreiche Weingut „Grande Provence“ macht mit der Qualität seiner Weine dem Namen alle Ehre. Die Leidenschaft und Hingabe der Winzer, die ausschließlich Edelreben einsetzen, wurde schon mehrfach mit internationalen Auszeichnungen belohnt. Im hauseigenen Restaurant kreiert die Küche fantastische Speisen, passend zu den vorzüglichen Weinen. Eine andere Empfehlung ist das Gut „Haute Cabričre“, welches sich, unter der Leitung des deutschen Winzers Achim van Arnim, auf die Herstellung von Pinot Noir und Chardonnay sowie erstklassiger Schaumweine spezialisiert hat. Auf spannenden Kellertouren lernen Sie alles über die Geschichte des Weinguts und seiner Weine mit anschließender Verkostung. Wer es etwas aktiver möchte, dem stehen  hervorragende Routen für Wander- und Fahrradtouren oder die berühmte Wein-Tram zur Verfügung. Lassen Sie in der idyllischen und landschaftlich bezaubernden Umgebung die südafrikanische Gastfreundschaft auf sich wirken.Verlängerungsmöglichkeit: Franschhoek – Sanbona Wildreservat – Swellendamm (siehe Verlängerung)Übernachtung:Franschhoek - Babylonstoren Farm Hotel

Die Reise führt Sie weiter in die drittälteste Stadt Südafrikas, das beschauliche Swellendamm. Sie fahren durch das landschaftlich abwechslungsreiche Breede River Valley, wo sich Ihnen immer wieder atemberaubende Ausblicke bieten. Swellendamm besticht durch seine schöne kapholländische und viktorianische Architektur sowie durch seine faszinierende Geschichte. Einst war dies die letzte „zivilisierte“ Station für Abenteurer und Entdecker, bevor es in die noch nahezu unergründete Wildnis Südafrikas ging. Erholen Sie sich von der langen Fahrt in Ihrer traumhaft gelegen Unterkunft oder besuchen Sie das nahe gelegene  Freilicht-Museum.Übernachtung:Swellendamm - Schoone Oordt Country House

Nach einem gemütlichen Start in den Tag brechen Sie auf in das imposante De Hoop Nature Reserve. Das südlichste Naturschutzgebiet Afrikas, welches seit einigen Jahren auch UNESCO Weltnaturerbe ist, zeichnet sich durch riesige weiße Dünen, die in felsige von Klippen umrahmte Buchten übergehen, aus. Das Reservat beherbergt eine artenreiche Flora und Fauna und in den Monaten Juni bis November können Sie mit etwas Glück auch die vorbeiziehenden Wale beobachten. Ihre Lodge liegt in erhobener Lage auf einem der Aussichtspunkte an der unberührten Küste. Die elegante Unterkunft bietet Ihnen traumhafte Aussichten auf den Indischen Ozean und die endlos wirkende Dünenlandschaft.Übernachtung:De Hoop Nature Reserve - Morukuru Beach Lodge

Das Reservat lädt zu Oudtdoor-Aktivitäten unterschiedlichster Art ein: Die Lagunen mit ihren oft tausenden Wasservögeln bieten Vogelkundlern optimale Bedingungen. Außerdem ist es Heimat der Kap-Zebras, verschiedener Antilopenarten, Paviane und Strauße. Da das Reservat keine größeren Raubtiere beheimatet, können Sie auf diversen Wanderungen oder Fahrradtouren die einzigartige Natur der Region selbst erkunden. Verlängerungsmöglichkeit: De Hoop Nature Reserve – Grootbos Nature Reserve – Kapstadt (siehe Verlängerung)Übernachtung:De Hoop Nature Reserve - Morukuru Beach Lodge

Ihr Tagesziel und Ausgangspunkt für Erkundungen im Raum Kapstadt ist der ruhige Vorort Constantia, der südlich der Stadt auf der Kap-Halbinsel liegt. Constantia ist nicht nur das berühmteste, sondern auch das älteste Weinbaugebiet Südafrikas, indem schon 1652 die ersten Weinstöcke gepflanzt wurden. Die natürlichen Voraussetzungen für den Weinbau sind hier ideal, denn durch die nahrhafte Erde und die kühlen Seewinde wird es auch in den Sommermonaten nie zu heiß. Ihre luxuriöse Unterkunft besticht mit seiner Gastfreundschaft, seinem Landhausstil und einer traumhaften Lage in der Nähe zu Kapstadt und den Attraktionen der Region.Übernachtung:Kapstadt - Glen Avon Lodge

Nutzen Sie die kommenden Tage für Erkundungen in der Region. Ein Muss ist hierbei natürlich der Besuch von Südafrikas „Mother City“ Kapstadt. Die Lage der Stadt am Fuß des majestätischen Tafelbergs sorgt für eine atemberaubende und einmalige Atmosphäre und so gilt Kapstadt für viele als eine der schönsten Städte der Welt. Ein absolutes Highlight ist der Besuch des Tafelbergs. Nutzen Sie Ihre Chance, wenn die Spitze des Berges einmal nicht in Wolken gehüllt ist und fahren Sie entweder mit der Seilbahn hinauf oder nutzen Sie einen der Wanderwege. Wem der Aufstieg auf den Tafelberg zu anstrengend ist, kann auf den benachbarten Lions Head wandern. Die Wanderung dauert 1-2 Stunden und besonders zum Sonnenuntergang bietet sie Ihnen atemberaubende Aussichten auf Kapstadt, den Vorort Camps Bay und den endlos wirkenden Ozean. Erfahren Sie mehr über Südafrikas bewegte Vergangenheit bei einem Besuch der unzähligen Museen, einer Stadtführung oder der Gefängnisinsel Robben Island, auf der einst Nelson Mandela inhaftiert war. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Teilnahme an einer „Bo Kaap Cooking Tour“, bei der Sie durch das berühmte, bunte Stadtviertel Kapstadts geführt werden und alles über seine Geschichte und die hier lebenden Kapmalaien lernen. Anschließend besuchen Sie das Haus der Köchin Zainie Miesbach, die Ihnen die Geheimnisse der kapmalaischen Küche verrät. Besuchen Sie einen der vielen Kunst- und Handwerksmärkte oder lauschen Sie den Klängen einheimischer Musiker, die hier an jeder Ecke zu finden sind. Gerne beraten wir oder Ihre Gastgeber Sie, um passende Unternehmungen für Sie zu finden, denn Kapstadt hat für jeden etwas zu bieten.Übernachtung:Kapstadt - Glen Avon Lodge

Eine besondere Empfehlung ist auch der Besuch des Kaps der Guten Hoffnung. Starten Sie Ihre Tagestour im Ort Boulders Beach, wo Sie die frechen Brillenpinguine besuchen können. Bei schönem Wetter können Sie an einem der Strände sogar mit den Pinguinen schwimmen gehen. Fahren Sie weiter durch das Naturschutzgebiet des Kaps an den südwestlichsten Punkt Afrikas. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick vom Leuchtturm über die schier endlosen Weiten des Ozeans. Entlang des Kaps gibt es auch eine Vielzahl von einfachen Wanderwegen, auf denen Sie die traumhafte und einzigartige  Landschaft erkunden können. Bei einem Besuch des Kaps sollten Sie auch auf jeden Fall über den weltbekannten Chapmans Peak Drive fahren, der sich an der steilen Felsküste entlang schlängelt und einzigartige Ausblicke bietet.Übernachtung:Kapstadt - Glen Avon Lodge

Heute geht Ihre erlebnisreiche Rundreise zu Ende und Sie machen sich voll mit neuen Erinnerungen auf den Weg in die Heimat.Verlängerungsmöglichkeiten: Verbinden Sie die Reise mit unserer Reise „Safari – Deluxe“. ODER3 Nächte Timbavati Game Reserve (siehe Verlängerung)Übernachtung:Kapstadt - Glen Avon LodgeÄnderungen vorbehalten.
  • 8 Übernachtungen in den genannten Boutique-Hotels und Lodges (oder gleichwertig)
  • 8 x Frühstück (Tag 2  – 9), 2 x Mittagessen (Tag 4 & 5), 3 x Abendessen (Tag 3 – 5)
  • 2 x Snacks und Getränke (Wasser, Tee, Kaffee, Erfrischungsgetränke, Hauswein, lokale alkoholische Getränke) (Tag 4 & 5)
  • Mietwagenmiete (Übernahme 1. Tag, Abgabe 9. Tag spätestens zur selben Zeit wie bei Annahme) der Kategorie C Toyota Corolla o.ä. der Firma AVIS inkl. PREMIUM Plus Versicherung ohne Selbstbehalt, GPS, unbegrenzter Kilometer und Steuern (GST)
  • Inkludierte Aktivitäten:Babylonstoren Farm Hotel: Minibar, privat geführte Garten- und Farmbesichtigung, Fahrräder und Kanus, Fahrt in die Berge, Brotbacken mit den Bäckern, Weinkeller Tour mit Degustation
  • Schoone Ordt Country House: Tee und Kekse am Nachmittag
  • Morukuru Beach Lodge: zwei geführte Aktivitäten pro Tag, Schnorchelausrüstung und Mountain Bikes, Nationalparkgebühren
  • Anreise zum Abflughafen und internationale Linienflüge
  • Benzin und Parkgebühren
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Minibar, Telefonate etc.
  • Reiseversicherungen (Informationen zu Reiseversicherungen der Südafrikareise)
  • Evtl. anfallende Gebühren für Visa. Allgemeine Informationen zu Einreisebedingungen finden Sie in unseren Länderinformationen
  • 790 € - Internationale Linienflüge mit South African Airways (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt oder München in Economy Class
  • "Rail & Fly" Bahnfahrkarte 2. Klasse von allen deutschen Bahnhöfen zum Abflughafen und zurück
  • Zubringerflüge ab Deutschland und Österreich
  • Aufpreis internationale Langstrecken in der Business Class
  • Einzelzimmerzuschlag (3. Person)
Unterkünfte:

Übernachtung in ausgewählten Unterkünften

Reiseziele

Kap der guten Hoffnung (Südafrika), Kapstadt (Südafrika), Tafelberg (Südafrika)

Themen der Reise

Erlebnisreise, Kulturreise, Kunstreise, Mietwagen Rundreise, Naturreise, Rundreise

Wichtige Informationen
Termine und Preise der SüdafrikareisePreise pro Person im Doppelzimmer und Mietwagen.Preise für Mietwagenkategorien auf Anfrage. Weitere Termine und Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage.  Sonstige Preise (pro Person)Internationale Linienflüge mit South African Airways (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt oder München in Economy Class ab 790 "Rail & Fly" Bahnfahrkarte 2. Klasse von allen deutschen Bahnhöfen zum Abflughafen und zurück auf Anfrage Zubringerflüge ab Deutschland und Österreich auf Anfrage Aufpreis internationale Langstrecken in der Business Class auf Anfrage Einzelzimmerzuschlag (3. Person) auf Anfrage

Verlängerungen
Verlängerung der SüdafrikareiseWestküste und Cederberge (4 Nächte)1. Tag Kapstadt – Paternoster: Nach Ihrer Ankunft in Südafrika und der Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie in den verträumten Küstenort Paternoster, der an der Westküste Südafrikas liegt. Dieser Küstenabschnitt lädt mit seinen herrlichen weißen Sandstränden zum Baden und Spazieren ein. Die pittoresken Fischerdörfer wie Paternoster geben der Küste ihren ganz eigenen Flair. Sie übernachten in einem luxuriösen Boutique Gästehaus, dass reichlich Gelegenheit zum Entspannen bietet.2.Tag Paternoster & Umgebung: Lassen Sie bei einem ausgedehnten Strandspaziergang oder einem Badetag die Seele baumeln und genießen Sie die traumhafte Umgebung. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch des West Coast Nationalparks, der besonders bekannt für seine große Lagune mit azurblauem Wasser ist. In den vielen Buchten können Sie auch hervorragend Wandern und Fahrrad fahren. Auf der Wanderung an der Atlantikseite des Parks können Sie das 1978 gestrandete „Pantalis a Lemos“ Schiffswrack besichtigen. Lohnenswert ist auch ein Abstecher in den Küstenort Langebaan, der sich in den letzten Jahren zu einem bekannten Urlaubsort entwickelt hat. Die geschützte Lagune ist ein Paradies für Wassersportler. Sollte das Wetter einen Strandtag verhindern, können Sie den nahe gelegenen West Coast Fossil Park besuchen. Hier wurden ca. 5 Millionen Jahre alte Fossilien von verschiedenen Ur-Tieren wie Säbelzahnlöwen, Ur-Bären, Ur-Elefanten und sogar eines Ur-Pferdes gefunden.3.Tag Paternoster – Cederberge: Sie verlassen die Westküste und fahren in die Olifants River Region am Rande der Cederberge. Diese Region besticht durch ihre wunderschöne Landschaft und die faszinierenden Felsformationen, die  besonders zum Sonnenuntergang eine malerische Kulisse abgeben. Ihr Reiseziel ist Clanwilliam, eine der ältesten Städte Südafrikas und Heimat des weltbekannten Rooibos Tees, der nur in diesen Tälern wächst. Ihre Unterkunft liegt auf einer Zitrus- und Traubenfarm und bietet Ihnen einen traumhaften Blick auf das spektakuläre Cederberg Wilderness Reserve.4.Tag Cederberge: Nutzen Sie den heutigen Tag, um an einer der vielen bereits inkludierten Aktivitäten teilzunehmen. Sie können unter anderem an Weinverkostungen, geführten Wander- oder Fahrradtouren, Bootsfahrten auf dem Damm der Farm oder Farmtouren teilnehmen. Oder erkunden Sie das Cederberg Wilderness Reservat auf eigene Faust auf einem der vielen Wanderwege, die durch die traumhafte Landschaft führen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch einer Teefarm, auf der Sie alles über den Anbau und die Herstellung des beliebten Getränks erfahren können. Gerne unterstützen wir oder Ihre Gastgeber Sie bei der Auswahl geeigneter Aktivitäten.5.Tag Cederberge – Franschhoek: Heute fahren Sie weiter in die Weinregion Franschhoek und setzen Ihre Reise wie ab Tag 1 beschrieben fort. VerlängerungspreisePreise pro Person auf Anfrage Im Verlängerungspreis enthalten4 Übernachtungen in genannten Unterkünften (oder gleichwertig)4 x Frühstück (Tag 2 – 5), 2 x Vollpension + 2 Aktivitäten (Tag 3 & 4)Mietwagen: wie im GrundprogrammNicht im Verlängerungspreis enthaltenOptional buchbare AusflügePersönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Benzin, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.Cederberg Region (3 Nächte)1.Tag Kapstadt – Cederberge: Nach Ihrer Ankunft in Südafrika und der Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie in die Olifants River Region am Rande der Cederberge. Diese Region besticht durch Ihre wunderschöne Landschaft und die faszinierenden Felsformationen, die besonders zum Sonnenuntergang eine malerische Kulisse abgeben. Ihr Reiseziel ist Clanwilliam, eine der ältesten Städte Südafrikas und Heimat des weltbekannten Rooibos Tees, der nur in diesen Tälern wächst. Ihre Unterkunft liegt auf einer Zitrus- und Traubenfarm und bietet Ihnen einen traumhaften Blick auf das spektakuläre Cederberg Wilderness Reserve.2. & 3.Tag Cederberge: Nutzen Sie die kommenden Tage, um an einer der vielen bereits inkludierten Aktivitäten teilzunehmen. Sie können unter anderem an Weinverkostungen, geführten Wander- oder Fahrradtouren, Bootsfahrten auf dem Damm der Farm oder Farmtouren teilnehmen. Oder erkunden Sie das Cederberg Wilderness Reservat auf eigene Faust auf einem der vielen Wanderwege, die durch die traumhafte Landschaft führen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch einer Teefarm, auf der Sie alles über den Anbau und die Herstellung des beliebten Getränks erfahren können. Gerne unterstützen wir oder Ihre Gastgeber Sie bei der Auswahl geeigneter Aktivitäten.4.Tag Cederberge – Franschhoek: Heute fahren Sie weiter in die Weinregion Franschhoek und setzen Ihre Reise wie ab Tag 1 beschrieben fort. VerlängerungspreisePreise pro Person auf Anfrage Im Verlängerungspreis enthalten3 Übernachtungen in den genannten Unterkünften (oder gleichwertig)3 x Vollpension + 2 Aktivitäten pro ÜbernachtungMietwagen: wie im GrundprogrammNicht im Verlängerungspreis enthaltenOptional buchbare AusflügePersönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Benzin, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.Sanbona Wildreservat (2 Nächte)3.Tag Franschhoek – Sanbona Wildreservat: Ihre heutige Reiseetappe führt Sie tiefer ins Landesinnere, in die sogenannte Kleine Karoo. Ihr Ziel ist das malariafreie Sanbona Wildreservat im Herzen der Kleinen Karoo, eines der wenigen und das wohl exklusivste Wildreservat vor den Toren Kapstadts. Hier erleben Sie unvergessliche Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt und treffen mit etwas Glück auf die weltbekannten Big 5, bestehend aus Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel. Das Reservat beheimatet jedoch auch viele andere Tiere, wie Geparden, Giraffen, Zebras und sogar weiße Löwen. Sie übernachten in einem luxuriösen Tented Camp, das am Fuße einer beeindruckenden Felsformation liegt. Das Camp versprüht Pionier- und Abenteureratmosphäre, ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Nach der Ankunft und dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, sich in der Lodge zu entspannen, bevor Sie am Nachmittag zu Ihrer ersten Wildbeobachtungsfahrt im offenen Safarifahrzeug aufbrechen. Mit zunehmender Dunkelheit nutzen Sie Scheinwerfer, um nachtaktive und oft scheue Tiere aufzuspüren. Lauschen Sie anschließend am Lagerfeuer den Geräuschen der afrikanischen Wildnis.4.Tag Sanbona Wildreservat: Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Tierbeobachtungen. Sie beginnen mit einem frühen Weckruf und brechen nach einem leichten Frühstück zu Ihrer ersten Safari des Tages auf. In den frühen Morgenstunden sind viele der Tiere noch sehr aktiv und auch sonst scheue Tiere sind leichter aufzuspüren. Zurück in der Lodge genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück und können anschließend die Zeit zwischen den Safaris zum Entspannen am Pool nutzen oder an einer der vielen angebotenen Aktivitäten teilnehmen. Am Nachmittag brechen Sie dann zu Ihrer zweiten Safari auf. Nach einem Sundowner im Bush mit Afrika Feeling pur und dem Einbruch der Dunkelheit kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück, wo bereits das Abendessen auf Sie wartet.5.Tag Sanbona Wildreservat – Swellendamm: Heute fahren Sie weiter nach Swellendamm und setzen Ihre Reise wie ab Tag 3 beschrieben fort. VerlängerungspreisePreise pro Person auf Anfrage Im Verlängerungspreis enthalten2 Übernachtungen in genannten Unterkünften (oder gleichwertig)2 x Vollpension + 2 Aktivitäten pro Übernachtung (Tag 3 & 4)Mietwagen: wie im GrundprogrammNicht im Verlängerungspreis enthaltenOptional buchbare AusflügePersönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Benzin, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.Grootbos Naturreservat (2 Nächte)6.Tag De Hoop Nature Reserve – Grootbos Naturreservat: Sie fahren in das ca. 100 km östlich von Kapstadt gelegene Grootbos Naturreservat. Neben der einzigartigen Landschaft besticht die Region durch ihre hübschen Küstenorte sowie durch den südlichsten Punkt Afrikas, das Cape Agulhas. Aufgrund des saisonalen Walvorkommens wird diese Küste auch als Whale Coast bezeichnet. Ihre Unterkunft liegt inmitten des Grootbos Naturreservats und einer traumhaften Pflanzen- und Meereswelt.7.Tag Grootbos Naturreservat: Entdecken Sie die Wunder der Region auf einer der vielen, bereits inkludierten Aktivitäten wie geführten Wanderungen, Geländewagenfahrten oder geführten Ausritten. Erfahrene Guides erklären Ihnen hierbei viel über die abwechslungsreiche Fauna sowie die Tiere, die im Reservat leben. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Klipgat Höhle, einem der bedeutendsten archäologischen Plätze Südafrikas. Lass Sie sich auf einer lehrreichen und fesselnden Tour in längst vergangene Zeiten zurückversetzen. Auf einer „Marine Big 5“ Tour können Sie mit etwas Glück Delfine, Robben, Pinguine und sogar Haie aufspüren. In der Walsaison von Juli bis November können Sie auch den großen südlichen Glattwalen ganz nahe kommen. Adrenalinfans können an einer „Great White Shark Cage Diving Tour“ teilnehmen und in einen Haikäfig hinabsteigen, um den König der Meere aus nächster Nähe zu erleben.8.Tag Grootbos Naturreservat – Kapstadt: Heute fahren Sie in das nahe gelegene Kapstadt und setzen Ihre Reise wie ab Tag 6 beschrieben fort. VerlängerungspreisePreise pro Person auf Anfrage Im Verlängerungspreis enthalten2 Übernachtungen in genannten Unterkünften (oder gleichwertig)2 x Vollpension + 2 Aktivitäten pro Übernachtung (Tag 6 & 7)Mietwagen: wie im GrundprogrammNicht im Verlängerungspreis enthaltenOptional buchbare AusflügePersönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Benzin, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.Timbavati Game Reserve (3 Nächte)9.Tag Kapstadt – Johhannesburg – Timbavati Game Reserve: Am Morgen brechen Sie auf zu einem der schönsten Privatreservate Südafrikas. Sie fliegen nach Johannesburg (Flug nicht inklusive) und weiter nach Eastgate. Nach Ihrer Ankunft erhalten Sie einen Transfer zu Ihrer Unterkunft. Das Timbavati Wildreservat grenzt an den staatlichen Teil des Krüger Nationalparks. Die wunderschöne Savannen-Landschaft zieht eine Großzahl an Tieren an. Ihre Unterkunft bietet einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung. Sie übernachten hier in luxuriösen, befestigten Zelten. Nach Ihrer Ankunft können Sie erst einmal ein ausgiebiges Mittagessen genießen, bevor Sie gemeinsam mit einem Ranger zu Ihrer ersten Pirschfahrt aufbrechen. In der beginnenden Abenddämmerung halten Sie Ausschau nach den oft gut getarnten Tieren. Zum Sonnenuntergang können Sie bei einem typisch südafrikanischen „Sundowner“ das einzigartige Farbenspiel des Himmels bestaunen. Bei Einbruch der Dunkelheit kehren Sie zur Lodge zurück, wo bereits das Abendessen auf Sie wartet. Wenn das Wetter es erlaubt, genießen Sie ein romantisches Abendessen unter freiem Himmel.10.Tag Timbavati Game Reserve: Ein typischer Tag im Busch beginnt für Sie mit einer Safari im Morgengrauen. In den frühen Morgenstunden lassen sich die sonst scheuen Tiere besonders gut an Wasserstellen oder beim Sonnenbad aufspüren. Anschließend wartet auf Sie in der Lodge ein ausgiebiges Frühstück. Nutzen Sie die Zeit zwischen den Safariaktivitäten um sich am Pool zu entspannen oder beobachten Sie die Tiere am nahe gelegenen Wasserloch. Optional können Sie an einer Fußsafari teilnehmen, auf der ein erfahrener Guide Ihnen alles Wissenswerte über den afrikanischen Busch und seine Bewohner erzählt. Nach dem „High Tea“ brechen Sie zu einer weiteren Safari im offenen Geländewagen auf. Mit Einbruch der Dunkelheit suchen Sie heute auch vermehrt nach nachtaktiven Tieren wie Löwen, die im Schutz der Dunkelheit auf Jagd gehen.11.Tag Timbavati Game Reserve: Sie verbringen einen weiteren Tag im Timbavati Game Reserve und nehmen morgens und nachmittags an einer Safari teil. Zwischen den Pirschfahrten können Sie einfach mal die Seele in Ihrer wunderschönen Lodge baumeln lassen.12.Tag Heimreise: Heute werden Sie zurück zum Flughafen Eastgate gebracht und fliegen nach Johannesburg. Voller neuer Erinnerungen treten Sie die Heimreise an. VerlängerungspreisePreise pro Person auf Anfrage Im Verlängerungspreis enthalten3 Übernachtungen in genannten Unterkünften (oder gleichwertig)3 x Vollpension + 2 Aktivitäten pro Übernachtung (Tag 9 – 12)Transfer ab/bis Hoedspruit – Eastgate FlughafenNicht im Verlängerungspreis enthaltenInlandsflug ab Kapstadt bis Hoedspruit – EastgateOptional buchbare AusflügeTimbavati Conservation Fee: 400 ZAR pro Person pro Nacht (zahlbar vor Ort)Timbavati Entrance Fee: 160 ZAR pro Fahrzeug (zahlbar vor Ort)Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Benzin, Trinkgelder, Telefon, Minibar, etc.

Teilnehmerzahlen
Durchführung ab 2 Teilnehmer.

Änderungen
Routen und Hoteländerungen vorbehalten

Bei Schiffsreisen zu beachten
Falls es sich bei Ihrer gewünschten Reise um eine Schiffsreise handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Sterneklassifizierung der Schiffe auf einem eigenen Bewertungssystem basiert. Wir möchten Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Schiffes erleichtern, indem wir Ihnen das Ergebnis unserer eigenen Erfahrungen, der Bewertungen unserer Kunden und Informationen der Reedereien/Veranstalter zusammenfassen.

Reiseveranstalter der Reise

Kiwi Tours ( Allgemeine Geschäftsbedingungen - Kiwi Tours GmbH)

Termine DZ p.P. EZ p.P.
01.02.2021 - 09.02.2021 € 2.535,- a.A. Zu diesem Datum anfragen
01.12.2021 - 09.12.2021 € 2.535,- a.A. Zu diesem Datum anfragen
Kiwi Tours
ab € 2.535,-

pro Person

Oder rufen Sie uns jetzt an:

+49 (0)69 / 174 190 500

Reisenummer: 93796

Reise merken
Reisen online zum günstigsten Preis buchen
Reisen sicher online buchen dank https und SSL Verschlüsselung

Weitere Angebote

Gefällt Ihnen die Reise "Südafrika "Magisches Westkap - Deluxe" Termine 2020"? Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich von unseren Reisespezialisten unverbindlich beraten:

+49 (0)69 / 174 190 500

Sicher und günstig verreisen

Reisen zum garantiert besten Preis

Persönliche Beratung durch Spezialisten

Datensicherheit dank Verschlüsselung